Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akku Handkreissäge Test 2020

Die besten Akku Handkreissägen im Vergleich

Vergleichssieger
Makita DHS680Y1J
Bestseller
DeWalt DCS391NT-XJ
Makita DHS680Z
Bosch Professional GKS 18 V-57G
Ryobi Typ R18CS-0
Black+Decker BDCCS18N
Preistipp
Bosch PKS Li 18
Modell*
Makita DHS680Y1J DeWalt DCS391NT-XJ Makita DHS680Z Bosch Professional GKS 18 V-57G Ryobi Typ R18CS-0 Black+Decker BDCCS18N Bosch PKS Li 18
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
886 Bewertungen
48 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
93 Bewertungen
noch keine
Akku Lithium-Ion Lithium-Ion Lithium-Ion Lithium-Ion Lithium-Ion Lithium-Ion Lithium-Ion
Spannung 18 V 18 V 18 V 18 V 18 V 18 V 18 V
Akkukapazität Angegeben ist der Mindestwert, da einige Geräte mehrere Kapazitäten erlauben. 1.5 Ah 1.3 Ah 4 Ah 4 Ah 4 Ah 1.5 Ah 2 Ah
Neigebereich < 50° < 50° < 50° < 45° < 56° < 45° < 45°
Schalldruckpegel 75 dB(A) 84 dB(A) 75 dB(A) 80 dB(A) k.A. k.A. 74 dB(A)
Drehzahl 5.000 U/min 5.150 U/min 5.000 U/min 3.400 U/min 4.700 U/min 3.700 U/min 3.800 U/min
Sägeblattdurchmesser 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm 165 mm 140 mm 150 mm
Aufnahmebohrung-Ø 20 mm 20 mm 20 mm 20 mm 16 mm 12.7 mm 16 mm
Schnittleistung bei 0° bzw. 90° 57 mm 55 mm 57 mm 57 mm 52 mm 43 mm 48 mm
Inklusive Koffer
Inklusive Sägeblatt
Softgriff
Maße 35 x 24 x 16 cm 44 x 33 x 29.5 cm 17 x 35.5 x 24 cm 44 x 36 x 24 cm 34 x 25 x 21 cm 35.5 x 22 x 21 cm 35 x 29 x 23 cm
Gewicht 2.1 kg 6 kg 3 kg 4.1 kg 2.3 kg 3 kg 2.2 kg
Vor- und Nachteile
  • Automatic Speed Control
  • bürstenloser Motor
  • Blasvorrichtung hält Schnittstelle sauber
  • elektronische Motorbremse
  • hochwertige Kugellagerung
  • robuster Sägeschuh
  • praktischer Bügel zum Aufhängen
  • integrierte Doppel-LED
  • ausdauernder, bürstenloser Motor
  • hohe Akkukapazität
  • robustes Design
  • äußerst präzise
  • Staubabsaugvorrichtung
  • Spindelarretierung für leichten Sägeblattwechsel
  • ergonomisch gebaut
  • großflächige Griffgummierung
  • Sicherheitselektronik
  • thermischer Überlastschutz
  • optimale Handlichkeit
  • exakte Schnitttiefenverstellung
  • einfach zu bedienen
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Makita DHS680Y1J
  • Automatic Speed Control
  • bürstenloser Motor
  • Blasvorrichtung hält Schnittstelle sauber
Erhältlich bei
Bestseller 1)
DeWalt DCS391NT-XJ
  • elektronische Motorbremse
  • hochwertige Kugellagerung
  • robuster Sägeschuh
Erhältlich bei
Makita DHS680Z
  • praktischer Bügel zum Aufhängen
  • integrierte Doppel-LED
  • ausdauernder, bürstenloser Motor
Erhältlich bei
Bosch Professional GKS 18 V-57G
  • hohe Akkukapazität
  • robustes Design
  • äußerst präzise
Erhältlich bei
Ryobi Typ R18CS-0
  • Staubabsaugvorrichtung
  • Spindelarretierung für leichten Sägeblattwechsel
  • ergonomisch gebaut
Erhältlich bei
Black+Decker BDCCS18N
  • großflächige Griffgummierung
  • Sicherheitselektronik
  • thermischer Überlastschutz
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Bosch PKS Li 18
  • optimale Handlichkeit
  • exakte Schnitttiefenverstellung
  • einfach zu bedienen
Erhältlich bei

Die besten Akku Handkreissägen 2020

Empfehlenswerte Akku Handkreissägen im Überblick

Eine gute Handkreissäge bekommen Sie von der Marke Makita.

Eine Akku-Handkreissäge ist sowohl für Heimwerker als auch für Handwerker ein nützliches Gerät, welches bei verschiedenen Aufgaben zum Einsatz kommen kann. Sie können mithilfe einer solchen Maschine beispielsweise Holz, Metall, Stein und Kunststoff zerschneiden. Doch wie funktioniert eine Akku Handkreissäge? Bei einer Akku Handkreissäge handelt es sich um eine Handkreissäge, die mit einem Akku betrieben wird und dementsprechend mobil verwendet werden kann. In der Regel sind mit dieser Säge sehr präzise Schnitte möglich. Wenn Sie nun eine Akku-Handkreissäge erwerben möchten, sollten Sie sich vorab mit der Frage „Was beachten?“ beschäftigen. Denn es gibt viele verschiedene Modelle, sodass Sie sich vor dem Erwerb einen Überblick der unterschiedlichen Handkreissägen verschaffen sollten. Vor dem Benutzen der Säge sollten Sie sich zudem ausgiebig mit der Frage „Wie benutzen?“ befassen.

Arten von elektrischen Handkreissägen

Akku-Handkreissägen können für den Heimwerker sowie für den Profi sehr nützlich sein. Sie können mobil zum Einsatz kommen, da sie nicht an den Netzstrom angeschlossen werden müssen. Aufgrund dessen werden Sie bei der Arbeit von einer hohen Flexibilität profitieren können. Doch was kann eine Akku Handkreissäge? Mithilfe einer Akku Handkreissäge können Sie viele Arbeiten erledigen. Dennoch ist die Leistung dieser Handkreissäge meist geringer als die Leistung eines Netzstromgeräts. Ein weiterer Nachteil ist die begrenzte Akkulaufzeit. Falls Sie Ihre Arbeit nicht für mehrere Stunden unterbrechen möchten, könnte zum Teil ein Ersatzakku weiterhelfen. Diese sind laut einem Akku-Handkreissäge Vergleich jedoch oftmals sehr teuer. Eine Alternative zur Akku-Handkreissäge ist die Handkreissäge, die an den Netzstrom angeschlossen werden muss. Dieses Netzgerät eignet sich sehr gut, wenn Sie stetig nah an einer Steckdose arbeiten. Denn diese Kreissäge ist vom Netzstrom abhängig und somit nicht mobil einsetzbar. Dafür bietet diese Säge oftmals eine höhere Leistung, sodass sie sich sehr gut eignet, wenn Sie häufig viel zersägen müssen.

» Mehr Informationen
Arten Vorteile Nachteile
Akku Handkreissäge
  • Mobil verwendbar
  • Hohe Flexibilität
  • Handlicher
  • Meist geringere Leistung
  • Begrenzte Akku-Laufzeit
  • Oftmals teurer
Meist geringere Leistung
– Begrenzte Akku-Laufzeit
– Oftmals teurer
  • Meist höhere Leistung
  • Vom Netzstrom abhängig
  • Unhandlicher

Die wichtigsten Kaufkriterien für Akku Handkreissägen

Wenn Sie auf der Suche nach einer Akku-Handkreissäge sind, werden Sie viele unterschiedliche Modelle finden können. Deshalb ist es sinnvoll, sich vorab in einem Akku-Handkreissäge Test zu informieren. Die Stiftung Warentest überprüfte bislang noch keine Akku Handkreissägen. Dennoch gibt es eine Menge Vergleiche, bei denen mehrere Handkreissägen hinsichtlich vieler Kriterien untersucht wurden. Hier können Sie sich die Testberichte durchlesen und den jeweiligen Akku-Handkreissäge Testsieger anschauen. Letztendlich sollten Sie jedoch vor allem darauf achten, dass die entsprechende Akku-Handkreissäge zu Ihrem Einsatzzweck passt.

» Mehr Informationen

Die Leerlaufdrehzahl

Wenn Sie eine Akku-Handkreissäge kaufen möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Leerlaufdrehzahl beachten. Diese zeigt an, wie häufig sich das Sägeblatt maximal innerhalb von einer Minute drehen kann. Oftmals weisen die Akku-Handkreissägen eine maximale Leerlaufdrehzahl im Bereich 2.000 und 4.000 Umdrehungen pro Minute auf. Es gibt jedoch ebenso Akku-Handkreissägen, die eine niedrigere oder eine höhere Leerlaufdrehzahl bereithalten. Beispielsweise liegt die Leerlaufdrehzahl der Bosch Akku Handkreissäge PKS 10,8 LI bei 1.400 Umdrehungen in der Minute. Die Leerlaufdrehzahl der Makita Akku Handkreissäge DHS 680 liegt wiederum bei 5.000 Umdrehungen pro Minute.

» Mehr Informationen
Zum Lieferumfang gehört oft mehr als die Handkreissäge
Der Lieferumfang kann von Modell zu Modell variieren. Möchten Sie die Akku-Handkreissäge günstig erwerben, sollten Sie am besten zu einem Set mit allen notwendigen Zubehörteilen greifen. Dadurch müssen Sie die entsprechenden Teile nicht einzeln erwerben. Wichtig sind vor allem ein Ladegerät, ein Akku und das eine oder andere Akku Handkreissäge Sägeblatt. Im Lieferumfang bzw. in einem Set sind oftmals außerdem ein Parallelanschlag, Werkzeug für die Montage sowie ein Koffer enthalten. Doch auch weitere Zubehörteile, wie beispielsweise ein Adapter für die Absaugung, können mit der Akku-Handkreissäge geliefert bzw. verkauft werden. Zum serienmäßigen Lieferumfang der DeWALT Akku Handkreissäge DWE576K gehören beispielsweise ein Transportkoffer, Montagewerkzeug, ein Parallelanschlag, ein 18 Zahn HM-Sägeblatt und ein Schutzhauben-Aufsatz für die Staubabsaugung.

Die Sicherheit

Die Sicherheit spielt in einem Akku-Handkreissäge Test eine sehr große Rolle. Schließlich sollte die Akku-Handkreissäge über die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen verfügen. Die beste Akku-Handkreissäge bietet daher unter anderem rutschfeste Griffe und kann mit beiden Händen bedient werden. Dazu sollte die Säge mit einer Einschaltsperre versehen sein, sodass diese nicht versehentlich startet. Darüber hinaus ist ein Spaltkeil sinnvoll. Durch dieses kann das Akku Handkreissäge Sägeblatt nicht im Werkstück eingeklemmt werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Pendelschutzhaube. Sofern die Akku-Handkreissäge mit dieser Schutzhaube ausgestattet ist, wird sie das Sägeblatt, sofern es nicht rotiert, abdecken.

» Mehr Informationen

Die Schnitttiefe

Welche Schnitttiefe die Akku-Handkreissäge besitzen sollte, hängt vor allem von dem entsprechenden Einsatzzweck ab. Die meisten Modelle besitzen eine maximale Schnitttiefe zwischen 60 und 70 Millimeter. Dies reicht oftmals aus. Ab und an kann bereits eine geringere Schnitttiefe von beispielsweise 51mm genügen.

» Mehr Informationen

Die Akkukapazität und die Akkuspannung

Die Akkukapazität und Akkuspannung entscheiden über die Dauer, die das Akku durchhalten wird, bevor es aufgeladen werden muss. Dabei geben die Hersteller die Akkukapazität in Amperestunden (Ah) und die Akkuspannung in Volt (V) an. Die Akkukapazität liegt meist bei 1,5, 2 oder 2,5 Ah. Die Akkuspannung variiert von Modell zu Modell. Es gibt Mini Handkreissägen, die lediglich eine Akkuspannung von 3,6 Volt bieten. Andere Akku-Handkreissägen sind häufig mit einer Akkuspannung von 18V oder 36V ausgestattet. Die Makita Akku Handkreissäge BSS610 ist beispielsweise mit einer Akkukapazität von 2 Ah und einer Akkuspannung von 18 Volt ausgestattet.

» Mehr Informationen

Der Sägeblattdurchmesser

Der Sägeblattdurchmesser ist ein weiterer entscheidender Faktor. Dieser zeigt, wie tief Sie den Schnitt setzen können. Dabei gilt: Je größer das Akku Handkreissäge Sägeblatt ist, desto breitere Schnitte können Sie durchführen. Die meisten Modelle bieten ein Akku-Handkreissäge Sägeblatt mit einem Durchmesser zwischen 160 und 190 Millimeter an. Der Sägeblattdurchmesser der Makita Akku Handkreissäge DHS630 liegt beispielsweise bei 165 Millimeter. Der Sägeblattdurchmesser der Makita Akku Handkreissäge DHS710 beträgt hingegen 190 Millimeter.

» Mehr Informationen

Die Schnittbeleuchtung

Laut einem Akku-Handkreissäge Test sind viele Akku-Handkreissägen mit einer Schnittbeleuchtung ausgestattet. Doch was bedeutet Akku Handkreissäge mit Schnittbeleuchtung? Meist handelt es sich bei diesen Modellen um eine Handkreissäge, die mit einer LED-Lampe versehen ist.

» Mehr Informationen

Diese LED-Lampe beleuchtet die Schnittlinie, sodass Sie komfortabler schneiden können

Die Führungsschiene

Sehr nützlich ist außerdem eine Führungsschiene, die am Werkstück angebracht wird. Mit einer Akku Handkreissäge mit Führungsschiene können Sie einfach an der Führungsschiene entlang schneiden. Somit sind mit einer Akku Handkreissäge mit Führungsschiene gerade Schnitte sehr gut möglich.

» Mehr Informationen

Marken

Akku-Handkreissägen werden von verschiedenen Firmen hergestellt. Zu den beliebtesten gehören neben den drei folgend vorgestellten Herstellern unter anderem die Marken Mafell, Ryobi, Parkside, Metabo, Würth und Makita.

» Mehr Informationen

Bosch

Das Unternehmen Bosch bietet zahlreiche Produkte für Heimwerker sowie für Profis an. Zum Produktportfolio gehören diverse Werkzeuge, Maschinen und Haushaltsgeräte. Falls Sie auf der Suche nach einer Bosch Akku Handkreissäge sind, werden Sie viele verschiedene Modelle entdecken können. Diese sind zum Teil insbesondere für den professionellen Gebrauch und zum Teil vor allem für den Heimwerker-Bereich gedacht.

Worx

Bei Worx können Sie viele Elektrowerkzeuge und Gartengeräte erhalten. Verfügbar sind hier unter anderem Bohrer, Schleifer, Sägen und Multifunktionswerkzeuge sowie Rasenmäher, Rasentrimmer und Laubsauger. Darüber hinaus stellt Worx mehrere Akku Handkreissägen her.

DeWALT

DeWALT produziert hauptsächlich Elektrowerkzeuge sowie das notwendige Zubehör für die Industrie. Das Angebot reicht von Bohrmaschinen über Absaugsystemen bis hin zu Heißluftpistolen. Doch auch eine Menge Sägen können Sie hier entdecken. Zu diesen gehört unter anderem die eine oder andere DeWALT Akku Handkreissäge.

Fazit zu einem Akku Handkreissäge Test

Wenn Sie eine Akku-Handkreissäge kaufen möchten, sollten Sie auf viele Kriterien achten. Wichtig sind vor allem die Schnitttiefe, der Sägeblattdurchmesser und die Leerlaufdrehzahl. Diese Kriterien sollten zu Ihrem Einsatzzweck passen. Darüber hinaus sollten Sie auf jeden Fall die Sicherheitsvorkehrungen überprüfen. Die Handkreissäge sollte mit einer Einschaltsperre, einer Pendelschutzhaube und einem rutschfesten Griff ausgestattet sein. Zu den weiteren relevanten Faktoren gehören die Akkukapazität und die Akkuspannung, die Führungsschiene, die Schnittbeleuchtung sowie der Lieferumfang. Hergestellt werden die Akku Handkreissägen dabei von vielen unterschiedlichen Unternehmen. Zu den bekanntesten gehören unter anderem Bosch, Makita, DeWALT, Mafell, Ryobi, Parkside, Worx, Würth und Metabo.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,35 von 5)
Akku Handkreissäge
Loading...