Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Steckdosenleiste Test 2021

Die besten Steckdosenleisten im Vergleich

Steckdosenleisten sind in jedem Haushalt unerlässlich. Ein Test über diverse Steckdosenleisten verrät Ihnen, welche Steckerleiste Sie benötigen. Wichtig ist nicht nur die Anzahl der Steckplätze, mit denen Sie mehrere Geräte zugleich mit Strom versorgen können. Sie müssen immer darauf achten, die maximal zulässige Leistungsabnahme nicht zu überschreiten. Ferner müssen Sie auf die Absicherung der Steckdosenleiste achten, um keinen Kurzschluss zu verursachen. Unsere Vergleichstabelle präsentiert diverse Steckdosenleisten und deren Eigenschaften.

Die besten Steckdosenleisten 2021

Strom sparen mit einem An- und Ausschalter an Steckdosenleisten.

Inzwischen gibt es viele Steckdosenleisten, die sich nicht nur bezüglich der Steckdosenanordnung und Kabellänge unterscheiden. Interessant sind auch diverse Eigenschaften, beispielsweise mehrere Schalter, mit dem sich jeder Steckdosenplatz separat schalten lässt. Ein Test über Mehrfachsteckdosen verrät, dass Sie generell unter nachfolgenden Modellen wählen können:

  • Steckdosenleiste USB
  • Steckdosenleiste einzeln schaltbar
  • Steckdosenleiste Küche
  • Steckdosenleiste 3 m
  • Steckdosenleiste 5 m
  • Steckdosenleiste mit Schalter
  • Steckdosenleiste mit Flachstecker
  • Steckdosenleiste mit Fußschalter
  • Steckdosenleiste 8 fach
  • Steckdosenleiste 10 fach
  • Steckdosenleiste mit Fernbedienung
  • Steckdosenleiste Master Slave
  • Steckdosenleiste ohne Schalter

Die beste Steckdosenleiste für Ihre Ansprüche

Ein Steckerleiste Test gewährleistet, dass auch Sie die beste Steckdosenleiste finden. Hiermit werden nachfolgende Eigenschaften ermittelt:

» Mehr Informationen

Steckdosenanordnung und Kabellänge: wichtigstes Kaufkriterium

Zwar bietet eine Steckdosenleiste den Vorteil, dass Sie diese flexibel verwenden können. Somit steht Ihnen die Flexibilität zur Seite, ein elektrisches Gerät an verschiedenen Orten zu verwenden. Wählen Sie eine Mehrfachsteckdose mit einer Länge von 10 Metern, so erleben Sie eine höchstmögliche Flexibilität.

» Mehr Informationen

Bedenken Sie jedoch, dass eine Steckdosenleiste nicht auf Dauer frei im Raum verlegt werden sollte. Solch eine verlegte Steckdosenleiste stellt eine Stolperfalle dar und erhöht die Gefahr eines Unfalls. Unbedenklicher ist die Situation, die Leiste hinter einem Schrank oder hinter mehreren Geräten zu verlegen.

Wählen Sie eine um 45 Grad versetzte Steckdosenanordnung, damit das Kabel des Gerätes nicht geknickt wird.

Steckdosenleiste für die Wandmontage: ermöglicht dauerhaft den Betrieb mehrerer Geräte

Kabelsalat vermeiden:
Um einen Kabelsalat zu verhindern, können Sie die Kabel zusammenbinden, an die Wand klammern oder eine Kabelbox verwenden.
Möchten Sie in der Küche oder im Wohnzimmer mehrere Geräte zugleich verwenden, lohnt sich der Kauf einer Steckdosenleiste, die anschraubbar ist.

Selbstverständlich müssen Sie vor der Wandmontage vorhandene Stromleitungen ermitteln, um diese nicht anzubohren. Die Wandmontage bietet den Vorteil, dass sich die Leiste hinter den Geräten befindet und nicht am Boden verlegt werden muss. Auf diese Weise sieht Ihre Wohnung ordentlich aus.

Mehrere Steckplätze erhöhen die Flexibilität

Selbstverständlich können Sie mehrere Geräte an eine Steckdosenleiste anschließen, wenn die Leiste über mehrere Plätze verfügt. Beachten Sie jedoch in jedem Fall die maximale Leistungsabnahme, die bei jeder Steckdosenleiste unterschiedlich ausfällt.

» Mehr Informationen

In der Regel dürfen 2300 Watt nicht überschritten werden, weshalb es nicht möglich ist, einen Minibackofen und eine Kochplatte zeitgleich zu verwenden. Mehrere Geräte, die eine geringe Leistung aufweisen, dürfen Sie hingegen gemeinsam nutzen. So ist es kein Problem, einen Fernseher, einen Videorekorder und eine Spielekonsole an eine Steckdosenleiste anzuschließen.

Mehrere Schalter erhöhen die Sicherheit

Je größer die Steckdosenleiste, desto mehr Geräte können geladen werden.

Besitzt eine Steckdosenleiste nur einen Schalter, so können Sie alle Geräte nur gemeinsam ein- und ausschalten. Als sicherer erweisen sich Leisten, bei denen jeder Steckplatz mit einem Schalter abgesichert wurde. Bei solchen Modellen können Sie mehrere Geräte anschließen, die eine hohe Leistung aufweisen.

Sie sollten in diesem Fall jedoch niemals vergessen, einen Steckplatz abzuschalten, wenn Sie ein anderes Gerät mit hoher Stromabnahme verwenden möchten. Ein Test mit mehreren Steckdosenleisten ermittelt, welche maximale Stromabnahme ein Modell verkraftet, bevor dieses aus Sicherheitsgründen abgeschaltet wird. Entscheiden Sie sich immer für eine Steckdosenleiste mit folgenden Eigenschaften:

  • Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz
  • Steckdosenleiste mit Überlastungsschutz

Diese Sicherheitsfunktionen verhindern, dass die Grenze der Eingangsspannung überschritten wird. Ein Vergleich mehrerer Steckdosenleisten verrät zudem, wie hoch die maximale Stromabnahme ausfallen darf. Bei einer Master Slave Steckdosenleiste schaltet ein Steckplatz weitere Steckplätze automatisch ein und aus.

Testsieger: Steckdosenleiste IP44

Die Kennzeichnung IP44 besagt, dass diese Modelle über eine Absicherung vor Verschmutzung und Spritzwasser verfügen. Regulär werden solche Steckdosenleisten für den Außenbereich empfohlen. Es schadet jedoch in keiner Weise, wenn Sie solch eine Leiste auch in der Küche verwenden.

» Mehr Informationen

Stiftung Warentest kürt diese Modelle des Öfteren zum Testsieger aller Steckdosenleisten. Ein Test über Steckdosenleisten kommt zum Ergebnis, dass diese auch einen Überspannungsschutz bieten. Somit schützen diese Testsieger vor allen negativen Faktoren des elektrischen Stroms und der Eingangsspannung.

Fernbedienung und Fußschalter erleichtern die Nutzung

Mit einer Fernbedienung können Sie die Steckdosen bequem von der Ferne aus steuern. Ein Vergleich zwischen mehreren Steckdosenleisten verrät auch, dass ein Fußschalter eine nützliche Eigenschaft darstellt. Dies trifft vorrangig zu, wenn Sie einen PC-Arbeitsplatz mit einer Mehrfachsteckdose ausstatten möchten.

» Mehr Informationen

Viele Steckdosenleisten lassen sich per App oder Sprache steuern. Ein Test über Steckdosenleisten ermittelt, welche Hersteller dieses Zubehör und weitere Eigenschaften anbieten.

Vor- und Nachteile diverser Marken

Nicht jeder Hersteller bietet die gleichen Funktionen, dieselben Eigenschaften und Zubehör an. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, präsentieren wir die Vor- und Nachteile der wichtigsten Marken:

» Mehr Informationen
Hersteller Farbsprühsystem Vorteile Nachteile
Brennenstuhl
  • mit IP44 Schutz
  • mit Kindersicherung
  • separater Überspannungsschutz erwerberbar
  • beliebte Serien: Line und Premium
  • hohe Qualität
  • etwas teurer
  • umfangreiches Sortiment erschwert die Auswahl
AS Schwabe
  • günstige Modelle verfügbar
  • mit Spiralkabel
  • diverse Formen
  • mit Schutzklasse IP44 verfügbar][list_end]
[list_start] [nachteil]auch sehr teure Modelle vorhanden[/nachteil][list_end]
Belkin [list_start][vorteil]sehr günstig
  • viele Varianten
  • mit USB Anschluss
    • oft zu kurzes Kabel

    FAQs – weitere interessante Details

    Benötigen Sie weitere Informationen, um sich für eine Steckdosenleiste entscheiden zu können? Folgende Fragen könnten Sie bei der Wahl unterstützen:

    » Mehr Informationen

    Gibt es eine wasserdichte Steckdosenleiste?

    Viele Steckdosenleisten werden nach der Schutzklasse IP44 produziert und besitzen demzufolge einen Spritzwasserschutz. Ebenfalls gibt es einige Steckdosen, die sich für Feuchträume eignen. Sehr oft handelt es sich bei einer Brennenstuhl Steckdosenleiste um ein wasserdichtes Modell.

    » Mehr Informationen

    Wie funktioniert eine Steckdose mit Kindersicherung?

    Der rote Schalter dient auch zur Absicherung einer Steckdosenleiste.

    Bei einer integrierten Steckdose mit Kindersicherung müssen immer beide Pins eines Stromsteckers zeitgleich eingesteckt werden. Nur dann öffnet sich die dahinterliegende Klappe, die eine Stromzufuhr gewährleistet. Kinder, die nur einen Gegenstand oder Finger benutzen, können somit keinen Stromfluss auslösen.

    Alternativ hierzu können Sie nachträglich einen Kinderschutz einsetzen, der die Öffnungen verschließt. Um den Strom zu aktivieren, muss der Kinderschutz mit dem Stecker gedreht werden.

    Wie öffnet man eine Steckdosenleiste?

    Ein Steckdosenleisten Test verrät, welches Modell verschraubt wurde. Solche Modelle lassen sich gefahrlos öffnen und notfalls reparieren. Regulär trifft diese Aussage auf hochwertige Steckdosenleisten namhafter Marken zu.

    » Mehr Informationen

    Wo kaufe ich eine Steckdosenleiste?

    Steckdosenleisten können Sie nicht nur in jedem Baumarkt kaufen. Auch weitere Geschäfte bieten im Rahmen ihrer wechselnden Angebote günstige Steckdosenleisten an. Hierbei handelt es sich jedoch meist nicht um qualitativ hochwertige Hersteller.

    » Mehr Informationen

    Um solch eine Mehrfachsteckdose zu erwerben, können Sie sich in einem Online Shop umsehen. Ein Test über mehrere Steckerleisten verrät, welche Steckerleiste derzeit am günstigsten angeboten wird.

    Wie viele Steckdosenleisten darf man hintereinander anschließen?

    Steckdosenleisten dürfen nur dann hintereinander angeschlossen werden, wenn hierdurch die maximal zulässige Eingangsspannung nicht überschritten wird. Dies ist meist der Fall, wenn die Zusammenlegung mehrerer Steckdosenleisten lediglich als Verlängerung genutzt wird. Eine Ausnahme stellen Steckdosenleisten mit Geräteschutz dar, die speziell für den industriellen Einsatz gefertigt werden.

    » Mehr Informationen
    Bildnachweise: © New Africa - stock.adobe.com, © Bacho Foto - stock.adobe.com, © wetwater - stock.adobe.com