Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gummistiefel Test 2020

Die besten Gummistiefel im Vergleich

Vergleichssieger
Navyline Segelstiefel
Bestseller
Tom Joule Wellyprint
Aigle Lolly Pop
Preistipp
Demar HAWAI LADY
Romika Little Bunny
Crocs
Engelbert Strauss
Modell*
Navyline Segelstiefel Tom Joule Wellyprint Aigle Lolly Pop Demar HAWAI LADY Romika Little Bunny Crocs Engelbert Strauss
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
38 Bewertungen
1469 Bewertungen
1916 Bewertungen
529 Bewertungen
546 Bewertungen
641 Bewertungen
8 Bewertungen
Geeignet für Erwachsene (Unisex) Erwachsene (Damen) Kinder (Unisex) Erwachsene (Damen) Kinder (Unisex) Erwachsene (Damen) Erwachsene (Unisex)
Verfügbare Größen 35 bis 47 EU 36 bis 42 EU 19 bis 37 EU 36 bis 41 EU 20 bis 30 EU 34 bis 43 EU 36 bis 47 EU
Obermaterial Gummi Gummi Gummi Gummi Synthetik Gummi Synthetik
Innenmaterial Textil Textil Synthetik Textil Textil Textil Textil
Sohlenmaterial Gummi Gummi Gummi Gummi Materialmix Synthetik Gummi
Verschluss zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen zum Reinschlüpfen
Weitere Farben erhätllich 5 Stk. 28 Stk. 2 Stk. 4 Stk. 2 Stk.
Vor- und Nachteile
  • herausnehmbares und gepolstertes Fußbett
  • Verstärkung an Ferse und Spann
  • Naturkautschuk
  • robuste, rutschfeste Sohle
  • hoher Schaft
  • Verschlussclip für bessere Passform am Bein
  • weiter Wadenumfang
  • große Farbauswahl
  • schicke Designauswahl
  • herausnehmbare Einlegesohle
  • biegsame Laufsohle
  • frei von Cadium und Blei
  • gute Hautverträglichkeit
  • elastische Form
  • langer Schaft
  • gute Verarbeitung
  • rutschfest
  • wasserundurchlässig
  • rutschfestes Profil
  • robuste Steifel
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Navyline Segelstiefel
  • herausnehmbares und gepolstertes Fußbett
  • Verstärkung an Ferse und Spann
  • Naturkautschuk
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Tom Joule Wellyprint
  • robuste, rutschfeste Sohle
  • hoher Schaft
  • Verschlussclip für bessere Passform am Bein
Erhältlich bei
Aigle Lolly Pop
  • weiter Wadenumfang
  • große Farbauswahl
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Demar HAWAI LADY
  • schicke Designauswahl
  • herausnehmbare Einlegesohle
  • biegsame Laufsohle
Erhältlich bei
Romika Little Bunny
  • frei von Cadium und Blei
  • gute Hautverträglichkeit
  • elastische Form
Erhältlich bei
Crocs
  • langer Schaft
  • gute Verarbeitung
  • rutschfest
Erhältlich bei
Engelbert Strauss
  • wasserundurchlässig
  • rutschfestes Profil
  • robuste Steifel
Erhältlich bei

Die besten Gummistiefel 2020

Empfehlenswerte Gummistiefel im Überblick

Gute Gummistiefel finden Sie bei der Marke Dunlop.


Gummistiefel sind echte Klassiker, die sowohl von Damen, Herren als auch Kindern getragen werden. Generell haben Gummistiefel die Aufgabe, Wasser vom Fuß fernzuhalten. Zwischenzeitlich sind die Schuhe aber vor allen Dingen ein modisches Accessoire. Es gibt Gummistiefel in vielen verschiedenen Variationen – von Schnürstiefel, Stretchstiefel und Halbstiefel bis hin zu Gummistiefeletten. Ein Gummistiefel Test zeigt Ihnen, welche Schuhe Stiefel es auf dem Markt gibt und was Sie beachten müssen, wenn Sie Gummistiefel kaufen wollen und welche Gummistiefel Damen und Herren besonders begeistern. Frühjahr und Herbst – das sind die Zeiten, in denen viele Menschen nicht auf Gummistiefel verzichten möchten. Wenn das Wetter wechselhaft ist und es immer wieder regnet, dann sind Gummistiefel eine echte Bereicherung. Aber nicht nur Gummistiefel Kinder stehen hoch im Kurs. Auch Gummistiefel für Damen und Gummistiefel Herren bestimmen den Markt – aus gutem Grund. Sie eignen sich für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke und werden oftmals bei der Garten- und Teicharbeit oder anderen Aufgaben gebraucht. Frauen profitieren hingegen von modischen Modellen, die insbesondere in Sachen Optik überzeugen.
Gummistiefel haben aber natürlich auch eine funktionale Seite zu bieten. Es handelt sich zumeist um halbhohe Gummistiefel, die aus Naturkautschuk gefertigt sind. Das Material ist sehr zäh sowie strapazierfähig und kann zudem mit Flexibilität überzeugen. Allerdings werden nur echte Gummistiefel aus diesem Material gefertigt. Es gibt auch andere Schuhe aus PVC oder Gummi. Hier kommt es insbesondere auf die eigenen Ansprüche an. Übrigens sind Gummistiefel und Gummischuhe nicht vergleichbar. Insbesondere Gummischuhe sind in Sachen Funktionalität und Qualität noch einmal eine ganz andere Sache. Neben Gummistiefeln und Gummischuhen gibt es jedoch noch weitere Varianten – warme Gummistiefel, Neopren Gummistiefel oder auch Gummistiefel mit Stahlkappe. Auf die vielen Modelle gehen wir nachfolgend ausführlich ein.

Die verschiedenen Arten von Gummistiefeln

Es gibt Gummistiefel für die ganze Familie, die sich durchaus voneinander unterscheiden. Der Markt bietet mittlerweile unterschiedliche Gummischuhe, die für verschiedene Einsätze konzipiert sind. Die wichtigsten Gummistiefel-Arten stellt Ihnen ein Gummistiefel Test vor.

» Mehr Informationen

Regenstiefel

Heutzutage dienen die Regenstiefel vorwiegend als modisches Accessoire. Es gibt diesen Schuh in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Designs. Streng genommen spielt die Funktion bei einem Regenstiefel eher eine untergeordnete Rolle. Es geht viel eher um die Optik. Ob gelbe Gummistiefel oder klassischerweise der Gummistiefel schwarz – der Markt könnte kaum abwechslungsreicher sein. Vereinzelt gibt es sogar schöne Gummistiefel, die sich mit besonderen Details abheben. Zum Beispiel Gummistiefel mit Absatz – die modisch unwahrscheinlich toll anzusehen sind. Die klassischen Regenschuhe sind bei normalem Regen aber auch in der Lage, die Füße vor Nässe zu schützen.

» Mehr Informationen

Thermogummistiefel

Thermogummistiefel sehen aus wie normale Stiefel, bieten aber eine echte Besonderheit. Es handelt sich um gefütterte Regenstiefel, die die Füße warm halten. Die Gummistiefel Winter sind mit einem synthetischen Innenfutter ausgestattet. Dieses sorgt nicht nur für wärmende Eigenschaften, sondern nimmt auch den Schweiß der Füße auf und absorbiert ihn. Gefütterte Gummistiefel sind in den Wintermonaten durchweg eine Bereicherung. Wie warm die Gummischuhe sind, hängt jedoch maßgeblich vom Hersteller und dem verwendeten Material ab. Möchten Sie die Gummistiefel im kalten Winter tragen, müssen Sie dementsprechend auf hohe Qualität achten.

» Mehr Informationen

Anglerstiefel

Es gibt spezielle Schnürstiefel, die für Angler gedacht sind. Diese Gummistiefel werden auch gerne Outdoor Gummistiefel genannt. Oder aber Schaftstiefel, denn sie sind mit einem höheren Schaft ausgestattet und verfügen außerdem über einen Verschluss. Gefüttert sind sie dann wiederum mit Baumwolle. Die Anglerstiefel sind ideal dazu geeignet, beim Angeln ins Wasser zu gehen – denn sie sind wasserdicht. Eine feste Profilsohle sorgt für noch mehr Komfort und einen guten Halt im Wasser. So hohe Gummistiefel gibt es von allen gängigen Marken.

» Mehr Informationen

Teichstiefel

Eine weitere Variante der Gummistiefeletten sind die Teichstiefel. Diese Boots sind für den Gang in den Teich konzipiert. Regulär reichen die Gummistiefel mit Reißverschluss bis zu den Oberschenkeln, damit sie einen perfekten Sitz bieten können. Sie besitzen in den meisten Fällen eine Lasche, die dazu dient, die Stiefel an der Hose zu befestigen. Handelt es sich zusätzlich um gefütterte Gummistiefel, dann können sie auch an kalten Tagen getragen werden. Standard ist außerdem eine profilierte Sohle, um einen möglichst sicheren Stand zu gewährleisten. Eine weitere Besonderheit bei diesen Gummistiefeln sind die wasserdicht verschweißten Nähte, die verhindern, dass Wasser eindringt.

» Mehr Informationen

Watstiefel

Watstiefel sind eine ganz spezielle Art der Gummistiefel, die in den meisten Fällen aus Neopren gefertigt sind. Sie sind dementsprechend bei bis zu – 50 °C noch einsatzfähig. Insbesondere beim Gehen in tiefe Gewässer erweisen sich die Boots als praktisch, da sie bis an die Oberschenkel reichen. Gerne werden die Stiefel von Anglern genutzt, die Fliegenfischen gehen. Denn sie stehen in fließendem Gewässer und sind auf Schuhe angewiesen, die besonders hoch und zugleich wasserdicht sind.

» Mehr Informationen

Gummistiefel – die Vor- und Nachteile

Ob warme Gummistiefel, leichte Gummistiefel oder moderne Stiefeletten – die Auswahl ist sehr groß. Nachfolgend können Sie sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile der einzelnen Gummistiefel verschaffen.

» Mehr Informationen
Gummistiefel-Arten Vorteile Nachteile
Regenstiefel
  • lKlassischer Gummistiefel
  • In verschiedenen Varianten erhältlich
  • Vereint Funktion und Design
  • Unterschiede in Qualität und Haltbarkeit
  • Nur begrenzt wasserdicht
Thermo Gummistiefel
  • lWinterstiefel mit wärmenden Eigenschaften
  • Wasserdicht
  • Kann im Herbst und Frühling getragen werden
  • Etwas teurer
  • Hält nur begrenzt warm
  • Nicht so viele Designs
Anglerstiefel
  • lIdeal für Angler
  • Nähte sind zusätzlich behandelt und somit wasserdicht
  • Gute Gummistiefel, die bis zum Oberschenkel reichen
  • Teurer in der Anschaffung
  • Etwas aufwendiger beim Anziehen
Teichstiefel
  • lPerfekt für die Gartenarbeit geeignet
  • Gummistiefel zum Schnüren oder mit Reißverschluss
  • Sicherer Halt dank Profilsohle
  • Teurer in der Anschaffung
  • Nicht alle Marken haben die Schuhe im Angebot
Watstiefel
  • lGefertigt aus Neopren und bis zu – 50°C belastbar
  • Hoher Schnitt
  • Lasche zur Befestigung
  • Profilsohle
  • Teurer in der Anschaffung
  • Marken Gummistiefel die nicht von allen Herstellern angeboten werden

Die wichtigsten Kaufkriterien für Gummistiefel

Gummistiefel für Kinder, Herren Gummistiefel oder Gummistiefel für Damen – es gibt eine sehr große Auswahl und dementsprechend kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Wenn Sie Gummistiefel kaufen, müssen Sie allerdings ein paar Punkte beachten. Ein Gummistiefel Test zeigt Ihnen, was wirklich entscheidend ist.

» Mehr Informationen
Tipp
Winterstiefel sind die richtige Wahl, wenn Sie nicht nur vor Wasser, sondern ebenso vor Kälte geschützt werden möchten.

Schuhtyp

Vorab müssen Sie entscheiden, für welchen Einsatz Sie den Gummistiefel benötigen. Möchten Sie lediglich bei leichten Regenschauern geschützt sein, können Sie modische Gummistiefel und Halbstiefel in einer unwahrscheinlich großen Vielfalt vorfinden. Sie sind meistens wasserdicht und bieten eine hohe Qualität. Wenn Sie allerdings diverse Arbeiten erledigen wollen, dann sind Sie auf wesentlich mehr Funktionalität angewiesen und sollten eher nach Arbeitsstiefeln Ausschau halten.

» Mehr Informationen

Größe

Ob Hunter, Dunlop oder Aigle – Stretchstiefel gibt es zumeist in den unterschiedlichsten Größen. Gummistiefel Herren finden Sie meistens in den Größen 36 bis 50. Bei Gummistiefel Damen und Gummistiefel Kindern sind so große Gummistiefel hingegen eher selten anzutreffen. Beachten Sie hierbei unbedingt, dass Sie vielleicht an einem kalten Herbstabend dicke Socken in den Gummistiefeln tragen. Eventuell kann es sein, dass Sie eine größere Größe kaufen müssen.

» Mehr Informationen

Material

Hinsichtlich des Materials sind große Unterschiede zu finden. Entweder bestehen Gummistiefel aus natürlichem Naturkautschuk oder aber synthetischen Materialien. Besonders preiswert sind kurze Gummistiefel aus PVC, wobei Sie hier auch Abstriche in Sachen Funktionalität hinnehmen müssen.

» Mehr Informationen

Wasserdichtigkeit

Wie wasserdicht Gummistiefel sind, hängt maßgeblich von dem Material und der Verarbeitung ab. Hier müssen Sie entscheiden, ob Sie besondere Ansprüche haben oder Ihnen Gummistiefel reichen, die einem leichten Regenschauer standhalten. Es gibt verschiedene Ausführungen, die dafür sorgen, dass Sie leicht fündig werden.

» Mehr Informationen

Komfort

Neben all den funktionalen Merkmalen darf der Komfort nicht zu kurz kommen. Bei einem Kauf müssen Sie Zeit mitbringen und verschiedene Gummistiefel anprobieren. Die Stiefel sollten möglichst gut sitzen, nicht rutschen und dennoch ausreichend Spielraum bieten.

» Mehr Informationen

Der richtige Sitz ist auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass der Fuß im Schuh nicht zu sehr schwitzt.

Fazit

Tretorn, Hilfiger, Dunlop, Hunter oder Aigle – mittlerweile gibt es kaum eine Marke oder einen Hersteller, der keine Gummistiefel im Angebot hat. Während die Gummistiefel für Herren eher funktionale Merkmale zu bieten haben, begeistern Gummistiefel für Damen mit modischen Designs. Gummistiefel für Kinder vereinen hingegen Funktion und Design auf eine sehr ansprechende Weise. Sollen Ihre Gummistiefel Rot oder aber als Gummistiefel kurz in bunten und fröhlichen Farben gehalten sein? Geht es um die Optik, dann werden Sie über die große Auswahl überrascht sein. Aber auch in Sachen Qualität sollten Sie keine Abstriche hinnehmen. Investieren Sie in hochwertige Gummistiefel, dann werden diese Ihnen für lange Zeit treue Dienste erweisen. Dabei spielt es dann auch keine Rolle, ob es sich um Romika Gummistiefel handelt oder Sie sich für eine andere Marke entscheiden.

» Mehr Informationen