Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Heißluftpistole Test 2020

Die besten Heißluftpistolen im Vergleich

Vergleichssieger
Makita HG651CK
Bestseller
Metabo HE 23-650 Control
DeWalt D26414
Steinel HL 1920 E
Proxxon MH 550
Preistipp
Mannesmann M49500
Einhell TH-HA 2000/1
Modell*
Makita HG651CK Metabo HE 23-650 Control DeWalt D26414 Steinel HL 1920 E Proxxon MH 550 Mannesmann M49500 Einhell TH-HA 2000/1
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine noch keine
207 Bewertungen
2333 Bewertungen
1938 Bewertungen
Leistung 2.000 W 2.300 W 2.000 W 2.000 W 500 W 2.000 W 2.000 W
Betrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb
Betriebsspannung 240 V 230 V 230 V 230 V 230 V 230 V 240 V
Temperaturbereich 80 - 650 °C 50 - 650 °C 50 - 600 °C 80 - 600 °C 350 - 550 °C 350 - 550 °C 350 - 550 °C
Luftstrom 200 - 550 l/min 150 - 500 l/min 650 l/min 150 - 500 l/min 180 l/min 300 - 500 l/min 300 - 500 l/min
Vorsatzdüsen
  • Breitschlitzdüse
  • Reduzierdüse
  • Reflektordüse
  • Überlappschweißdüse
  • Breitstrahldüse
  • Reduzierdüse
  • Reflektordüse
  • Konusdüse
  • Punktdüse
-
  • Flachdüse
  • Runddüse
  • Umlenkdüse
  • Punktdüse
  • Umlenkdüse
  • Breitstrahldüse
  • Kantenschutzdüse
  • Breitstrahldüse
  • Reflektordüse
  • Abstrahldüse
  • Reduzierdüese
Stufenregulierung Temperatur
Luftmenge regulierbar
Überhitzungsschutz
Maße 23 x 24 x 8 cm 39 x 31 x 11 cm 26.5 x 21 x 6 cm 20 x 25 x 8.5 cm 29.5 x 17 x 6 cm 19 x 25 x 7 cm 24 x 24 x 8 cm
Gewicht 630 g 940 g 850 g 840 g 650 g 526 g 998 g
Vor- und Nachteile
  • optimale Kontrolle von Temperatur und Luftstrom durch LCD-Anzeige
  • 14 vorinstallierte Programme für verschiedene Anwendungen
  • robust und langlebig
  • hochwertige Keramikheizung
  • effizientes Arbeiten durch voreingestellte, anpassbare Programme
  • breites Einsatzspektrum: Entlacken, Formen, Schweißen uvm.
  • Heißluftpistole mit Überlastschutz für hohe Lebensdauer
  • leistungsstarkes Heizelement mit optimaler Kühlung
  • auch im Stationärbetrieb einsetzbar
  • hochwertige Qualität
  • liegt perfekt ausbalanciert in der Hand
  • optionaler Feinstaubfilter und HL Scan zur Temperaturerkennung
  • Mikro-Heißluftpistole zum Schrumpfen von Schläuchen
  • auch zum Löten und Entlöten elektronischer Bauteile
  • konstante Temperatur
  • effektiv alte Farbe entfernen
  • zum Trocknen, Enteisen oder Anheizen von Grillkohle
  • TÜV- und GS-geprüfte Qualität
  • vertikale Abstellmöglichkeit für freihändiges Arbeiten
  • sicherer Betrieb durch Überhitzungsschutz
  • inkl. Farbkratzer
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Makita HG651CK
  • optimale Kontrolle von Temperatur und Luftstrom durch LCD-Anzeige
  • 14 vorinstallierte Programme für verschiedene Anwendungen
  • robust und langlebig
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Metabo HE 23-650 Control
  • hochwertige Keramikheizung
  • effizientes Arbeiten durch voreingestellte, anpassbare Programme
  • breites Einsatzspektrum: Entlacken, Formen, Schweißen uvm.
Erhältlich bei
DeWalt D26414
  • Heißluftpistole mit Überlastschutz für hohe Lebensdauer
  • leistungsstarkes Heizelement mit optimaler Kühlung
  • auch im Stationärbetrieb einsetzbar
Erhältlich bei
Steinel HL 1920 E
  • hochwertige Qualität
  • liegt perfekt ausbalanciert in der Hand
  • optionaler Feinstaubfilter und HL Scan zur Temperaturerkennung
Erhältlich bei
Proxxon MH 550
  • Mikro-Heißluftpistole zum Schrumpfen von Schläuchen
  • auch zum Löten und Entlöten elektronischer Bauteile
  • konstante Temperatur
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Mannesmann M49500
  • effektiv alte Farbe entfernen
  • zum Trocknen, Enteisen oder Anheizen von Grillkohle
  • TÜV- und GS-geprüfte Qualität
Erhältlich bei
Einhell TH-HA 2000/1
  • vertikale Abstellmöglichkeit für freihändiges Arbeiten
  • sicherer Betrieb durch Überhitzungsschutz
  • inkl. Farbkratzer
Erhältlich bei

Die besten Heißluftpistolen 2020

Empfehlenswerte Heißluftpistolen im Überblick

Eine gute Heißluftpistole finden Sie bei der Marke Mannesmann.

Heißluftpistolen werden oft mit einer Heißklebepistole und einer Heizkanone verwechselt. Dennoch liegen große Unterschiede zwischen all diesen Geräte. Eine Heißklebepistole ist nämlich für unterschiedliche Klebearbeiten gedacht. Eine Heizkanone ist hingegen dazu da, einen Raum schnell aufzuheizen. Eine Heißluftpistole kommt wiederum zum Einsatz, wenn ein Werkstück erhitzt, getrocknet, geschweißt oder geschrumpft werden soll. Dies erleichtert viele Tätigkeiten sehr. So kommt eine Heißluftpistole beispielsweise beim Löten, beim Entfernen von Lacken oder beim Modellbau zum Einsatz. Sie können mithilfe einer Heißluftpistole sogar einen Grill anzünden. Bevor Sie ein Heißluftgebläse kaufen, sollten Sie sich allerdings in einem Heißluftpistole Vergleich informieren. Denn es gibt viele unterschiedliche Modelle, die teils klein, teils groß, teils regelbar, teils für Schrumpfschlauch, teils günstig und teils teuer sind.

Arten von Heißluftpistolen

Im Grunde können Sie sich beim Kauf einer Heißluftpistole zwischen zwei verschiedenen Arten für eine passende Variante entscheiden. Zum einen gibt es die kabelgebundene Heißluftpistole. Diese muss mithilfe eines Kabels an eine Steckdose angeschlossen werden. Aufgrund dessen kann diese nicht mobil verwendet werden. Dafür bleibt die Leistung jedoch konstant, sodass Sie hierbei keine Einschränkungen hinnehmen müssen. Zudem besitzen die kabelgebundenen Heißluftpistolen häufig ein geringeres Gewicht und sind dadurch handlicher. Zum anderen gibt es die Heißluftpistole mit Akku. Ein solcher Akku Heißluftfön kann wiederum ortsunabhängig und mobil zum Einsatz kommen. Daher ist eine Akku Heißluftpistole ideal, wenn Sie mit dieser beispielsweise Aufgaben im Garten erledigen möchten. Beachten sollten Sie jedoch, dass ein Akku nur eine begrenzte Laufzeit hat und nach einiger Zeit erschöpft ist. Außerdem ist das Gewicht der Heißluftpistole durch das Akku meist erhöht. Eine Alternative zur kabelgebundenen Heißluftpistole und zur Akku Heißluftpistole stellt übrigens die Gas Heißluftpistole dar.

» Mehr Informationen
Heißluftpistole-Arten Vorteile Nachteile
Kabelgebundene Heißluftpistole
  • einfach bedienbar
  • geringeres Gewicht
  • Leistung lässt in der Regel nicht nach
  • eine Steckdose ist stets erforderlich
Heißluftpistole mit Akku  
  • flexibel und ortsunabhängig verwendbar
  • höheres Gewicht
  • unhandlicher
  • begrenzte Akkulaufzeit

Die wichtigsten Kaufkriterien für Heißluftpistolen

Wenn Sie eine Heißluftpistole kaufen möchten, lohnt es sich, die einzelnen Modelle vorab in einem Heißluftpistole Test miteinander zu vergleichen. Denn durch einen Heißluftpistole Vergleich können Sie am schnellsten ein passendes Modell finden. Während des Vergleichs sollten Sie die Heißluftpistolen hinsichtlich verschiedener Kriterien überprüfen.

» Mehr Informationen

Die Leistung

Die Leistung spielt in einem Heißluftpistole Test eine sehr große Rolle. Häufig besitzen die Luftpistolen eine Leistung von 1500 bis 2000W. Es gibt jedoch ebenso das eine oder andere Heißluftgebläse, das eine geringere Leistung bereithält. Ob eine niedrigere Leistung genügt, hängt von der Anwendung ab. Möchten Sie beispielsweise mit der Luftpistole Lack entfernen oder Farbe entfernen, ist zum Beispiel eine Mini Heißluftpistole mit 500 Watt meist nicht ausreichend.

» Mehr Informationen

Die Sicherheit

Bevor Sie eine Heißluftpistole kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass diese mit einem Überlastschutz ausgestattet ist. Dank diesem stellt sich das Gerät nämlich automatisch ab, sofern es überhitzt. Anschließend muss das Gerät zunächst abkühlen, sodass Sie die Luftpistole nicht mehr nutzen können.

» Mehr Informationen
Ein Preisvergleich lohnt sich
Damit Sie die Heißluftpistole möglichst günstig kaufen können, lohnt sich ein Preisvergleich. Hierdurch können Sie sich über den jeweiligen Preis der verschiedenen Modelle informieren. Dennoch sollten Sie auch auf die Qualität des Geräts achten. Denn wenn Sie die Heißluftpistole günstig erwerben und diese keine besonders gute Qualität besitzt, werden Sie das Gerät nach einer kürzeren Zeit meist nochmals kaufen müssen.

Die Luftstrommenge

Der Luftstrom zeigt an, wie viel Luft vom Motor eingesaugt und erwärmt werden kann. Die meisten Modelle können bis zu 500 Liter in einer Minute einsaugen und erwärmen. Diese eignen sich vor allem, wenn Sie größere Flächen bearbeiten. Es gibt jedoch auch Luftpistolen, die eine geringere Luftstrommenge bieten. Diese können bei verschiedenen Arbeiten durchaus sinnvoll sein. Wenn Sie beispielsweise an der Lötstation mit der Heißluftpistole arbeiten möchten, ist es sinnvoll, die Luftstrommenge auf 250 Liter pro Minute zu verringern.

» Mehr Informationen

Die Temperaturregulierung

Die Temperaturregulierung ist ein sehr wichtiger Aspekt, der in so gut wie jedem Heißluftpistole Test unter die Lupe genommen wird. Wenn die Heißluftpistole regelbar ist, können Sie häufig sowohl die Temperatur als auch den Luftstrom einstellen. Meist besitzt eine Heimwerker Heißluftpistole mit Temperaturregelung zwei Stufen, über die der Luftstrom und die Temperatur regelbar sind. Eine Profi Heißluftpistole bietet hingegen häufig deutlich mehr Gänge. Es gibt beispielsweise Modelle, die mit 60 Stufen ausgestattet sind. Oftmals handelt es sich bei einem solchen Modell um eine digitale Heißluftpistole, die mit einem LCD-Display ausgestattet ist. Manch eine Heißluftpistole mit Temperaturregelung ist hingegen stufenlos regelbar.

» Mehr Informationen

Marken

Möchten Sie eine Heißluftpistole kaufen, können Sie hierfür einen Baumarkt, wie beispielsweise Obi, Hornbach, Toom Baumarkt, Hagebaumarkt, Hellweg oder Bauhaus, aufsuchen. Doch auch in vielen Online Shops, wie zum Beispiel beim Online Shop Conrad, können Sie fündig werden. Wenn Sie die Heißluftpistole günstig erwerben möchten, können Sie sich auch im Sortiment von Aldi oder Lidl oder auf der Plattform eBay umschauen. Bekannte Hersteller der Heißluftpistolen sind beispielsweise Einhell, Black&Decker, Parkside, Metabo und Mannesmann. Beliebt sind außerdem die Heißluftpistolen der nachfolgend vorgestellten Marken.

» Mehr Informationen

Bosch

Bosch ist eine sehr bekannte Marke für verschiedene Werkzeuge. Das Unternehmen produziert zahlreiche Maschinen und Werkzeuge für Heimwerker, Handwerker und die Industrie. Das Bosch Heißluftpistole Sortiment umfasst dabei gleich mehrere Heißluftpistolen, die sich in ihrer Leistung und ihrem Preis teils stark unterscheiden. Daneben erhalten Sie bei Bosch eine Menge weiterer Werkzeuge sowie Garten- und Hausgeräte.

Steinel

Im Steinel Sortiment können Sie diverse Produkte für Heimwerker, Handwerker, das Gewerbe sowie für die Industrie finden. Neben Sensoren, Strahlern und Leuchten können Sie hier die eine oder andere Steinel Heißluftpistole erhalten. Dazu können Sie hier ein vielseitiges Aufsatz bzw. Düse Angebot entdecken. Dabei ist Steinel in vielen Ländern weltweit tätig und beschäftigt derzeit mehr als 1.400 Mitarbeiter.

Skil

Skil hat bereits mehr als 130 Millionen Werkzeuge verkauft und wurde bereits mehrfach in verschiedenen Tests ausgezeichnet. Das Produktportfolio umfasst Elektrowerkzeuge und Gartengeräte für Heimwerker sowie Werkzeuge für den professionellen Bereich. Dabei befinden sich im Sortiment auch die eine oder andere Skil Heißluftpistole sowie mehrere Düsen.

Makita

Das Unternehmen Makita stellt hochwertige Werkzeuge sowie das passende Zubehör für Heim- und Handwerker sowie für die Industrie her. Sie finden hier neben Akku- und Benzin Werkzeugen eine Menge elektrische Werkzeuge, wie beispielsweise die eine oder andere elektrische Makita Heißluftpistole. Neben dem Makita Heißluftpistole Sortiment umfasst das weite Produktportfolio unter anderem elektrische Sägen, Schrauber, Bohrmaschinen, Messwerkzeuge und Hochdruckreiniger, Akku Tacker, Akku Fräsen und Akku Sauger sowie Benzin Gartengeräte, Stromerzeuger und Trennschleifer.

Fazit

In einem Heißluftpistole Test kommt es auf verschiedene Aspekte an. Wenn Sie eine Heißluftpistole benötigen, sollten Sie sich zunächst für eine Art entscheiden. Sie können entweder eine kabelgebundene, eine Akku oder eine Gas Heißluftpistole nutzen. Anschließend sollten Sie die Modelle in Bezug auf die Leistung und die Sicherheit überprüfen. Wichtig ist außerdem, dass die Heißluftpistole regelbar ist. Dadurch können Sie nämlich den Luftstrom sowie die Temperatur individuell an die entsprechende Tätigkeit anpassen. Zu guter Letzt sollten Sie ein Modell auswählen, das eine gute Qualität besitzt und möglichst für Ihren Verwendungszweck geeignet ist. Beliebte Heißluftpistolen sind beispielsweise die Bosch Heißluftpistole, die Makita Heißluftpistole, die Steinel Heißluftpistole sowie die Skil Heißluftpistole.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,13 von 5)
Heißluftpistole
Loading...