Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Scheibenwischer Test 2020

Die besten Scheibenwischer im Vergleich

Vergleichssieger
Bosch Aerotwin A256S
Bestseller
SWF Visioflex AERO
Bosch Aerotwin AM460S
Bosch Twin Spoiler 653S
SWISSINT Premium
Preistipp
Bosch H772
Bosch H840
Modell*
Bosch Aerotwin A256S SWF Visioflex AERO Bosch Aerotwin AM460S Bosch Twin Spoiler 653S SWISSINT Premium Bosch H772 Bosch H840
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
390 Bewertungen
261 Bewertungen
12 Bewertungen
noch keine noch keine
Anzahl 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Front- und Heckscheibe verwendbar Frontscheibe Frontscheibe Frontscheibe Frontscheibe Front- und Heckscheibe Heckscheibe Heckscheibe
Autotypen geeignet PKW und LKW PKW PKW PKW PKW und LKW PKW PKW
Montage Steckanschluss Steckanschluss Steckanschluss Steckanschluss Steckanschluss Hakenanschluss Hakenbefestigung
Mehrere Automarken verwendbar BMW VW VW BMW
Gelenkfrei
Gummirücken
Maße 700/550 mm 500/500 mm 530/450 mm 650/400 mm 610/565 mm 340 mm 290 mm
Gewicht 18 g 65 g 18 g 64 g 77 g 22 g 59 g
Vor- und Nachteile
  • leises Wischen durch flexiblen Gummirücken
  • minimale Windgeräusche
  • besonders widerstandsfähig gegen Insekten
  • mit Spoiler
  • geräuscharm
  • lange Lebensdauer
  • aerodynamisch optimiertes Profil
  • minimale Windgeräusche
  • besonders widerstandsfähig gegen Insekten
  • mit Spoiler
  • 3-Komponenten-Wischgummi
  • einfache und schnelle Montage
  • lange Lebensdauer
  • Temperaturbeständigkeit von bis zu -40 °C
  • Erstausrüstungsqualität
  • leises Wischen
  • leises Wischen durch flexiblen Gummirücken
  • lange Lebensdauer
  • besonders robust und widerstandsfähig
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Bosch Aerotwin A256S
  • leises Wischen durch flexiblen Gummirücken
  • minimale Windgeräusche
  • besonders widerstandsfähig gegen Insekten
Erhältlich bei
Bestseller 1)
SWF Visioflex AERO
  • mit Spoiler
  • geräuscharm
  • lange Lebensdauer
Erhältlich bei
Bosch Aerotwin AM460S
  • aerodynamisch optimiertes Profil
  • minimale Windgeräusche
  • besonders widerstandsfähig gegen Insekten
Erhältlich bei
Bosch Twin Spoiler 653S
  • mit Spoiler
  • 3-Komponenten-Wischgummi
  • einfache und schnelle Montage
Erhältlich bei
SWISSINT Premium
  • lange Lebensdauer
  • Temperaturbeständigkeit von bis zu -40 °C
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Bosch H772
  • Erstausrüstungsqualität
  • leises Wischen
Erhältlich bei
Bosch H840
  • leises Wischen durch flexiblen Gummirücken
  • lange Lebensdauer
  • besonders robust und widerstandsfähig
Erhältlich bei

Die besten Scheibenwischer 2020

Empfehlenswerte Scheibenwischer im Überblick

Damit Sie als Autofahrer im Regen nicht das Nachsehen haben, müssen Ihre Scheibenwischer immer einwandfrei funktionieren.

Eine entscheidende Voraussetzung für das zügige und sichere Vorankommen mit dem eigenen Auto ist eine gute Sicht auf die Straße. Damit es auch bei Regen und Schnee nicht zu Sichtbehinderungen kommt, sind funktionstüchtige Scheibenwischer unerlässlich. Der Front- und der Heckscheibenwischer besteht jeweils aus dem Scheibenwischermotor, einem Verbindungsbügel und dem Scheibenwischerblatt. Unterstützt wird der Reinigungsvorgang der Scheiben durch das Scheibenwischwasser. Besonders wichtig bei Ihrem eigenen Scheibenwischer Test ist die Qualität des Scheibenwischergummis und, dass im Scheibenwischerblätter Test nur Modelle miteinbezogen werden, die zum Fahrzeug passen. Wir erklären Ihnen, worauf es sonst noch bei der Auswahl der passenden Wischer ankommt, welche Typen es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Die Arten von Scheibenwischern

Scheibenwischer werden bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts zur Erhöhung des Fahrkomforts und der Sicherheit auf den Straßen eingesetzt. Die ursprüngliche Form ist der sogenannte Bügelwischer. Dabei handelt es sich um einen Metallbügel, der von einem Scheibenwischermotor in Bewegung versetzt wird und an dem das Scheibenwischerblatt befestigt ist. Die Bauweise ist beim vorderen und beim Heckscheibenwischer die gleiche. Eine zweite, modernere Form ist der Flachbalkenwischer. Konzentriert sich Ihr Scheibenwischer Test auf diesen Typ, können Sie mit guten aerodynamischen Eigenschaften und einer längeren Lebensdauer des Scheibenwischergummis rechnen. Die Reinigungsarbeit dieses Wischer-Typs wird wie bei den anderen Typen von Scheibenwischwasser unterstützt. Aus den beiden Grundformen wurde der sogenannte Hybridwischer entwickelt, der die Vorzüge beider Varianten in sich vereint. Welche konkreten Merkmale die einzelnen Typen aufweisen, zeigt Ihnen die folgende Übersicht.

» Mehr Informationen
Scheibenwischer-Art Beschreibung
Bügelwischer Der Gummi des Bügelwischers ist an mehreren Punkten an einem Metallbügel befestigt. Er sorgt für einen klassischen Look am Fahrzeug und lässt sich einfach montieren.
Flachbalkenwischer Der Flachbalkenwischer setzt sich mit seinem modernen Design in Szene. Er überzeugt zudem mit guten aerodynamischen Eigenschaften, die auch bei ungünstigen Witterungsverhältnissen für gute Sicht und sichere Fahrt sorgen sollen.
Hybrid-Scheibenwischer Der Hybrid Scheibenwischer kombiniert die guten Eigenschaften von Bügel- und Flachbalkenwischer. Die flache Bauweise sorgt für gute aerodynamische Bedingungen. Mit einem Scheibenwischer Adapter System oder einem Universaladapter kombiniert, passt dieser Wischer-Typ an fast alle Fahrzeuge. Er zeichnet sich durch Langlebigkeit aus.

Die Vor- und Nachteile verschiedener Scheibenwischer-Typen

Wie in vielen anderen Produktkategorien auch, werden Sie bei Ihrem Scheibenwischerblätter Test auf Markenware und auf Noname-Scheibenwischer stoßen. Der ADAC rät in Sachen Scheibenwischer für Autos eindeutig zu hochwertigen Markenprodukten. Die Scheibenwischer Tests der Vergangenheit haben gezeigt, dass die Wischqualität und damit die Sicht bei den Marken-Wischern deutlich besser ist. Etwas günstiger als die Flachbalkenwischer schneiden im Wischerblätter Test die Bügelwischer ab. Sie bieten auch Vorteile beim Scheibenwischer wechseln, denn ihre Montage ist etwas einfacher. Unabhängig vom Modell sollten Sie als Autofahrer Ihre Scheibenwischer reinigen – und zwar regelmäßig. Auf diese Weise können Sie das Scheibenwischer austauschen meist um einiges hinauszögern. Die Balkenwischer präsentieren sich bei Scheibenwischerblätter Tests in modernem Gewand und überzeugen durch einen gleichmäßigen Anpressdruck, der auf der Scheibe durch eine Schiene erzeugt wird. Wer sich bei seinem Wischblätter Test fürs Auto auf der Höhe der Zeit bewegen möchte, bezieht die modernen Hybrid Scheibenwischer (mit einem Scheibenwischer Adapter) mit ein, um die idealen Wischer für sein Auto auszuwählen. Welche Vorzüge und Schwächen die einzelnen Modelle bieten, zeigt Ihnen die nachfolgende Tabelle.

» Mehr Informationen
Scheibenwischer-Typ Vorteile Nachteile
Bügelwischer
  • günstig
  • einfache Montage
  • Fahrgeräusche bei hoher Geschwindigkeit
  • anfällig gegenüber Vereisung
Flachbalkenwischer
  • längere Haltbarkeit
  • störungsfreier Betrieb bei hohen Geschwindigkeiten
  • höherer Anschaffungspreis
Hybridwischer
  • dauerhaft gute Wischleistung
  • ansprechende Optik
  • etwas aufwendigere Montage

Die wichtigsten Kaufkriterien für Scheibenwischer

Welche Wischblätter sich bei Ihrem Scheibenwischer Test als Favorit entpuppen, hängt von der Wischleistung, aber auch von der Langlebigkeit ab. Wie bei anderen Autoteilen auch, müssen minderwertige Produkte häufiger getauscht werden und können so am Ende deutlich höhere Kosten verursachen. Das gilt für die Wischerblätter ebenso wie für den Scheibenwischermotor. Zwar wird der Heckscheibenwischer meist seltener in Betrieb genommen, jedoch treten auch beim Scheibenwischer hinten mit der Zeit Verschleißerscheinungen auf. In den meisten Fällen wird sich der Wartungsbedarf allerdings auf die Wischerblätter beschränken. Wenn es zu Problemen mit der Sicht kommt, müssen Sie nicht gleich den Scheibenwischer abbauen. Eine gewissenhafte Reinigung zeigt häufig Wirkung. Aufgrund ihrer modernen Optik und der guten aerodynamischen Eigenschaften eignen sich die Balken Scheibenwischerblätter und die Hybrid Wischblätter insbesondere für sportlich orientierte Fahrer. Wer viel in der City unterwegs ist und es gemütlicher mag, ist mit den etwas günstigeren Bügelwischblättern ebenso gut bedient.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Hochwertige Scheibenwischer bestehen nicht nur aus einer Art von Gummi. Ihr Rücken ist aus weicherem Material gefertigt, damit sich der Wischer optimal an die Scheibe anlegt. Die Lippe ist hingegen härter, um den Schmutz zuverlässig zu entfernen.

Wie wechsle ich Scheibenwischer?

Sind die alten Scheibenwischer verschlissen und verhindern den Durchblick, muss lediglich der Gummi nebst Bügel oder Balken ausgetauscht werden. Dazu müssen Sie zunächst den alten Scheibenwischer abbauen. Entfernen Sie diesen behutsam aus seiner Halterung und tauschen ihn gegen den neuen Ersatz aus. Achten Sie vor dem Wechsel darauf, dass das neue Modell für Ihren Fahrzeug-Typ geeignet ist. Sowohl das Herausnehmen des alten als auch das Einsetzen des neuen Scheibenwischers muss mit geringem Kraftaufwand möglich sein.

» Mehr Informationen

Wie oft muss ich Scheibenwischer wechseln?

Ein Aspekt Scheibenwischer austauschen ist die Häufigkeit der Benutzung. Mit anderen Worten müssen diejenigen Fahrer, die besonders häufig bei schlechten Sichtbedingungen unterwegs sind, den Scheibenwischer auch besonders häufig wechseln. Ein alleiniges, regelmäßiges Scheibenwischer reinigen reicht hier nicht aus. Allerdings treten am Gummi der Wischer auch dann Verschleiß- und Alterungserscheinungen auf, wenn er gar nicht benutzt wird. Die Wischer sind stets Witterungsbedingungen ausgesetzt und können spröde, hart und rissig werden.

» Mehr Informationen

Als Daumenregel sollten die Wischer mindestens einmal jährlich ausgetauscht werden.

Was kosten Scheibenwischer?

Die Anschaffungskosten für neue Scheibenwischer variieren und sind sowohl vom Wischer-Typ als auch von der Qualität abhängig. Günstige Noname-Produkte sind bereits für wenige Euro zu haben, halten aber oft nicht das, was sie versprechen.

» Mehr Informationen

Der Scheibenwischer bleibt stehen – was tun?

Ein unschönes Ereignis: Der Scheibenwischer bleibt stehen und Sie fragen sich nun, was man hier machen kann. Es kann sein, dass die Leiterbahn verschmutzt oder beschädigt ist. In diesem Fall müsste der Motor der Automatik ausgetauscht werden. Vielleicht ist der Austausch in Ihrem Service aber auch inbegriffen, sodass er kostenlos ist.

» Mehr Informationen

Was tun gegen quietschende Scheibenwischer?

Ihre Scheibenwischer rubbeln und quietschen beim Bewegen? Beginnen die Scheibenwischer zu quietschen, kann das zweierlei Ursachen haben. Zum einen ist es möglich, dass sich zwischen der Lippe des Wischers und der Scheibe Schmutz angesammelt hat. In diesem Fall reicht die gründliche Reinigung aus. Lässt sich dadurch das Quietschen nicht beheben, ist es möglich, dass das Wischblatt verhärtet ist und nicht nur quietscht, sondern auch seine Wischfunktion nicht mehr tadellos ausüben kann. In diesem Fall muss der Wischer gewechselt werden.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Scheibenwischer-Marken und Hersteller von Scheibenwischern

Welche Modelle sich als beste Scheibenwischer aus Ihrem Scheibenwischer Vergleich entpuppen, hängt nicht nur von der Marke und dem Preis ab. Auch günstige Scheibenwischer können das Zeug zum Scheibenwischer Testsieger haben. Wenn Sie neue Scheibenwischer kaufen, sollten Sie demnach auch ein Auge auf die günstigen Markenangebote werfen. Wenn Sie sich vor dem Kauf das Urteil von Test-Experten einholen möchten, kann ein Besuch auf der Seite des Verbraucherportals von „Stiftung Warentest“ lohnend sein. SWF Scheibenwischer kommen bei Ihrem Scheibenwischer Test ebenso infrage wie ATU Scheibenwischer, Scheibenwischer von Schneider oder Bosch Scheibenwischer, wie beispielsweise das Bosch Scheibenwischer Aerotwin Modell. Wir haben eine Liste aktuell beliebter Hersteller für Sie zusammengestellt:

» Mehr Informationen

Und was tun im Winter? Damit die Scheibenwischer nicht an der Scheibe Ihres Golf 6 oder VWs festfrieren, sollte eine Alufolien-Frontscheibenabdeckung genutzt werden, auf der die Gummi-Lippen aufliegen können.

  • Bosch
  • Handycop
  • Hybrox
  • Kifir
  • SWF
  • Valeo

Wichtige Kaufkriterien: Worauf muss ich achten?

Wer Autoteile wie Wischblätter kauft, sollte sich vorab genau informieren, für welches Automodell die Wischblätter geeignet sind. Manche Kfz-Teile sind an vielen Fahrzeugtypen einsetzbar, andere nur an einzelnen Modellen. Denken Sie im Vorfeld daran. Anderenfalls wird es notwendig, erst die Scheibenwischer bestellen zu müssen. Neben Material und Länge spielt bei einem Wischblätter Test ebenso eine Rolle, ob die Wischblätter geräuscharm und hochgeschwindigkeitsfest sind. In keinem Fall sollte sich der Scheibenwischer rubbelnd über die Scheibe bewegen.

» Mehr Informationen

Fazit

Egal ob für den Golf 6 oder für ein anderes Automodell – gute Scheibenwischer sind eine Grundvoraussetzung für sicheres und komfortables Fahren. Bei der Wahl der neuen Scheibenwischer lohnt in Sachen Wischqualität und Langlebigkeit der Griff zu Markenprodukten. Oft können Sie auf den Webseiten der Fahrzeughersteller Scheibenwischer bestellen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Scheibenwischer
Loading...
Bildnachweise: © Astrid Gast - Fotolia.com, © hean - Fotolia.com