Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lenkradkralle Test 2020

Die besten Lenkradkrallen im Vergleich

Während sich Fahrzeugdiebstähle in vielen Regionen häufen, fällt die Aufklärungsrate vielerorts erschreckend gering aus. Das wollen Autobesitzer nicht auf sich sitzen lassen und suchen daher nach einer zusätzlichen Absicherung. Bei einer Lenkradkralle handelt es sich um ein solches Hilfsmittel, das vergleichsweise günstig ist. Angesichts der großen Angebotsvielfalt bietet sich ein Lenkradkralle-Test vor dem Kauf an. Der folgende Ratgeber hilft Ihnen mit nützlichen Informationen zu den verschiedenen Lenkradkrallen mit Zahlenschloss, Alarm und Co. weiter. Lesen Sie, welche weiteren Kriterien neben der Größe und Handhabung zählen und wählen Sie das passende Produkt aus unserer Vergleichstabelle aus.
Vergleichssieger
Schmidt
Bestseller
Stoplock HG 149-00
Heldenwerk
Kleinmetall
Artago 870
Blueshyall
Preistipp
Tevlaphee
Modell*
Schmidt Stoplock HG 149-00 Heldenwerk Kleinmetall Artago 870 Blueshyall Tevlaphee
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
66 Bewertungen
noch keine noch keine
494 Bewertungen
165 Bewertungen
noch keine noch keine
Funktionsweise blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad blockiert das Lenkrad
Länge bis 95 cm
in der Länge einstellbar
52 cm bis 80 cm
in der Länge einstellbar
bis 80 cm
in der Länge einstellbar
32 cm 39 cm bis 68 cm
in der Länge einstellbar
Material Stahl Stahl Stahl Stahl Stahl Stahl Stahl
Schlossart Zylinderschloss k. A. Zylinderschloss Zylinderschloss Zylinderschloss Zylinderschloss Zylinderschloss
Anzahl Schlüssel Zahlenschloss 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 3 Stk.
Passen für alle Autos
Signalfarbe rot-schwarz gelb gelb gelb gelb schwarz schwarz
Gewicht * inkl. Verpackung 2.8 kg * 1 kg 1.1 kg * 1.5 kg * 1.6 kg 1.9 kg * 1.4 kg *
Vor- und Nachteile
  • mit weicher Plastikummantelung
  • schützt das Lenkrad
  • einfach in der Länge verstellbar
  • glatte Greifarme
  • zertifiziert und patentiert
  • platzsparend verstaubar
  • einfache Montage
  • im Dunklen gut erkennbar
  • stufenweise in der Länge verstellbar
  • TÜV geprüfte Qualität
  • sicher vor Bohrmaschinen
  • aus gehärtetem Stahl
  • akustischer Alarm
  • 6 Signaltöne
  • visueller Alarm
  • mit Lederüberzug
  • Montage erfolgt in wenigen Sekunden
  • 360° drehbarer Schäkel
  • schützt vor Sägen und Hämmern
  • schreckt Diebe ab
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Schmidt
  • mit weicher Plastikummantelung
  • schützt das Lenkrad
  • einfach in der Länge verstellbar
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Stoplock HG 149-00
  • glatte Greifarme
  • zertifiziert und patentiert
  • platzsparend verstaubar
Erhältlich bei
Heldenwerk
  • einfache Montage
  • im Dunklen gut erkennbar
  • stufenweise in der Länge verstellbar
Erhältlich bei
Kleinmetall
  • TÜV geprüfte Qualität
  • sicher vor Bohrmaschinen
  • aus gehärtetem Stahl
Erhältlich bei
Artago 870
  • akustischer Alarm
  • 6 Signaltöne
  • visueller Alarm
Erhältlich bei
Blueshyall
  • mit Lederüberzug
  • Montage erfolgt in wenigen Sekunden
  • 360° drehbarer Schäkel
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Tevlaphee
  • schützt vor Sägen und Hämmern
  • schreckt Diebe ab
Erhältlich bei

Die besten Lenkradkrallen 2020

Eine Lenkradkralle schützt Ihren Wagen und schreckt potentielle Diebe ab.

Sie wohnen in einer Region, die für ihre hohe Diebstahlrate bekannt ist? Sie planen einen Urlaub mit Ihrem Wohnmobil im Ausland und wollen sich gegen einen Fahrzeugdiebstahl zusätzlich absichern? Dann dürften Sie großes Interesse an einer Lenkradkralle haben. Immerhin erfüllen diese Hilfsmittel eine Schutz- und eine Abschreckungsfunktion zugleich.

Vor dem Kauf sollten Sie womöglich einen Lenkradkralle-Test durchführen. Denn so können Sie sich leichter zwischen den Modellen mit Zahlenschloss, Navi-Sicherung oder Alarm entscheiden. Lesen Sie, worauf es beim Kauf neben der Größe, der Kompatibilität mit Ihrem Fahrzeug und der Verschlussvorrichtung ankommt.

Eine Auto- oder eine Wohnmobil-Lenkradkralle kaufen

Achten Sie auf die Größe der Lenkradkralle
Wohnmobile und Camper verfügen mitunter über größere Lenkräder als reguläre PKWs. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass Sie sich für ein Lenkradschloss entscheiden, was für Ihre Zwecke ausreichend lang ist.

Nicht nur PKWs, sondern auch Wohnmobile sind bei vielen Langfingern beliebt. Die Erfahrung vieler passionierter Camper zeigt, dass sich selbst ein so großes Fahrzeug leichter entwenden lässt als gedacht. Während Sie eine Lenkradkralle günstig kaufen können, um Ihr Kfz zu schützen, gibt es bei einem Wohnmobil eine weitere Option. Sie können sich für ein abnehmbares Lenkrad entscheiden. Dann haben die Diebe kaum eine Chance mehr.

Ob fürs Auto oder für Ihr Wohnmobil, die gängigen Lenkradkrallen funktionieren nach dem immer gleichen Prinzip. Das Lenkradschloss stellt eine Verbindung zwischen dem Lenkrad und dem Pedal her. Abschließen lässt sich das Ganze mit einem Schlüssel oder Zahlenschloss. Das Lenkrad lässt sich nun nicht mehr vollständig drehen. Dies soll dafür sorgen, dass die Diebe mit dem gestohlenen Fahrzeug nicht einfach wegfahren können.

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Lenkradkrallen

Sofern Sie sich sicher sind, dass eine Lenkradkralle sinnvoll für Ihr Fahrzeug ist, bietet sich ein individueller Lenkradkralle-Vergleich an. Immerhin ist die Diebstahlsicherung fürs Lenkrad nicht nur in einer einfachen Ausführung erhältlich. Vielmehr können Sie sich auch für zusätzliche Schutzfunktionen entscheiden, wenn Sie eine Lenkradkralle kaufen. Auf Gartentipps.com erfahren Sie jetzt mehr über die Besonderheiten der verfügbaren Angebote:

» Mehr Informationen
Kategorie Vorteile Nachteile
Lenkradkralle mit Alarm

  • auch als Wohnmobil-Lenkradkralle erhältlich

  • zusätzlich ertönt ein Alarmsignal

  • kann sich um einen visuellen (Licht) oder akustischen (Sound) Alarm handeln

  • auch mit Fernbedienung verfügbar, um einen Fehlalarm aus der Ferne deaktivieren zu können


  • höhere Anschaffungskosten im Vergleich zu einer einfachen Lenkradkralle

Lenkradkralle mit Zahlenschloss

  • verzichtet auf einen Schlüssel

  • von Vorteil, wenn Sie Schlüssel gerne verlieren oder verlegen


  • keine Alarmfunktion

Lenkradkralle mit Navi-Sicherung

  • Schutz für ein fest installiertes Navigationssystem, was sich gerade bei teuren Navigationsgeräten anbietet


  • ausladender und schwerer als eine reguläre Lenkradkralle

  • höhere Anschaffungskosten

Lenkradkralle mit Pedalsperre

  • doppelter Wegfahrschutz

  • relativ günstiger Preis


  • das Anbringen kann mit Schwierigkeiten verbunden sein

Ihr Sieger im Lenkradkralle-Test muss zu Ihrem Fahrzeugtyp und Ihrer Fahrzeugklasse passen

Bevor Sie sich eine bestimmte Lenkradsicherung im Test näher anschauen, überprüfen Sie die Kompatibilität mit Ihrem Fahrzeug. Dies gilt nicht nur für die unterschiedlichen Lenkradkrallen für PKWs und Wohnmobile. Falls Sie ein Sportlenkrad nutzen, ist nicht jede Lenkradkralle für Ihr Lenkrad passend.

» Mehr Informationen

Die Hersteller geben in der Regel an, für welche Autotypen sich ihr Produkt eignet. Häufig lassen sich die Teleskopstangen der gängigen Lenkradkrallen variabel in der Länge einstellen. Eine Länge von bis zu 80 Zentimetern ist meist verfügbar, um eine Anpassung an Ihr Lenkrad zu ermöglichen.

Für ein Fahrzeug der Luxusklasse werden Sie mehr in eine Lenkradkralle investieren wollen als bei einem Gebrauchtwagen des niedrigen Preissegments. Meist reicht auch eine Lenkradkralle von Lidl oder Aldi für Ihre Zwecke aus.

Je reizvoller Ihr Fahrzeug für potentielle Diebe ist, desto mehr Geld sollten Sie in die zusätzliche Diebstahlsicherung investieren. Die höheren Kosten bedeuten, dass Sie eine komplexere Lenkradsicherung erhalten. Dies wiederum heißt, dass die Diebe länger zum Knacken brauchen und eher aufgeben oder an der Sicherung scheitern.

Eine einfache Handhabung ist wünschenswert

Nutzen Sie eine Lenkradkralle, um Ihr Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen.

Unabhängig davon, für welche Marke Sie sich entscheiden, sollten Sie ohne Probleme dazu in der Lage sein, die Lenkradkralle anzubringen. Je schwieriger sich die Anbringung gestaltet, desto eher werden Sie dazu neigen, diese Sicherung nicht regelmäßig zu verwenden.

Wenn Sie die eine oder andere Lenkradsperre im Test auf den Prüfstand stellen, achten Sie auf das Gewicht. Je mehr die Kralle wiegt, desto schwerer ist die Diebstahlsicherung zu handhaben. Schauen Sie auch bei dem verwendeten Montagesystem genau hin. In der Regel erwarten Sie diese Möglichkeiten:

  • reine Befestigung am Lenkrad selbst
  • Lenkradkralle, die das komplette Lenkrad abdeckt, anstatt es nur wie eine schmale Stange zu blockieren
  • Lenkradkralle mit einer Verbindung zwischen Lenkrad und Bremspedal

Letztere Modelle sind am weitesten verbreitet, bieten Ihnen gleichzeitig aber auch die geringste Sicherheit. Bei den Modellen, die nur am Lenkrad zu montieren sind, ist eine zusätzliche Airbag-Diebstahlsicherung mitunter vorhanden. Die komplette Lenkradbedeckung führt mit ihrer komplexen Bauweise zu einem hohen Sicherheitsstandard.

Allerdings sind die Kosten entsprechend hoch, was diese Lösung nur für sehr teure PKWs attraktiv macht. In einer Wohngegend, in denen es eine hohe Diebstahlrate gibt, kann solch ein System durchaus empfehlenswert sein.

Den Hersteller und die verfügbaren Farboptionen im Blick behalten

Eine Lenkradkralle dient nicht nur als mechanischer Schutz vor einem Diebstahl. Vielmehr ist die Abschreckfunktion dieses Hilfsmittels mindestens ebenso wichtig. Daher kann die Wahl einer auffälligen Signalfarbe sinnvoll sein. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, darf ein Überblick einiger guter Lenkradkrallen-Anbieter nicht fehlen:

» Mehr Informationen
      • COSTWAY
      • DISKLOK
      • Bullock
      • Kleinmetall
      • Stoplock
      • BETEC
      • Carpoint
      • Olymp

Autokrallen, elektronische Wegfahrsperren und Co. als Alternativen zur Lenkradsperre

Eine Lenkradsicherung ist nur eine der Möglichkeiten, wie Sie Ihren PKW vor einem Diebstahl sichern können. Womöglich bevorzugen Sie doch eine der nachfolgenden Alternativen:

» Mehr Informationen
Typ Beschreibung
Sicherheitsfolien für Ihre Autoscheiben
  • zum Aufkleben auf die Scheiben Ihres Fahrzeugs
  • Dieben wird es nicht gelingen, die Scheiben, die mit dieser Folie versehen wurden, einzuschlagen
Autokralle
  • ebenso als Parkkralle bekannt
  • blockiert die Reifen, damit die Diebe mit dem PKW nicht wegfahren können
elektronische Wegfahrsperre
  • gehört zu der Standardausstattung vieler moderner PKWs
  • damit das Fahrzeug überhaupt anspringt, ist ein Signal des dazugehörigen Schlüssels vonnöten
GPS-Sicherung
  • kein Schutz vor Diebstahl
  • Ihr Fahrzeug und die Diebe lassen sich per GPS orten
Gangschaltungssperre
  • unauffällige Sicherung
  • dieses Hilfsmittel blockiert die Gangschaltung Ihres Fahrzeugs

Hat die Stiftung Warentest Lenkradkrallen getestet?

Die Stiftung Warentest hat sich bisher nicht auf die Suche nach der besten Lenkradkralle gemacht. Nur weil ein Lenkradkralle-Test samt Lenkradkralle-Testsieger fehlt, müssen Sie dennoch nicht auf eine unabhängige Kaufberatung verzichten.

» Mehr Informationen

Neben den Informationen auf Gartentipps.com steht Ihnen der ADAC zur Seite. Welche Arten von Diebstahlschutz Sie am besten schützen, hat der ADAC im Februar 2019 für Sie überprüft. Diesen Systemvergleich finden Sie unmittelbar auf der Webseite des Automobilclubs vor.

Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Auto-Lenkradkralle

Wie hoch sind die Kosten für eine Lenkradkralle bemessen?

Ein günstiges Modell ist bereits für einen niedrigen zweistelligen Betrag erhältlich. Solch eine Sicherung soll Diebe vor allem abschrecken, während sie aufgrund ihrer einfachen Bauweise durchaus zu knacken ist. Sofern Sie sich für eine hochwertige Auto-Lenkradkralle interessieren, planen Sie daher besser einen hohen zwei- bis niedrigen dreistelligen Betrag ein.

» Mehr Informationen

Wie schwer ist eine Lenkradkralle?

Sofern Sie bereits Ihren eigenen Lenkradkralle-Test durchgeführt haben, werden Sie wissen, dass es zum Teil deutliche Gewichtsunterschiede gibt. Einfache, leichte Diebstahlsicherungen wiegen gerade einmal ein Kilogramm. Es gibt jedoch auch weitaus solidere Modelle, die bis zu fünf Kilogramm auf die Waage bringen. Während ein höheres Gewicht tendenziell für mehr Sicherheit steht, kann es Ihnen die Handhabung Ihrer neuen Lenkradkralle erschweren.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Lenkradkralle
Loading...
Bildnachweise: Tomasz Zajda - stock.adobe.com, Sergey - stock.adobe.com