Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Druckluftkompressor Test 2019

Die besten Druckluftkompressoren im Vergleich

Vergleichssieger
Implotex Flüster
Bestseller
Einhell TH-AC 200
BITUXX® Druckluftkompressor
Güde Airpower 190/08/6
Einhell TC-AC 190/6/8
Ryobi R18I-0 One
Preistipp
Mannesmann M01790
Modell Implotex Flüster Einhell TH-AC 200 BITUXX® Druckluftkompressor Güde Airpower 190/08/6 Einhell TC-AC 190/6/8 Ryobi R18I-0 One Mannesmann M01790
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
366 Bewertungen
233 Bewertungen
34 Bewertungen
182 Bewertungen
83 Bewertungen
167 Bewertungen
656 Bewertungen
Motorleistung 480 W 1100 W 1500 W 1100 W 1100 W 80 W 180 W
Maximaler Betriebsdruck 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar 10.3 bar 10 bar
Kesselvolumen 9 l 24 l 24 l 6 l 6 l - -
Ansaugleistung bei maximalem Druck 89 l / min 140 l / min 206 l / min 190 l / min 185 l / min 20 l / min 37 l / min
Abgabeleistung bei maximalem Druck 80 l / min 45 l / min 165 l / min 85 l / min 60 l / min 15 l / min 35 l / min
Transporträder (tragbar) (tragbar) (tragbar) (tragbar)
Druckanzeige
Sicherheitsventil
Maße 19 x 50 x 55 cm 27.2 x 60.4 x 60.6 cm 28 x 55 x 60 cm 31 x 34 x 33.5 cm 31.2 x 35.2 x 36.5 cm 17 x 20.4 x 27 cm 14 x 20 x 22 cm
Gewicht 15 kg 21 kg 19.5 kg 9 kg 9 kg 1.7 kg 2.3 kg
Vor- und Nachteile
  • geräuschsarmes Arbeiten mit Silent-Technik
  • automatische Abschaltung
  • mit Motorschutz und Anlaufentlastung
  • Rückschlag- und Sicherheitsventil
  • wartungsfreier Motor
  • gut erreichbarer Entwässerungshahn
  • Euro-Schnellverschlusskupplungen
  • mehrteiliges Zubehör inklusive
  • thermischer Motorschutz
  • inklusive Adapter für Fahrräder und Matratzen
  • kompakte Bauweise
  • leichter Transport durch geringes Gewicht
  • praktische Kabelaufwicklung
  • arbeitet ölfrei
  • einfache Bedienung
  • digitale LCD-Druckanzeige
  • Auto Shutoff Funktion
  • integrierte Zubehöraufbewahrung
  • automatischer Überlastschutz
  • Spritzwassergeschützt
  • inklusive Nylontragetasche
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Implotex Flüster
  • geräuschsarmes Arbeiten mit Silent-Technik
  • automatische Abschaltung
  • mit Motorschutz und Anlaufentlastung
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Einhell TH-AC 200
  • Rückschlag- und Sicherheitsventil
  • wartungsfreier Motor
  • gut erreichbarer Entwässerungshahn
Erhältlich bei
BITUXX® Druckluftkompressor
  • Euro-Schnellverschlusskupplungen
  • mehrteiliges Zubehör inklusive
  • thermischer Motorschutz
Erhältlich bei
Güde Airpower 190/08/6
  • inklusive Adapter für Fahrräder und Matratzen
  • kompakte Bauweise
  • leichter Transport durch geringes Gewicht
Erhältlich bei
Einhell TC-AC 190/6/8
  • praktische Kabelaufwicklung
  • arbeitet ölfrei
  • einfache Bedienung
Erhältlich bei
Ryobi R18I-0 One
  • digitale LCD-Druckanzeige
  • Auto Shutoff Funktion
  • integrierte Zubehöraufbewahrung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Mannesmann M01790
  • automatischer Überlastschutz
  • Spritzwassergeschützt
  • inklusive Nylontragetasche
Erhältlich bei

Die besten Druckluftkompressoren 2019

Empfehlenswerte Druckluftkompressoren im Überblick

Auf der Suche nach einem guten Druckluftkompressor werden Sie bei der Marke Einhell fündig.

Wer schon einmal mit Renovieren oder Sanieren beschäftigt war, weiß, wie wichtig ein leistungsstarkes Werkzeug ist. Ob mit einem Abbruchhammer, Schlagschrauber oder einem Sandstrahler – mit genügend Leistung macht das Arbeiten in der Werkstatt richtig Spaß. Ähnlich ist es mit dem Aufpumpen von Reifen (z. B. wenn man mit einem Druckluft Kompressor Reifenwechsel für Lkw & Co. durchführen will) oder anderen luftgefüllten Objekten, bei denen das Befüllen mit einer Handpumpe zu mühsam wäre. Ein Kompressor leistet in all diesen Bereichen gute Dienste. Als wahres Multitalent hat der Druckluftkompressor noch andere Aufgaben. Er wird ebenfalls in Kühlschränken oder Kühlboxen eingesetzt. Mehr zum Verdichter für Handwerker erfahren Sie in einem Druckluftkompressor Test bzw. Vergleich. Dazu haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Arten von Druckluftkompressoren in der Übersicht

Jeder Kompressor funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Dabei wird Gas komprimiert, also auf ein bestimmtes Volumen verkleinert. Der so entstehende Druck erhöht die Temperatur des Gases. Eine Folge kann sein, dass das Gas einen anderen Aggregatzustand einnimmt. So kann es für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Seit der Entwicklung des Druckluftkompressors im 19. Jahrhundert wurde die Technik stetig weiterentwickelt. Heute gibt es eine Vielzahl von Kompressoren. Die druckluftbetriebenen Werkzeuge sind in der Regel sehr langlebig und leistungsstärker als die elektrisch betriebenen Kollegen. Auch die Handhabung ist einfacher und bequemer. Ein Nachteil ist der Preis. Sie sind auch teurer als verwandte Elektrowerkzeuge. Folgende Druckluftwerkzeuge werden häufig für alle Arbeiten beim Renovieren oder Sanieren eingesetzt:

Druckluftkompressor-Art Beschreibung
 Schraubenverdichter Ein Schraubenkompressor soll die Druckluft über einen gewissen Zeitraum konstant halten. Die Technik, die dem zugrunde liegt, ist seit 1955 im Einsatz. Zwei nebeneinanderliegende und miteinander gekoppelte Wellen greifen durch schraubenförmige Verzahnungen ineinander. Sie verdichten so das Gas und können die Druckluft für die benötigten Geräte bereitstellen. Der Nachteil ist der hohe Preis, weswegen der Schraubenverdichter vor allem in Industrie und Gewerbe zum Einsatz kommt.
Kolbenverdichter Hierbei handelt es sich um die gängigsten Druckluftkompressoren, die zum einen für den Heimwerker interessant sind, aber auch in der Automobilindustrie nicht wegzudenken sind. Ein Verbrennungsmotor nutzt den Kolbenkompressor zum Starten. Die Wirkweise ist einfach, ein Kolben befindet sich in einem Zylinder und wird über eine Pleuelstange mit der Kurbelwelle angetrieben. Kolbenverdichter werden nicht nur mit Luft betrieben, sondern können auch Erdgas, Inertgas oder Stickstoff verdichten. Die Industrie setzt Kolbenkompressoren zur Produktion verschiedener Materialien ein, wie z. B. PET-Flaschen. Für den Hausgebrauch sind Modelle mit einem Zylinder völlig ausreichend. Mehr Leistung bieten Verdichter mit zwei Zylindern, allerdings sind diese so teuer, dass sie in Privathaushalten kaum zum Einsatz kommen.
Turboverdichter Diese Druckluftkompressoren werden oft als Axialverdichter in Strahltriebwerken verwendet. Sie machen sich die Gesetze der Strömungsmechanik zunutze, indem sie einem rotierenden Läufer durch ein strömendes Gas Energie zufügen. Das ermöglicht einen kontinuierlichen, hohen Volumenumsatz. Dafür ist allerdings die Druckerhöhung geringer als bei den anderen beiden Modellen. Für den Hausgebrauch ist der Turboverdichter in der Regel weniger interessant.

Ist der Druckluft Kompressor tragbar, funktioniert meist ohne Öl. Wenn Sie einen stationären Kompressor verwenden, sollte dieser mit speziellem Kompressoröl betrieben werden. Das Gleiche gilt für den sogenannten DDR-Kompressor. Die Geräte, die in diesem Vergleich untersucht wurden, laufen alle ölfrei, was für eine einfache Druckluft Kompressor Reinigung sorgt.

Vor- und Nachteile von Druckluftkompressoren

Alle Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Druckluftkompressoren-Arten, die sich besonders aus einem detaillierten Druckluftkompressor Test ergeben, sehen Sie hier noch mal kurz zusammengefasst. So können Sie sich noch schneller für das für Sie am besten passende Modell mit Zubehör, wie z. B. einem Manometer, entscheiden und laufen nicht Gefahr, den falschen Druckluftkompressor zu bestellen.

Druckluftkompressoren-Art Vorteile Nachteile
Schraubenverdichter
  • zuverlässig und effizient
  • teuer
Kolbenverdichter
  • kann Erdgas, Inertgas oder Stickstoff verdichten
  • keine
Turboverdichter
  • kontinuierlicher, hoher Volumenumsatz
  • Druckerhöhung geringer

 

Welcher Druckluftkompressor ist für Sie geeignet?

Neben der Art des Kompressors entscheiden weitere Kriterien darüber, ob der Druckluftkompressor Ihrer Wahl tatsächlich für Ihren Verwendungszweck geeignet ist. Natürlich können Sie einen Druckluft Kompressor reparieren lassen. Besser als ständiges Druckluft Kompressor reparieren ist aber, gleich in ein hochwertiges Gerät mit Zubehör zu investieren.

Leistung

Am wenigsten Leistung bringen die Akku Kompressoren, gefolgt von Mini Kompressoren. Sie eignen sich nur zum Aufpumpen von Fahrradreifen, Bällen oder Luftmatratzen. Größere Kolbenkompressoren, die mobil sind, kommen auf Leistungen von 1.100 bis 1.800 Watt und können auch für Druckluftwerkzeuge eingesetzt werden oder für Airbrush-Projekte. Die Motorleistung erhöhen Sie, indem Sie sich für ein größeres Modell entscheiden.

Tipp
Sie können einen Druckluftkompressor auch selber bauen, wenn Sie das nötige Knowhow haben. Erfahrungsberichte können Ihnen dabei sicher weiterhelfen.

Ansaugleistung

Die Ansaugleistung sagt etwas darüber aus, wie schnell der Kompressor arbeiten kann. Eine solide Ansaugleistung von ungefähr 50l pro Minute sollte erreicht werden können. Hochwertige Geräte können die Leistung erhöhen und schaffen 100l oder 200l pro Minute.

Abgabeleistung

Bezogen auf den maximalen Arbeitsdruck, den der Druckluft Kompressor aufbringen kann, gibt die Abgabeleistung Auskunft darüber, wie viel Luft pro Minute bei einem Arbeitsdruck von 10 bar abgeben wird. Bei hochwertigen Geräten kann dieser Wert bei 200l (pro Minute) liegen.

Kessel

Der Kessel ist eine Art Puffer, der ein reibungsloses Arbeiten gewährleisten soll. So haben Sie bei Arbeiten wie Schleifen oder Schlagschrauben keine Wartezeiten, da immer genügend komprimierte Luft vorhanden ist. Der Kesselinhalt der meisten Modelle beträgt 24 Liter. Es gibt allerdings auch Geräte ohne Kessel. Diese sind für kurze Arbeiten geeignet.

Lautstärke

Haben Sie vor, länger andauernde Arbeiten auszuführen oder arbeiten Sie regelmäßig mit druckluftbetriebenen Werkzeugen, wird die Lautstärke zum Problem. Dann sollten Sie unbedingt danach Ausschau halten, dass der gewünschte Druckluft Kompressor leise arbeitet. Dazu zählen meist die ölfreien Verdichter. Die Lautstärke sollte im Bereich 55 bis 60 Dezibel liegen. Sie haben zwar bei den meisten Kompressorarten die Möglichkeit, diesen nachträglich mit einer Schalldämmung leiser machen zu können, bei bestimmten Modellen ist diese Schalldämmung allerdings nicht möglich.

Achten sie am besten schon beim Kauf auf die Lautstärke.

Preis

Ein Kriterium, nach dem häufig entschieden wird, ist der Preis. Der sollte allerdings nicht an erster Stelle stehen. Wenn Sie mit Ihrem Verdichter nur Bälle aufpumpen oder den Reifendruck überprüfen möchten, tut es auch ein billiger Kompressor. Für anspruchsvollere Aufgaben sind die günstigen Modelle meist nicht geeignet. Egal für welches Druckluft Kompressor Modell inklusive Druckluft Kompressor Ersatzteile Sie sich entscheiden, es sollte sicherlich möglichst günstig sein. Ob Testsieger aus der Stiftung Warentest oder der beste Druckluftkompressor aus einem anderen Test, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Besonders preiswert finden Sie einen Druckluftkompressor, wenn Sie online vor dem Kauf einen kurzen Preisvergleich durchführen. Hier sehen Sie nicht nur die Preise auf einen Blick, sondern können auch alle wichtigen Produktmerkmale sowie Vor- und Nachteile noch komfortabler und schneller miteinander vergleichen. Das ist auch ein Vorteil gegenüber Amazon, dem Baumarkt vor Ort (z. B. Obi) oder einem der Discounter (z. B. Aldi oder Lidl), wo Sie durchaus auch einen Druckluftkompressor günstig erwerben können.

Die beliebtesten Hersteller von Druckluft Kompressoren

Wenn Sie einen der folgenden Hersteller und Marken für Druckluftkompressoren und Druckluft Kompressor Ersatzteile wählen, treffen Sie sicher eine gute Wahl:

  • Güde
  • Metabo
  • Prebena
  • Rowi
  • Scheppach
  • Schneider
  • Einhell

Besonders beliebt sind zum Beispiel die Modelle von Rowi, Scheppach oder Schneider, aber auch andere Hersteller und Marken bieten in diesem Produktsegment ein vielfältiges Angebot.

Fazit

Ob eine groß angelegte Druckluft Kompressor Reinigung, ein Druckluft Kompressor Reifenwechsel bei Kfz, ein Modell für Airbrush-Kunstwerke oder für die schnelle PC Reinigung – es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für einen Druckluftkompressor. Je nach Modell (z. B. Güde, Metabo oder Prebena) bieten Druckluftkompressoren die unterschiedlichsten Vor- und Nachteile, die Sie nun dank einem Druckluftkompressor Test noch besser einschätzen und beim Kauf berücksichtigen können. Ist der Druckluft Kompressor tragbar, eignet er sich zum Beispiel perfekt für kleinere Arbeiten, die Sie an verschiedenen Orten durchführen möchten. Möchten Sie Ihre Ohren schonen, sollten der Druckluft Kompressor leise arbeiten, was Sie in jedem Fall vor dem Kaufen prüfen sollten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...