Start Gartengestaltung Hollywoodschaukel: Modelle und Kauftipps vorgestellt

Hollywoodschaukel: Modelle und Kauftipps vorgestellt

11.394 views
1
Sag's weiter:

In einem gemütlichen Garten darf natürlich eine Hollywoodschaukel nicht fehlen. Wir verraten Ihnen hier ein paar Kauftipps und welche Hollywoodschaukel Modelle es gibt.

Holz-Hollywoodschaukel
Holz-Hollywoodschaukel

Bereits seit über 100 Jahren werden Hollywoodschaukeln in unseren Gärten und auf Terrassen aufgestellt und als äußerst bequemes Sitzmöbelteil von Jung und Alt gleichermaßen gerne genutzt. Wobei der wahre Erfinder bis heute nicht bekannt ist, die Hollywoodschaukel bei uns jedoch ab den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts ihren Siegeszug angetreten hat. Was nur verständlich ist, denn was gibt es Schöneres als gemütlich zu Sitzen und dabei auch noch einen Blick in den wunderschönen Garten zu werfen?

Inzwischen werden moderne Hollywoodschaukeln auch in unterschiedlichen Materialausführungen gefertigt, womit sie sich problemlos verschiedenen Stilrichtungen anpassen lassen. Drei verschiedene Modelle möchten wir Ihnen hier einmal vorstellen.

Drei Hollywoodschaukel-Modelle vorgestellt

1. Holz-Hollywoodschaukel:

Die in der Regel aus Massivholz gefertigten Hollywoodschaukeln sind in der Anschaffung natürlich um einiges teurer, wirken jedoch besonders edel. Gleichzeitig bedürfen sie zumeist eines höheren Pflegeaufwandes. Da sie das ganze Jahr über im Freiland stehen, müssen Sie alljährlich den Pinsel schwingen und dieses Gartenmöbelstück aus Holz neu lackieren. Allerdings strahlen Gartenmöbel aus Holz allesamt urige Gemütlichkeit aus, die zum Verweilen einlädt.

Wichtig:

Gerade für Holzgestelle werden beim Fachhändler zusätzliche Fußschoner aus Gummi angeboten, die ein Aufstellen der Schaukel sogar auf schnell einmal feucht werdenden Wiesen gewährleisten.

2. Metall-Hollywoodschaukel:

Metall-Hollywoodschaukel
Metall-Hollywoodschaukel

Hollywoodschaukeln mit Metallgestell werden als Klassiker bezeichnet und dem Anspruch ihrer Nutzer in der Regel optimal gerecht. Wenngleich rostig werdende Metallgestelle von Zeit zu Zeit einer Generalüberholung bedürfen, wie z.B. einer neuen Lackierung.

Weiterhin werden gerade in diesem Bereich von einigen Herstellern inzwischen auch Design-Ausführungen angeboten, die eine Hollywoodschaukel zu einem absoluten Garten-Highlight machen. Und gerade die modernen Design-Ausführungen verfügen dann meist auch noch über verschiedenes Zubehör, wie kleine Lesetische, Getränkehalter, Solarlichter und dergleichen mehr.

3. Kunststoff-Hollywoodschaukel:

Kunststoff-Hollywoodschaukel
Kunststoff-Hollywoodschaukel

Kunststoff-Schaukeln sind in der Anschaffung zwar als kostengünstig einzustufen, verfügen meist aber über eine weitaus kürzere Nutzungsdauer. Beim Kauf sollten Sie deshalb zumindest auf eine hochwertige Ausführung achten, weil Kunststoff auf verschiedenste Witterungseinflüsse sehr schnell negativ reagieren kann, z.B. porös wird.

Ein Vorteil von Kunststoff-Hollywoodschaukeln liegt allerdings darin, dass Kunststoff als Gartenmöbel Material recht pflegeleicht ist und sich ganz einfach reinigen lässt. Lauwarmes Wasser und etwas Spülmittel reichen zur Reinigung schon aus.

Tipps für den Kauf einer Hollywoodschaukel

➤ Kauftipp 1 – Rückenlehne:

Beim Kauf einer Hollywoodschaukel sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Rückenlehne legen, denn hohe Rückenlehnen gewährleisten eine angenehme Sitzposition und verstellbare Rückenlehnen sogar eine zusätzliche Liegeposition.

➤ Kauftipp 2 – Polsterauflagen:

Hollywoodschaukeln bieten ihren Nutzern zumeist drei Sitzplätze, seltener zwei Plätze und als Spezialausführungen sind sie inzwischen sogar als eine Art Sessel (1,5 Sitzer Single-Schaukel) erhältlich. Dem entsprechend passen sich die Polsterauflagen den Breiten an. Viele Anbieter ermöglichen zudem auch den Zukauf von einzelnen Kissen, Nackenrollen oder Lehnenüberwürfen aus dem gleichen Stoffbezug. Sehr adrett wirken zudem Polsterauflagen mit Volant-Abschluss.

Beim Kauf sollten Sie jedoch immer darauf achten, dass die Polsterauflagen aus möglichst strapazierfähigem und lichtbeständigem Material hergestellt wurden, das zugleich problemlos gesäubert werden kann.

➤ Kauftipp 3 – Sonnendach:

Das A und O eines Sonnendaches stellt neben dem Schutz vor Sonneneinstrahlung natürlich auch eine wasserabweisende Ausrüstung des Stoffbezuges dar, sodass bei kurzen Regenergüssen die Polsterauflage einen ausreichenden Schutz erfährt.

Des Weiteren sollte ein hochwertiges Sonnendach über die Möglichkeit einer Dachneigungsverstellung verfügen, sodass Sie die Ausrichtung entsprechend der Sonneneinstrahlung am jeweiligen Standort problemlos ausführen können.

Übrigens:

Hollywoodschaukeln können mit speziellen Kunststoffhüllen inzwischen sogar ganzjährig geschützt im Freien stehen bleiben.


Foto1: © archideaphoto - Fotolia.com, Foto2: © tina7si - Fotolia.com, Foto3: © 1998-2013, Amazon.com, Inc.

1 KOMMENTAR

  1. Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass man sich das jährliche Überpinseln der Hollywoodschaukel aus Holz mit Holzlack sparen kann, wenn man diese bei Nichtbenutzung in eine Schutzhülle einpackt. Auch sollte man darauf achten, dass Polster leicht abnehmbar sind, und man diese bei längerer Nichtbenutzung besser im Haus aufbewahrt (vor allem im Winter, da die Kälte dem Material zusetzt).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT