Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Elektrofeile Test 2022

Die besten Elektrofeilen im Vergleich

Feilen kostet Muskelkraft. Die in einem Elektrofeile Test vorgestellten Werkzeuge machen Ihnen die Bearbeitung dagegen einfach. Sie gelangen mit einer Elektrobandfeile auch an enge und schwer zugängliche Stellen. Dies macht sich beispielsweise beim Abschleifen von Türschlössern oder filigranen Geländern bezahlt. Eine Elektrofeile befindet sich mit Sicherheit nicht in jedem Werkzeugkasten, bietet sich aber in jedem Fall als Bereicherung des vorhandenen Equipments an. Verschaffen Sie sich in unsere Vergleichstabelle einen Überblick über die praktischen Geräte, welche häufig auch als Powerfeile bezeichnet werden.

Die besten Elektrofeilen 2022

Dank einer Elektrofeile ersparen Sie sich mühevolle Handarbeit.

Eine Elektrofeile ist nicht jedermann bekannt. Doch dieses Nischenprodukt kann vielen Heimwerken und Hobbyhandwerken von Nutzen sein. Der Mini-Bandschleifer kommt überall dort zum Einsatz, wo herkömmliche Werkzeuge versagen. Das Band der Elektrofeilen wird über einen langen Arm geführt. Dieser ist nur maximal zwei Zentimeter breit und damit häufig sogar schmaler als ein menschlicher Finger.

Das Einsatzgebiet ist breit gefächert und geradezu universell. Neben Feilen und Schleifen können Sie mit den praktischen Geräten zum Beispiel auch Schlüssellöcher reinigen. Dabei sollte die Bezeichnung Elektrofeile nicht für Verwirrung sorgen. Wenn Sie sich etwa für eine Bandfeile von Makita entscheiden, werden Sie nach der Makita Bandfeile 9032 suchen müssen. Weitere Hersteller verwenden ebenfalls andere Synonyme für ihre Produkte. Die Powerfeile von Black und Decker ist nichts anderes als eine leistungsstarke Elektrofeile. Was es noch beim Kauf und der Verwendung von Elektrofeilen zu beachten gibt, wird im Folgenden verraten.

Fingerschleifer arbeiten mit Strom oder Druckluft

Die Produktpalette von Elektrofeilen bleibt überschaubar. Am häufigsten werden Fingerschleifer in der Metallbranche genutzt. Wenn Sie eine Elektrofeile kaufen möchten, kann in zwei verschiedene Arten unterschieden werden:

» Mehr Informationen
  • Elektrofeile: Die elektrischen Bandschleifer sind für Heimwerker vollkommen ausreichend. Die Geräte sind klein und handlich. Sie können damit neben Metall auch Kunststoff, Keramik oder Holz bearbeiten. Die Geräte sind in unterschiedlichen Leistungsbereichen verfügbar. Mit einem Gewicht von etwas mehr als einem Kilogramm liegen die Bandschleifer gut in der Hand. Sie können Gegenstände schleifen, feilen, entgraten oder entrosten. Bei allen anfallenden Arbeiten sollte eine Stromquelle in der Nähe sein.
  • Bandschleifer mit Druckluft: Diese Fingerschleifer werden mit Druckluft betrieben. Die Geräte arbeiten kraftvoll und sind mit einer stufenlosen Drehzahlregulierung ausgestattet. Fingerfeilen mit Druckluft sind für ausdauerndes Arbeiten ausgelegt und für den Heimwerkerbereich eher ungeeignet.

Die Vor- und Nachteile der genannten Elektrofeile Arten

Elektrofeile Art Vorteile Nachteile
Elektrofeile
  • klein
  • handlich
  • leicht
  • vielseitig verwendbar
  • Stromanschluss notwendig
Bandschleifer mit Druckluft
  • flexibel
  • unabhängig vom Stromnetz einsetzbar
  • robust
  • für langes Arbeiten konzipiert
  • teurer in der Anschaffung
  • schwer und unhandlich

Elektrofeilen lassen sich flexibel einsetzen

Mit vielen Elektrofeilen lassen sich auch Fräsarbeiten an Holz vornehmen.

Auch wenn die Powerfeile ein wahrer Allrounder ist, nützt Ihnen die beste Elektrofeile nichts, wenn Sie keine Verwendung dafür haben.

Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, ob bei Ihnen einige der folgenden Arbeiten anfallen:

  • Messer vom Rasenmäher nachschleifen
  • filigrane Geländer abschleifen
  • Schweißnähte entfernen
  • enge Kanten und Zwischenräume säubern
  • Edelstahloberflächen polieren
  • Lackreste entfernen

Für all diese Arbeiten sind Elektrofeilen geeignet. Sie können damit Schleifen, Polieren, Zerspanen oder Entrosten.

Es wird ein leistungsstarker Motor gebraucht

Damit die Elektrofeile in der Praxis nicht versagt, wird ein Motor benötigt, welcher die entsprechende Power mitbringt.

» Mehr Informationen

Der Motor sollte eine Leistung von circa 350 Watt besitzen.

Ist dies der Fall, können Sie die Geräte ohne Bedenken für die Bearbeitung von Metall oder Keramik einsetzen.

Es lassen sich verschiedene Materialien bearbeiten

Die in einem Elektrofeile Vergleich berücksichtigten Produkte zeichnen sich durch eine vielseitige Verwendung aus. Dabei geht die Anwendung durchaus über den handwerklichen Bereich hinaus. Auch im künstlerischen Metier lassen sich die Bandfeilen einsetzen, um etwa Gips in Form zu bringen oder mit besonders hochwertigen Bandfeilen Glas zu bearbeiten.

» Mehr Informationen

Sie können die Elektrofeile zur Bearbeitung folgender Materialien einsetzen:

  • Holz
  • Stein
  • Gips
  • Keramik
  • Kunststoff
  • Metall

Ein Absauger hilft bei präzisen Arbeiten

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Elektrofeile mit einem Absauger ausgerüstet ist. Dies ist bei modernen Geräten eigentlich beinahe uneingeschränkt der Fall. Ein Gerät zur Absaugung bringt Ihnen Sicherheit und Präzision. Werden der anfallende Staub und Schmutz direkt aufgesaugt, lässt sich besonders genau arbeiten und Sie behalten das bearbeitete Werkstück im Auge und können sich nicht verletzen.

» Mehr Informationen

Ergonomische Griffe liegen gut in der Hand

Achten Sie bei allen Arbeiten mit Werkzeug auf Ihre Sicherheit.

Damit Sie Ihre neue Elektrofeile sicher beherrschen, ist auf einen stabilen Griff, der gut in der Hand liegt zu achten. Hierbei sollten Sie einer ergonomischen Griffform den Vorzug geben. Bei ausdauernden Arbeiten sind Softgriffe die beste Wahl, damit sich keine Blasen an den Händen bilden, wenn der Griff zu krampfhaft umklammert wird.

Eine ausreichende Kabellänge erlaubt flexible Bedienung

Bei der Elektrofeile sind Sie auf eine Steckdose angewiesen. Um den Arbeitsradius auszudehnen und damit eine komfortablere Bedienung zu gewährleisten, ist die Kabellänge ein entscheidendes Kriterium.

» Mehr Informationen

Ein längeres Kabel erhöht den Spielraum und macht den Einsatz einer Kabeltrommel überflüssig.

Auch im Freien lassen sich Elektrofeilen nutzen. Dort werden Sie natürlich nicht ohne Kabeltrommel auskommen. Verwenden Sie die Elektrofeile im Außenbereich nur bei trockener Witterung.

Klemmen sind ein praktisches Zubehör

Meist müssen die Werkstücke, die Sie mit der Bandfeile bearbeiten fixiert werden. Zu diesem Zweck sind häufig im Lieferumfang Klemmen enthalten. Diese dienen der Fixierung von Werkstück und Feile. Wenn Sie die Elektrofeile sicher fixieren, bleiben ihnen beide Hände für die gezielte Führung des zu bearbeitenden Objektes.

» Mehr Informationen

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Elektrofeilen

Sie haben nun die vielseitige Verwendung einer Elektrobandfeile kennengelernt und spielen vielleicht mit dem Gedanken, Ihren Bestand an Werkzeugen mit einer Elektrofeile aufzustocken. Abschließend möchten wir noch einige wichtige Fragen und Antworten klären, die Ihnen Ihre Kaufentscheidung erleichtern können.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert eine Elektrofeile?

Während der Begriff Elektrofeile bei Laien zunächst einige Fragen offenlässt, kommen wir mit der Bezeichnung Bandschleifer der Funktionsweise ziemlich nahe. Die Geräte sind mit einem Schleifarm ausgestattet. Dort sorgen zwei Umlenkrollen dafür, dass sich das Schleifband stufenlos entlang führen lässt.

» Mehr Informationen

Charakteristisch für die Fingerfeilen ist die schmale Ausführung des Schleifarms. Damit können Materialien der unterschiedlichsten Beschaffenheit an Stellen, die für die meisten herkömmlichen Werkzeuge nur schwer zugänglich sind abgetragen werden.

Wozu kann eine Elektrofeile eingesetzt werden?

Wie bereits erwähnt, sind die Einsatzgebiete äußerst vielfältig. Sie können eigentlich alle Hölzer mit einer Bandfeile bearbeiten. Die Geräte funktionieren auch, wenn es um Eiche, Buche, Ahorn und andere Harthölzer geht. Auch verschiedene Metalle oder Keramikfliesen lassen sich mit einer Powerfeile in die gewünschte Form bringen.

» Mehr Informationen

In jüngster Zeit hat die Elektrofeile auch im künstlerischen Bereich Einzug gehalten und wird zur Bearbeitung von Stein oder Gips verwendet.

Wie Künstler mit einer Elektrofeile arbeiten, können Sie sich auf folgendem Video anschauen:

Für den Heimwerker stellt das Säubern von Schlüssellöchern das beste Beispiel für die filigrane Anwendung von Elektrofeilen dar. Wenn Sie aktuell keine Werkstücke zu bearbeiten haben, lässt sich eine Elektrofeile nutzen, um den Klingen von Scheren oder Messern einen neuen Schliff zu verleihen.