Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trinkblase Test 2020

Die besten Trinkblasen im Vergleich

Vergleichssieger
Deuter Streamer
Bestseller
Source Widepac
Bergcamp 2L-01
Punda Premium
Preistipp
SKL WB-0327
Bora T2L
Modell*
Deuter Streamer Source Widepac Bergcamp 2L-01 Punda Premium SKL WB-0327 Bora T2L
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
167 Bewertungen
noch keine
267 Bewertungen
120 Bewertungen
78 Bewertungen
207 Bewertungen
Volumen 2 l 3 l 2 l 2 l 3 l 2 l
Material Kunststoff Polyethylen Kunststoff TPU Neopren TPU
Schlauchlänge ca. 100 cm ca. 93 cm 100 cm 100 cm ca. 102 cm ca. 100 cm
Ventiltyp Beißventil Beißventil Beißventil Ein/Aus-Ventil Beißventil Beißventil
Verschluss Faltverschluss Faltverschluss Drehverschluss Drehverschluss Dreh- und Faltverschluss Faltverschluss
Farbe blau blau blau grün grün blau
Tragegriff
BPA-frei
Auto-Lock Kein Auslaufen der Blase wenn der Schlauch abgenommen wird.
Maße 35 x 19 cm 35.5 x 19.5 cm 36 x 17 cm 35.5 x 17.2 cm 42 x 20 cm cm 30 x 15 cm
Gewicht 175 g 150 g 200 g 200 g 220 g 150 g
Vor- und Nachteile
  • passgenau für Deuter-Rucksäcke
  • sehr glatte, geschmacksneutrale Innenwände
  • Dirt Guard
  • dreifache Beschichtung
  • geschmacks- und geruchsneutrales Material
  • Co-Ex Schlauch
  • auch für Sportgetränke geeignet
  • inkl. Reinigungsset
  • weiches Mundstück
  • extra große Öffnung
  • hochwertige Dichtungstechnik
  • einfache Handhabung
  • zwei Öffnungen
  • inkl. Kühltuch
  • antibakterielles Material
  • große Öffnung von oben
  • im Temperaturbereich von -20 bis 50 °C nutzbar
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Deuter Streamer
  • passgenau für Deuter-Rucksäcke
  • sehr glatte, geschmacksneutrale Innenwände
  • Dirt Guard
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Source Widepac
  • dreifache Beschichtung
  • geschmacks- und geruchsneutrales Material
  • Co-Ex Schlauch
Erhältlich bei
Bergcamp 2L-01
  • auch für Sportgetränke geeignet
  • inkl. Reinigungsset
  • weiches Mundstück
Erhältlich bei
Punda Premium
  • extra große Öffnung
  • hochwertige Dichtungstechnik
  • einfache Handhabung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
SKL WB-0327
  • zwei Öffnungen
  • inkl. Kühltuch
  • antibakterielles Material
Erhältlich bei
Bora T2L
  • große Öffnung von oben
  • im Temperaturbereich von -20 bis 50 °C nutzbar
Erhältlich bei

Die besten Trinkblasen 2020

Empfehlenswerte Trinkblasen im Überblick

Besonders auf langen Touren oder in warmen Gebieten sind die Trinkblasen und Trinkrucksäcke eine echte Alternative zur Flasche.

Wenn Sie viel Sport treiben, sollten Sie stets auf eine ausreichende Hydration achten. Das gilt insbesondere bei langen körperlichen Belastungen wie bei Outdoor-Touren auf dem Fahrrad oder Mountainbike, beim Wandern und beim Trekking. Immer wieder anzuhalten und die Trinkflasche aus dem Rucksack zu ziehen, kommt für viele nicht in Frage. Abhilfe schafft ein nützliches Trinksystem, wie zum Beispiel eine Trinkblase mit integriertem Trinkschlauch. Die praktischen Trinkbeutel können Sie befüllt im Rucksack lagern und aus diesen bequem über einen zum Mund geführten Schlauch trinken. In unserem Trinkblase Vergleich stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Trinkblasen-Typen vor, erklären Ihnen, worauf es in Ihrem persönlichen Trinkblase Test wirklich ankommt und beantworten viele Fragen zum Thema – unter anderem beim Trinkblase reinigen.

Die Arten von Trinksystemen

Damit Sie Ihren persönlichen Trinkblase Testsieger oder die beste Trinkblase spielend leicht finden, stellen wir Ihnen die Unterschiede der Trinkblasen-Trinksysteme in einer übersichtlichen Tabelle vor. Jede Trinkblase ist im Inneren mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen. Der wohl größte Unterschied der einzelnen Modelle liegt vor allem in der Größe.

» Mehr Informationen
Trinksystem-Art Beschreibung
Trinkblase Die Größe von einfachen Trinkblasen variiert von Modell zu Modell. Es gibt kleine Trinkblasen, zum Beispiel von Camelbak, mit 1 Liter Volumen und große Trinkblasen mit einem Volumen von mehreren Litern. So zum Beispiel das Trinkblase Deuter 3 l Modell. Die einfache Blase eignet sich ideal zum Auffüllen mit Wasser und kommt mit Zubehör wie einem Trinkblase Mundstück und einem Schlauch daher. Trinkblasen lassen sich in jedem Rucksack und in jeder Bauchtasche verstauen, die ausreichend Fassungsvermögen besitzen.
Trinkrucksack Ein kompletter Trinkrucksack erweist sich als überaus praktisches Trinksystem. Zubehör wie Schlauch und Mundstück sind bereits voll im Rucksack integriert und lassen sich trotzdem bequem über eine angemessen große Öffnung befüllen oder reinigen. Auch die Komplettsysteme gibt es mit einem unterschiedlichen Volumen zwischen 1 Liter und 3 Liter.

Vor- und Nachteile verschiedener Trinksysteme

Sowohl die einzelne, günstige Trinkblase als auch komplette Trinksysteme haben beim Sport Vor- und Nachteile, die Sie in Ihrem Trinkblase Test berücksichtigen sollten. Wir haben die Punkte für Sie in einer übersichtlichen Tabelle zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Trinksystem-Typ Vorteile Nachteile
Trinkblase
  • individuelles Fassungsvermögen
  • sehr leichtes Reinigen
  • für bereits vorhandene Rucksäcke geeignet
  • günstige Anschaffung
  • große Auswahl von Herstellern
  • leichtes Auffüllen
  • eigener Rucksack benötigt
  • teilweise muss Zubehör wie Schlauch oder Mundstück zusätzlich erworben werden
Trinkrucksack
  • komplettes Trinksystem inklusive Zubehör wie Mundstück
  • gut zu reinigen
  • bereits in Rucksäcke eingebettet
  • leichtes Befüllen
  • nicht in vorhandene Rucksäcke integrierbar
  • etwas teurer in der Anschaffung

Die wichtigsten Kaufkriterien für Trinkblasen

Da Stiftung Warentest bisher keinen ausführlichen Trinkblase Test veröffentlicht hat, möchten wir Ihnen die häufigsten Fragen zur Blase bzw. zum Trinkbeutel ausführlich beantworten und Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

» Mehr Informationen

Welche Größe sollte eine Trinkblase haben?

Auf langen Touren oder an sehr heißen Tagen ist eine Blase mit 3 Litern Fassungsvermögen, wie sie beispielsweise Deuter oder Camelbak anbieten, zu empfehlen. Auf kurzen Touren reichen für gewöhnlich Beutel mit einem Volumen von 1 bis 2 Litern.

» Mehr Informationen
Tipp
Zuckerhaltige Getränke bilden einen idealen Nährboden für Keime und Schimmel. Diese Getränke sollten Sie möglichst nicht in Ihre Trinkblase füllen.

Wie viel und was sollte man beim Sport trinken?

Die genaue Menge hängt von der Belastungsdauer, dem Sport und dem vorherrschenden Klima ab. Grundsätzlich gilt: Bei mittlerer Intensität sollten Sie 0,5 bis 1 Liter Wasser pro Stunde zu sich nehmen. Bei erhöhter Intensität sind 2 bis 3 Liter pro Stunde angemessen. Als gutes Getränk neben stillem Wasser sind auch Mineralwasser und Fruchtsaftschorlen für Sportler geeignet – die können bequem im Streamer zubereitet werden, sollten allerdings in einer guten Isoflasche transportiert werden und nicht in einer Backpacker Trinkblase, wie Deuter und Co. sie anbieten.

» Mehr Informationen

Was kommt in eine Trinkblase?

Trinkflaschen lassen sich mit jedem Getränk füllen, solange dieses keine Kohlensäure enthält. Das gilt auch für Mineralwasser. Die Blase selbst hält diesem Druck zwar stand, allerdings wird das Trinken selbst in diesem Falle sehr umständlich.

» Mehr Informationen

Wie reinige ich eine Trinkblase?

Bevor Sie Ihre Trinkblase füllen, sollte diese natürlich gereinigt werden. Das klappt hervorragend mit Wasser und einer sanften Bürste für die Ecken. Auch den Schlauch, das Mundstück der Trinkblase und die Öffnung der Blase sollten Sie beim Reinigen nicht übersehen. Wenn Sie Ihre Trinkblase desinfizieren möchten oder dafür sorgen wollen, dass die Trinkblase geschmacksneutral wird und den etwaigen Trinkblase Plastikgeschmack entfernen wollen, können Sie mit Gebissreiniger die Trinkblase reinigen und den Beutel anschließend im Gefrierschrank platzieren.

» Mehr Informationen

Zum Trocknen stopfen Sie die Blase einfach mit Küchentüchern aus und hängen Sie kopfüber auf.

Wo kann ich eine gute Trinkblase kaufen?

Eine Trinkblase oder auch ein komplettes Trinksystem mit Rucksack können Sie im günstigen Bike Discount, im klassischen Fahrrad Shop oder auch online kaufen. Achten Sie in letzterem Fall aber unbedingt auf die Rückgaberichtlinien, damit Sie den Beutel problemlos zurückgeben können, wenn er Ihnen nicht zusagt oder Sie beschädigt erreicht. Bei einzelnen Trinkblasen kann es zudem passieren, dass sie nicht in Ihren Backpacker Rucksack passen, weswegen ein Rückgaberecht hier unabdingbar ist.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Trinkblase-Marken und Hersteller

Da Sport zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten zählt, gibt es eine ganze Reihe an Trinkblasen-Produzenten, die die Produkte zu teils sehr unterschiedlichen Preisen anbieten. Zu den beliebtesten und angesehensten Herstellern und Marken von Trinkblasen gehören:

» Mehr Informationen
  • Camelbak
  • Dakine
  • Evoc
  • Jack Wolfskin
  • Nathan
  • Vaude
  • Deuter
  • Fox
  • Mil Tec
  • Osprey
  • Shimano
  • Hydrapak
  • Max Fuchs
  • Platypus
  • Salewa
  • Source
  • Salomon

Kaufberatung für Trinkblasen

Ob eine günstige Trinkblase oder ein teures Trinksystem: Die folgenden fünf Kriterien sind bei der Wahl eines passenden Modells wirklich wichtig.

» Mehr Informationen

Mit einer Trinkblase müssen Sie beim Wandern nicht erst die Wasserflasche aus dem Rucksack kramen.

  • Einsatzzweck: Das Trinksystem Ihrer Wahl sollte für den gewünschten Einsatzzweck ausreichend befüllt sein. 1 bis 2 Liter Systeme eignen sich für kurze Radtouren und leichten Sport sehr gut – 2 bis 3 Liter Systeme sind für lange Touren auf dem Mountainbike und intensiven Sport unerlässlich.
  • Rucksackvolumen: Wenn Sie nicht auf ein komplettes Set zurückgreifen möchten, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Rucksack über genug Stauraum verfügt. Je nach Größe benötigt eine Trinkblase mehr oder weniger Platz.
  • Gewicht: Vergessen Sie beim Kauf einer Trinkblase nicht, dass Sie diese auch im befüllten Zustand mit sich herumtragen müssen. Blasen mit einem Volumen von 3 Litern werden schneller schwer, als Sie vielleicht denken mögen.
  • Öffnung: Trinkbeutel gibt es mit runden Öffnungen und Schraubverschluss und mit Öffnungen, die sich über die komplette Blase ziehen. Eine Öffnung mit Schraubverschluss lässt sich leicht befüllen, ist jedoch schwerer zu reinigen als eine lange Öffnung, die sich hingegen schwerer befüllen lässt.
  • Ventil: Sie haben die Wahl zwischen einem Beiß- und einem Drehventil. Bei Beißventilen tritt das Getränk nur dann aus, wenn Sie aktiv mit den Zähnen auf das Ventil beißen. Drehventile müssen, ähnlich der klassischen Isoflasche, erst aufgedreht werden, bevor Sie trinken können. Im Idealfall testen Sie beide Systeme im Vorfeld in einem Fahrrad Shop, damit Sie nach dem Kauf rundum zufrieden mit dem Trinksystem Ihrer Wahl sein können.
  • Zubehör: Auch für Trinkblasen gibt es nützliches Zubehör, so zum Beispiel Thermohüllen für die Blasen, Thermoschläuche oder Schutzkappen für Ventile. Während die Thermohüllen eine optimale Isolierung für den Inhalt der Beutel darstellen, sind Thermoschläuche nicht ganz so effektiv. Im Schlauch selbst bleibt nämlich bei jedem Schluck eine kleine Menge Flüssigkeit zurück, die sich auf Dauer dennoch erhitzt bzw. abkühlt.

Fazit

Mit dem Einsatz eines guten Trinksystems bzw. eines guten Trinkbeutels können Sie Ihre Outdoor-Touren auf dem Rad oder zu Fuß um ein Vielfaches angenehmer gestalten. Dank der praktischen Verbindung von Mundstück, Schlauch und Beutel müssen Sie nicht jedes Mal stoppen, um einen Schluck Wasser zu trinken, sondern können die Blase direkt im Rucksack belassen und einfach das Mundstück der Trinkblase zum Mund führen. Beim Kauf eines geeigneten Systems sollten Sie in Ihrem persönlichen Trinkblase Test vor allem auf das Volumen und das Ventil achten. Insbesondere letzteres Kriterium ist wichtig, da viele ein Beißventil auf Dauer als sehr unangenehm empfinden. Achten Sie ebenfalls darauf, dass die Trinkblase gut zu reinigen ist.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
Trinkblase
Loading...
Bildnachweise: © GioRez - stock.adobe.com, © Kzenon - stock.adobe.com