Magnolien schneiden – So geht’s!

Magnolien schneiden – So geht’s!

51.667 x gelesen
0
Magnolien schneiden - So geht's!
Magnolien schneiden - So geht's!

Magnolien sind wunderschöne Sträucher, sie machen allerdings sehr viel Dreck. Vor allem dann, wenn sie die Blüten abwerfen. Wer das in Kauf nehmen möchte, der wird sicherlich schon bald einen üppig wachsenden, sehr großen Busch haben. Damit dieser allerdings nicht zu groß und ausladend wird, sollte man Magnolien schneiden.

Eine Magnolie wächst mit mehreren Gerüsttrieben. Wenn diese sehr eng beieinanderstehen, dann schieben sie sich gegenseitig so hoch, bis sie genügend Platz haben, um sich auszubreiten. Deswegen explodieren manche Pflanzen förmlich.

Gerüsttriebe kappen

Um das zu unterbinden, sollte im Juli geschnitten werden. Kappen Sie die Gerüsttriebe auf drei bis maximal fünf Triebe. Diese Anzahl ist vollkommen ausreichend. Bei einem radikalen Schnitt muss im Folgejahr allerdings auf die Blüte verzichtet werden.

Längere Triebe umleiten

Sie können auch längere Triebe auf tiefer liegende umleiten. Dadurch bekommt die Pflanze mehr Licht und bildet neue Blütentriebe. Wer so mit seiner Magnolie verfährt, der kann sich viele Jahre lang einen Rückschnitt sparen.


Foto1: © mari-2000 / PIXELIO

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT