Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Spindelmäher Test 2020

Die besten Spindelmäher im Vergleich

Vergleichssieger
Fiskars StaySharp Max
Bestseller
Bosch AHM 38 G
Fiskars StaySharp Plus
GARDENA Comfort 400 C
Preistipp
Einhell GC-HM 40
Lux-Tools HS-38
WOLF-Garten TT 380 DL
Modell*
Fiskars StaySharp Max Bosch AHM 38 G Fiskars StaySharp Plus GARDENA Comfort 400 C Einhell GC-HM 40 Lux-Tools HS-38 WOLF-Garten TT 380 DL
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine
14 Bewertungen
72 Bewertungen
328 Bewertungen
noch keine
10 Bewertungen
noch keine
Antrieb handbetrieben handbetrieben handbetrieben handbetrieben handbetrieben handbetrieben handbetrieben
Schnittbreite 46 cm 38 cm 43 cm 40 cm 40 cm 38 cm 38 cm
Schnitthöhe Die Höhe, auf die der Rasen heruntergeschnitten werden kann. Es wird die minimale und die maximale Schnitthöhe angegeben. 2.5 - 10 cm 1.5 - 4.3 cm 4 - 10 cm 1.2 - 4.2 cm 1.5 - 3.5 cm 1.3 - 3.8 cm 1.3 - 3.8 cm
Messer 4 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 5 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 5 Stk.
Maximale Fläche Die vom Hersteller empfohlene Fläche, für die der Mäher geeignet ist. Es ist ein eher subjektiver Wert, der von der Arbeitsbreite sowie der persönlichen Kraft und Ausdauer abhängig ist. 250 m² 150 m² 200 m² 250 m² 250 m² 200 m² 200 m²
Höhenverstellbarer Griff
Grasfangkorb
Maße 122 x 61 x 37 cm k. A. 160 x 110 x 50 cm 47 x 22 x 14 cm 58 x 35 x 24 cm 128 x 53.5 x 71 cm 56 x 46 x 27.5 cm
Gewicht 23.5 kg 11 kg 18.6 kg 9.4 kg 7 kg 10.4 kg 9 kg
Vor- und Nachteile
  • kantennahes Mähen möglich
  • berührungsloses Schneidesystem
  • Messer aus gehärtetem Stahl
  • Grasfangkorb (25 l)
  • leichtgängig zu führen
  • stufenlos höhenverstellbar
  • Messer aus robustem Stahl
  • stabiles Fahrgefühl dank 4 Räder
  • feiner Schnitt
  • Schnitthöhe in 4 Stufen einstellbar
  • zusätzlicher Deflektor für kontrollierten Grasauswurf
  • abnehmbarer 27 Liter Grasfangkorb
  • rasenschonende Räder
  • platzsparende Einlagerung
  • leichtes Schieben
  • großer Fangsack
  • berührungslose Schnitttechnik
  • aus Chassis Stahl und Aluminium
  • 5 sich berührende Messer
  • Griff mit Softgrip
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Fiskars StaySharp Max
  • kantennahes Mähen möglich
  • berührungsloses Schneidesystem
  • Messer aus gehärtetem Stahl
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bosch AHM 38 G
  • Grasfangkorb (25 l)
  • leichtgängig zu führen
  • stufenlos höhenverstellbar
Erhältlich bei
Fiskars StaySharp Plus
  • Messer aus robustem Stahl
  • stabiles Fahrgefühl dank 4 Räder
  • feiner Schnitt
Erhältlich bei
GARDENA Comfort 400 C
  • Schnitthöhe in 4 Stufen einstellbar
  • zusätzlicher Deflektor für kontrollierten Grasauswurf
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Einhell GC-HM 40
  • abnehmbarer 27 Liter Grasfangkorb
  • rasenschonende Räder
  • platzsparende Einlagerung
Erhältlich bei
Lux-Tools HS-38
  • leichtes Schieben
  • großer Fangsack
  • berührungslose Schnitttechnik
Erhältlich bei
WOLF-Garten TT 380 DL
  • aus Chassis Stahl und Aluminium
  • 5 sich berührende Messer
  • Griff mit Softgrip
Erhältlich bei

Die besten Spindelmäher 2020

Empfehlenswerte Spindelmäher im Überblick

Einen qualitativ hochwertigen Spindelmäher bekommen Sie bei der Marke Einhell.

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Natur in voller Blüte. Jeder verlagert jetzt seine Aktivitäten nach draußen. Es ist die Zeit, den eigenen Garten in voller Pracht erstrahlen zu lassen. Dazu gehört die Pflege des Rasens, denn ein gepflegter Rasen erfreut das Auge des Betrachters. Es gibt zahlreiche verschiedene Geräte, um einen Rasen zu mähen, zum Beispiel Elektro Rasenmäher, Benzinrasenmäher, Rasenmäher Roboter, Aufsitzrasenmäher oder Mulchmäher. Wenn Sie nur eine kleine Rasenfläche und wenig Platz zur Verfügung haben, sollten Sie über die Anschaffung eines Spindelmähers, auch Spindelrasenmäher oder Elektro Rasenmäher genannt, nachdenken. Er ist eine tolle Alternative zu seinem großen Bruder, dem Rasenmäher. Ein Spindelmäher ist so etwas wie ein Handrasenmäher und daher auch relativ klein und handlich. Er kann einfach verstaut werden und ist mobil und vielseitig einsetzbar. Welche Arten von Spindelmähern es gibt und welcher sich besonders für Ihre Zwecke eignet, zeigt Ihnen ein Spindelmäher Test bzw. Rasenmäher Test. Besonders beliebt sind zum Beispiel Modelle wie der Sabo Rasenmäher oder Rasenmäher von Gardena oder Stihl, die alle im Rasenmäher Test schon oft gute Ergebnisse erzielen konnten.

Verschiedene Spindelmäher-Arten in der Übersicht

Ein Spindelrasenmäher ist perfekt für kleinere Rasenflächen geeignet. Für größere Flächen sollten Sie einen Akku Rasenmäher oder einen Elektro-Rasenmäher nutzen. Wir haben die verschiedenen Spindelmäher-Typen in einer Übersicht für Sie zusammengestellt.

» Mehr Informationen
Spindelmäher-Art Beschreibung
Hand-Spindelmäher Der Spindelrasenmäher verfügt über eine besondere Mähtechnik. Die Grashalme werden von einer rotierenden Spindel aufgenommen, an der Obermesser befestigt sind. Das Gras wird so an ein feststehendes Untermesser gedrückt, von dem es abgeschnitten wird. Der Antrieb erfolgt manuell dank Körperkraft durch Schieben des Spindelmähers. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein Hand Spindelmäher bzw. Handrasenmäher ist klein, leicht und verbraucht weder Strom noch Benzin. Er ist immer und überall einsatzbereit. Durch die spezielle Technik wird das Gras besonders schonend geschnitten und wächst dadurch sehr dicht nach. So erzeugen Sie einen perfekten englischen Rasen. Allerdings ist das manuelle Schieben recht mühsam. Der Handrasenmäher eignet sich daher nur für kleine Flächen. Das Gras muss trocken sein und regelmäßig gemäht werden, da es sonst zu lang wird. Für langes Gras eignet sich besonders der Hochgrasmäher.
Akku-Spindelmäher Die Funktionsweise des Akku-Spindelmäher oder Akku Rasenmäher ist die gleiche wie beim Handrasenmäher. Allerdings vereinfacht der Akku-Antrieb das Anschieben. Das Mähen ist weniger ermüdend und geht sehr viel leichter von der Hand. Deswegen können mit dem Akkurasenmäher auch größere Flächen bis 400 m² bewältigt werden. Wenn der Akku leer ist, muss er für einige Stunden laden. Da der Spindelmäher auch manuell betrieben werden kann, muss die Arbeit dafür nicht unterbrochen werden. Ein Nachteil ist der deutlich höhere Anschaffungspreis.

 

Wenn diese Spindelmäher-Typen nicht genug Leistung für Ihren Garten bieten, können Sie auch in einen Rasenmäher Benzin investieren. Denn der Rasenmäher Benzin schafft auch sehr große Flächen in kurzer Zeit.

Vor- und Nachteile verschiedener Spindelmäher

Um Ihnen einen besseren Überblick über die verschiedenen Produkte zu verschaffen, möchten wir Ihnen nun die Vor- und Nachteile der einzelen Geräte präsentieren. Oft ist es nämlich gar nicht so einfach, sich für das Passende zu entscheiden.

» Mehr Informationen
Spindelmäher-Typ Spindelmäher-Typ Nachteile
Hand-Spindelmäher
  • preiswert
  • leicht zu handhaben
  • kein Stromverbrauch
  • erfordert Kraftaufwand
Akku-Spindelmäher
  • effizient
  • mäht schnell und einfach
  • Akku muss aufgeladen werden
  • etwas teurer

Welcher Spindelmäher ist für Sie geeignet?

Wir haben Ihnen jetzt verschiedene Spindelmähertypen vorgestellt. Doch was macht einen guten Spindelrasenmäher eigentlich aus? Hier verraten wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

» Mehr Informationen

Schnittbreite

Sie gibt an, auf welcher Breite der Rasenmäher das Gras abschneidet. Haben Sie eine freie, rechteckige Fläche, können Sie auf eine große Schnittbreite von 40 und mehr Zentimetern zurückgreifen. Dann ist der Rasen im Handumdrehen gemäht. Wenn Sie aber ein eher verwinkeltes Grundstück oder viele Hindernisse haben, wie zum Beispiel Beete, Büsche etc., empfiehlt sich eine kleinere Schnittbreite ab 25 Zentimeter. Dann dauert das Mähen selbst zwar länger, aber Sie sind wendiger und flexibler.

» Mehr Informationen
Tipp
Kürzen Sie das Gras nicht mehr als ein Drittel. Ein Spindelrasenmäher eignet sich für kurzen, ebenen Zierrasen. Auf einer Wildwiese sollten Sie einen großen Wiesenmäher, Elektro Mäher oder Benzinrasenmäher einsetzen. Als Ergänzung für einen perfekten Rasen eignet sich ein Vertikutierer.

Schnitthöhe

Jeder Handmäher verfügt über mehrere Einstellmöglichkeiten zur Schnitthöhe. Das ermöglicht ein optimales Anpassen der Schnitthöhe an die Höhe des Grases. Die Bandbreite liegt hier bei vier bis neun Einstellungsstufen.

» Mehr Informationen

Gewicht

Durch den manuellen Antrieb macht das Gewicht beim Spindelrasenmäher einen großen Unterschied. Wählen Sie einen leichten Handrasenmäher, wenn Sie das Rasenmähen nicht als Krafttraining ansehen möchten. Bei einem größeren Gewicht sollten Sie zu einem akkubetriebenen Spindelmäher greifen. Bedenken Sie, dass auch Zubehör wie ein Grasfangkorb Gewicht mitbringt.

» Mehr Informationen

Preis

Sie möchten einen Spindelmäher möglichst günstig kaufen? Nutzen Sie einen Online-Vergleich, indem Sie Handmäher und Akku Mäher auf einen Blick sehen und so alle Produktdetails, aber auch die Preise gut vergleichen können. Noch günstiger ist es, wenn Sie einen Spindelmäher gebraucht kaufen. Auch andere Gartengeräte, wie etwa Motorsense, Rasentrimmer, Häcksler, Gartenhäcksler, Freischneider, Motorhacke oder Rasenmähertraktor, finden Sie dank einem Online-Vergleich.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Spindelmäher-Hersteller

Hier sehen Sie einige beliebte Hersteller auf einen Blick:

» Mehr Informationen

• Stihl
• Bosch
• Makita
• Sabo
• Gardena
• Viking
• Honda
• Wolf
• Husqvarna
• Alko
• Stiga
• Einhell
• Toro
• Güde
• John Deere
• Brill
• Solo
• Ryobi
• MTD
• Kynast
• AS Rasenmäher
• Gutbrod
• Florabest
• Fleurelle

Am schnellsten funktioniert das Mähen mit einem Rasentraktor Aufsitzmäher oder Mähroboter.

Sinnvolles Zubehör für einen Spindelmäher

Folgendes Zubehör sollten Sie für Ihren Rasenmäher erwerben:

» Mehr Informationen

Grasfangkorb

Wenn Sie das abgeschnittene Gras nach dem Mähen noch zusammenrechen und aufsammeln müssen, haben Sie doppelte Arbeit. Der Grasfangkorb ist ein nützlicher Helfer, der das Gras direkt nach dem Schneidvorgang auffängt und anschließend bequem ausgeleert werden kann.

Ersatzteile

Bei manchen Modellen können Sie Austauschkassetten erwerben. So können Sie die Spindel mit einem abgenutzten Rasenmähermesser komplett austauschen oder Ihren Spindelrasenmäher mit ganz anderen Funktionen ausstatten. So erhält der Rasenmäher zum Beispiel eine zusätzliche Mulchfunktion oder kann als Vertikutierer eingesetzt werden. Sie können Ihren Rasen mit der Rasenlüfter-Kassette entlüften oder ihn mit der Rotationsbürste professionell sanden, indem Sie den Sand in den Rasen einarbeiten. Diese Vielseitigkeit hat allerdings ihren Preis, die Kassetten liegen bei 250 bis 350 EUR. Wenn Ihnen das zu teuer ist, können Sie die Messer auch von einem Profi schleifen lassen. Das ist zwar eine größere Prozedur, da die Spindel dafür ausgebaut werden muss, aber auch deutlich günstiger.

Fazit zum Spindelmäher Test

Dank einem Rasenmäher Test bzw. Spindelmäher Test oder Vergleich können Sie nun die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile verschiedener Gerätetypen besser beurteilen. Wenn Sie nur einen kleinen Rasen haben, reicht eventuell ein manuell betriebenes Modell aus. Bei größeren Flächen ist ein Modell mit Akku (z. B. Sabo Rasenmäher) allerdings wesentlich angenehmer zu bedienen. Wenn Sie gar keine Lust mehr auf Rasenmähen haben, können Sie natürlich auch zu einer bequemeren Variante wie dem Rasenmäher Roboter greifen, der das Mähen völlig automatisch übernimmt.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
Spindelmäher
Loading...
Bildnachweise: © Guido Grochowski - Fotolia.com