Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Luftkompressor Test 2019

Die besten Luftkompressoren im Vergleich

Vergleichssieger
Metabo Kompressor für Druckluft-Werkzeug Basic 250-24 W OF
Bestseller
Einhell Kompressor TE-AC 230/24
Güde Kompressor AIRPOWER 190/08/6
Einhell Kompressor TC-AC 190/8 Kit
VARO POWX1705
Preistipp
Powerplus POWX1702
bavaria Kompressor BAC 200/20 OF
Modell Metabo Kompressor für Druckluft-Werkzeug Basic 250-24 W OF Einhell Kompressor TE-AC 230/24 Güde Kompressor AIRPOWER 190/08/6 Einhell Kompressor TC-AC 190/8 Kit VARO POWX1705 Powerplus POWX1702 bavaria Kompressor BAC 200/20 OF
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon
88 Bewertungen
50 Bewertungen
199 Bewertungen
145 Bewertungen
317 Bewertungen
21 Bewertungen
10 Bewertungen
Leistung 1.5 kW 1.5 kW 1.1 kW 1.1 kW 1.1 kW 1.1 kW 0.9 kW
Druck 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar 8 bar
Ansaugleistung 220 l/min 230 l/min 190 l/min 190 l/min 180 l/min 180 l/min 140 l/min
Füllleistung 120 l/min 132 l/min 145 l/min 165 l/min 180 l/min 180 l/min 80 l/min
Drehzahl 2.850 U/min 2.850 U/min 3.400 U/min 3.450 U/min 3.400 U/min 3.550 U/min 2.700 U/min
Schalldruckpegel 84 dB(A) 94 dB(A) 97 dB(A) 97 dB(A) 97 dB(A) 97 dB(A) 96 dB(A)
Kessel 24 l 24 l 6 l 20 l
Maße 62 x 34 x 58 cm 28 x 62 x 63 cm 34 x 31 x 33.5 cm 38 x 15 x 40 cm 30 x 33 x 15 cm 47 x 13 x 34 cm 55.5 x 55 x 24 cm
Gewicht 24 kg 23 kg 9.7 kg 5.3 kg 5.5 kg 6.3 kg 18 kg
Vor- und Nachteile
  • mit gummierten Rädern und gummierterm Zusatzhandgriff
  • ölfrei
  • Druckminderer mit Manometer
  • Sicherheit durch Druckschalter, Rückschlag- und Sicherheitsventil
  • komfortable Wartung durch gut erreichbaren Entwässerungshahn
  • Gummistandfuß für geringe Geräuschentwicklung
  • mit Ablagefach
  • inklusive verschiedener Adapter
  • mit Sicherheits- und Kondensatablassventil
  • für vielseitige mobile Druckluftanwendungen
  • besonders ergonomische Bauweise
  • umfangreiches Zubehörset für vielseitige Anwendungen
  • leistungsstark mit ca 1.5 PS
  • 3 Meter Druckluftschlauch
  • mit 3-teiligem Düsen-Set aus Messing
  • praktisches Zubehörfach zum einfachen Verstauen
  • mit integriertem Druckschlauch und Reifendruckfüllpistole
  • wird ölfrei betrieben
  • gummierte Räder für einfachen und leisen Transport
  • gut zugänglicher Ein- / Ausschalter
  • Manometer und Schnellkupplung für geregelten Arbeitsdruck
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Metabo Kompressor für Druckluft-Werkzeug Basic 250-24 W OF
  • mit gummierten Rädern und gummierterm Zusatzhandgriff
  • ölfrei
  • Druckminderer mit Manometer
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Einhell Kompressor TE-AC 230/24
  • Sicherheit durch Druckschalter, Rückschlag- und Sicherheitsventil
  • komfortable Wartung durch gut erreichbaren Entwässerungshahn
  • Gummistandfuß für geringe Geräuschentwicklung
Erhältlich bei
Güde Kompressor AIRPOWER 190/08/6
  • mit Ablagefach
  • inklusive verschiedener Adapter
  • mit Sicherheits- und Kondensatablassventil
Erhältlich bei
Einhell Kompressor TC-AC 190/8 Kit
  • für vielseitige mobile Druckluftanwendungen
  • besonders ergonomische Bauweise
  • umfangreiches Zubehörset für vielseitige Anwendungen
Erhältlich bei
VARO POWX1705
  • leistungsstark mit ca 1.5 PS
  • 3 Meter Druckluftschlauch
  • mit 3-teiligem Düsen-Set aus Messing
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Powerplus POWX1702
  • praktisches Zubehörfach zum einfachen Verstauen
  • mit integriertem Druckschlauch und Reifendruckfüllpistole
  • wird ölfrei betrieben
Erhältlich bei
bavaria Kompressor BAC 200/20 OF
  • gummierte Räder für einfachen und leisen Transport
  • gut zugänglicher Ein- / Ausschalter
  • Manometer und Schnellkupplung für geregelten Arbeitsdruck
Erhältlich bei

Die besten Luftkompressoren 2019

Empfehlenswerte Luftkompressoren im Überblick

Einen guten Luftkompressor bekommen Sie von der Marke Metabo.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde der erste Kompressor entwickelt. Im Laufe der Zeit wurden die Kompressoren immer weiter entwickelt, sodass die Auswahl an verschiedenen Modellen heute recht groß ist. Der Luftkompressor ist ein praktisches Gerät, mit dem Sie ohne Mühe Druckluft erzeugen können. In erster Linie ist Ihnen das Gerät beim Aufpumpen verschiedener Dinge behilflich. Ganz egal, ob ein Schlauchboot, eine Luftmatratze oder ein Autoreifen – der Luftkompressor ist ein Gerät, das sich nicht nur für Heimwerker eignet, sondern jeden Werkzeugschuppen sinnvoll ergänzt. Das Gerät erleichtert Ihnen aber nicht nur das Aufblasen bzw. Aufpumpen, sondern kann auch zur Reinigung verwendet werden. Dank verschiedenem Zubehör können Sie den Kompressor vielseitig einsetzen und sich zahlreiche Arbeitsgänge nicht nur erleichtern, sondern auch Zeit und Kraft einsparen. Was Sie beim Kauf eines Luftkompressors beachten müssen und welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Kompressoren haben, erfahren Sie in einem Luftkompressor Test.

Verschiedene Lufkompressoren-Arten in der Übersicht

Ganz egal, ob Sie den Kompressor als weiteres Gerät in der eigenen kleinen Werkstatt haben möchten oder sich damit diverse Arbeiten an Haus, Auto und Garten erleichtern wollen – haben Sie das für Sie passende Modell gewählt, möchten Sie nie wieder darauf verzichten. Die folgende Übersicht stellt Ihnen die verschiedenen Modelle vor:

» Mehr Informationen
Luftkompressor-Typ Beschreibung
Luftkompressor mit Direktantrieb Bei diesen Modellen wird die Druckluft direkt durch den Elektromotor erzeugt. Da sich bei einem Luftkompressor (z. B. mit 220V) dieser Art kaum Übersetzungsverluste zeigen, erzeugen sie eine besonders hohe Leistung. Für die Verwendung am KFZ bestens geeignet, kann der Luftkompressor Auto mühelos Ihre Reifen aufpumpen – den Weg zur nächsten Tankstelle können Sie sich damit sparen. Benötigen Sie den Kompressor für weniger anspruchsvolle Aufgaben, können Sie elektrische 12V nutzen und ein kleineres Modell bevorzugen. Da Sie mit dem Luftkompressor Reifen aufpumpen können, eignet sich das Modell auch als Luftpumpe für Fahrradreifen, die sie mit Sicherheit im Handumdrehen aufpumpen werden. Ein Kompressor mit Akku ist leicht zu transportieren, bringt aber oft weniger Leistung, als ein Luftkompressor mit Benzinmotor. Funktioniert der Kompressor ölfrei, sollte das Gerät nicht im Dauerbetrieb laufen. Der Luftkompressor mobil ist tragbar und kann sowohl im Garten als auch an Haus und Auto zum Einsatz kommen. Ein maximaler Druck von 10 bar und einem 50 Liter Kessel eignet sich für den professionellen Einsatz in den eigenen vier Wänden.
Luftkompressor mit Keilriemenantrieb Luftkompressoren dieser Art funktionieren ein wenig anders als Modelle mit einem Direktantrieb. Der Unterschied liegt darin, dass zwischen Elektromotor und Kompression ein Keilriemen liegt. Modelle dieser Bauweise haben ihre Vorteile und Nachteile. Da die Drehzahl niedriger als bei einem Direktantrieb ist, wird der Motor geschont, wodurch sich die Lebensdauer der Geräte erhöht. Durch den eingebauten Keilriemen kann es jedoch zu Verlusten der Effizienz kommen, sodass nicht ganz so viel Druckluft wie bei anderen Modellen das Ergebnis ist. Die Modelle eignen sich sehr gut für kleine bis mittelgroße Einsätze, denn sie sind klein, kompakt und leise. Die Lautstärke ist besonders wichtig, wenn der Kompressor bei Ihnen täglich zum Einsatz kommt. Ein platzsparendes Modell können Sie bequem in der Garage oder im Keller verstauen. Einige Modelle verfügen sogar über einen Anschluss für Zigarettenanzünder, sodass Sie sich zu jeder Zeit auf das Gerät verlassen können.

Vor- und Nachteile verschiedener Luftkompressoren

Damit Sie nicht das falsche Gerät kaufen, sollten Sie sich vorab alle Vor- und Nachteile der zwei vorgestellten Luftkompressor-Typen noch mal genauer anschauen.

» Mehr Informationen
Luftkompressor-Typ Vorteile Nachteile
Luftkompressor mit Direktantrieb
  • hohe Leistung
  • hohe Drehzahl
  • laut
Luftkompressor mit Keilriemenantrieb
  • klein und kompakt
  • leise
  • längere Lebensdauer
  • niedrigere Drehzahl
  • weniger Leistung

Welcher Luftkompressor ist für Sie geeignet?

Damit Sie den richtigen Luftkompressor finden, sollten Sie schon vorher wissen, wie oft und zu welchen Zwecken (z. B. Luftkompressor Auto, Luftkompressor Motorrad, Luftkompressor Lkw, Luftkompressor Reifen) Sie das Gerät benutzen möchten. Natürlich spielen auch der Preis und die Leistung sowie der Betriebsdruck eine entscheidende Rolle. Um die anfallenden Aufgaben jedoch erledigen zu können, sollten Sie sich voll und ganz auf das Gerät verlassen können.

» Mehr Informationen

Gewicht und Größe

Wenn Sie den Kompressor für verschiedene Zwecke nutzen und damit nicht nur die Autoreifen aufpumpen, sondern auch im Garten arbeiten oder Druckluftwerkzeug verwenden möchten, ist ein transportabler Kompressor mit einem geringen Gewicht von Vorteil. Neben dem Gewicht spielt auch die Größe eine entscheidende Rolle. Ist der Kompressor zu groß und unförmig, bereitet Ihnen das Schwierigkeiten beim Transport. Hat das Gerät eine kompakte Größe, können Sie es leicht tragen und auch platzsparend unterbringen.

» Mehr Informationen
Tipp
Je mehr Leistung sie benötigen, desto größer und schwerer wird der Luftkompressor. Für kleinere Aufgaben und verschiedene Einsatzgebiete eignet sich ein tragbares Modell mit Akku.

Einsatzgebiete

So groß wie die Auswahl sind auch die Einsatzgebiete. Schon vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, zu welchen Zwecken Sie das Gerät nutzen möchten. Möchte Sie die Reifen von Ihrem Fahrzeug aufpumpen oder nur mithilfe der Druckluft eine Oberfläche reinigen? In Bezug auf die Leistung sollten Sie die Luftliefermenge und die Abgabeleistung beachten.

» Mehr Informationen

Anschlüsse

Um die verschiedenen Arbeiten durchzuführen, werden verschiedene Anschlüsse benötigt. Die meisten Modelle verfügen daher nicht nur über Standardanschlüsse, sondern auch über Adapter. Da so gut wie alle Anschlüsse genormt sind, können Sie das entsprechende Werkzeug ohne Probleme anschließen und benutzen. Oft sehr viel entscheidender ist die Anzahl der am Gerät vorhandenen Druckluftanschlüsse. Bei nur einem Anschluss können Sie auch nur ein Zubehörteil nutzen.

» Mehr Informationen

Öl und Lüfter

Es gibt Modelle mit ÖL/Lüfter und welche, die ölfrei laufen. Handelt es sich um einen Luftkompressor mit Öl, kann dieser länger laufen und eignet sich auch für den Dauereinsatz. Ist ein Lüfter an das Gerät angeschlossen, sorgt dieser für die nötige Motorkühlung, wodurch das Gerät länger am Stück in Betrieb genommen werden kann.

» Mehr Informationen

Preis

Möchten Sie einen Jumbo oder Mini Luftkompressor günstig (oder günstiges Luftkompressor) kaufen? Dann führt kein Weg an einem ausführlichen Luftkompressor Vergleich vorbei. Diesen können Sie entweder vor Ort im Baumarkt (z. B. Obi oder Hornbach) oder online durchführen. In Discountern wie Toom, Aldi, Lidl oder Hofer finden Sie wahrscheinlich kein qualitatives Modell, das Ihren Ansprüchen als bester Luftkompressor gerecht wird. Soll es unbedingt der aktuelle Luftkompressor Testsieger sein, finden Sie diesen in der Stiftung Warentest oder in einer anderen Testzeitschrift.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Luftkompressor-Hersteller

Wenn Sie einen Luftkompressor kaufen (z. B. Kfz Jumbo oder Mini als Luftkompressor mobil) möchten, finden Sie eventuell hier eine gute Auswahl:

» Mehr Informationen
  • Metabo
  • Knappwulf
  • Kaeser
  • Landi
  • Einhell

Sinnvolles Zubehör für Luftkompressoren

Je nachdem, für welche Arbeiten Sie das Gerät nutzen, können Sie zwischen verschiedenem Zubehör wählen. Neben dem Reifenfüller finden Sie im Zubehörbereich auch Lackierpistolen, Ausblaspistolen und Druckluftwerkzeug. Nicht nur praktisch, sondern auch sinnvoll, ist Zubehör zum Sandstrahlen, mit dem Sie verschiedene Oberflächen reinigen können.

» Mehr Informationen

Fazit zu einem Luftkompressor Test

Beim Luftkompressor Motor (z. B. Luftkompressor Motorrad oder Luftkompressor Lkw) haben Sie die Wahl zwischen einem Modell mit Direktantrieb oder Keilantrieb. Nach einem Luftkompressor Test bzw. Vergleich bieten beide Modelle ihre Vor- und Nachteile, die Sie beim Kauf neben den hier vorgestellten Kaufkriterien berücksichtigen sollten. Das Modell mit Direktantrieb hat aufgrund der höheren Drehzahlen die höhere Leistung zu bieten, dafür ist dieser Kompressor (z. B. mit Benzinmotor) aber auch vergleichsweise eher laut. Der Luftkompressor mit Keilantrieb hingegen läuft deutlich leiser mit einer niedrigeren Drehzahl, wodurch er zwar weniger Leistung hat, dafür aber auch länger hält. Sehr gute Modelle erhalten Sie zum Beispiel von Metabo, Knappwulf oder Kaeser.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,19 von 5)
Loading...