Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Teleskop Test 2019

Die besten Teleskope im Vergleich

Vergleichssieger
Celestron NexStar 130 SLT
Bestseller
Bresser Messier NT-114/500 NANO
Aomekie TS70060T
Intey F40070M
 Ranipobo
Preistipp
TELMU F60050M
Bresser Pollux
Modell Celestron NexStar 130 SLT Bresser Messier NT-114/500 NANO Aomekie TS70060T Intey F40070M Ranipobo TELMU F60050M Bresser Pollux
Zum Angebot

BLITZANGEBOT
nur 47,59 € 73,99 €

Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon
27 Bewertungen
1 Bewertungen
6 Bewertungen
87 Bewertungen
noch keine noch keine
3 Bewertungen
Typ Spiegelteleskop Spiegelteleskop Spiegelteleskop Spiegelteleskop Spiegelteleskop Spiegelteleskop Spiegelteleskop
Objektöffnung 130 mm 114 mm 60 mm 70 mm 50 mm 50 mm 150 mm
Brennweite 650 mm 500 mm 700 mm 400 mm 370 mm 600 mm 750 mm
Max. Okular-Vergrößerung 307-fach 228-fach 233-fach 67-fach 400-fach 48-fach 562-fach
Höhenverstellbares Stativ
Beobachtung: Sterne
Beobachtung: Planeten/Mond
Erdbeobachtung
Gewicht 8 kg 4 kg 3.5 kg 1.3 kg 0.8 kg 2 kg 4.6 kg
Vor- und Nachteile
  • Steuerung über PC und Iphone
  • kompatibel mit fast jedem astronomischen Zubehör
  • 4.000 eingespeicherte Himmelsobjekte
  • umfangreiches Zubehör
  • Teleskop kann umfangreich Zubehör erweitert werden
  • unkomplizierte Montage
  • bestehend aus All-Optik Glas
  • umfangreiches Zubehör
  • Smartphoneadapter
  • komfortabler Transport im mitgelieferten Rucksack
  • mehrfach beschichtetes Objektiv
  • einfacher Aufbau
  • Smartphone Halterung
  • flexible Bauweise
  • verschiedenste Linsen im Lieferumfang enthalten
  • gut justierbarer Fang- und Hauptspiegel
  • einfache Handhabung
  • stabile Montierung
  • stabile EQ-2 Montierung
  • hochwertige Verarbeitung
  • im Lieferumfang sind verschiedene Okulare enthalten
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Celestron NexStar 130 SLT
  • Steuerung über PC und Iphone
  • kompatibel mit fast jedem astronomischen Zubehör
  • 4.000 eingespeicherte Himmelsobjekte
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bresser Messier NT-114/500 NANO
  • umfangreiches Zubehör
  • Teleskop kann umfangreich Zubehör erweitert werden
  • unkomplizierte Montage
Erhältlich bei
Aomekie TS70060T
  • bestehend aus All-Optik Glas
  • umfangreiches Zubehör
  • Smartphoneadapter
Erhältlich bei
Intey F40070M
  • komfortabler Transport im mitgelieferten Rucksack
  • mehrfach beschichtetes Objektiv
  • einfacher Aufbau
Erhältlich bei
Ranipobo
  • Smartphone Halterung
  • flexible Bauweise
  • verschiedenste Linsen im Lieferumfang enthalten
Erhältlich bei
Preistipp 1)
TELMU F60050M
  • gut justierbarer Fang- und Hauptspiegel
  • einfache Handhabung
  • stabile Montierung
Erhältlich bei
Bresser Pollux
  • stabile EQ-2 Montierung
  • hochwertige Verarbeitung
  • im Lieferumfang sind verschiedene Okulare enthalten
Erhältlich bei

Die besten Teleskope 2019

Empfehlenswerte Teleskope im Überblick

Auf der Suche nach einem guten Teleskop werden Sie bei der Marke Bresser fündig.

Ein Teleskop wird genutzt, um Sterne, Planeten, Asteroiden und Deep Sky-Objekte zu betrachten. Daher ist dieses Gerät im professionellen Astronomie Bereich sehr wichtig. Doch auch Hobby- oder Amateurastronome nutzen Teleskope. Für diesen Bereich gibt es sogar spezielle Teleskope für Einsteiger. Darüber hinaus können Sie Teleskope in unterschiedlichen Ausführungen sowie auch verschiedene Teleskope für Kinder entdecken. Diese sind teilweise in einem Set mit beispielsweise einem Mikroskop erhältlich.

Arten von Teleskopen

Nicht jedes Teleskop ist gleich. Aufgrund dessen ist es wichtig, sich vor dem Kauf in einem Teleskop Test genau über die verschiedenen Telescope Arten und Modelle zu informieren. Im Großen und Ganzen werden häufig zwei verschiedene Varianten unterschieden. Hierzu gehört einerseits das Refraktor Teleskop. Dieses ist ziemlich bekannt und funktioniert ähnlich wie ein Fernrohr. So ist dieses Telescop mit mehreren Linsen ausgestattet. Das Licht gelangt auf die erste Linse und wird hier gebrochen, sodass im Teleskopinneren ein Bild einsteht. Dieses können Sie anschließend vergrößert anschauen, und zwar über die zweite Linse, die oftmals als Okular bezeichnet wird. Besonders für Einsteiger ist dieses Teleskop ideal, denn hier müssen Sie keine Spiegel oder Ähnliches einstellen und erhalten dennoch ein gutes Bild. Allerdings können, je nach Linse, kleinere Farbfehler auftauchen.

» Mehr Informationen

Als Alternative zu dem Refraktor Teleskop gibt es das Reflektor Teleskop. Oftmals wird dieses auch als Spiegelteleskop bezeichnet, da es mit Spiegeln ausgestattet ist. Hierbei werden verschiedene Arten unterschieden: Eine Art der Spiegel Teleskope ist das Newton Teleskop. Erfunden wurde es von Isaac Newton im Jahr 1668. Es ist sehr beliebt und oftmals günstig erhältlich. Dennoch bietet es normalerweise ein sehr gutes Bild. Daneben gibt es das Schmidt-Cassegrain Teleskop. Dieses ist vor allem unter Amateurastronomen sehr populär und kann recht vielseitig verwendet werden. Allerdings ist es mit diesem Spiegelteleskop nicht möglich, beispielsweise eine vollständige Galaxie zu betrachten. Stattdessen können Sie hiermit lediglich einen Teil dieser einsehen. Zudem handelt es sich bei diesem Telescope, anders als beim Newton Modell, um ein geschlossenes System. Aufgrund dessen wird das Teleskop zwar vor Schmutz und Staub geschützt, dafür benötigt das System länger, um sich abzukühlen. Von Vorteil ist jedoch, dass Sie dieses Teleskop leicht transportieren und aufbauen können. Zu den weiteren Reflektor Teleskopen gehört schließlich auch das Maksutov Teleskop.

Teleskop-Arten Vorteile Nachteile
Refraktor Teleskop
  • leicht bedienbar
  • keine häufigen Justierungen notwendig
  • gutes Bild
  • oft mit schmalen Öffnungen ausgestattet
  • teils Farbfehler vorhanden
Newton Teleskop
  • keine Farbfehler
  • gutes Bild
  • oft günstiger als ein Schmidt-Cassegrain Teleskop
  • teils große Öffnungen vorhanden
  • gelegentliche Justierung erforderlich
  • Staub kann leicht ins Teleskop gelangen
  • Bild kann von Luftströmungen beeinflusst werden
Schmidt-Cassegrain Teleskop
  • einfach zu transportieren
  • leicht bedienbar
  • rasch aufgebaut
  • vielseitig verwendbar
  • gelegentliche Justierung erforderlich
  • oft teurer als ein Newton Teleskop

Die wichtigsten Kaufkriterien für Teleskope

Wenn Sie ein Teleskop kaufen möchten, werden Sie ein breites Sortiment vorfinden. Sie sollten die verschiedenen Teleskope daher nicht nur im Hinblick auf die Art unter die Lupe nehmen. Stattdessen sollten Sie ebenso die weiteren Kriterien überprüfen, sodass Sie letztendlich ein Teleskop finden, das zu Ihnen passt.

» Mehr Informationen

Die Brennweite

Eines der wichtigsten Faktoren in einem Teleskop Test ist die Brennweite. Diese sollte weder zu groß noch zu klein sein. Denn größere Brennweiten bieten eine höhere Vergrößerungsleistung. Dementsprechend können Sie bei Teleskopen mit einer höheren Brennweite lichtschwächere Objekte betrachten. Andererseits schränkt eine hohe Brennweite das Sichtfeld ein.

» Mehr Informationen

Die Öffnung

Die Öffnung sollte möglichst groß sein. Denn durch eine größere Öffnung erhalten Sie ein besseres Bild. Allerdings erhöht sich der Preis bei größeren Öffnungen deutlich. Dementsprechend sollten Sie ein höheres Budget einplanen, sofern Sie sich eine größere Öffnung wünschen.

» Mehr Informationen

Das Stativ

Das Stativ spielt in einem Teleskop Test eine große Rolle. Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass es sich um ein robustes Teleskopstativ handelt. Viele Stative sind aus Aluminium gefertigt. Andere bestehen aus Plastik.

» Mehr Informationen

Sinnvoll ist es, ein Teleskop mit einem Stativ aus Carbon zu wählen. dieses Material ist sehr belastbar und stabil.

Die Montierung

Es gibt insgesamt drei Arten der Montierung: Zum einen können Sie die parallaktische Montierung wählen. Diese ist in der Regel nicht für Anfänger gedacht, da sie recht aufwendig ist. Dafür besitzt sie meist eine höhere Qualität. Zum anderen können Sie sich für die azimutale Montierung entscheiden. Diese ist einfach aufgebaut, transportabel und häufig günstiger. Jedoch müssen Sie hierbei die vertikale sowie die horizontale Richtung stets neu justieren. Zudem sollten Sie bedenken, dass bei dieser Montierung keine Astro Fotografie möglich ist. Daneben gibt es die Dobson Montierung. Auch hierbei ist keine Astro Fotografie möglich. Dafür ist diese Variante ebenfalls transportabel und recht preisgünstig. Geeignet ist sie vor allem für Amateurastronomen.

» Mehr Informationen

Die Tubuslänge

Bevor Sie ein Teleskop kaufen, sollten Sie sich die Tubuslänge anschauen. Dabei können Sie durch einen längeren Tubus sehr scharfe Abbildungen von Objekten, die ein wenig näher gelegen sind, erhalten. Falls Sie hingegen Deep Sky-Objekte einsehen möchten, sollten Sie ein Teleskop mit einem kürzeren Fernrohr wählen.

» Mehr Informationen
Die Vergrößerungsleistung spielt beim Kauf eine wichtige Rolle
Bezüglich der Vergrößerungsleistung sollten Sie wissen, dass diese maximal die doppelte Größe der Öffnung besitzen sollte. Sofern die Öffnung also beispielsweise 120 Millimeter beträgt, sollte das Teleskop mit einer 240fachen Vergrößerungsfähigkeit ausgestattet sein. Falls es sich hingegen beispielsweise um eine 300fache Vergrößerungsleistung handelt, wird die Abbildung unscharf. Welche Vergrößerungsleistung ausreichend ist, hängt vor allem vom Einsatzzweck ab. Teilweise bieten die Modelle eine 500fache Vergrößerungsleistung an. Manch andere Modelle besitzen hingegen eine 25fache Vergrößerungsfähigkeit.

Marken

Teleskope können Sie in verschiedenen Geschäften und in mehreren Online Shops erhalten. Doch auch bei Fachhändlern können Sie diese Geräte erwerben. Beispielsweise sind beim Fachhändler Teleskop Service zahlreiche Teleskope sowie weitere Geräte wie das eine oder andere Spektiv, Ferngläser und Lupen verfügbar. Bekannte Anbieter von Teleskopen sind unter anderem National Geographic, Vixen, Dürbün, Meade und Skywatcher sowie die nachfolgenden Marken.

» Mehr Informationen

Bresser

Bresser gilt als europäischer Marktführer in den Bereichen Teleskope, Mikroskope, Wetterstationen und Sport Optics. Dementsprechend hält das Unternehmen unter anderem das eine oder andere Bresser Teleskop bereit. Dabei können Sie im Bresser Teleskop Sortiment viele verschiedene Teleskope für unterschiedliche Einsatzbereiche entdecken. Daneben befinden sich im Bresser Produktportfolio Ferngläser, Spektive, Kameras sowie das passende Kamera Zubehör, Entfernungsmesser, Wetterstationen, Uhren und viele weitere Produkte.

Celestron

Celestron bietet viele unterschiedliche Teleskope, die zum Teil für Einsteiger und zum Teil für den professionellen Bereich geeignet sind. Des Weiteren umfasst das Celestron Sortiment unter anderem mehrere Kameras, Ferngläser, Okulare, Wetterstationen und Mikroskope. Doch auch das eine oder andere Spektiv können Sie im Celestron Shop entdecken.

Fazit

Teleskope sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Aufgrund dessen ist es wichtig, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Varianten zu informieren. Zur Auswahl stehen Linsen- und Spiegelteleskope. Neben der Art gibt es jedoch noch eine Menge weiterer Faktoren, auf die Sie achten sollten. Zu den wichtigsten gehören die Öffnung, die Montierung, die Brennweite, die Vergrößerungsleistung und die Tubuslänge. Dazu sollten Sie darauf achten, dass das Stativ stabil steht. Letztendlich können Sie aus dem breiten Angebot ein passendes Teleskop auswählen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...