Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tankrucksack Test 2020

Die besten Tankrucksäcke im Vergleich

Vergleichssieger
Givi EA106B
Bestseller
QBag 70220101151
Preistipp
A-Pro 5180000059200
Givi XS 307
QBag 70220101330
Dracarys DF-1136
Modell*
Givi EA106B QBag 70220101151 A-Pro 5180000059200 Givi XS 307 QBag 70220101330 Dracarys DF-1136
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine
Füllvolumen 6 l 3 l 9 l 15 l 6 l k.A.
Hauptfächer 2 Stk. 1 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 2 Stk. 4 Stk.
Befestigung Magnet / Riemen Magnet / Riemen Magnet / Riemen Tanklock Magnet / Riemen Magnet / Riemen
Extras Schlüsselfach Kartenfach Kartenfach verstärkte Nähte Kartenfach Handyfach
Farbe schwarz-grau schwarz schwarz schwarz-grau schwarz schwarz
Sichtfenster
Schultergurt
Regenhülle
Gewicht 572 g 260 g 662g 1.300 g 910 g k.A.
Maße 80 x 80 x 60 cm 23.5 x 20 x 8 cm 29 X 25 X 17 cm 45.7 x 33 x 15.2 cm 33 x 20 x 10/21 cm 35 x 17 cm
Vor- und Nachteile
  • praktisches Schlüsselfach bietet Platz für mehrere Kleinigkeiten
  • wasserdichter Bezug, schützt auch bei starkem Regen
  • länglich geformtes Design ermöglicht ein entspanntes Fahren
  • kleine Tasche, fällt kaum auf und stört nicht beim Fahren
  • mit Druckknopf gesicherte Zipper des Reißverschlusses
  • vier Doppelmagnete sorgen für idealen Halt
  • Klettverschluss und Doppel-Reißverschluss für sicheren Verschluss
  • rutschfester Belag auf dem Taschenboden
  • witterungsresistentes Material
  • viele reflektierende Elemente an Tasche und Regenhülle
  • herausnehmbares Inlett mit Tablet-Halterung
  • doppelter Wasserschutz durch die äußere und innere Plastikhülle
  • fest verzurrbarer Dreipunkt-Riemen
  • robustes und wasserabweisendes PVC Material im Innenraum
  • angenehme Größe und Passform
  • bestehend aus wasserabweisendem und rissfestem Nylon
  • transparente Handytasche ermöglicht Navigation via Smartphone
  • extra getrenntes Fach für Schlüssel und andere Kleinigkeiten
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Givi EA106B
  • praktisches Schlüsselfach bietet Platz für mehrere Kleinigkeiten
  • wasserdichter Bezug, schützt auch bei starkem Regen
  • länglich geformtes Design ermöglicht ein entspanntes Fahren
Erhältlich bei
Bestseller 1)
QBag 70220101151
  • kleine Tasche, fällt kaum auf und stört nicht beim Fahren
  • mit Druckknopf gesicherte Zipper des Reißverschlusses
  • vier Doppelmagnete sorgen für idealen Halt
Erhältlich bei
Preistipp 1)
A-Pro 5180000059200
  • Klettverschluss und Doppel-Reißverschluss für sicheren Verschluss
  • rutschfester Belag auf dem Taschenboden
  • witterungsresistentes Material
Erhältlich bei
Givi XS 307
  • viele reflektierende Elemente an Tasche und Regenhülle
  • herausnehmbares Inlett mit Tablet-Halterung
  • doppelter Wasserschutz durch die äußere und innere Plastikhülle
Erhältlich bei
QBag 70220101330
  • fest verzurrbarer Dreipunkt-Riemen
  • robustes und wasserabweisendes PVC Material im Innenraum
  • angenehme Größe und Passform
Erhältlich bei
Dracarys DF-1136
  • bestehend aus wasserabweisendem und rissfestem Nylon
  • transparente Handytasche ermöglicht Navigation via Smartphone
  • extra getrenntes Fach für Schlüssel und andere Kleinigkeiten
Erhältlich bei

Die besten Tankrucksäcke 2020

Empfehlenswerte Tankrucksäcke im Überblick

Einen guten Tankrucksack bekommen Sie bei dem Hersteller Held.

Wenn Sie gerne mit Ihrem Motorrad unterwegs sind, wissen Sie sicherlich, dass dieses nicht viel Stauraum für das Smartphone, das Portemonnaie oder andere Gegenstände bietet. Falls Sie allerdings verschiedene Utensilien auf Ihrer Fahrt mitnehmen möchten, kann ein Tankrucksack hilfreich sein. Doch was ist ein Tankrucksack nun genau? Ein Tankrucksack wird zwischen dem Fahrersitz und dem Lenker angebracht. In diesem Rucksack ist meist viel Platz enthalten, sodass Sie viele Gegenstände sicher transportieren können. Auf dem Markt werden Sie eine große Auswahl an Tankrucksäcken finden. Das Angebot reicht vom Vintage Tankrucksack mit Riemenbefestigung bis hin zum Universal Tankrucksack. Deshalb ist es sinnvoll, sich bereits im Vorfeld zu informieren und die verschiedenen Produkte miteinander zu vergleichen. Einen Tankrucksack Test von Stiftung Warentest gibt es zwar aktuell nicht, dafür können Sie eine Menge anderer Vergleiche im Internet entdecken. In diesen können Sie mehr über die einzelnen Modelle erfahren und dadurch einen Rucksack, der als bester Tankrucksack für Sie in Frage kommen kann, finden.

Verschiedene Arten von Tankrucksäcken

Generell gibt es drei verschiedene Arten von Tankrucksäcken. Diese lassen sich in drei Arten aufteilen. Sie können entweder den Tankrucksack mit Riemenbefestigung, den Tanklock bzw. Quick Lock System Tankrucksack oder den Tankrucksack mit Magnetbefestigung wählen. Der Tankrucksack mit Riemenbefestigung ist für verschiedene Motorräder geeignet. Hierbei müssen Sie die Riemen befestigen, und zwar am Tank. Meist lässt sich der Tankrucksack ganz leicht abschnallen, da die Riemen häufig am Tank montiert bleiben. Wenn Sie den Tankrucksack mit Riemen befestigen, können Sie von einem sicheren und stabilen Halt profitieren. Außerdem bietet ein solcher Tankrucksack oftmals viel Platz und ist für ein hohes Gewicht ausgelegt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, diverse Gegenstände in dem Tankrucksack zu transportieren. Eine weitere Tankrucksack Art ist der Tankrucksack Quick Lock bzw. Tanklock. Wenn Sie sich fragen, wie Tankrucksack befestigen am besten gelingen kann, sofern es sich um ein solches Modell handelt, sollten Sie wissen, dass hierbei ein Tankring auf dem Tankverschluss montiert wird.

» Mehr Informationen

Der Tankrucksack kann auf einem Tankring sicher befestigt werden.

Die Montage ist zwar meist etwas komplizierter, dafür bietet der Tankrucksack Quick Lock normalerweise einen stabilen Halt. Darüber hinaus ist dieser Tankrucksack häufig für ein recht hohes Gewicht ausgelegt und kann daher mit vielen Utensilien beladen werden. Daneben gibt es das Tankrucksack Magnet Modell. Dieser ist laut einem Tankrucksack Vergleich nicht für jedes Motorrad geeignet. Denn diesen können Sie nur verwenden, sofern Sie über einen metallischen Tank verfügen. Dabei wird der Tankrucksack durch einen Magneten an das Motorrad angebracht. Somit ist die Montage sehr leicht und erfordert nur einen geringen Aufwand. Ein Tankrucksack Magnet Modell hält zum Teil ziemlich gut. Es gibt jedoch Modelle, die nicht einwandfrei halten. Der Halt lässt bei diesen Modellen oft bei einem zu hohen Gewicht nach. Viele Magnet Tankrucksäcke sind aus diesem Grund zusätzlich mit einer Riemenbefestigung versehen.

Vor- und Nachteile von Tankrucksäcken

Damit Sie den für Sie passenden Tankrucksack finden, haben wir Ihnen sämtliche Vor- und Nachteile der verschiedenen Tankrucksack-Arten einmal übersichtlich gegenübergestellt.

» Mehr Informationen
Tankrucksack-Art Vorteile Nachteile
Tankrucksack mit Riemenbefestigung
  • hohe Stabilität
  • für ein hohes Gewicht geeignet
  • meist mit einem großen Fassungsvolumen ausgestattet
  • Demontage kann länger dauern
Tankrucksack mit Quick Lock System
  • leicht bedienbar
  • hohe Stabilität
  • für ein hohes Gewicht geeignet
  • Rucksack hält einen gewissen Abstand zum Tank
  • meist teurer
  • Montage ist komplizierter
Magnet Tankrucksack
  • einfach bedienbar
  • leicht montierbar
  • meist recht stabil
  • nur für Motorräder mit Metalltank nutzbar
  • teils nicht für ein hohes Gewicht gedacht

Die wichtigsten Kaufkriterien für Tankrucksäcke

Soll Ihr zukünftiger Tankrucksack Motorrad oder Quad geeignet sein, sollten Sie sich vor dem Kauf mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinandersetzen. Möchten Sie den Tankrucksack günstig kaufen, gehört selbstverständlich auch der Preis zu den relevanten Aspekten. Dennoch spielen in einem Tankrucksack Test noch viele weitere Faktoren eine große Rolle.

» Mehr Informationen
Sind Tankrucksäcke wasserdicht?
Die meisten Tankrucksäcke sind aus Nylon oder Polyester gefertigt. Diese Rucksäcke sind in der Regel nicht wasserdicht. Falls der Rucksack nicht wasserdicht ist, sollte das entsprechende Modell mit einer Regenhaube ausgestattet sein. Durch eine solche Regenhaube wird der Inhalt nämlich nicht durchnässen. Jedoch sind viele Regenhauben mit einem Sichtfenster ausgestattet. Ist dies der Fall, können Sie das Sichtfenster lediglich verwenden, wenn die Sonne scheint. Dennoch gibt es selbstverständlich mehrere Modelle, die eine Regenhaube mit Sichtfenster bieten. Beispielsweise bietet der Tankrucksack Louis mit Riemen- und Magnetbefestigung eine Regenhaube mit Klarsichtfenster.

Das Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen kann sich von Tankrucksack zu Tankrucksack unterscheiden. Es gibt sowohl kleinere Modelle mit einem Fassungsvermögen von lediglich drei oder fünf Litern als auch größere Rucksäcke mit einem Fassungsvermögen von beispielsweise 15 Litern. Daneben besitzen einige Tankrucksäcke Platz für 30 Liter und bieten dementsprechend einen ziemlich großen Stauraum. Teilweise können die Tankrucksäcke sogar ergänzt werden. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass der Tankrucksack Motorrad bzw. Quad geeignet ist und die Fahrt nicht beeinträchtigt. Deshalb sollte er nicht zu groß sein. Denn auch wenn Sie den Rucksack befestigt haben, sollten Sie weiterhin die Fahrzeuginstrumente einsehen und den Lenker bedienen können. Doch auch wenn der Tankrucksack klein ist, können Sie von dem einen oder anderen Vorteil profitieren. In solche Mini Rucksäcke passen nämlich meist die wichtigsten Utensilien hinein. Wenn der Tankrucksack klein ist, können Sie diesen zudem sehr leicht außerhalb der Fahrt mitnehmen.

» Mehr Informationen

Die Tragevorrichtung

In einem Tankrucksack Test sollten Sie vor allem auch die Tragevorrichtung unter die Lupe nehmen. Diese entscheidet, wie komfortabel Sie den Rucksack außerhalb der Fahrt mitnehmen können. Viele Modelle besitzen lediglich einen Tragegriff. Es gibt allerdings einige Modelle, die Sie als Umhängetasche nutzen können. Ein Tankrucksack Testsieger lässt sich sogar häufig als normaler Rucksack verwenden.

» Mehr Informationen

Das Sichtfenster

Bevor Sie den Tankrucksack kaufen, sollten Sie überprüfen, ob der Rucksack über ein Sichtfenster verfügt. Ist dies der Fall, haben Sie die Möglichkeit, während der Fahrt Ihr Smartphone einzusehen. Sie können dadurch beispielsweise die Navi-App ganz einfach benutzen.

» Mehr Informationen

Marken

Tankrucksäcke werden von verschiedenen Unternehmen produziert. Zu den Herstellern gehören unter anderem BMW-Motorrad, Louis, Takai, Vanucci, Hepco und Becker sowie Honda. Dabei können Sie eine sehr große Auswahl entdecken. Diese reicht vom Tankrucksack Louis schwarz mit Riemen- und Magnetbefestigung über den Tankrucksack Honda Transalp XL700V bis hin zum wasserdichten Tankrucksack BMW. Weitere beliebte Tankrucksack Marken bzw. Unternehmen sind unter anderem die folgend vorgestellten.

» Mehr Informationen

SW-Motech

SW-Motech gehört zu den weltweiten Marktführern im Bereich Motorradzubehör. Dabei ist dieses Unternehmen ein Partner von BMW, Yamaha, Suzuki, KTM, Ducati, Moto Guzzi und Kawasaki, und zwar in den Bereichen Entwicklung sowie Erforschung von Originalzubehörteilen. Zum Produktportfolio zählen zum Beispiel der eine oder andere Tankrucksack SW Motech, verschiedene Koffer, Navi-Halter, Spiegelverlängerungen, Handprotektoren sowie viele weitere Motorradzubehörteile.

Held

Das Unternehmen Held bietet diverse Biker Fashion Produkte für Damen, Herren und Kinder an. Darunter befinden sich sowohl Helme, Protektoren und Handschuhe als auch Bekleidungsstücke, Stiefel, Sonnenbrillen und weitere Artikel. Außerdem können Sie bei Held das passende Zubehör für Motorräder erhalten. Zum Sortiment gehören unter anderem Abdeckplanen, Navigationsgeräte, Pflegemittel, Satteltaschen, Dosenhalter sowie das eine oder andere Tankrucksack Held Modell.

QBag

Bei QBag handelt es sich um eine Marke der Polo Motorrad & Sportswear GmbH. Dabei stellt QBag Freizeitgepäcktaschen sowie Gepäcktaschen für Motorräder her. Sie können hier unter anderem Satteltaschen, Hecktaschen und Seitenkoffer entdecken. Doch auch der eine oder andere QBag Tankrucksack ist auf dem Markt erhältlich.

Fazit

Egal ob Sie ein Motorrad von BMW, wie beispielsweise das S1000RR, das R1200GS oder das R1200R, oder ein Modell von einer anderen Firma, wie beispielsweise das XSR700 von Yamaha, ein Suzuki V Strom Modell, das KTM 990 SMR Modell oder eine Harley V Rod, fahren – Sie sollten darauf achten, dass der Tankrucksack zu Ihrem Motorrad passt.
Dabei ist das Angebot an Tankrucksäcken ziemlich umfangreich. Die Auswahl reicht vom Vintage Tankrucksack über den Universal Rucksack bis hin zum Tankrucksack BMW VP 45 mit einem großen Fassungsvermögen. Damit Sie herausfinden können, welcher Tankrucksack am besten für Sie und Ihr Motorrad geeignet ist, sollten Sie sich mit den verschiedenen Kriterien auseinandersetzen. Zunächst sollten Sie eine Art auswählen. Verfügbar sind Tankrucksäcke mit Riemenbefestigung, Tankrucksäcke mit Magnetbefestigung sowie Quick Lock System oder Tanklock Tankrucksäcke. Doch auch die weiteren Kaufkriterien sind relevant. Zu diesen gehören vor allem das Fassungsvermögen, das Sichtfenster, die Regenhaube und die Tragevorrichtung. Insgesamt sollten Sie stets darauf achten, dass der Tankrucksack zu Ihrem Motorrad und zu Ihrem Einsatzzweck passt. Beliebte Tankrucksack Marken sind schließlich Hepco und Becker, Takai, Vanucci, BMW-Motorrad sowie Louis. Daneben können Sie sich beispielsweise im Tankrucksack Held, im Tankrucksack SW Motech oder im QBag Tankrucksack Sortiment nach einem geeigneten Modell umschauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Tankrucksack
Loading...