Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hängemattengestell Test 2020

Die besten Hängemattengestelle im Vergleich

Sie lieben es, ganz entspannt in der Hängematte zu liegen, Ihnen fehlen aber die Möglichkeiten für eine sichere Befestigung? Auch ohne Bäume können Sie in einer Hängematten die Seele baumeln lassen. Installieren Sie diese einfach in einem praktischen Hängemattengestell, das es in verschiedenen Materialien und Größen gibt. Besonders überzeugend sind im Liege-Test Modelle aus hochwertigen Hölzern, die sehr stabil stehen und auch optisch ansprechend wirken. Das passende Hängemattengestell für Ihren Rückzugsort finden Sie in unserer Vergleichstabelle. Bestellen Sie es sich jetzt einfach und bequem direkt nach Hause.

Das beste Hängemattengestell 2020

In der Hängematte einfach mal die Seele baumeln lassen?

Eine Hängematte mit Gestell ist eine gute Alternative zur reinen Hängematte, die zwischen zwei feste Punkte gehängt wird. Sind keine Bäume oder Ähnliches verfügbar, können Sie dank Gestell trotzdem jederzeit die Zeit in der Hängematte genießen.

Es gibt das einseitige Hängemattengestell, aber auch Modelle, in der die komplette Hängematte ähnlich einer Brücke im Ganzen eingehängt wird.

Wichtig sind eine stabile Konstruktion des Gestells und hohe Belastbarkeit der Hängematte. Worauf Sie außerdem beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung.

Hängemattengestelle gibt es aus Holz oder Metall

Ob Holz oder Metall ist zumindest optisch reine Geschmackssache. Worin die praktischen Unterschiede liegen, erläutern wir Ihnen hier.

» Mehr Informationen

Das Holzgestell ist massiv und hat eine natürliche Optik

Wenn Sie sich für ein Modell aus Holz entscheiden, erhalten Sie ein massives Hängemattengestell, das optisch sowie mit tollen Materialeigenschaften überzeugt. Holz passt sich jedem Einrichtungsstil an und fügt sich im Garten ebenso gut ein, wie auf der Terrasse oder auf dem Balkon und im Wintergarten.

» Mehr Informationen

Ob Kiefer, Lärche oder Buche, Holzgestelle sind meist sehr stabil und robust sowie für die Außennutzung meist wetterfest imprägniert. Die Belastbarkeit ist im Vergleich höher, dafür wiegt das ganze aber auch ordentlich, sodass Sie das Gestell nur schwer verschieben können.

Ein Metallgestell lässt sich flexibler aufstellen

Wenn Sie Ihre Hängematte gern an verschiedenen Orten platzieren wollen, ist ein Gestell aus leichtem Metall zu empfehlen. Hier sind es vor allem die Aluminiumvarianten, die mit ihrem geringen Gewicht sehr leicht transportabel sind.

» Mehr Informationen

Alternativ gibt es Modelle aus Edelstahl und anderen Metallen, die mehr wiegen. Nachteilig ist, dass nicht alle Metalle witterungsbeständig sind und im Garten leicht rosten können.

Für den mobilen Einsatz, zum Beispiel beim Camping, empfehlen wir Ihnen ein klappbares Modell.

Vorteile und Nachteile der Hängemattengestell-Typen

Sie können sich noch nicht für das eine oder andere Hängemattengestell entscheiden? Hier finden Sie nochmal alle Vor- und Nachteile auf einen Blick zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Material-Art Vorteile Nachteile
Holzgestell
  • Wetterfest imprägniert
  • Hochwertige, natürliche Optik
  • Sehr stabiler Stand
  • Hohes Gewicht
  • Schwer zu verschieben
  • Teurer
Metallgestell
  • Preiswerter
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Auch als Klappvariante erhältlich
  • Weniger stabil
  • Optik weniger natürlich

Die wichtigsten Infos: Länge, Faltbarkeit, Gewicht, maximale Belastbarkeit und Installation

Damit Sie sich für das richtige Gestell entscheiden, haben wir hier für Sie die wichtigsten Punkte für den Kauf zusammengefasst.

» Mehr Informationen

Die Länge sollte mindestens 400 cm betragen

Damit die Hängematte zum Schaukeln und Liegen ausreichend Platz bietet, sollte das Gestell eine gute Länge haben. Wir empfehlen Ihnen eine Mindestlänge von vier Metern, es gibt aber auch kleine Ausführungen mit nur 2,50 Metern Länge sowie sehr große Gestelle mit bis zu fünf Metern Länge.

» Mehr Informationen

Die maximal mögliche Gesamtlänge für Hängematten beträgt je nach Gestelllänge meist 280 bis 350 Zentimeter. Viele Hängemattengestell-Hersteller bieten übrigens die dazu passende Hängematte schon im Lieferumfang mit an.

Ein faltbares Hängemattengestell lässt sich platzsparend verstauen

Das Gewicht liegt je nach Material und Größe zwischen 13 und 26 kg.

Die Holzvarianten brauchen viel Platz zum Aufstellen. Haben Sie diesen nicht, können Sie sich auch für klappbare Varianten aus Metall entscheiden, dank denen Sie das Gestell leicht auf ein kleines Packmaß reduzieren.

Mit wenigen Handgriffen sind diese zusammenklappt und können im Gartenhaus, in der Garage oder in einer Abstellkammer bis zum nächsten Einsatz warten.

Die maximale Belastbarkeit entscheidet über die Personenanzahl

Montage:
Einfache Metallgestelle können in der Regel gut allein aufgebaut und am passenden Ort platziert werden. Bei den Holzvarianten könnte wegen des hohen Gewichts ein zweites helfendes Händepaar hilfreich sein.

Die Belastbarkeit liegt bei den XXL-Modellen aus Holz bei mindestens 200 Kilogramm. Darin können sogar zwei Personen bequem liegen. Die maximale Belastbarkeit sollte aber auch bei den einfachen Gestellen nicht unter 100 Kilogramm liegen. Besser sind 150 Kilogramm, wenn Ihre Kinder gemeinsam darin liegen möchten oder Sie mit dem Nachwuchs in der Hängematte kuscheln wollen.

Breite, feste Standfüße sind wichtig, wenn auch Metallgestelle sicher auf dem Boden stehen sollen. Bei den Holzvarianten sorgt das hohe Gewicht oft schon für eine ausreichende Standfestigkeit beim Hin- und Herschwingen.

Metall und Holz sollten wetterfest sein

Stellen Sie das Hängemattengestell im Garten auf, sollte es möglichst wetterfest sein. Eine wasserfeste Imprägnierung oder Antirost-Beschichtung verhindern den vorzeitigen Materialverschleiß.

» Mehr Informationen

Bei den Farben stehen verschiedene Holzoptiken sowie schwarz, silber und weiß zur Auswahl.

Die Installation: Eine Hängematte im Gestell kann überall platziert werden

Ohne Garten mit Bäumen wird es schwer, eine klassische Hängematte sicher zu befestigen. Ein Gestell bietet Ihnen flexible Austellmöglichkeiten.

» Mehr Informationen
Hängematten-Art Beschreibung
Klassische Hängematte
  • Wird zwischen 2 Fixpunkte gehängt (z.B. Bäume, Lampenmaste)
  • Sehr preiswert
  • Leicht
  • Kann überall mit hingenommen werden
  • Nicht überall anzubringen
Hängemattegestell
  • Verschiedene Materialien
  • Teilweise mit passender Hängematte ausgestattet
  • Kann überall aufgestellt werden
  • Ideal für Garten, Balkon und Terrasse
  • Teilweise sehr schwer und unhandlich

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zum Hängemattengestell

Wie groß sollte ein Hängemattengestell sein?

Die Hängematte sollte immer mindestens 30 cm kürzer als das Gestell sein, damit sie hängen kann und Sie dennoch stabil darin liegen, ohne den Boden zu berühren.

» Mehr Informationen

Was ist das beste Hängemattengestell?

Klappbare Gestelle lassen sich platzsparend verstauen.

Werfen Sie einen Blick in unsere Tabelle mit unserem Hängemattengestell-Vergleich: Hier kann es sowohl das beste oder günstigste Gestell sein, für das Sie sich endgültig entscheiden. Bestellen Sie einfach das Hängemattengestell, das für Ihre Zwecke am besten geeignet ist.

Wo können Sie ein Hängemattengestell kaufen?

Hängesessel, Hängemattengestelle und weiteres Zubehör für Camping und Garten finden Sie in Fachgeschäften für Outdoor- und Campingartikel oder auch bei Ikea. Online ist das Angebot am größten, wenn Sie ein Hängematten-Set kaufen wollen. Hier werden Sie zum Beispiel bei Amazon oder Ebay schnell fündig und profitieren vom Versand bis zur Haustür.

» Mehr Informationen

Interessieren Sie sich für einen Hängemattengestell Test der Stiftung Warentest? Leider gibt es derzeit noch keinen speziellen Produkttest mit einem Hängemattengestell Testsieger. Zu den besten Herstellern und Marken für Hängemattengestelle zählen zum Beispiel Amazonas, Jobek, La Siesta oder Lola.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Hängemattengestell
Loading...
Bildnachweise: © motivjaegerin1 - stock.adobe.com, © sasel77 - stock.adobe.com, © Robert Kneschke - stock.adobe.com