Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dachträger Test 2020

Die besten Dachträger im Vergleich

Vergleichssieger
Fischer 18097
Bestseller
Cartrend 401MW000
Automaxi
Menabo Brio XL
Thule WingBar Edge
Preistipp
EUFAB 12021
Rockbros XP1002BK
Modell*
Fischer 18097 Cartrend 401MW000 Automaxi "Top Sefety" Menabo Brio XL Thule WingBar Edge EUFAB 12021 Rockbros XP1002BK
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
15 Bewertungen
54 Bewertungen
noch keine
51 Bewertungen
437 Bewertungen
noch keine noch keine
Belastbarkeit bis 90 kg bis 90 kg bis 60 kg bis 90 kg bis 75 kg bis 75 kg bis 20 kg
Länge 1.4 m 1.2 m 1.2 m 1.4 m 1.2 m 1.2 m 0.8 m
Typ Relingträger Relingträger Relingträger Relingträger Relingträger
auch mit Fixpunkten und integrierter Dachreling erhältlich
Relingträger Saugnapfträger
Material Aluminum Aluminium k.A. Aluminium Aluminium Stahl Aluminium/Gummi
Geeignet für
  • Fahrräder
  • Skihalter
  • Dachbox
  • Fahrräder
  • Skiträger
  • Gepäckträger
  • Dachbox
  • Fahrräder
  • Dachbox
  • Fahrräder
  • Dachbox
  • Kanu
  • Fahrräder
  • Skiträger
  • Dachbox
  • Fahrräder
  • Dachbox
  • Kajak
  • Kanu
Fahrräder
erhältlich für 2 oder 3 Fahrräder
Zertifizierung Einhaltung bestimmter Sicherheitsvorschriften TÜV/GS TÜV/GS CE-Zertifikat
Diebstahlsicherung (abschließbar)
Für alle Automarken
Vor- und Nachteile
  • bereits vormontiert
  • inkl. 2 Schlüssel
  • staubgeschütztes Schloss
  • hochwertige Optik
  • fester und stabiler Sitz
  • kein Werkzeug erforderlich
  • Schnellbefestigung
  • geräuscharm während des Fahrens
  • einfache Montage
  • leicht anpassbar
  • Flugzeugtechnologie reduziert Windwiderstand
  • geringer Kraftstoffverbrauch
  • flach anliegend
  • aus tragfähigem Stahl
  • Kunststoffummantelung
  • unkomplizierte Montage
  • 1 Jahr Garantie
  • 4 Farbvarianten
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Fischer 18097
  • bereits vormontiert
  • inkl. 2 Schlüssel
  • staubgeschütztes Schloss
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Cartrend 401MW000
  • hochwertige Optik
  • fester und stabiler Sitz
Erhältlich bei
Automaxi "Top Sefety"
  • kein Werkzeug erforderlich
  • Schnellbefestigung
Erhältlich bei
Menabo Brio XL
  • geräuscharm während des Fahrens
  • einfache Montage
  • leicht anpassbar
Erhältlich bei
Thule WingBar Edge
  • Flugzeugtechnologie reduziert Windwiderstand
  • geringer Kraftstoffverbrauch
  • flach anliegend
Erhältlich bei
Preistipp 1)
EUFAB 12021
  • aus tragfähigem Stahl
  • Kunststoffummantelung
Erhältlich bei
Rockbros XP1002BK
  • unkomplizierte Montage
  • 1 Jahr Garantie
  • 4 Farbvarianten
Erhältlich bei

Die besten Dachträger 2020

Empfehlenswerte Dachträger im Überblick

Eine Dachbox verschafft Ihnen wertvollen Platz beim Verstauen des Gepäcks im Auto.

Wenn Sie mit dem Auto verreisen, schaffen Sie mit der Verwendung eines geeigneten Dachträgers zusätzlichen Stauraum. Damit das Gepäck sicher ankommt, sollten Sie allerdings darauf achten, dass der Dachgepäckträger und die Dachbox für Ihre Automarke geeignet ist, wie schnell Sie fahren dürfen und wie viel Gepäck in der Dachbox platziert werden darf. In unserem Dachträger Vergleich erklären wir Ihnen, welche Kategorien von Dachgepäckträgern es gibt und was Stiftung Warentest zu Dachboxen zu sagen hat. Außerdem unterstützen wir Sie mit einer praktischen Kaufberatung und zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile jeder Dachgepäckträger-Typ aufweist.

Die Arten von Dachträgern

Welcher Dachträger sich für Ihr Auto eignet, hängt vor allem davon ab, ob Ihr Wagen eine Reling, eine Regenrinne oder keine der genannten Eigenschaften besitzt. Die meisten Dachträger bestehen aus robustem Stahl. Bevor Sie allerdings einen Dachträger kaufen, sollten Sie die Unterschiede der einzelnen Systeme kennen. Wir stellen Ihnen diese übersichtlich in einer Tabelle vor.

» Mehr Informationen
Dachträger-Art Beschreibung
Relingträger Die meisten Kombis sind mit einer Dachreling ausgestattet. Besitzt das Auto beim Kauf keine Reling, ist es problemlos möglich, diese im Nachhinein anzubauen. Auto Dachträger für dieses System sind mit zwei Stangen ausgestattet, die von einer Seite der Reling zur anderen verlaufen.
Regenrinnenträger Sollten Sie ein Auto mit Regenrinne besitzen, können Sie den Grundträger des Dachträgers bequem montieren. Ein Nachrüsten für diese Art von Dachträgern ist nicht möglich.
Fixträger Neue Autos besitzen meist weder eine Reling noch eine Regenrinne. Die Grundträger können in diesem Fall über entsprechendes Zubehör montiert werden. Alternativ lässt sich der Grundträger für die Dachbox mit Klemmen im Rahmen der Türen einhaken.

Vor- und Nachteile verschiedener Dachträger-Typen

Jede Art Träger fürs Autodach besitzt seine eigenen Vor- und Nachteile. Im Gegensatz zu dem einen oder anderen Dachgepäckträger Test klären wie Sie nicht nur über die Vorzüge der einzelnen Typen, sondern auch über deren Schwächen auf.

» Mehr Informationen
Dachträger-Typ Vorteile Nachteile
Relingträger
  • für jeden Autotyp mit Reling gibt es das passende Modell
  • einfache Installation
  • kein spezielles Zubehör wird benötigt
  • Nachrüsten der Reling ist problemlos möglich
  • Reling wird unbedingt benötigt
Regenrinnenträger
  • für jeden Autotyp mit Regenrinne gibt es das passende Modell
  • einfache Installation
  • kein spezielles wird Zubehör benötigt
  • ein Nachrüsten ist unmöglich
  • Regenrinne wird unbedingt benötigt[/nachteil]
Fixträger
  • für jeden Autotyp ohne Reling oder Rinne verwendbar
  • sehr einfache Installation
  • Einklemmen in Türen ist möglich
  • problemloses Nachrüsten möglich
  • spezielles Zubehör (Füße, Stützen) wird benötigt

Die wichtigsten Kaufkriterien für Dachträger

Trotz dem einen oder anderen Dachgepäckträger Test im Internet, die unterschiedliche Modelle vorstellen, kommen immer wieder Fragen zum Thema auf. Wir beantworten Ihnen relevante Fragen und verweisen auf den Dachbox Test des ADAC, der einige Modelle bereits miteinander verglichen hat.

» Mehr Informationen
Schon gewusst?
Für die Befestigung eines Fixträgers, wie beispielsweise einem Thule Dachträger ohne Reling, benötigen Sie eventuell spezielles Werkzeug, wie etwa einen Drehmomentschlüssel. Achten Sie beim Kauf des Träger-Systems unbedingt auf die Angaben des Herstellers.

Wie werden Dachträger fürs Auto befestigt?

Dachträger können auf drei verschiedene Arten an Ihrem Auto befestigt werden. Die erste Variante ist der Relingträger. Dieser wird an der fest montierte Reling verschraubt. Der Regenrinnenträger hingegen wird in die bereits montierte Regenrinne geklemmt. Als dritte und letzte Möglichkeit ist der Fixträger zu nennen. Der Fixträger wird in bereits installierte Fixpunkte verschraubt oder an die Türrahmen geklemmt.

» Mehr Informationen

Wie weit darf ein Dachträger überstehen?

Grundsätzlich sollte ein Dachträger nur minimal über die Breite und Länge Ihres Fahrzeugs hinausragen. Zur Beladung und zum Überstand gibt es genaue Regelungen:

» Mehr Informationen
  • Die maximale Höhe von Auto und Ladung darf 4 Meter nicht überschreiten.
  • Der Dachträger darf bei einer Höhe von 2,5 Metern nicht vorn überstehen.
  • Der Dachträger darf am Heck 1,5 Meter überstehen.

Wie schnell darf man mit einem Dachträger fahren?

Sowohl die Träger als auch die Dachboxen selbst sind nicht für schnelle Geschwindigkeiten ausgelegt. Sie sollten nicht schneller als 130 km/h fahren.Mit dieser Geschwindigkeit sind Sie auf der sicheren Seite und halten außerdem Luftwiderstand und Kraftstoffverbrauch gering.

» Mehr Informationen

Lässt sich ein Dachträger erweitern?

Montierte Dachträger können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf erweitern. Zur Möglichkeit stehen Dachboxen, Fahrradträger, Skihalter und Surfbretthalter. Die Dachbox bietet zusätzlichen Stauraum und schützt Ihr Gepäck vor Wind und Wetter. Regulär besteht sie aus festem oder auch faltbarem Material. Außerdem gibt es Modelle, die sich abschließen lassen. Der Fahrradträger fürs Auto, bzw. der Fahrradträger fürs Dach, bietet Platz für zwei bis fünf Fahrräder. Der Transport kann liegend oder stehend erfolgen. Als Alternative zum Fahrrad Dachträger bieten sich Fahrradträger für die Anhängerkupplung an. Auf einem Skiträger lassen sich Skier und Snowboards gut transportieren. Diese Art von Dachträgern gibt es als abschließbare Modelle.

» Mehr Informationen

Auch Surfbretthalter sind für Dachgepäckträger erhältlich. Mit ihnen lassen sich Masthalter, Surf- und Waveboard problemlos transportieren.

Gibt es einen Dachgepäckträger Vergleich von Stiftung Warentest?

Einen richtigen Test zu Dachboxen hat Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt. Allerdings hält sie zwei interessante Artikel zu Dachträgern aus dem Jahr 2014 und 2015 bereit, die unter anderem die zulässige Dachlast für unterschiedliche Automarken behandeln und auf die Dachträger Testsieger des ADAC verweisen.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Dachträger-Marken und Hersteller

Zu den beliebtesten Herstellern und Marken von Dachträger, Skihalterung bzw. Skiträger, Fahrradträger & Co. gehören folgende Marken:

» Mehr Informationen
  • Thule
  • AHK
  • BMW
  • Hapro
  • Kamei
  • Unitec
  • Fischer

Als sehr beliebt haben sich die Thule Dachträger erwiesen. Doch nicht nur das Dachträger Thule Modell gibt es in verschiedenen Ausführungen, ob beispielsweise als Dachträger ohne Reling oder mit einem Dachträger für Fahrrad und Co. Auch die Produkte anderer Hersteller können mit einem großen Angebot aufwarten.

Kaufberatung für Dachträger

Völlig gleich, ob Ihr zukünftiger Dachträger günstig oder teuer sein soll: Um einen eigenen Dachgepäckträger Test durchzuführen oder einfach nur, um den besten Dachträger für Ihren Wagen und Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie die folgenden Kriterien beherzigen.

» Mehr Informationen

Für Hobby-Biker ist ein Fahrradträger auf dem Auto besonders praktisch.

  • Fahrzeugtyp/Trägertyp: Auch ein bester Dachträger eignet sich nicht automatisch für Ihr Fahrzeug. Achten Sie beim Kauf eines geeigneten Modells darauf, dass der Dachträger sich an Ihrem Fahrzeug befestigen lässt und auch darauf, dass das Modell zur Marke Ihres Autos passt, zum Beispiel bestimmte Modelle für BMW.
  • Tragkraft: Die maximale Tragkraft beschreibt, mit wie viel Last der Dachgepäckträger beladen werden darf. Das Gewicht einer Erweiterung, wie zum Beispiel einer Dachbox oder einem Fahrradträger, muss in die maximale Tragkraft mit einberechnet werden. Es gibt z. B. Dachgepäckträger für einen Ford, die locker 75 kg Gepäck fassen können. Je nach Serie darf der Ford aber nur 50 kg Dachlast laden. Werfen Sie lieber einen Blick in das Handbuch des Autoherstellers, bevor Sie in den falschen Dachträger investieren.
  • Windgeräusche: Damit der Transport möglichst komfortabel verläuft, sollten Sie einen Dachträger auswählen, der möglichst wenige Windgeräusche verursacht. Zum einen stört die dauerhafte Geräuschkulisse während der Fahrt und zum anderen sind laute Windgeräusche ein Zeichen dafür, dass der Luftwiderstand zu hoch ist und Sie mehr Sprit verbrauchen. Lassen Sie sich in einem Fachhandel beraten. Dort haben Sie regulär auch die Möglichkeit einer Probefahrt mit dem Träger Ihrer Wahl.
  • An- und Abbauen: Wenn Sie ein Fahrzeug mit Reling und einen entsprechenden Dachträger besitzen, erfolgt lediglich eine einzelne Montage. Das Modell Ihrer Wahl kann beim Besuch einer Waschanlage getrost auf dem Dach des Autos verbleiben. Anders sieht es aus, wenn Sie einen Dachträger an der Regenrinne befestigen oder einen Fixträger nutzen. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass Dachbox und Dachträger leicht abzumontieren sind, denn Sie müssen beim Befahren einer Waschstraße oder Waschanlage jedes Mal den Träger inklusive Box abmontieren.

Fazit

Durch den Einsatz eines Dachträgers können Sie Gepäck, Snowboards, Fahrräder und Co. bequem zu Ihrem Reiseziel transportieren. Wichtig ist vor allem, dass der Dachträger Ihrer Wahl durch Dachboxen und anderes Zubehör erweiterbar ist und der Typ zu Ihrem Wagen passt. Achten Sie beim Kauf eines Dachträgers darauf, dass die maximale Tragkraft zu der zulässigen Dachlast Ihres Automobilherstellers passt. Ein Träger, der 75 kg fasst, nützt Ihnen nichts, wenn die maximale Dachlast Ihres Fahrzeugs nur bei 50 kg liegt. Um sicher durch den Verkehr zu kommen und auch andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, sollten Sie sich an die gesetzlichen Bestimmungen zur Beladung und zum Überstand des Dachträgers halten. Informieren Sie sich vor dem Kauf mit einem Dachbox Test über die besten Modelle auf dem Markt, wie beispielsweise einem Dachträger Thule Modell.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Dachträger
Loading...
Bildnachweise: © Sergey Lavrentev - stock.adobe.com, © zavgsg - stock.adobe.com