Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mikrofaser-Handtuch Test 2022

Die besten Mikrofaser-Handtücher im Vergleich

Die besten Mikrofaser Handtücher 2022

Alles, was Sie über unseren Mikrofaser-Handtuch-Vergleich wissen müssen

Mikrofaser Handtücher gibt es in allerlei Formen und Farben. Damit die gute Saugfähigkeit nicht zerstört wird, halten Sie sich unbedingt an die Waschanleitung der Handtücher.

Ein Mikrofaser Handtuch ist griffig, hat eine tolle Optik und kann ideal nach dem Baden, Duschen, Sport oder auf Reisen verwendet werden, denn diese Art Handtuch ist sehr dünn und lässt sich extrem platzsparend verstauen. Außerdem sind Mikrofasertücher atmungsaktiv und trocknen sehr schnell. Das Mikrofaser Handtuch ist in unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich und erfüllt auch als Saunahandtuch oder Badetuch seinen Zweck. In unserem Vergleich zum Mikrofaser Handtuch verraten wir Ihnen, worauf es ankommt, wenn Sie ein Mikrofaser Handtuch kaufen, welche Größe sich für welchen Einsatzzweck eignet, wie sie das beste Mikrofaser Handtuch für Ihre Bedürfnisse finden und welche Eigenschaften Ihr persönlicherer Mikrofaser Handtuch Testsieger besitzen sollte.

Die unterschiedlichen Typen des Mikrofaser Handtuchs im Überblick

Ob teures oder günstiges Mikrofaser Handtuch: Bevor Sie sich für eine Art entscheiden, sollten Sie wissen, welche Größe die Handtücher Ihrer Wahl aufweisen sollten. Wir unterteilen die Handtücher in drei Kategorien, wie Gäste Handtuch oder Mikrofaser Outdoor Handtuch, und zeigen Ihnen die gängigen Maße und den idealen Verwendungszweck in einer übersichtlichen Tabelle.

» Mehr Informationen
Maße / Typ Beschreibung
40 cm x 60 cm / Gästehandtuch Das kleine Mikrofaser Handtuch eignet sich hervorragend für die einmalige Waschroutine und glänzt im heimischen Bad als Gästehandtuch.
50 cm x 100 cm / Sport- und Reisehandtuch Das mittelgroße Microfaser Handtuch eignet sich perfekt zum Trocknen von Gesicht und Händen. Außerdem kann es mit dieser Größe gut als Microfaser Handtuch für die Haare, als Mikrofaser Sporthandtuch oder als Mikrofaser Handtuch für die Reise genutzt werden.
70 cm x 140 cm / Strand- und Saunatuch Die gängigste Größe der Mikrofasertücher ist besonders nützlich, um den kompletten Körper nach dem Bad oder einer Dusche zu trocknen. Zudem ist dieser Typ das ideale Microfaser Handtuch für Outdoor-Aktivitäten wie Strandbesuche und macht auch in der Sauna eine gute Figur.
90 cm x 180 cm / Strand- und Badetuch Das große Mikrofaser Handtuch in 180 x 90 cm gehört neben den Handtüchern in 200 x 100 cm zu den größten seiner Art. Es ist ideal, um nach dem Schwimmen mit mehreren Leuten darauf Platz zu nehmen oder sich gemütlich einzukuscheln. Auch dieses Modell kann als gutes Mikrofaser Strandtuch bezeichnet werden.

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Mikrofaser Handtücher

Alle Mikrofasertücher sind atmungsaktiv und es entstehen nach der Nutzung kaum Gerüche. Je nach Größe eignet sich das Mikrofaser Handtuch allerdings für andere Einsatzzwecke und bietet dabei unterschiedliche Vor- und Nachteile, die wir Ihnen in diesem Absatz gern näher vorstellen möchten.

» Mehr Informationen
Typ Vorteile Nachteile
Strand- und Badetuch
  • sehr großes Modell
  • großzügige Trocknungsfläche
  • auch als Stranddeckenersatz nutzbar
  • schnelle Trocknung
  • hohe Saugkraft
  • nimmt mehr Platz ein als alle anderen Größen
Gästehandtuch
  • sehr kompakte Größe
  • extrem saugfähig
  • ideal auch für Kinder
  • platzsparend
  • kaum Gewicht
  • nicht für Schwimmbadbesuche & Co. geeignet
Sport- und Reisehandtuch
  • leicht zu verstauen
  • trocknet sehr schnell
  • nimmt wenig Platz im Koffer ein
  • saugstark
  • nur bedingt für Strandbesuche & Co. geeignet
Strand- und Saunatuch
  • angenehme Größe
  • schnelles Trocknen
  • platzsparend zu verstauen
  • gutes Hautgefühl
  • sehr saugfähig
  • aufgrund der Größe weniger als Gästehandtuch geeignet

FAQ: Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Mikrofaser Handtuch

Um einen eigenen Mikrofaser Handtuch Test durchführen zu können, sollten zunächst alle offenen Fragen beantwortet sein. Da Stiftung Warentest bislang jedoch keinen Test zum Mikrofasertuch durchgeführt hat, möchten wir Ihnen Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema geben.

» Mehr Informationen

Wie kann ich ein Mikrofaser Handtuch waschen?

Ein Mikrofaser Handtuch können Sie wie gewohnt in Ihrer Waschmaschine waschen. Sie sollten die Handtücher allerdings nicht auskochen. Auch in den Trockner dürfen Handtücher aus Mikrofaser nur in den seltensten Fällen. Genaue Hinweise finden Sie auf dem Etikett der Produkte. Vor der ersten Benutzung, sollten Sie das Mikrofaser Handtuch reinigen, um etwaige Produktionsrückstände komplett zu entfernen. Dunkle Mikrofaser Handtücher färben oft sehr stark aus. Achten Sie auf die richtige Farbsortierung und waschen Sie Ihr Handtuch vor dem Urlaub ggf. ein paar Male vor.

» Mehr Informationen
Tipp
Waschen Sie Ihre Mikrofasertücher niemals mit Weichspüler. Die fettenden Inhaltsstoffe im Weichspüler behindern die Aufnahme von Feuchtigkeit.

Welche Größe sollte ein Mikrofaser Handtuch haben?

Welche Größe das Mikrofaser Handtuch haben sollte, hängt vom Verwendungszweck ab. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einem Mikrofaser Gästehandtuch, einem Mikrofaser Reisehandtuch, einem Mikrofaser Badetuch und einem Mikrofaser Saunatuch. Außerdem können Sie ein Mikrofaser Handtuch auch im Set mit verschiedenen Größen erwerben und haben so stets das passende Handtuch parat. Genauere Angaben finden Sie auch in unserer weiter oben gezeigten Typen-Tabelle.

» Mehr Informationen

Wie weich ist ein Mikrofaser Handtuch?

Mikrofasertücher fühlen sich anders an als herkömmliche Handtücher aus Baumwolle. Grundsätzlich fühlen sich die Handtücher aus Microfaser sehr weich an, allerdings weniger flauschig als das Baumwollhandtuch. Einige Modelle, wie beispielsweise Cawö Handtücher oder Möve Handtücher aus Mikrofaser, besitzen eine spezielle Oberfläche, die das kuschelige Froteeempfinden nachahmt, ohne die praktischen Funktionen der Mikrofaser zu verlieren.

» Mehr Informationen

Wofür kann ich ein Mikrofaser Handtuch benutzen?

Ein Mikrofaser Handtuch können Sie in der Sauna, beim Sport, auf Reisen, beim Schwimmen und allen Aktivitäten benutzen, bei denen Sie sonst auf ein herkömmliches Handtuch zurückgegriffen haben. Auch lässt sich sagen, dass das Mikrofaser Handtuch besser für die Haare ist, da es die Feuchtigkeit viel schneller aufnimmt als das klassische Handtuch. Das weiche Material ist für die Haare ebenfalls besonders schonend. Diese Eigenschaft können Sie in einem direkten Test von Mikrofaser Handtuch und Baumwollhandtuch sehr gut selbst überprüfen. Auch Haustiere können mit einem Mikrofaser Handtuch von Nabaji oder ähnlichen Herstellern hervorragend und schnell abgetrocknet werden.

» Mehr Informationen

Beliebte Hersteller und Marken

Zu den beliebten Herstellern und Marken von Mikrofaser Handtüchern gehören

» Mehr Informationen
  • AmazonBasics
  • BOOMYOURS
  • Cocoon
  • Dream Art
  • Evonell
  • IckeMeBerlin
  • Jago
  • Kanguru
  • Kariban
  • Lightdry
  • Lumaland
  • Nabaji
  • Olympproducts
  • Pearl
  • PackTowl
  • Sea to Summit
  • Sicco
  • Vaude

Kaufberatung: Diese Kriterien sind wirklich wichtig

Ob Mikrofaser Handtuch für die Sauna oder Mikrofaser Handtuch zum Duschen: Schnelltrocknende Handtücher und saugfähige Mikrofaser Handtücher sollten diese Kriterien in jedem guten Mikrofaser Handtuch Test erfüllen:

» Mehr Informationen

Das Material muss stabil sein

Regulär kann ein Mikrofaser Handtuch mehr als 350 % seines eigenen Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Damit das Mikrofaser Handtuch nach Sport & Co. nicht anfängt zu fransen oder zu fusseln und auch formstabil bleibt, sollten Sie auf eine hohe Materialqualität achten. Geeignet sind zum Beispiel Polyester, Zellulose, Nylon, Acryl oder Teflon.

» Mehr Informationen

Ein Mikrofaser Handtuch ist viel saugfähiger als herkömmliche Baumwollhandtücher.

Die Reinigung ist nicht zu vernachlässigen

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie das Tuch mit herkömmlichen Waschmitteln in der Waschmaschine waschen können. Ein gutes Mikrofaser Handtuch ist antibakteriell. Es lässt sich so gut auswringen, dass es danach nahezu trocken ist und entwickelt keine Gerüche.

» Mehr Informationen

Die Größe ist dem Zweck geschuldet

Die Größe des Handtuchs hängt davon ab, für welchen Zweck Sie es benötigen. Ein Mikrofaser Handtuch für Kinder ist in der Regel viel kleiner als ein Badetuch. Durch ihre Beschaffenheit können Sie ein Mikrofaser Handtuch mit den Maßen von 130 cm x 80 cm auf eine platzsparende Größe von 15 cm x 10 cm zusammenfalten.

» Mehr Informationen

Der Komfort ist wichtig

Bei der ersten Nutzung fühlt sich ein Mikrofaser Handtuch oft ungewohnt an. Wenn Sie das Gefühl von Mikrofaser auf Ihrer Haut nicht mögen, suchen Sie nach einem Mikrofaser Handtuch mit spezieller Oberfläche, die dem Frottee gewöhnlicher Handtücher ähnelt. Diese sind genauso praktisch wie andere Mikrofasertücher, fühlen sich allerdings bedeutend angenehmer an.

» Mehr Informationen

Fazit: Mikrofaser Handtücher eignen sich für viele Zwecke

Mit einem Mikrofaser Handtuch können Sie nichts verkehrt machen. Es eignet sich zum Abtrocknen nach allerlei Aktivitäten wie Sport, Schwimmen, Saunieren & Co. Im Gegensatz zu herkömmlichen Handtüchern aus Baumwolle ist ein Mikrofaser Handtuch extrem saugstark und trocknet überaus schnell. Orientieren Sie sich bezüglich der Saugkraft auch an Mikrofaser Handtuch Tests. Die Reinigung gestaltet sich genauso einfach wie beim klassischen Handtuch. Wenn Sie das Gefühl von Mikrofaser auf Ihrer Haut nicht mögen, können Sie auf Modelle mit spezieller Oberfläche zurückgreifen, die stark an Frottee erinnern, ohne dabei auf die Vorteile von Mikrofaserhandtüchern verzichten zu müssen.

» Mehr Informationen