Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Campinggeschirr Test 2020

Die besten Campinggeschirr im Vergleich

Vergleichssieger
Brunner Ocean 30381
Bestseller
g8ds Deluxe
Preistipp
normani
Hekers 	201204032159
A. Blöchl Western  110679
Odoland
Overment
Modell*
Brunner Ocean 30381 g8ds Deluxe normani Hekers 201204032159 A. Blöchl Western 110679 Odoland Overment
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine
45 Bewertungen
noch keine
41 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
Material Melamin Edelstahl, Plastik Edelstahl, Aluminium Melamin Emaille Aluminium Aluminium
Anzahl Teile 36-teilig 13-teilig 8-teilig 16-teilig 12-teilig 9-teilig 9-teilig
Anzahl Personen 4 Personen 2 Personen 1 bis 2 Personen 4 Personen 4 Personen 1 Person 3 Personen
Farbe/n weiß-schwarz grün-metallic-schwarz schwarz-silber, blau weiß blau schwarz-grün schwarz-orange
Teller/ Schüssel 4 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 1 Stk. 3 Stk.
Becher 4 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 1 Stk.
Löffel 4 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Gabel 4 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Messer 4 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Geeignet für Geschirrspülmaschinen
Gewicht 4.8 kg k. A. k. A. 3.1 kg 1.9 kg 0.6 kg 0.9 kg
Vor- und Nachteile
  • mit Anti-Rutsch Dichtung unter Tellerrand
  • 4 Dessertteller
  • Trinkgläser aus Acryl
  • inkl. Handtuch
  • mit Campingtasche
  • geeignet für 2 Personen
  • inkl. Dosen- und Flaschenöffner
  • Tasse mit Deckel und Karabinerhaken
  • glänzende Porzellanoptik
  • hohe Bruchsicherhiet
  • mit Müslischalen
  • erhältlich in schwarz und blau
  • emaillierter Stahl
  • mit 4 Schüsseln
  • mit Campingkocher
  • großer Kochtopf inkl. Skalierung
  • 2 Tragetaschen
  • mit Antihaftbeschichtung
  • korrosionsbeständig
  • inkl. Netztasche
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Brunner Ocean 30381
  • mit Anti-Rutsch Dichtung unter Tellerrand
  • 4 Dessertteller
  • Trinkgläser aus Acryl
Erhältlich bei
Bestseller 1)
g8ds Deluxe
  • inkl. Handtuch
  • mit Campingtasche
  • geeignet für 2 Personen
Erhältlich bei
Preistipp 1)
normani
  • inkl. Dosen- und Flaschenöffner
  • Tasse mit Deckel und Karabinerhaken
Erhältlich bei
Hekers 201204032159
  • glänzende Porzellanoptik
  • hohe Bruchsicherhiet
  • mit Müslischalen
Erhältlich bei
A. Blöchl Western 110679
  • erhältlich in schwarz und blau
  • emaillierter Stahl
  • mit 4 Schüsseln
Erhältlich bei
Odoland
  • mit Campingkocher
  • großer Kochtopf inkl. Skalierung
  • 2 Tragetaschen
Erhältlich bei
Overment
  • mit Antihaftbeschichtung
  • korrosionsbeständig
  • inkl. Netztasche
Erhältlich bei

Das beste Campinggeschirr 2020

Alles, was Sie über unseren Campinggeschirr Vergleich wissen müssen

Campinggeschirr sollte leicht und gut zu waschen sein.

In der Ferienzeit fahren erneut Zehntausende Deutsche zum Campen und Zelten. Immer mit dabei: Zahlreicher Campingbedarf wie Familienzelt, Isomatten und Schlafsäcke. Hinzu kommen nicht selten diverse Gegenstände für die improvisierte Campingküche. Neben Campingtisch, Gaskocher und Vorräten braucht es natürlich auch gutes und stabiles Campinggeschirr und Camping Besteck. Betrachtet man die gängigen Campinggeschirr Tests, so haben Urlauber die Wahl zwischen gleich vier Materialarten, die alle besondere Vor- und Nachteile haben. Wir zeigen Ihnen, welche Arten von Campinggeschirr es gibt, wo besagte Vorteile liegen und welche Art Geschirr Set für Sie am meisten Sinn macht.

Die vier Arten von Campinggeschirr

Natürlich gibt es Outdoor Geschirr in vielen Designs und Variationen mit unterschiedlichen Tellern und Schüsseln in allen möglichen Größen. Der wesentliche Unterschied besteht bei jedem Camping Geschirr Set jedoch im Material. Plastik Geschirr hat ganz andere Eigenschaften als Melamingeschirr oder Modelle aus Holz oder Metall. Je nachdem, ob Sie ein richtiges Camping Kochgeschirr brauchen oder nur ein paar Teller mit Campingbesteck – die Wahl des Materials bestimmt weitgehend die Eignung.

» Mehr Informationen
Art Campinggeschirr Beschreibung
Melamin Geschirr Melamin Campinggeschirr ist weit verbreitet, obwohl es sich für höhere Temperaturen aufgrund von Schadstofffreisetzungen nicht gut eignet. Dafür ist ein Melamin Geschirr Set leicht, stabil und bruchsicher sowie recht einfach zu reinigen.
Kunststoffgeschirr Picknick Geschirr aus Plastik ist zwar billig, leicht und praktisch, eignet sich aber nicht zum kochen. Meist lässt es sich auch nicht rückstandslos reinigen und muss nach ein paar Anwendungen entsorgt werden. Dadurch wird leider viel Müll erzeugt, der sich nicht biologisch abbaut.
Edelstahl-Geschirr Geschirr aus Metall besteht meist aus Edelstahl oder emailliertem Stahl. Emaille Geschirr erkennt man gut am Glanz, den diese Art der Beschichtung erzeugt. Der große Vorteil von Stahlgeschirr ist die gute Wärmeleitfähigkeit sowie die Resistenz gegen Hitze und Feuer.
Bambusgeschirr Holzgeschirr ist die natürlichste und umweltbewussteste Art von Campinggeschirr. Meist wird heute dafür Bambus verwendet, denn es ist leicht und bruchsicher, lässt sich gut reinigen und ist dennoch vollständig biologisch abbaubar, wenn es weggeworfen wird oder verloren geht.

Vor- und Nachteile der Materialien

Camping Geschirr sollte stets leicht und simpel, aber trotzdem robust sein. Wer richtig kochen möchte und heiße Speisen serviert, sollte auf Kunststoff verzichten. Edelstahl ist widerstandsfähig und hält den Morgenkaffee warm, ist aber schwerer als etwa Melamin. Bambusgeschirr ist ökologisch einwandfrei, kostet in der Anschaffung aber oft mehr als etwa günstiges Campinggeschirr aus Plastik.

» Mehr Informationen
Typ Campinggeschirr Vorteile Nachteile
Melamin Geschirr
  • Leichtes Material
  • Stabil und bruchsicher
  • Einfach zu reinigen
  • Setzt bei Erhitzung Schadstoffe frei
  • Nicht mikrowellengeeignet
Kunststoffgeschirr
  • Sehr günstig
  • Leicht und stabil
  • Nicht zum Kochen geeignet
  • Erzeugt viel Plastikmüll
Edelstahl-Geschirr
  • Ideal zum Kochen und für heiße Speisen
  • Essen und Getränke bleiben warm
  • Sehr lange verwendbar
  • Vergleichsweise schwer
Bambusgeschirr
  • Aus natürlichem Rohstoff
  • Stabil und bruchsicher
  • Spülmaschinenfest
  • Etwas teurer in der Anschaffung

Natürlich, günstig oder zum Kochen – finden Sie das passende Campinggeschirr

Bevor Sie noch einen weiteren Campinggeschirr Test lesen oder einfach irgendein Campinggeschirr kaufen, sollten Sie sich überlegen, wozu genau Sie diesen Teil Ihrer Campingausrüstung eigentlich verwenden werden. Manche richten sich auf dem Campingplatz eine richtige Camping Küche mit Outdoor Kochgeschirr, Taschenmesser und Multitool ein. Andere nutzen ihr Campinggeschirr Set lediglich für das Frühstück und essen ansonsten lieber in Restaurants und Cafés. Echte Abenteurer hingegen löffeln vielleicht nur in ihrem Einmannzelt aus einer Dose, ehe sie buchstäblich die Zelte abbrechen und weiterziehen. Sie sehen also: Bevor Sie ein Geschirr-Set kaufen, sollten Sie die Art des Urlaubs und Ihre eigenen Ansprüche berücksichtigen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Ist Melamin-Geschirr gefährlich? Schon 2011 warnte die Stiftung Warentest vor Gefahren in Melamin Geschirr. Bei Temperaturen über 70 Grad Celsius spalten sich potentiell krebserregende Stoffe ab, die zudem zu Nierenleiden führen können.

Leicht und stabil – Geschirr aus Melamin

Ein Melamin Geschirrset ist eine häufige Wahl unter Campern, aber auch zuhause. Viele Eltern nutzen zum Beispiel gern Melamin Kindergeschirr, denn es ist günstig, leicht und bruchsicher. Wenn ein Melamin Teller auf den Boden fällt, gibt es also keine Scherben. Allerdings ist die Substanz selbst höchst umstritten, denn sie spaltet sich bei Hitze in teilweise giftige Stoffe auf. Deshalb darf eine Melamin Schüssel weder über das Campingfeuer noch in die Mikrowelle.

» Mehr Informationen

Günstig, aber nicht sehr umweltfreundlich – Plastikgeschirr

In fast jedem Campinggeschirr Test kommen Modelle aus Kunststoff nicht sonderlich gut weg. Das liegt vor allem an der problematischen Entsorgung, da sich Plastik nicht biologisch abbaut. Bezüglich der Eigenschaften als Camping Geschirr punktet Kunststoff hingegen nicht schlecht. Die oft bunten und verzierten Teller und Schüsseln sind leicht und lassen sich gut stapeln. Außerdem ist Plastikgeschirr in der Regel weitaus günstiger als Geschirr aus anderen Materialien.

» Mehr Informationen

Hitzebeständig und wärmeleitend – Camping Geschirr aus Edelstahl

Wer es klassisch und robust mag, braucht Geschirr aus Metall. Vor allem Bergsteiger und Trekking-Fans schwören auf eine stabile, wenn auch leider etwas schwere Edelstahl- oder Emaille Schüssel, die am Rucksack hängt. Stahl- oder Emaille Geschirr hat den großen Vorteil, sehr hitzebeständig und zugleich wärmeleitend zu sein. Damit lässt es sich über Feuer kochen und auch der wärmende Tee kühlt nicht so schnell ab.

» Mehr Informationen

Natürlich und biologisch abbaubar – Geschirr aus Bambusholz

Wer auch beim Campen an die Umwelt denkt, entscheidet sich oft für ein Geschirrset aus Bambus. Diese natürliche Holzart ist leicht und widerstandsfähig und dabei vollständig biologisch abbaubar. Falls also beim abendlichen Spaziergang mal ein Becher verlorengeht, muss man kein schlechtes Gewissen haben. Bambus baut sich nach und nach von alleine ab und belastet die Umwelt nicht. Allerdings ist ein Campinggeschirr Set aus Bambus vergleichsweise teuer. Die Reinigung von Campinggeschirr ist recht einfach, da es in der Regel glatt und kratzfest ist. Oft genügt ein wenig Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel.

» Mehr Informationen

Bekannte Hersteller und Marken

In jedem Campinggeschirr Test finden sich erstaunlich viele Hersteller für Camping Kochgeschirr und Campingbesteck. Natürlich kann man sein Geschirr Set auch einfach beim Discounter oder der Drogerie um die Ecke kaufen, doch hochwertige Produkte gibt es in der Regel eher von spezialisierten Anbietern, die wissen, worauf es bei Campinggeschirr wirklich ankommt.

» Mehr Informationen
  • 10T
  • ASMC
  • Berger
  • Bo-Camp
  • Brunner
  • Camp 4
  • Camp Chef
  • Campingaz
  • Coghlan’s
  • Easy Camp
  • Esbit
  • Gelert
  • Gimex
  • GSI
  • Heusser
  • Highlander
  • Light My Fire
  • McKinley
  • Nordisk
  • Snow Peak
  • Outwell
  • Primus
  • Max Fuchs
  • Tatonka

Kaufberatung: Vielfalt, Stückzahl und Spülmaschineneignung sind wichtig

Neben der Materialart sollte es bei Ihrem persönlichen Campinggeschirr Test vor allem auf die Zusammenstellung des Sets, sowie die Vielfalt der Teller, Schüsseln und Bestecke ankommen. Große Familie brauchen natürlich mehr als ein einsamer Wanderer.

» Mehr Informationen

Campinggeschirr aus Edelstahl ist zwar etwas schwerer, dafür aber auch stabil und strapazierfähig.

Stückzahl:
Große Sets sind oft günstiger als der Einzelkauf, lohnen sich aber nur bei vielen Personen, die mitcampen.

Vielfalt:
Meist ist es besser, verschieden große Teller und Schüsseln im Set zu haben, damit man bei den Mahlzeiten entsprechend variieren kann. Ist Besteck mit dabei – umso besser.

Spülmaschineneignung:
Wer im Wohnwagen eine Spülmaschine hat, spart sich mit spülmaschinengeeignetem Geschirr eine Menge Aufwand.

Design und Farbe:
Ob nun rundes oder eckiges Geschirr in blau, grün oder gelb ist Geschmackssache und nicht wirklich entscheidend. Trotzdem ist es ein angenehmer Pluspunkt, wenn es das gleiche Set mit verschiedenen Designs gibt.

Fazit: Ein gutes Geschirrset gehört zu jeder Campingausrüstung

Wie jeder gute Campinggeschirr Test zeigt, muss es nicht unbedingt der Campinggeschirr Testsieger sein. Es gibt viele Modelle, die den Ansprüchen an Camper gerecht werden. Allerdings sollten Sie Ihr Geschirr vor allem danach auswählen, ob Sie wirklich heiß kochen wollen oder eher Teller und Becher für das Frühstück und kleine Snacks benötigen. Bambus ist auf jeden Fall die ökologisch sinnvollste Wahl. Wenn Sie lieber sparen und ein Camping Geschirr Set aus Melamin kaufen möchten, ist es hingegen ratsam, das Geschirr nicht zu heiß werden zu lassen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Campinggeschirr
Loading...
Bildnachweise: © Janni - stock.adobe.com, © kaninstudio - stock.adobe.com