Registrieren | Login

Schädlinge im Garten – 4 Schädlinge

» NEU: Im Forum Fragen stellen oder diskutieren - Hier mitmachen!

Kartoffelkäfer können Sie einfach einsammeln

Kartoffelkäfer können Sie einfach einsammeln

Der Garten könnte so schön sein, wenn es nicht so viele Schädlinge geben würde. Erfahren Sie hier, wie Sie Schädlinge im Garten bekämpfen können.

Schädlinge bekämpfen
Man kann vereinzelten Blattlausbefall an Blumen noch tolerieren. Dagegen sind andere Schädlinge, vor allem an Nutzpflanzen, schon weitaus schwieriger zu bekämpfen. Wir haben Ihnen hier einmal vier Schädlinge und deren Bekämpfungsmethoden aufgelistet:

  1. Kohlfliege: Diese Fliege mag gerne jungen Kohl, ältere Pflanzen sind nicht so gefährdet. Die Fliege legt ihre Eier am Rand des Kohls ab. Die Larven ernähren sich dann anschließend von den Blättern. Um das zu verhindern, sollten Sie Gemüsefliegennetze auslegen oder einen sogenannten Kohlkragen einsetzen. Durch diesen Kragen vertrocknen die Eier, bevor die Larven schlüpfen können.
  2. Kirschfruchtfliege: Diese Fliege legt ihre Eier in die sich verfärbenden Kirschen ab. Zum Schutz vor diesem Insekt, sollten Sie Gelbtafeln in die Bäume hängen.
  3. Kartoffelkäfer: Wenn im Gemüsebeet ab Mai gehäuft Käfer auftreten, dann ist dies meist der Kartoffelkäfer, der sich von allerlei Gemüsesorten ernährt. Diesen können Sie ganz einfach aufsammeln. Hat er bereits Eier gelegt, hilft das Insektizid Raupenfrei und Käferfrei.
  4. Thripse: Dabei handelt es sich um etwa 1 mm große Tierchen, die vor allem Gemüsepflanzen und Zierpflanzen aussaugen. Sie erkennen es daran, dass Ihre Pflanzen befallen sind, wenn sie weiß-silberne Punkte aufweisen, die Blätter deformiert sind oder die Pflanzen sogar erhebliche Wachstumsschäden aufweisen. Wenn Sie diese Plagegeister loswerden möchten, dann sollten Sie Ihren Garten regelmäßig hacken und auch mulchen.

Wie Sie sehen ist es eigentlich gar nicht so schwer diesem Ungeziefer Herr zu werden. Sie müssen nur wissen, um welches es sich handelt und schon können Sie es effektiv bekämpfen.

Interessieren Sie sich auch für diese Gartentipps?
  1. Gemüse und seine Schädlinge
    Kartoffelkäfer sollten Sie absammeln Wenn das Gemüse von Krankheiten verschont bleibt, dann können immer noch diverse Schädlinge darüber...
  2. Nützlinge gegen Schädlinge einsetzen
    Bekanntester Nützling: der Marienkäfer Pflanzen, die im Garten wachsen, haben natürliche Feinde. Sie können aber Nützlinge gegen Schädlinge...
  3. Schädlinge im Juli – Buchenblattlaus, Mehltau, Kohlweißling
    Die Raupen des Kohlweißlings schädigen Pflanzen Schädlinge sind nicht nur lästig, sie zerstören auch unsere schönen Blumen. Wie...


Foto1: © Marianne Mayer - Fotolia.com

Schreib einen Kommentar

Copyright © 2009 - 2014 Gartentipps.com | Bilder von Pixelio | Nutzungsbasierte Online-Werbung |