Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tischbohrmaschine Test 2020

Die besten Tischbohrmaschinen im Vergleich

Vergleichssieger
Proxxon 28124 TBH
Bestseller
Bosch DIY PBD 40
Güde GTB 16/605
Holzmann  SB4115N
Scheppach DP16VL
Walter 630500
Preistipp
Timbertech
Modell*
Proxxon 28124 TBH Bosch DIY PBD 40 Güde GTB 16/605 Holzmann SB4115N Scheppach DP16VL Walter 630500 Timbertech
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
35 Bewertungen
1672 Bewertungen
13 Bewertungen
3 Bewertungen
52 Bewertungen
100 Bewertungen
73 Bewertungen
Leistung 200 W 710 W 600 W 600 W 500 W 500 W 350 W
Maximale Bohrleistung in Stahl 10 mm 13 mm 16 mm 16 mm 16 mm 16 mm 13 mm
Maximale Leerlaufdrehzahl 1.080 - 4.500 U/min 200 - 2.500 U/min 600 - 2.700 U/min 180 - 2.740 U/min 600 - 2.600 U/min 500 - 2.500 U/min 580 - 2.650 U/min
Maximaler Bohrhub 70 mm 90 mm 60 mm 60 mm k. A. 50 mm 50 mm
Geschwindigkeitsstufen 3 Stk. 2 Stk. 5 Stk. 2 Stk. 5 Stk. 9 Stk. 5 Stk.
Schnellspannbohrfutter
Höhenverstellbar
Maße 52 x 34 x 23 cm 75 x 38 x 27 cm 85 x 54 x 27 cm 55 x 37 x 25 cm 63 x 46 x 25.5 cm 64 x 48 x 24 cm 58 x 31 x 20 cm
Gewicht 10 kg 20 kg 31 kg 30 kg 15.5 kg 18.3 kg 17.5 kg
Vor- und Nachteile
  • Höhenverstellung über Zahnstange mit seitlicher Kurbel
  • stark verrippter Arbeitstisch mit 2 T-Nuten
  • durchzugsstarker Gleichstrommotor
  • Digitalanzeige für einfaches Ablesen
  • LED-Lampe sorgt für gute Ausleuchtung
  • hochwertiges Schnellspannbohrfutter mit Sicherungsring
  • Späneschutz
  • hohe Rundlaufgenauigkeit
  • kugelgelagerte Bohrspindel
  • rutschfestes Drehkreuz
  • gut für den Heimwerkerbereich geeignet
  • Dreiarmhebel mit Bohrtiefenskalierung
  • wegklappbare Abdeckung aus Plexiglas
  • inkl. Schraubstock
  • integrierter Laser
  • robustes Stahlgehäuse
  • schwenkbarer Bohrtisch
  • einstellbare Bohrtiefe
  • integrierter Spanschutz
  • langes Kabel
  • stufenlos verstellbarer Bohrtisch
  • ideal für Hobbyhandwerker
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Proxxon 28124 TBH
  • Höhenverstellung über Zahnstange mit seitlicher Kurbel
  • stark verrippter Arbeitstisch mit 2 T-Nuten
  • durchzugsstarker Gleichstrommotor
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bosch DIY PBD 40
  • Digitalanzeige für einfaches Ablesen
  • LED-Lampe sorgt für gute Ausleuchtung
  • hochwertiges Schnellspannbohrfutter mit Sicherungsring
Erhältlich bei
Güde GTB 16/605
  • Späneschutz
  • hohe Rundlaufgenauigkeit
  • kugelgelagerte Bohrspindel
  • rutschfestes Drehkreuz
Erhältlich bei
Holzmann SB4115N
  • gut für den Heimwerkerbereich geeignet
  • Dreiarmhebel mit Bohrtiefenskalierung
  • wegklappbare Abdeckung aus Plexiglas
Erhältlich bei
Scheppach DP16VL
  • inkl. Schraubstock
  • integrierter Laser
  • robustes Stahlgehäuse
Erhältlich bei
Walter 630500
  • schwenkbarer Bohrtisch
  • einstellbare Bohrtiefe
  • integrierter Spanschutz
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Timbertech
  • langes Kabel
  • stufenlos verstellbarer Bohrtisch
  • ideal für Hobbyhandwerker
Erhältlich bei

Die besten Tischbohrmaschinen 2020

Empfehlenswerte Tischbohrmaschinen im Überblick

Eine hochwertige Tischbohrmaschine wird von der Marke Bosch hergestellt.

Egal ob Profi oder Hobby-Handwerker – wer gerne werkelt, kommt irgendwann an den Punkt, wo ein exaktes Loch in ein Werkstück gebohrt werden muss. Wenn Sie einen Dübel platzieren möchten, die Metallteppichschiene anbringen oder einen Aluminiumwinkel montieren wollen, dann brauchen Sie ein präzises Arbeitsgerät. Natürlich können Sie auch mit einer herkömmlichen Bohrmaschine Löcher bohren. Die Metallschiene anzeichnen, ankörnen und dann darauf hoffen, dass der Bohrer auch den vorgesehenen Weg nimmt und nicht wegläuft. Einfacher geht es mit einer Tischbohrmaschine. Dabei handelt es sich im Prinzip um eine Bohrmaschine mit Tisch. Genauer gesagt eine Senkrechtbohrmaschine, die mit einem dafür vorgesehenen Arbeitstisch fest verbunden wird. Was eine Tischbohrmaschine ausmacht und welche Möglichkeiten Sie beim Tischbohrmaschine kaufen noch haben, macht Ihnen ein Vergleich bzw. Tischbohrmaschine Test deutlich.

Arten von Bohrmaschinen in der Übersicht

Eine Tischbohrmaschine ist eine Art Bohrmaschine, die einen Fuß und einen Ständer hat, auf den die Bohrspindel mit einem Hebel abgesenkt werden kann. Diese gibt es unter anderen Namen in verschiedenen Ausführungen. Eine Standbohrmaschine oder eine Säulenbohrmaschine ist vom Aufbau her ähnlich. Während Tischbohrmaschinen eher für kleine bis mittelgroße Werkstücke geeignet sind, können Standbohrmaschinen oder Säulenbohrmaschinen auch größere Werkstücke bearbeiten. Im Folgenden wird der Begriff Tischbohrmaschine als Überbegriff für alle fest auf einem Arbeitstisch montierten Bohrmaschinen verwendet. In nachfolgender Übersicht zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen Tisch- und anderen Bohrmaschinen auf.

» Mehr Informationen
Bohrmaschine-Art Beschreibung
Einfache elektrische Bohrmaschine Die einfache Bohrmaschine verfügt in der Regel über zwei Gänge, die je nach Anforderung eine unterschiedliche Leistung und Leerlaufdrehzahl haben. Damit können Sie alle einfachen Arbeiten rund um Haus und Hof erledigen, wie zum Beispiel Löcher bohren und schrauben. Sie ist handlich, einfach zu transportieren und relativ flexibel einsetzbar, wenn eine Steckdose vorhanden ist. Allerdings ist die Reichweite durch das Kabel eingeschränkt. Außerdem ist ein präzises Bohren von Löchern, insbesondere in Metall, nicht möglich.
Tischbohrmaschine Eine einspindelige Bohrmaschine, die an einer Art Gerüst angebracht ist, das an dem dafür vorgesehenen Fuß an einem Tisch befestigt ist, stellt eine Tischbohrmaschine dar. Über einen Hebel wird das Bohrfutter abgesenkt, das sich dann in das Werkstück arbeitet. Das ermöglicht ein exaktes Bohren von Löchern insbesondere in Material wie Aluminium oder Edelstahl, ohne dass der Bohrer abrutscht. Ein Manko ist der Platzbedarf. Dazu kommt, dass eine Tischbohrmaschine schwer und umständlich zu transportieren ist. Sie ist also nicht für den mobilen Einsatz geeignet. Zudem ist sie in der Anschaffung meist recht teuer.
Akkubohrmaschine Ein Akkuschrauber ist wie die elektrische Bohrmaschine mobil einsetzbar und für einfaches Bohren und Schrauben geeignet. Er verfügt allerdings über weniger Leistung als die elektrische Bohrmaschine. Für das Bohren von Löchern in Metall ist er somit nicht geeignet. Dafür hat er kein störendes Kabel und kann unabhängig von Steckdosen eingesetzt werden. Wir empfehlen dann, einen geladenen Ersatz-Akku zur Hand zu haben, damit Ihnen beim Arbeiten nicht der Saft ausgeht.

 

Ein Bohrhammer zählt im weitesten Sinn auch zu den Bohrmaschinen. Er hat aber noch eine weitere Funktion: Neben den rotierenden Bewegungen sorgt ein Schlagwerk zusätzlich für Vor- und Zurückbewegungen. Das verleiht dem Bohrhammer enorme Durchschlagkraft. Er ist weniger für das Bohren von Löchern gedacht, als für das Meißeln von Stein oder Beton.

Vor- und Nachteile verschiedener Tischbohrmaschinen

Alle Vor- und Nachteile der Tischbohrmaschinen-Typen haben wir hier nochmals für Sie zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Bohrmaschine-Art
Vorteile Nachteile
Einfache elektrische Bohrmaschine
  • effektiv und leistungsfähig
  • handlich
  • leicht transportierbar
  • beschränkte Reichweite
  • präzises Bohren nicht möglich
 Tischbohrmaschine
  • effizient
  • exaktes Bohren möglich
  • schwer
  • umständlicher Transport
  • teuer
Akku Bohrmaschine
  • mobil einsetzbar
  • für einfaches Bohren und Schrauben geeignet
  • weniger Leistung
  • Akku musss aufgeladen werden

Welche Tischbohrmaschine ist für Sie geeignet?

Die erhältlichen Tischbohrmaschinen unterscheiden sich unter anderem in Bezug auf Leistung, Einsatzmöglichkeiten und weitere Kriterien. Damit Sie die richtige Tischbohrmaschine für sich finden, haben wir einige wichtige Anhaltspunkte, die sich besonders in einem Tischbohrmaschine Test deutlich werden, für Sie zusammengefasst.

» Mehr Informationen

Leistung

Wie leistungsfähig eine Tischbohrmaschine ist, wird zum einen dadurch definiert, wie viel Strom vom Motor aufgenommen werden kann. Dieser Wert wird in Watt angegeben. Für den normalen Hausgebrauch bewegt sich der Wert zwischen 350 und 500 Watt. Ist die Tischbohrmaschine Profi geeignet, hat sie sogar 700 Watt und mehr. Zum anderen ist auch die Leerlaufdrehzahl entscheidend für die Leistungsfähigkeit. Die Drehzahl sollte sich stufenlos verstellen lassen. Wenn Sie die Leistung individuell auf das zu bearbeitende Material einstellen möchten, ist eine stufenlose Drehzahlregelung unabdingbar.

» Mehr Informationen

Bohrhub

Die Bohrspindel wird mit einem Hebel nach unten bewegt. Dabei sagt der Bohrhub aus, wie weit sie abgesenkt werden kann. Damit verbunden ist die Bohrstärke. Ein Bohrhub von 150 oder 160 mm ist ein guter Wert, der eine Bohrstärke von 50 bis 60 mm ermöglicht.

» Mehr Informationen

Bohrtisch

Die Abmessungen des Bohrtisches sind entscheidend dafür, bis zu welcher Größe ein Werkstück bearbeitet werden kann. Die meisten Modelle aus einem Tischbohrmaschinen-Vergleich haben einen Werktisch mit den Maßen 20 mal 20 Zentimeter. Damit können kleine bis mittelgroße Werkstücke problemlos bearbeitet werden.

» Mehr Informationen

Preis

Möchten Sie eine Tischbohrmaschine günstig kaufen? Dann empfehlen wir Ihnen, einen Preisvergleich durchzuführen, bevor Sie eine Tischbohrmaschine kaufen. Ein Vergleich kann sich aber auch in Discountern wie Toom, Aldi oder Lidl lohnen, ebenso wie im Baumarkt, wie etwa bei Hornbach, Bauhaus oder Obi. Eventuell können Sie im Baumarkt auch ein Gerät ausleihen, wenn Sie es nur einmalig benötigen. Auch die Erfahrungen anderer Nutzer, die ein solches Gerät bereits in der Praxis getestet haben, können von Ihnen als Empfehlung für ein geeignetes Modell verwendet werden. Des Weiteren loben einschlägige Testberichte oftmals einen Tischbohrmaschine Testsieger aus, den Sie sich ebenfalls genauer anschauen sollten.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Tischbohrmaschinen-Hersteller

Egal ob es eine Bohrmaschine mit Tisch, Standbohrmaschine, Säulenbohrmaschine oder eine Tischbohrmaschine Profi werden soll – hier finden Sie einige beliebte Hersteller und Marken, die wir Ihnen empfehlen können:

» Mehr Informationen
  • Bosch
  • Flott
  • Metabo
  • Optimum
  • Quantum
  • Güde
  • Einhell
  • Alzmetall
  • Vario
  • Rotwerk
  • Proxxon
  • Workzone

Besonders beliebt sind zum Beispiel Modelle wie die Flott Tischbohrmaschine (z. B. Tischbohrmaschine Flott TB 10 oder Tischbohrmaschine Flott TB 14), die Bosch Tischbohrmaschine (z. B. Tischbohrmaschine Bosch PBD 40), die Metabo Tischbohrmaschine oder Optimum Tischbohrmaschine (z. B. die Tischbohrmaschine 400V) sowie die Güde Tischbohrmaschine GTB 16V.

Sinnvolles Zubehör für eine Tischbohrmaschine

Auch für eine Tischbohrmaschine gibt es Zubehör, das Ihnen unter Umständen die Arbeit erleichtern kann.

» Mehr Informationen

Schnellspannbohrfutter

Ein sinnvolles Feature für alle Bohrmaschinen ist ein Schnellspannbohrfutter. Dieses benötigt kein spezielles Futter, um es auf- und zuzudrehen. Die wenigsten Modelle der Tischbohrmaschinen haben ein solches Schnellspannbohrfutter. Es lohnt sich aber, dieses nachzurüsten.

» Mehr Informationen

Maschinenschraubstock

Um kleinere Werkstücke bequem bearbeiten zu können, ist ein Maschinenschraubstock hilfreich. Dieser ist im Lieferumfang bei keinem Hersteller enthalten, weswegen wir empfehlen, diesen nachträglich einzubauen.

» Mehr Informationen

Fazit

In einem Tischbohrmaschine Test bzw. Vergleich erfahren Sie alles, was Sie vor dem Kauf wissen müssen. Als besonders sinnvolles Merkmal gilt die stufenlose Drehzahlregelung, aber auch die Leistung, die ein Modell zu bieten hat. Eine gute Wahl treffen Sie, wenn Sie sich für eine Flott Tischbohrmaschine (z. B. Tischbohrmaschine Flott TB 10 oder Tischbohrmaschine Flott TB 14), Bosch Tischbohrmaschine (z. B. Tischbohrmaschine Bosch PBD 40), Metabo Tischbohrmaschine oder Optimum Tischbohrmaschine entscheiden. Aber natürlich bieten auch andere Hersteller gute Tischbohrmaschinen an.

» Mehr Informationen