Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akku Stichsäge Test 2020

Die besten Akku Stichsägen im Vergleich

Vergleichssieger
Makita 4351FCTJ
Bestseller
Makita DJV 180
Black+Decker BDCJS18
Bosch PST 18
Bosch GST 12
Ryobi R18JS-0
Preistipp
Einhell  TE-JS 18
Modell*
Makita 4351FCTJ Makita DJV 180 Black+Decker BDCJS18 Bosch PST 18 Bosch GST 12 Ryobi R18JS-0 Einhell TE-JS 18
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
920 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
585 Bewertungen
472 Bewertungen
465 Bewertungen
Leistung 720 W 300 W 200 W 250 W 300 W 350 500 W
Maximale Hubzahl Die Einheit wird in Umdrehungen pro Minute gemessen. 2.800 U / min 2.600 U / min 2.500 U / min 2.400 U / min 2.800 U / min 3.000 U / min 2.400 U / min
Hubhöhe 26 mm 25 mm 19 mm 24 mm 18 mm 25 mm 25 mm
Schnittleistung Holz 135 mm 135 mm 55 mm 80 mm 70 mm 101 mm 80 mm
Schnittleistung Metalle 10 mm 10 mm 8 mm 5 mm 3 mm 6 mm 10 mm
Schnittleistung Aluminium 20 mm 20 mm 20 mm 10 mm 3 mm 6 mm 12 mm
Arbeitslicht
Griff mit Softgrip
Maße 19 x 27 x 7 cm 13 x 28 x 23 cm 29 x 25.5 x 10 cm 30 x 23 x 10 cm 33 x 21 x 11 cm 27 x 9 x 23 cm 24 x 23 x 8 cm
Gewicht 2.3 kg 2.4 kg 2 kg 2.1 kg 1.5 kg 2.5 kg 1.8 kg
Vor- und Nachteile
  • leiser uns vibrationsarmer Lauf
  • integrierter Staubsaugeranschluss
  • elektronische Drehzahlregelung
  • inkl. Systemkoffer
  • ergonomisch geformter Griff
  • einfach zu betreiben durch 2-Finger-Trigger
  • sehr gute Verarbeitung
  • werkzeuglose Sägeblattaufnahme
  • Staubblasfunktion
  • liegt gut in der Hand
  • leicht verstellbare Fußplatte
  • kompakte Bauweise
  • hohe Präzision
  • Abdeckhaube
  • Spanreißschutz
  • relativ leicht
  • laufruhig
  • liegt gut in der Hand
  • Schnellwechselsystem für Sägeblatt
  • Anti- Vibrations- Grifffläche
  • leuchtstarke LED
  • gutes Preis-/ Leistungs- verhältnis
  • sehr geringe Selbstentladung
  • leicht einstellbare Drehzahl
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Makita 4351FCTJ
  • leiser uns vibrationsarmer Lauf
  • integrierter Staubsaugeranschluss
  • elektronische Drehzahlregelung
  • inkl. Systemkoffer
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Makita DJV 180
  • ergonomisch geformter Griff
  • einfach zu betreiben durch 2-Finger-Trigger
  • sehr gute Verarbeitung
Erhältlich bei
Black+Decker BDCJS18
  • werkzeuglose Sägeblattaufnahme
  • Staubblasfunktion
  • liegt gut in der Hand
  • leicht verstellbare Fußplatte
Erhältlich bei
Bosch PST 18
  • kompakte Bauweise
  • hohe Präzision
  • Abdeckhaube
  • Spanreißschutz
Erhältlich bei
Bosch GST 12
  • relativ leicht
  • laufruhig
  • liegt gut in der Hand
Erhältlich bei
Ryobi R18JS-0
  • Schnellwechselsystem für Sägeblatt
  • Anti- Vibrations- Grifffläche
  • leuchtstarke LED
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Einhell TE-JS 18
  • gutes Preis-/ Leistungs- verhältnis
  • sehr geringe Selbstentladung
  • leicht einstellbare Drehzahl
Erhältlich bei

Die besten Akku Stichsägen 2020

Empfehlenswerte Akku Stichsägen im Überblick

Eine gute Akku Stichsäge bekommen Sie bei der Marke Black & Decker.

Eine Akku Stichsäge eignet sich optimal, um Holz nach Bedarf zu schneiden. Zudem kann eine Akku Stichsäge sowohl im professionellen und und auch privaten Bereich eingesetzt werden. Je nach Qualität der Stichsäge schwankt allerdings die Präzision des eigentlichen Schnittes. Auch ob der Anwender schon geübt mit einer Stichsäge ist, beeinflusst die Qualität des Schnittergebnisses erheblich. Generell treibt ein solides Sägeblatt den Motor bei den Stichsägen an. Das Blatt dreht sich dabei mehr als tausend Mal pro Minute hinauf und hinunter. Oft ist das Sägeblatt eher länglich und schmal. An seiner vorderen Seite hat es zudem auch kleinere Zähne, welche sich zum Beispiel in Holz fressen. Aufgrund des Akkus kann diese Stichsäge auch optimal außerhalb einer Werkstatt eingesetzt werden. Toll ist auch, dass diese Geräte ohne ein Kabel auskommen und somit einen höheren Bewegungsspielraum bieten. Doch was ist eigentlich besser: Stichsäge oder Kreissäge? Diese Frage ist schwierig zu beantworten und sollte immer an den eigenen Bedarf und Einsatzzweck angepasst werden. Ein Akku Stichsäge Test kann Ihnen die Kaufentscheidung in jedem Fall erleichtern.

Die verschiedenen Arten von Stichsägen

Es gibt generell zwei verschiedene Arten auf dem Markt. Sie können sich zum Beispiel für eine kabelgebundene oder auch für eine Akku Stichsäge entscheiden. Wenn Sie sich für eine elektrische Stichsäge bzw. eine Stichsäge ohne Akku entscheiden sollten, können Sie von einem geringen Eigengewicht und einer ansprechenden Leistung profitieren. Allerdings benötigen Sie immer eine Steckdose in Ihrer Nähe und auch der Stromverbrauch kann bei den Modellen stark schwanken. Dahingegen ist eine Akku Stichsäge 18V wesentlich flexibler und auch sehr kraftvoll. Für Anfänger würde sich aber auch eine weniger kraftvolle Akku Stichsäge 8V oder eine Akku Stichsäge 4V eignen. Auch müssen Sie keine hohen Stromkosten fürchten.

» Mehr Informationen

Sie sollten immer ein Ersatzakku parat haben, um eine lückenlose Nutzung zu gewährleisten.

Die Vor- und Nachteile einer Akku Stichsäge

Das Tolle an einer Akku Stichsäge ist, dass Sie sehr leicht zu bedienen ist. Auch Anfänger können sie sehr gut nutzen. Zudem kommt das Gerät ohne ein Kabel aus und kann somit einen hohen Bewegungsspielraum bieten. Leider muss aber immer ein Ersatzakku in greifbarer Nähe sein und auch das Eigengewicht der Akku-betriebenen Geräte ist sehr hoch. Eine dauerhafte Nutzung ist somit etwas schwieriger für ungeübte Hände.

» Mehr Informationen
Stichsäge-Art Vorteile Nachteile
Elektrische Geräte / Stichsäge ohne Akku
  • haben sehr viel Power
  • ansprechende Schnitttiefe
  • geringeres Gewicht
  • Kabel schränkt Bewegungsfreiheit ein
  • kostenintensiv im Stromverbrauch
Akku Stichsäge / Akkuschrauber Stichsäge
  • schnell und effizient
  • in unterschiedlichen Stufen als Akku Stichsäge 18V, Akku Stichsäge 8V oder Akku Stichsäge 4V erhältlich
  • großer Bewegungsspielraum
  • Ersatzakku (Ion Lithium) und Ladegerät muss immer in greifbarer Nähe sein
  • höheres Eigengewicht

 

Die wichtigsten Kaufkriterien einer Akku Stichsäge

Sie möchten zum Beispiel eine Makita Akku Stichsäge, eine Bosch Akku Stichsäge oder eine Dewalt Akku Stichsäge aus einem Akku Stichsäge Vergleich günstig kaufen, da Sie diese Modelle besonders angesprochen haben? Sie stellen sich die Fragen, wie Sie ein Sägeblatt wechseln können und was eine Stichsäge überhaupt kostet? Oder auch, ob man eine Akku Stichsäge ohne Akku nutzen kann? Dann sollten Sie unbedingt auf folgende Punkte achten. Außerdem kann ein detaillierter Akku Stichsäge Test weitere hilfreiche Informationen liefern.

» Mehr Informationen

Leistung

Gerade in Sachen Leistung und wie viel Watt eine Akku Stichsäge leisten kann, sollten Sie keine Abstriche machen. Hochwertige und beste Modelle haben meist eine 18 Volt Spannung und können für vielseitige Arbeiten genutzt werden. Besonders so manche Bosch Akku Stichsäge, Dewalt Akku Stichsäge oder Makita Akku Stichsäge konnte in einem 18V Test überzeugen.

» Mehr Informationen

Leerlaufdrehzahl

Auch die Leerlaufdrehzahl oder Hubzahl, also die Umdrehungen pro Minute, sind bei einem Gerät sehr wichtig. Gute Modelle sollten hier ca. 2.500 bis 3.000 Hübe je Minute, also rund 40 bis 50 pro Sekunde, schaffen. Hier kann zum Beispiel eine Festool Akku Stichsäge, eine Ferm Akku Stichsäge oder eine Workzone Akku Stichsäge sehr überzeugen.

» Mehr Informationen
Tipp
Auch die Zahnteilung ist bei einer Akku Stichsäge wichtig. Denn diese gibt den Abstand zwischen den jeweiligen Zähnen an. Wenn Sie ein weiches Material anpassen möchten, so sollten die entsprechenden Zähne einen etwas größeren Abstand zueinander besitzen. Denn sonst kann es passieren, dass Ihre Säge verstopft.

Bedienung

Gerade eine einfache Bedienung ist bei einer Akku Stichsäge aus einem Preisvergleich essenziell. Viele Testsieger, wie zum Beispiel eine Festool Akku Stichsäge, Ferm Akku Stichsäge oder Workzone Akku Stichsäge, haben ein geringeres Eigengewicht und sind trotzdem sehr effizient. Zudem kommen die Sieger von Stiftung Warentest auch oft mit einem Metall Akku Stichsäge Koffer daher, in denen das Gerät und viel Zubehör verstaut werden können.

» Mehr Informationen

Zubehör

Wenn Sie eine Akku Stichsäge kaufen, achten Sie auch auf ein umfangreiches Zubehör. Dieses sollte in einem Akku Stichsäge Koffer integriert und schnell und einfach zu finden sein. Gerade viele unterschiedlich große Sägeblätter und ein einfaches werkzeugloses Wechseln sollte bei qualitativen Modellen gegeben sein.

» Mehr Informationen

Marken

Ob Sie sich nun für ein Bosch Gst (z. B. eine Bosch Professional GST 18 V-LI S Akku-Stichsägeoder Pst Modell interessieren – mit dem Hersteller Bosch liegen Sie bei einer Akku Stichsäge in jedem Fall richtig. Aber auch mit einem Modell von Boxx, Einhell, Hilti oder Hofer werden Sie lange Ihre Freude haben. Darüber hinaus finden Sie auch immer mal wieder qualitative Modelle aus einem 18V Test bei Lidl, Aldi oder Hornbach. Umschauen lohnt sich also.

» Mehr Informationen

Fazit

Wenn des Öfteren Holz in Form gebracht werden soll, dann ist eine qualitative Akku Stichsäge wahres Gold wert. Jedoch sollten Sie in jedem Fall auf die Qualität und Verarbeitung eines Modells achten, um später nicht enttäuscht zu sein. Schauen Sie sich daher auch gezielt einen Akku Stichsäge Test genauer an. Auch auf weitere Kriterien, etwa ob die Akku Stichsäge ohne Akku betrieben werden kann oder ein Kombimodell wie die Akkuschrauber Stichsäge sinnvoll ist, sollten Sie achten. Außerdem sollte auch das Zubehör und der Lieferumfang groß und vielseitig ausfallen, damit sich das Gerät auch für viele Arbeiten eignet. Nur so haben Sie auch wirklich lange Freude an Ihrer neuen Akku Stichsäge.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Akku Stichsäge
Loading...