Start Gartengestaltung Gartenmöbel-Trends 2014 – Neuheiten der Saison im Überblick

Gartenmöbel-Trends 2014 – Neuheiten der Saison im Überblick

5.314 views
1
Sag's weiter:

Geht es um die Gartenmöbel-Trends 2014, heißt das Stichwort „draußen wohnen“. Wir zeigen, was 2014 angesagt ist und wie Sie sich Wohnzimmerfeeling in den Garten holen.

Im Trend: Wohnzimmerfeeling im Garten
Im Trend: Wohnzimmerfeeling im Garten

Das Frühjahr kommt immer näher und mit ihm auch die Gartensaison. Doch wir meinen jetzt nicht die Bewirtschaftung des Gartens. Ein Garten ist schließlich nicht nur zum Bepflanzen, Umgraben und Ernten da, sondern auch zum Erholen. Das Wohnen im Freien breitet sich daher immer mehr aus und erobert zunehmend auch neue Räume. Das Wohnzimmer wird einfach nach draußen verlegt!

Das liegt nicht zuletzt daran, weil es in Deutschland laut einer Veranstaltung der Kölnmesse spoga+gafa (Spogafa.de), bereits 102,4 Millionen Quadratmeter begrünte Dachfläche gibt. Unglaublich oder? Es ist deshalb also auch kein Wunder, dass viele Freunde des Grünen dazu übergehen, sich ihren Garten hoch über den Dächern der eigenen Stadt anzulegen.

Neuheiten der Saison im Überblick

Genau auf den Trend „draußen wohnen“ hat sich der Gartenmöbelmarkt nun eingestellt und spezielle Gartenmöbel entwickelt, die den Garten, den Balkon und die Terrasse zu einem Outdoor-Wohnzimmer umwandeln. Was gibt es schließlich Schöneres, als einen sonnigen Tag draußen zu verbringen und dann vielleicht auch noch auf einem gemütlichen Sofa? Also was Besseres können Sie sich bestimmt auch nicht vorstellen, oder?

Die Trendmöbel 2014 und was dieses Jahr sonst noch so im Bereich Gartengestaltung angesagt ist, möchten wir Ihnen nachfolgend nun einmal etwas näher bringen, damit Sie Ihre grüne Oase auch zu einem Outdoor-Wohnzimmer mit Wohlfühlfaktor verwandeln können. Verpassen Sie also die aufregenden Trends dieses Jahres nicht und warten Sie auch nicht erst den Sommer ab. Gestalten Sie sich schon jetzt Ihr gemütliches Ambiente im Freien.

➤ Kissen, Teppiche und Sideboards für draußen sind in

KissenDer Wohnraum im Freien dient verstärkt der Regeneration, weshalb sich auch immer häufiger eine typische Innenausstattung wie kuschelige Kissen, Sideboards und Regale auf Balkon und Terrasse finden lassen.

Während auf Terrassen und Balkonen früher noch dekorative Pflanzen standen, zieren diese heute dekorative Leuchten, wetterfeste Teppiche, sowie Außen-Accessoires.

➤ Üppige Balkonbepflanzungen treten in den Hintergrund

BalkonbepflanzungDie üppige Bepflanzung der Balkone tritt 2014 hingegen eher in den Hintergrund. Dieses Jahr stellt man die Terrasse also nicht mehr mit Blumen voll, sodass diese fast schon einem Dschungel gleicht.

Nein, angesagt sind eher einzelne üppige Pflanzen mit einer zauberhaften Blütenpracht, die dem Outdoor-Wohnzimmer den letzten Schliff verpassen. Große Palmen oder Pflanzen mit recht großen Blüten sehen zum Beispiel besonders schön aus.

➤ Auch im Garten sehr chic: Lüster

LüsterWas die Beleuchtung auf dem Balkon und der Terrasse angeht, so geht der Trend in diesem Jahr über zu stehenden Leuchten und Lüster. Ja, Sie lesen vollkommen richtig. Auch Lüster können einen Platz im Freien finden. Wirklich sehr originell, oder?

Sie würden stauen, wie gut und vor allem edel das aussieht, wenn Sie dazu noch die passenden Outdoor-Möbel aufstellen. Eindeutig ein Trend, der viel Klasse und Stil beweist.

Kleiner Tipp:

Lüster passen besonders gut in einen französischen Garten.

➤ Total angesagt: Edle Sessel und Hollywoodschaukeln

HollywoodschaukelBillige Klappstühle haben längst ausgedient. Stattdessen sollen edle Sessel sowie Sofas die Balkone und Terrassen in einen Freiluftwohnraum verwandeln und für Behaglichkeit sorgen. Die Gartenmöbel sollen hierbei im Licht stylisch, luxuriös und modern erstrahlen.

Der Trend geht ebenfalls zu schwebenden Stühlen wie auch zu Hollywoodschaukeln. Die häufige Ausstattung dieser Gartenmöbel mit Wänden oder Dächern vermittelt einen schützenden und gemütlichen Höhlencharakter und macht Garten und Terrasse zu einer wahren Wohlfühloase.

➤ Grillen und mehr

GrillenGrillen ist schon seit Jahrzehnten eine Tradition und wohl die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Deutschen in den Sommermonaten. Doch Grillen alleine reicht den meisten nicht mehr aus. Dämpfen, Kochen und Schmoren heißt das Stichwort. Mit Gartenmöbeln, wie ausklappbare Aufsätze oder Kochfelder für den Grill sowie Kühlschränke für den Außenbereich, lässt sich dieser Wohntrend im Außenbereich des Hauses nun ganz einfach vervollständigt.

Tragbare Geräte sowie spanische Grillplatten, die im deutschen Handel unter dem Namen Plancha bekannt sind, gehören 2014 ebenfalls zum trendigen Bild dazu. In großen Online-Fachmärkten, wie Casando.de, können Sie sich die Neuheiten im Bereich Gartenmöbel und Grills genauer anschauen und erhalten detaillierte Produktbeschreibungen zu den einzelnen Artikeln.

➤ Gartenmöbel aus Teak sind wieder stark im Kommen

Gartenmöbel aus TeakDie Grenzen zwischen In- und Outdoor verschwinden immer mehr, was sich auch an den verwendeten Materialien erkennen lässt. In ihrer Haptik und Optik werden sich die Sofa- und Kissenbezüge kaum noch von den Innenstoffen unterscheiden.

Wenn Sie sich dem Trend in diesem Jahr anpassen möchten, liegen Sie mit Teakholz als Gartenmöbel-Material übrigens genau richtig. Hierbei ist die recycelbare und natürliche Variante der Verarbeitung genauso angesagt, wie die Kombination dieses Holzes mit Edelstahl. Durch diesen attraktiven Kontrast wird ein edles Flair vermittelt, wodurch die wohlige Ausstrahlung von Teakholz aufgewertet wird. Gartenmöbel aus Holz sind also weiterhin in.

➤ Farbtrends 2014

Farbtrends 2014In 2014 wird es dem Trend nach schön bunt auf deutschen Balkonen und Terrassen. Gedeckte Farben wie Braun, Weiß oder Beige werden demnach ebenso im Mittelpunkt stehen, wie knallige Farben und auffällige Muster. Auch Farbkombinationen, wie etwa Streifen, sind nach wie vor gefragt.

Aber nicht nur die Gartenmöbel kommen 2014 in knalligen Farben daher. Auch die Gartenaccessoires treiben es schön bunt.


Foto1: © Patrizia Tilly - Fotolia.com, Foto2: © feferoni - Fotolia.com, Foto3: © termis1983 - Fotolia.com, Foto4: © Jurgita Genytė - Fotolia.com, Foto5: © Kathleen Rekowski - Fotolia.com, Foto6: © oocoskun - Fotolia.com, Foto7: © Mikael Lever - Fotolia.com, Foto8: © Patrizia Tilly - Fotolia.com

1 KOMMENTAR

  1. Den Lounge-Möbelstil für die Terrasse könnte man vielleicht noch nennen – diese ausladenden Möbel aus Polyrattan sind im Mainstream angekommen. Gefallen könnte sie mir schon auch, aber ich möchte eben doch noch Platz für Pflanzen und meine Topfgarten-Experimente haben ;-). 
    Schöner Gruß
    Eva

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT