Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Garagentorantrieb Test 2020

Die besten Garagentorantriebe im Vergleich

Vergleichssieger
Rademacher 2898350
Bestseller
Chamberlain Premium ML1000EV
Hörmann 4512101
Sol Royal SolTec GT-800-12
Sol Royal GT-800-12
Preistipp
Belko EcoLift
Hörmann 4511451
Modell*
Rademacher 2898350 Chamberlain Premium ML1000EV Hörmann 4512101 Sol Royal SolTec GT-800-12 Sol Royal GT-800-12 Belko EcoLift Hörmann 4511451
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
61 Bewertungen
119 Bewertungen
119 Bewertungen
noch keine noch keine
Antrieb Zahnriemenantrieb Zahnriemenantrieb Zahngurttechnik Kettenantrieb Kettenantrieb Zahnriemenantrieb Zahngurttechnik
Geeignet für Schwing- und Sektionaltore Schwing- und Sektionaltore Schwing- und Sektionaltore Schwing- und Sektionaltore Schwing- und Sektionaltore Schwing- und Sektionaltore Schwingtor
Max. Zugkraft 900 N 1.000 N 800 N 800 N 800 N 800 N 700 N
Max. Torhöhe 2.4 m 2.25 m 2.5 m 2.4 m 2.4 m 2.25 m 2.4 m
Max. Torfläche 12.5 m² 11.5 m² 13.75 m² 12 m² 12 m² 12 m² 9.5 m²
Stromverbrauch im Standby-Modus 1 W 0.8 W 1 W 2 W 2 W 2 W 6 W
Torlaufgeschwindigkeit 19 cm/s 20 cm/s 22 cm/s 12 cm/s 12 cm/s 10.5 cm/s 13.5 cm/s
Hinderniserkennung
Inkl. Handsender
Maße 113 x 25.6 x 22.4 cm 105 x 24 x 19 cm 58.2 x 19.2 x 13.6 cm 38 x 27 x 13 cm 38 x 27 x 13 cm 38 x 27 x 13 cm 118 x 26 x 16 cm
Gewicht 13.7 kg 12 kg 4.5 kg 5 kg 12 kg 4 kg 12.9 kg
Vor- und Nachteile
  • um 90° drehbar für eine unkomplizierte Montage
  • aktivierbare 'Backjump-Funktion' für Systementlastung und leichtere Notentriegelung
  • zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für externes Zubehör
  • besonders einfach zu installieren
  • kann optional via Smartphone oder Tablet bedient werden
  • wartungsfrei und leise
  • torschonende Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp Funktion
  • Tor-Aufschiebesicherung für eine erhöhte Einbruchhemmung
  • einstellbare, integrierte LED-Garagenbeleuchtung
  • Softstart- und Softstopautomatik
  • frei programmierbar
  • mit Hinderniserkennung
  • autom. Beleuchtung
  • einfache und schnelle Montage
  • besonders störunempfindlich und widerstandsfähig
  • 2 Fernbedienungen
  • hat 3 Modi zum Schließen
  • Softstart- und Softstoppautomatik
  • integrierte Leuchte
  • Made in Germany
  • integrierte Laufzeitbegrenzung
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Rademacher 2898350
  • um 90° drehbar für eine unkomplizierte Montage
  • aktivierbare 'Backjump-Funktion' für Systementlastung und leichtere Notentriegelung
  • zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für externes Zubehör
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Chamberlain Premium ML1000EV
  • besonders einfach zu installieren
  • kann optional via Smartphone oder Tablet bedient werden
  • wartungsfrei und leise
Erhältlich bei
Hörmann 4512101
  • torschonende Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp Funktion
  • Tor-Aufschiebesicherung für eine erhöhte Einbruchhemmung
  • einstellbare, integrierte LED-Garagenbeleuchtung
Erhältlich bei
Sol Royal SolTec GT-800-12
  • Softstart- und Softstopautomatik
  • frei programmierbar
  • mit Hinderniserkennung
Erhältlich bei
Sol Royal GT-800-12
  • autom. Beleuchtung
  • einfache und schnelle Montage
  • besonders störunempfindlich und widerstandsfähig
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Belko EcoLift
  • 2 Fernbedienungen
  • hat 3 Modi zum Schließen
  • Softstart- und Softstoppautomatik
Erhältlich bei
Hörmann 4511451
  • integrierte Leuchte
  • Made in Germany
  • integrierte Laufzeitbegrenzung
Erhältlich bei

Die besten Garagentorantriebe 2020

Empfehlenswerte Garagentorantriebe im Überblick

Ein guter Garagentorantrieb wird von der Marke Hörmann hergestellt.

Mit einem innovativen Garagentorantrieb, etwa einem Garagentorantrieb von Schwingtor, erhalten Sie eine bequeme Lösung für das ständige Öffnen und auch Schließen Ihres Garagentores. Sie können mit einem Handsender ganz leicht mittels Knopfdruck den gewünschten Vorgang auswählen und durchführen. Jedoch sollten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Garagentorantriebes auf die jeweilige Art des Tores achten. So spielt die eigentliche Torfläche und auch das Torgewicht bei dem Kauf eines Antriebes eine zentrale Rolle. Natürlich kann ein Garagentorantrieb grundsätzlich auch nachgerüstet werden und Sie müssen sich somit nicht sofort bei der Errichtung eines Garagentors für ein Modell entscheiden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie den Einbau des gewünschten Antriebes schon innerhalb von wenigen Stunden selbst durchführen. Gerade ein Garagentorantrieb von Chamberlain oder ein Garagentorantrieb von Schellenberg sind hier sehr effizient. Weitere nützliche Informationen über den technischen Helfer können Sie einem Garagentorantrieb Test entnehmen.

Arten von Toren und Antrieben

Prinzipiell gibt es bei den modernen Garagentorantrieben in der EU einige Sicherheitsmerkmale, mit denen alle verschiedenen Antriebe ausgestattet sein müssen. Es gibt sogar einen Garagentorantrieb mit Akku, solar oder auch elektrisch auf dem Markt. Jedoch sollten die verschiedenen Modelle immer über eine Abschaltautomatik, oder auch Hinderniserkennung, verfügen. Mit diesem Sicherheitskriterium erhalten Sie bei einem Tor sofort ein Stopp und Anhalten, sobald irgendein Hindernis von dem Antrieb wahrgenommen wird. Gerade bei Haushalten mit kleinen Kindern ist dieser Umstand besonders wichtig. Wenn die Garagentore aber hinsichtlich Ihres Typs unterschieden werden sollen, wäre vor allem der Antrieb für ein Sektionaltor zu nennen. Diese Tore sind in ihrer Länge nach in verschiedenen und klappbaren Ebenen voneinander getrennt. Dieser Gelenkmechanismus kann zudem entweder nach oben oder aber auch nach unten gelassen werden. Toll ist auch, dass hier weder nach innen oder nach außen Platz benötigt wird. Aus diesem Grund ist dieses Garagentor auch das innovativste Tor-Modell auf dem Markt derzeit. Besonders für große Fahrzeuge eignet sich dieses Tor sehr. Denn der Antrieb benötigt nur sehr wenig Platz unterhalb der eigentlichen Garagendecke. Außerdem finden Sie bei den Tor-Modellen oftmals schon einen eigenen Antrieb integriert vor. Falls dies nicht der Fall ist, lassen sich aber viele Antrieb-Modelle bei den Sektionaltoren ganz leicht nachrüsten.

» Mehr Informationen

Auch für ein Garagentorantrieb von Schwingtor finden Sie auf dem Markt bereits zahlreiche passende Antriebe.

Wie es der Name bereits vermuten lässt, öffnet sich so ein Antrieb für Schwingtor mit einem Schwung. Demzufolge sollte hier immer bei der Öffnung ein gewisser Abstand eingehalten werden. Schließlich öffnet sich das Tor in einem speziellen Halbkreis, welcher auch nach vorne hinausragt und sich dann in eine waagerechte Position einfindet. Nur so kann die Hebelarm-Konstruktion unterhalb der Decke Ihrer Garagen auch wirklich einrasten. Auch ein Kipptor für Sommer funktioniert nach dem ähnlichen Prinzip. Jedoch kippt dieses etwas nach innen und benötigt daher auch nicht so viel Platz nach außen, um sich waagerecht einzufinden. Falls Sie ein Kipptor mit einem geeigneten Antrieb ausstatten möchten, müssen Sie aber einen gesonderten Kipptorbeschlag für den Antrieb nachrüsten und einbauen. Nur so können Sie das Tor auch wirklich lückenlos programmieren und langfristig nutzen.

Eine weitere Garagentor-Art wäre auch ein Rolltor. Dieses funktioniert im Prinzip ähnlich wie ein herkömmlicher Rolladen von einem Fenster. Zudem ist es in mehrere und längliche Abschnitte aufgeteilt, sodass es auch sehr platzsparend aufgerollt werden kann. Weiterhin ist das Rolltor durch eine spezielle Halterung und eine elektrische Auf- und Abrollfunktion schon fast von selbst mit einem gesonderten Antrieb versehen. Da allerdings ein Garagentorantrieb mittels einer speziellen Schiene arbeitet, wäre hier ein Antrieb eher überflüssig. Natürlich gibt es auch viele Haushalte, welche noch über ein Flügeltor verfügen. Ein Flügeltor ist im Grunde eine ganz alte Tor-Art. Sie besitzt zwei Hälften, welche zum einen nach innen oder auch nach außen geschwungen werden können. Natürlich benötigen die Hälften hier auch sehr viel Platz und sie müssen darüber hinaus auch verkeilt werden. Aber auch wenn das Tor verkeilt wurde, ist es leider noch sehr anfällig gegenüber unterschiedliche Wetterverhältnisse, wie zum Beispiel Windböen. Auch im Winter hat das Tor einen entscheidenden Nachteil: Hoher Schnee kann auf dem Boden ein störendes Hindernis darstellen. Sie müssen den Schnee demzufolge erst wegräumen, damit das Tor geöffnet werden kann. Oftmals eignet sich ein Standard-Garagentorantrieb nicht für ein Flügeltor. Hier sollten Sie eher auf einen so genannten Drehtorantrieb, oder auch Flügeltorantrieb setzen, um Ihr Tor zu automatisieren.

Vor- und Nachteile eines Garagentorantriebes

Sie erhalten mit einem hochwertigen Garagentorantrieb generell eine Vielzahl an Vorzügen. Zum Beispiel sparen Sie sich durch die Nutzung dieses modernen Helfers sehr viel Zeit, Nerven und natürlich auch Kraft ein. Zudem können Sie Ihr Tor auch im Nachgang noch mit dem innovativen Antrieb aufrüsten und auch die Montage ist grundsätzlich sehr leicht und benutzerfreundlich. Leider sind aber viele Anleitungen für einen hoch funktionalen und sehr luxuriösen Antrieb oftmals kompliziert gestaltet. Außerdem sind nicht alle Antriebe für alle auf dem Markt befindlichen Tormodelle geeignet. Hier eignet sich aber eine Nutzung mittels Handsender. Es gibt bei den verschiedenen Handsender-Modellen derzeit schon viele Hersteller, die einen Universal Handsender auf den Markt gebracht haben. Mit diesen Geräten können Sie auch die verschiedensten Tore optimal bedienen.

» Mehr Informationen
Art Vorteile Nachteile
Antrieb für ein Sektionaltor
  • Gelenkmechanismus kann nach oben oder unten gelassen werden
  • nach innen oder nach außen wird wenig Platz benötigt
  • sehr innovativ und benutzerfreundlich
  • besonders für Haushalte mit großen Fahrzeugen geeignet
  • sehr kostenintensiv
  • Ersatzteile können teuer werden
Mini Bandsäge
  • einfache Bedienung
  • viele Modelle verfügbar
  • platzsparend
  • auch als Garagentorantrieb mit Akku erhältlich
  • Preis kann stark variieren
  • Langlebigkeit fällt durch den speziellen Mechanismus unterschiedlich aus

Die wichtigsten Kaufkriterien

Wenn Sie einen hochwertigen und zuverlässigen Garagenantrieb erwerben möchten, sollten Sie beim Kauf unbedingt einige Punkte beachten. Welche das sind, listen wir Ihnen auf. Detaillierte Tipps können Sie zudem einem Garagentorantrieb Test entnehmen.

» Mehr Informationen

Zugkraft

Bei Garagentorantrieben wird die eigentliche Zugkraft in Newton angegeben. Oftmals finden Sie hier eine Unterteilung der Antriebe aufgrund ihrer Stärke. Im Allgemeinen ist ein Garagentor mit 500 N vollkommen ausreichend. Allerdings sollten Sie jedem Fall in dem Handbuch von Ihrem Garagentor nachschlagen und das eigentliche Eigengewicht herausfinden. Nur so können Sie überprüfen, ob Ihr ausgewählter Antrieb auch über genügend Kraft für das Gewicht des Tores verfügt.

» Mehr Informationen

Fläche und Gewicht

Auch die Größe und das Gewicht eines Tores sind beim Kauf sehr wichtig. Denn je nachdem, wie diese Kriterien ausfallen, eignet sich auch immer ein anderer Antrieb. Achten Sie hier auf die jeweiligen Produktbeschreibungen der Antriebe. Nur so können Sie sehen, für wie viel Eigengewicht und auch Fläche ein Antrieb maximal genutzt werden kann.

» Mehr Informationen
Tipp
Generell kann auch ein elektrischer Garagentorantrieb aufgrund der verschiedenen Bauweise der Modelle sehr geräuscharm sein. Wenn Sie nach einem leisen Modell Ausschau halten, sollten Sie am besten auf einen Zahnriemenantrieb setzen. Denn diese Antriebe sind in der Regel mit einem geringeren Geräuschpegel versehen. Dahingegen sind Kettenriemen intensiver in der Lautstärke-Entwicklung, aber die Preise für dieses Angebot sind niedriger. Jedoch müssen Sie hier immer die jeweilige Kette nachspannen, was beim Kauf auch bedacht werden sollte.

Laufgeschwindigkeit

Falls Sie ein schnell öffnendes und schließendes Tor haben möchten, so spielt auch die Laufgeschwindigkeit eines Modells beim Kauf eine wichtige Rolle. Standardmäßig sind bei einem herkömmlichen Garagentorantrieb etwa 10 bis 20 Zentimeter pro Sekunde. Je nach Zugkraft und Torgröße kann dies aber natürlich auch noch variieren. Hier lohnt sich ein Blick in Testberichte sehr. So können Sie Ihren persönlichen Vergleichssieger mit einem Preisvergleich schnell und einfach finden.

» Mehr Informationen

Marken im Vergleich

Sie finden auf dem Markt einige gewinnbringende Hersteller und Marken für hochwertige Garagentorantriebe. Eine besondere Empfehlung als guter/bester Antrieb aus einem Vergleich wäre zum Beispiel auch der Garagentorantrieb von Bosch. Aber auch der Garagentorantrieb von Schellenberg, der Garagentorantrieb von Chamberlain oder auch der Garagentorantrieb von Hörmann sind nicht zu verachten. Wenn Sie ein Modell sofort günstig kaufen und mitnehmen möchten, so sind auch viele ansprechende Angebote von Somfy, von Promatic, von Einhell oder von Rademacher bei Bauhaus oder auch einmal bei Lidl zu finden. Alternativ können Sie natürlich auch online in der jeweiligen Shop Vielfalt ein Garagentorantrieb bei Aldi oder ein Garagentorantrieb bei Obi zu einem Vorzugspreis erhalten.

» Mehr Informationen

Fazit

Aus einem Garagentorantrieb Test lässt sich erkennen, dass ein Garagentorantrieb eine sehr effiziente Methode für das Öffnen und Schließen Ihres Garagentors darstellt. Egal ob Sie ein Garagentorantrieb von Bosch oder auch ein Garagentorantrieb von Hörmann erwerben. Auch ein Garagentorantrieb bei Aldi oder ein Garagentorantrieb bei Obi bietet Ihnen viele Vorzüge. Mit nur einem Knopfdruck können Sie das Tor genau nach Ihren Wünschen steuern und bedienen. Gerade bei besonders großen und schweren Toren ist so ein technischer Helfer eine unverzichtbare Lösung.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Garagentorantrieb
Loading...