Start Rezepte mit Gartenzutaten Mangold-Blätterteig-Quiche: Einfaches Rezept zum Nachkochen

Mangold-Blätterteig-Quiche: Einfaches Rezept zum Nachkochen

1.483 views
0
Sag's weiter:

Sie schmeckt herzhaft, aber ist dennoch ganz leicht und zudem auch schnell zubereitet: die Rede ist von einer Mangold-Blätterteig-Quiche. Überzeugen Sie sich selbst!

Herzhaft, aber dennoch leicht: die Mangold-Blätterteig-Quiche
Herzhaft, aber dennoch leicht: die Mangold-Blätterteig-Quiche

Es gibt die vielfältigsten Gerichte, die mit leckerem Mangold zubereitet werden können. Dazu gehören z.B. Mangoldsuppe und Mangold-Pesto. Besonders lecker schmeckt aber auch eine Mangold-Blätterteig-Quiche. Dieser herzhafte Kuchen schmeckt wunderbar würzig und ist dennoch nicht zu schwer. Besonders der Blätterteig macht hier einen ganz besonderen Reiz aus. Wem jetzt also das Wasser im Mund zusammenläuft, der sollte das nachfolgende Rezept unbedingt mal selber ausprobieren.

Zutaten (für vier Personen):

  • 500 g Mangold
  • 2 EL Öl
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 100 ml Milch (1,5 % Fettgehalt)
  • 100 g Bergkäse
  • Muskatnuss
  • 1 Packung Blätterteig (rund)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1:

Zunächst einmal den Mangold waschen, die Blätter abrupfen und in feine Streifen schneiden. Die Stiele aber nicht wegwerfen! Die können Sie auch verwenden. Schneiden Sie sie einfach in kleine Würfel.

Schritt 2:

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Diese dann zusammen mit den gewürfelten Mangoldstielen, einer Prise Zucker und 2 EL Öl andünsten. Anschließend die Mangoldstreifen hinzufügen und alles zusammen nochmals dünsten. Nun mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

Schritt 3:

Die 50 g Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne anrösten und anschließend der Mangoldmischung hinzugeben. Anschließend Milch, Sahne und die Eier miteinander verquirlen und etwa 60 g Bergkäse einrühren. Alles zusammen wieder mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

Schritt 4:

Nun die runde Blätterteigplatte zur gewünschten Größe ausrollen und in eine Tarteform legen. Den Teig an den Rändern der Form leicht andrücken und überschüssigen Teig abschneiden. Anschließend die Mangoldmischung auf dem Blätterteig verteilen. Darüber die angerichtete Eiersahne gießen. Zuletzt kommen noch 40 g Bergkäse in gestreuter Form oben drauf.

Zuvor schon den Backofen auf 200 Grad Celsius mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Quiche dann erst rund 10 Minuten auf dem Boden des Backofens backen und anschließend nochmals circa 25 Minuten auf der unteren Schiene. Die Quiche dann so lange im Backofen lassen, bis sie eine goldbraune Oberfläche hat.


Foto1: © manyakotic - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here