Start Tiere Tauben vom Balkon vertreiben – 7 Tipps

Tauben vom Balkon vertreiben – 7 Tipps

20.849 views
0
Sag's weiter:

Tauben sind zwar hübsche Vögel, sie können aber selbst auf dem Balkon zur echten Plage werden. Hier deshalb 7 Tipps, wie Sie Tauben vom Balkon vertreiben können.

Tauben können zur Plage werden
Tauben können zur Plage werden

Es gibt so einige Tiere, die wohl keiner in seinem Garten haben möchte, und die zur echten Plage werden können. Dazu gehören unter anderem Maulwürfe, Nacktschnecken und Wühlmäuse. In manchen Wohngegenden werden aber auch gerade die inzwischen sehr zutraulichen Tauben immer mehr zur Plage und treiben ihr Unwesen sogar auf bepflanzten Balkonen und Terrassen. Natürlich sehr zum Leidwesen der dort tätigen Hobbygärtner. Diese 7 Tipps verraten Ihnen aber, wie Sie solch einer Taubenplage schnell wieder Herr werden können.

7 Tipps, mit denen sich Tauben vertreiben lassen

Tipp 1 – Vogelnetze spannen:

Sie können beispielsweise Vogelnetze weitflächig über Ihren Balkon spannen. Diese schränken jedoch auch die Aussicht deutlich ein.

Tipp 2 – CD’s aufhängen:

Sie können auch CD’s auf eine Angelschnur auffädeln und als eine Art Mobile aufhängen, damit durch deren Spiegelflächen die Vögel vom Balkon verjagt werden. Damit das Ganze etwas hübscher aussieht, können Sie die CD’s auf der Beschriftungsfläche noch hübsch gestalten.

Tipp 3 – Glöckchen aufhängen:

Installieren Sie Glöckchen, denn deren Klang ist bei den Tauben vielmals unbeliebt. Hierfür eignen sich auch verschiedenartige, kleinere Windspiele.

Tipp 4 – Essensreste entfernen/Tauben nicht füttern:

Grundsätzlich sollten Sie auf jede Art von Vogelfütterung verzichten und auch keine Vogelhäuschen auf dem Balkon aufhängen. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass sich auf den Freisitzen keine Essensreste befinden, welche die Tauben anlocken könnten.

Tipp 5 – Plastikeulen/Plastikraben aufstellen:

Mit diesem Tipp schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Drapieren Sie auf dem Balkongeländer Plastikeulen oder Plastikraben (bei Amazon erhältlich). Diese halten nicht nur Tauben fern, die recht ansehnlichen Modelle können Sie gleichzeitig auch als Dekoration nutzen.

Tipp 6 – Abwehrspikes auf Balkonvorsprüngen integrieren:

Im Handel z.B. bei Amazon gibt es auch so genannte Abwehrspikes zu kaufen, die auf Balkonvorsprüngen integrieren werden. Hierzu eignen sich aber auch herkömmliche Nägel. Dabei einfach die Spitzen nach oben stehen lassen. Im Fachhandel werden unter der Bezeichnung Taubenstopp inzwischen auch aus Kunststoff gefertigte Nagelbordüren angeboten, die problemlos selbst auf Balkongeländern befestigt werden können und Tauben schon vor einem Anflug abhalten.

Tipp 7 – akustische Abwehrsysteme aufstellen:

Natürlich können Sie auch akustische Abwehrsysteme aufstellen. Das Problem daran ist aber, dass sich die Tauben mit der Zeit an den Ton gewöhnen. Aus diesem Grund müssen Sie die Abwehrtöne von Zeit zu Zeit verändern.

Übrigens:

Taubenkot auf dem Balkon oder der Terrasse kann schnell zu einem größeren Problem mutieren, weil er nicht nur unzählige Materialien angreift, sondern zugleich auch eine gesundheitliche Gefahr für uns Menschen – hier vor allem für Kinder – darstellt. Taubenkot sollten Sie daher möglichst sofort entfernen.


Foto1: © al62 - Fotolia.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here