Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Weber-Grill Test 2020

Die besten Weber-Grills im Vergleich

Vergleichssieger
Spirit II S-210  44000179
Bestseller
Performer GBS
Compact Kettle
Preistipp
Smokey Joe Original
Modell*
Spirit II S-210 44000179 Performer GBS Compact Kettle Smokey Joe Original
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine
6 Bewertungen
noch keine noch keine
Typ Standgrill Standgrill Standgrill mobiler Grill
Brennstoff Gas Holzkohle Holzkohle Holzkohle
Matieral Stahl | Edelstahl Stahl | Aluminium Stahl Stahl
Grillrost Gusseisen Edelstahl Edelstahl Edelstahl
Grillfläche 60 x 40 cm Ø 57 cm Ø 57 cm Ø 37 cm
Thermometer
Seitentisch
Rollen
Maße 122 x 113 x 68 cm 126 x 102 x 72 cm 58 x 66 x 96 cm 36 x 42 x 46 cm
Gewicht 50 kg 26 kg 10 kg 6 kg
Vor- und Nachteile
  • Seitenkocher zum Zubereiten von Beilagen, Soßen, etc.
  • Crossover Zündsystem
  • Warmhalterost
  • Seitentisch mit Oberflächenbeschichtung, abklappbar
  • Deckelgriff mit Hitzeschutz
  • Brikett-Portionierer
  • Duroplastgriffe aus glasfaserverstärktem Nylon
  • dreifach vernickelter und verchromter Grillrost
  • bruch- und wetterfeste Räder
  • flexibler Einsatz
  • inklusive Weber Rezeptideen
  • rostfreie Aluminiumlüftungsschieber
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Spirit II S-210 44000179
  • Seitenkocher zum Zubereiten von Beilagen, Soßen, etc.
  • Crossover Zündsystem
  • Warmhalterost
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Performer GBS
  • Seitentisch mit Oberflächenbeschichtung, abklappbar
  • Deckelgriff mit Hitzeschutz
  • Brikett-Portionierer
Erhältlich bei
Compact Kettle
  • Duroplastgriffe aus glasfaserverstärktem Nylon
  • dreifach vernickelter und verchromter Grillrost
  • bruch- und wetterfeste Räder
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Smokey Joe Original
  • flexibler Einsatz
  • inklusive Weber Rezeptideen
  • rostfreie Aluminiumlüftungsschieber
Erhältlich bei

Die besten Weber Grills 2020

Empfehlenswerte Weber Grills im Überblick

Die Marke Weber bietet eine große Palette an unterschiedlichen Grillmodellen an.

Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein – die perfekten Voraussetzungen, den Grill anzuwerfen. Doch vor dem Vergnügen steht bekanntlich die Arbeit. Die Suche nach dem perfekten Grill kann für leidenschaftliche Grillfans durchaus eine Herausforderung darstellen. Ein Weber Grill Test zeigt, worauf es wirklich ankommt und was Sie bei einem Kauf zwingend beachten sollten.

Die Marke Weber hat sich breit aufgestellt und bietet inzwischen für jeden Geschmack einen passenden Grill. Diese werden in verschiedene Serien unterteilt. Bekannt und beliebt gleichermaßen sind die Weber Spirit Grills und auch die Weber Genesis Grills. Mittlerweile hat sich das Unternehmen in diesem Sektor einen Namen gemacht und punktet dementsprechend nicht nur mit einer großen Auswahl an Grills, sondern kann auch mit Weber Gasgrill Zubehör überzeugen. Es gibt alle möglichen Weber Grill Ersatzteile und ein echtes Highlight für Grillfreunde stellt das Weber Grillseminar dar. Bei dem Weber Grillkurs lernen Sie, wie Sie den BBQ Grill richtig bedienen und worauf es bei dem perfekten Grillergebnis ankommt. Mit dem Weber Grill Zubehör statten Sie sich ideal aus und einem tollen Grillerlebnis, zum Beispiel mit Rezepten vom Grill-Blog BBQ Pit, steht nichts im Wege.

Die verschiedenen Arten von Weber Grills

Die Auswahl beim Grill kaufen scheint grenzenlos zu sein. Es gibt für jeden Grillfan einen passenden Grill, der mit unterschiedlichen Vorzügen begeistert. Im Trend liegen aktuell sicherlich Weber Smoker. Aber auch der klassische Weber Edelstahl Grill erfreut sich einer enormen Beliebtheit. Aber ob nun ein Smoker Grill oder aber ein Gasgrill Edelstahl – es gibt verschiedene Modelle auf dem Markt, die sich in Funktion und Handhabung unterscheiden. Die Marke Weber ist marktführend, was neben den hochwertigen Grills wie z. B. dem Weber q 1200 auch an dem Weber Grill Zubehör liegt. Und natürlich gibt es verschiedene Arten von Grills – auf die wichtigsten Typen, die bei einem Weber Grill Test natürlich nicht fehlen dürfen, gehen wir nachfolgend ein.

» Mehr Informationen
Info
Der Weber Kugelgrill punktet neben seinen tollen Eigenschaften auch noch mit einem richtig schicken Design.

Holzkohlegrill

Die ursprünglichste Art des Grillens können Sie mit dem Holzkohlegrill erleben. Er raucht, qualmt und glüht. Der Weber Holzkohlegrill ist richtig beliebt, doch er darf leider nicht überall zum Einsatz kommen. Auch wenn rund dreiviertel aller Grillfreunde vorzugsweise auf einen Holzkohlegrill setzen, ist er beispielsweise auf den meisten Balkonen nicht erlaubt. Die Weber Grillkohle erzeugt nicht nur Rauch, sondern stellt auch eine potenzielle Brandgefahr dar. Er eignet sich somit eher für den Einsatz im Garten, am See oder auf der heimischen Terrasse. Ein echter Klassiker ist übrigens der Kugelgrill.

» Mehr Informationen

Gasgrill

Der Weber Gasgrill steht in vielen Haushalten, weil er vor allem mit Schnelligkeit überzeugt. Bei einem Holzkohlegrill dauert es rund eine halbe Stunde, bis Sie das Fleisch auflegen können. Mit einem Weber Gasgrill hat die Warterei ein Ende. Ein Knopfdruck genügt und der Gas Grill ist einsatzbereit. Der Gasgrill wird mit Propan- oder Butangas betrieben, das über eine Flasche direkt in den Grill strömt. Im direkten Vergleich bewegt sich der Gasgrill im Mittelfeld – vor allen Dingen, wenn es um die Kosten geht. Das Grillen mit Gas ist aber besonders effizient. In der Anschaffung ist der Grill erst einmal teurer, doch das relativiert sich auf Dauer. Die Auswahl an Weber Gas Grills ist umfangreich, somit sollten alle Grillfans auf ihre Kosten kommen.

» Mehr Informationen

Elektrogrill

Wer den Aufwand bei einem Gas Grill als zu hoch empfindet, der ist mit einem Elektrogrill besser bedient. Der Weber Elektrogrill zeichnet sich durch seine große Zeitersparnis aus. Zwar ist der Elektrogrill nicht ganz so beliebt, er bietet aber doch einige Vorteile. Das Fleisch wird auf dem Grill saftig und lecker – und es dauert nicht lange, bis Sie essen können. Unter Umständen kann der Elektrogrill auch in der Wohnung zum Einsatz kommen – was bei einem Gasgrill natürlich undenkbar ist. Ein großer Nachteil bei dieser Art von Weber Grill ist in dem Stromanschluss zu sehen, der unverzichtbar ist. Es muss also immer eine Steckdose in der Nähe sein, wenn Sie den Grill einsetzen wollen. Außerdem ist die Grillfläche meistens nicht sonderlich groß. Durchschnittlich sind die Grills auf zwei bis vier Personen ausgelegt. Dafür ist der Kugelgrill in der Handhabung komfortabel und in der Anschaffung recht günstig.

» Mehr Informationen

Weber Grill – die Vor- und Nachteile

Jeder Weber Grill hat seine Vor- und auch Nachteile. Sicherlich spielen individuelle Faktoren in die Entscheidung mit hinein. Anbei zeigen wir Ihnen aber noch einmal in aller Kürze, mit welchen Vorzügen und Abstrichen Sie bei den Weber Grills rechnen müssen.

» Mehr Informationen
Weber Grill Vorteile Nachteile
Holzkohlegrill
  • unverfälschtes Grill- und Geschmackserlebnis
  • große Auswahl verschiedener Grills
  • direktes und indirektes Grillen möglich
  • sehr zeitintensiv
  • lange Abkühlzeit
  • hohe Rauchentwicklung
  • nicht überall erlaubt
Gasgrill
  • verspricht ein schnelles Grillvergnügen
  • keine Rauchentwicklung
  • Temperatur lässt sich regulieren
  • leichte Reinigung
  • eingeschränkte Mobilität
  • höherer Anschaffungspreis
  • ein weniger authentisches Grillerlebnis
  • Kauf und Lagerung der Gasflasche
Elektrogrill
  • kann drinnen und draußen zum Einsatz kommen
  • kostengünstig
  • zeitsparend
  • kein offenes Feuer
  • geringer Platzbedarf
  • eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten wegen Stromanschluss
  • kein authentisches Grillerlebnis
  • kein rauchiger Geschmack
  • wenig Grillfläche

Die beliebtesten Weber Grills im Überblick

Weber bietet mittlerweile eine große Bandbreite unterschiedlichster Grills an. Einen kleinen Überblick über die beliebtesten Modelle liefern wir Ihnen nachfolgend:

» Mehr Informationen
  • Weber Gasgrill q 1200
  • Weber Genesis e330
  • Weber Kugelgrill 57
  • Weber e210
  • Weber q100
  • Weber q300
  • Weber e310
  • Weber q200
  • Weber e320
  • Weber Master Touch
  • Weber Performer
  • Weber Q
  • Weber Smokey Joe
  • Weber go anywhere
  • Wsm

Abgesehen von den Grills der Weber Genesis oder Weber Spirit Serie sowie Weber Summit Serie gibt es noch weitere Modelle, die mit ihren Funktionen und Eigenschaften sowie dem passenden Zubehör (z. B. Weber Thermometer) überzeugen. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang aber auch noch andere Marken. Auch mit einem Napoleon Grill oder einem Landmann Gasgrill sowie einem Char Broil machen Sie nicht viel falsch.

Die wichtigsten Kaufkriterien für einen Weber Grill

Ob Smoker Grill, Weber Grill Gas oder aber Weber Kugelgrill – beim Kauf gibt es einige Punkte, die Sie im Auge behalten müssen. Letztlich spielen nämlich mehrere Faktoren eine Rolle, ob nun der Weber q 1200 oder aber der Weber Gasgrill Spirit für Sie geeignet ist.

» Mehr Informationen

Gas, Kohle oder Holz

Noch vor dem Kauf müssen Sie die Entscheidung treffen, welche Art des Grillens Sie bevorzugen. Schätzen Sie authentischen Grillgenuss, dann sollten Sie sich für einen Holzkohlegrill entscheiden. Einfacher in der Handhabung ist der Gasgrill Weber, der auf Dauer auch noch günstiger ist. Zu guter Letzt gibt es den Elektrogrill, der vor allen Dingen mit Einfachheit überzeugt. Dazu können Sie diesen Grill bei Bedarf auch problemlos in der Wohnung einsetzen.

» Mehr Informationen

Qualität

Sie haben sich für einen Weber Grill entschieden, weil diese Marke für Qualität steht. Zweifelsfrei gibt es noch andere gute Marken. Der Landmann Grill schneidet in den gängigen Grill Tests immer gut ab. Aber auch der Cobb Grill sollte an dieser Stelle erwähnt werden. Am Ende müssen Sie bei einem Kauf zwingend auf eine hochwertige Verarbeitung setzen, damit Sie über lange Zeit Freude an Ihrem neuen Grill haben.

» Mehr Informationen

Mobilität

Ein entscheidendes Kaufkriterium ist die Mobilität. Sie müssen vorab entscheiden, wie und wo Sie Ihren neuen Gasgrill Weber einsetzen möchten. Soll er fix im Garten stehen und dort für authentischen Grillspaß sorgen? Oder wollen Sie den Weber Grill Gas auch gerne unterwegs einsetzen und bequem transportieren? In einem solchen Fall sollten Sie sich eher nach einem Camping Gasgrill umsehen. In diesem Zusammenhang hat sich der Weber go anywhere bewährt.

» Mehr Informationen

Zubehör

Die Ausstattung des Weber Grills ist für die meisten Grillfreunde entscheidend. Hier kommt es vorwiegend auf Ihre Ansprüche und Bedürfnisse an. Mittlerweile können Sie ein großes Angebot an Weber Grillzubehör vorfinden. Ob nun ein Weber Grillthermometer oder ein zusätzlicher Weber Grillrost – für jeden Geschmack findet sich das passende Grillzubehör. Praktisch ist sicherlich auch das passende Weber Grillbesteck. Und mittlerweile ist der Weber Grillkurs gerade als Geschenk sehr beliebt.

» Mehr Informationen

Ein tolles Geschenk ist neben dem Weber Grillkurs auch die Weber Grillbibel.

Fazit

In einem Weber Grill Test fällt relativ schnell auf, dass es nicht unbedingt leicht ist, einen Weber Grill günstig zu bekommen. Allerdings begeistern sowohl der Weber Gasgrill als auch der Elektrogrill oder der Holzkohlegrill der Marke Weber mit hoher Funktionalität und vielen praktischen Eigenschaften. Möchten Sie einen Gasgrill kaufen, sollten Sie sich gründlich informieren und die verschiedenen Weber Grills gegenüberstellen. Werfen Sie auch einen Blick auf das Weber Zubehör, mit dem Sie Ihren Weber Elektrogrill weiter aufwerten. Ob Sie sich am Ende einen Weber Gasgrill q 1200 kaufen oder sich doch eher für einen Landmann Grill entscheiden, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie mit Ihrem neuen Grill das Grillerlebnis genießen können.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Weber Grill
Loading...