Start Rezepte mit Gartenzutaten Kiwi-Smoothies: 4 leckere Powerdrink-Rezepte vorgestellt

Kiwi-Smoothies: 4 leckere Powerdrink-Rezepte vorgestellt

791 views
0
Sag's weiter:

Smoothies sind an sich schon sehr gesund. Mit Kiwis werden sie jedoch zu wahren Vitaminbomben. Und das Gute: sie sind im Handumdrehen zubereitet. Überzeugen Sie sich selbst!

Smoothies sind wahre Vitaminbomben
Smoothies sind wahre Vitaminbomben
Smoothies verhelfen uns auf einfache Art und Weise unseren nötigen Vitaminbedarf zu decken. Denn für viele von uns ist es schwer, wie empfohlen fünf Mal am Tag Obst oder Gemüse zu essen. Leichter geht es also, wenn Sie alles in den Mixer packen oder mit einem Pürierstab zerkleinern, denn so haben Sie im Handumdrehen die tägliche Vitaminbombe fertig. Doch welche Früchte eignen sich eigentlich für Smoothies?

Prinzipiell können Sie in den Mixer alles geben, worauf Sie Lust haben. Kiwis eignen sich z.B. fantastisch für einen leckeren Drink, da sie eine Vielzahl an gesunden Nährstoffen enthalten und sich zudem noch geschmacklich bestens mit den verschiedensten Früchten verbinden. Besonders lecker sind z.B. Kombinationen mit Äpfeln, Ananas, Bananen und Erdbeeren. Aber auch Frucht-Gemüse-Kombinationen schmecken klasse. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie einfach mal die nachfolgenden Rezepte aus.

❶ Kiwi-Smoothie mit Joghurt

Zutaten:

  • 2 reife Kiwis
  • 300 g grüne Weintrauben ohne Kerne
  • 2 EL Saft einer Zitrone
  • 2 EL Akazienhonig
  • 400 g 1,5%-iger Joghurt
  • 12 Eiswürfel

Zubereitung:

Zunächst die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Dann die Trauben waschen, einige für die Garnitur zur Seite legen, die übrigen halbieren und pürieren und danach durch ein Sieb streichen. Daraufhin sämtliche Zutaten gemeinsam fein pürieren, in Gläser füllen und je nach Lust und Laune mit Kiwischeiben und Trauben garnieren und sofort servieren.

➤ Achtung:

Da ein Enzym in der Kiwi Bitterstoffe im Joghurt freisetzt, müssen Sie den Smoothie sofort trinken oder die Früchte zuvor dünsten. Ansonsten können Sie auch ein paar kandierte Kiwis verwenden.

❷ Kiwi-Smoothie mit Traubensaft

Zutaten:

  • 3 reife Kiwis
  • 1,5 Bananen
  • 200 ml weißer Traubensaft
  • 2 EL Saft einer Limette
  • 100 g gestoßenes Eis

Zubereitung:

Die Kiwis und Bananen schälen, in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit den weiteren Zutaten im Mixer pürieren. Fertig!

❸ Kiwi-Gemüse-Smoothie

Zutaten:

  • 2 reife Kiwis
  • 1 Banane
  • 2 EL Saft einer frisch gepressten Limette
  • 1 mittelgroße Salatgurke ohne Schale
  • 20 g Selleriegrün
  • 20 g frischen Spinat
  • 180 ml Wasser

Zubereitung:

Gurke, Banane und Kiwis nach dem Schälen in Scheiben schneiden, Sellerie und Spinat säubern und diese gemeinsam im Mixer pürieren. Danach nochmals unter Zugabe von dem Limettensaft pürieren und mit Wasser aufgefüllt servieren.

❹ Kiwi-Smoothie mit Kokosmilch

Zutaten:

  • 1/2 Scheibe Ananas
  • 1 Kiwi
  • 2 EL eiskalte Kokosmilch
  • 1 EL Maracujasirup
  • gestoßenes Eis

Zubereitung:

Die Ananas sowie die geschälte Kiwi in kleine Würfel schneiden, mit der Kokosmilch und dem Maracujasirup durchmixen und danach nochmals mit dem Eis mixen. Anschließend in ein Glas füllen und genießen.


Foto1: © saschanti - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here