Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akku Vertikutierer Test 2020

Die besten Akku Vertikutierer im Vergleich

Vergleichssieger
Bosch Rotak 430
Bestseller
Bosch Rotak 32 2.6
Grizzly ARV 4038
Preistipp
Greenworks G40DT30
Bosch AVR 1100
Bosch Rotak 32 2.0
Modell*
Bosch Rotak 430 Bosch Rotak 32 2.6 Grizzly ARV 4038 Greenworks G40DT30 Bosch AVR 1100 Bosch Rotak 32 2.0
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine
738 Bewertungen
noch keine
39 Bewertungen
noch keine noch keine
Nennkapazität des Akkus 2 Ah 2.6 Ah ohne
(vorgesehen: 2.5 Ah)
ohne
(vorgesehen: 2.5 Ah)
2 Ah 2 Ah
Grasfangvolumen 50 l 31 l ohne k.A. 50 l 31 l
Schnittbreite 43 cm 32 cm 38 cm 35 cm 32 cm 32 cm
Schnitthöhe 6-stufig 3-stufig 5-stufig 4-stufig 4-stufig 3-stufig
Geringes Gewicht unter 11 kg
Einstellbarer Griff
Klappbares Gestänge
Maße 131 x 46 x 100 cm 60 x 40 x 36 cm k.A. 96 x 58 x 113 cm 60 x 49 x 40 cm 90 x 33 x 105 cm
Gewicht 9.4 kg 10 kg 12 kg 10.5 kg 10 kg 10 kg
Vor- und Nachteile
  • großer Reifen Durchmesser
  • gehärtetes Stahlmesser an den Seiten
  • mühelose Verstellung der Schnitthöhe
  • geeignet für den städtischen Garten
  • sauberer Schnitt dank Stahlmesser
  • geräuscharmer Motor
  • sofortiges Arretieren durch Schnellspanner
  • verschleißarm dank bürstenlosem Motor
  • gepolsterte Handauflage
  • gefederte Stahlmesser
  • einzelner Austausch der verschleißten Messer
  • verhindert das Verschießen von Steinen
  • gründliche Entfernung von Moos und Unkraut
  • luftgekühlter Motor
  • kraftvoller 1.100 W Powerdrive-Motor
  • sauberer Schnitt am Rand der Rasenflächen
  • Quick-Charge Vorrichtung
  • Ergoflex-Griffe sorgen für ein rückenschonendes Arbeiten
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Bosch Rotak 430
  • großer Reifen Durchmesser
  • gehärtetes Stahlmesser an den Seiten
  • mühelose Verstellung der Schnitthöhe
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bosch Rotak 32 2.6
  • geeignet für den städtischen Garten
  • sauberer Schnitt dank Stahlmesser
  • geräuscharmer Motor
Erhältlich bei
Grizzly ARV 4038
  • sofortiges Arretieren durch Schnellspanner
  • verschleißarm dank bürstenlosem Motor
  • gepolsterte Handauflage
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Greenworks G40DT30
  • gefederte Stahlmesser
  • einzelner Austausch der verschleißten Messer
  • verhindert das Verschießen von Steinen
Erhältlich bei
Bosch AVR 1100
  • gründliche Entfernung von Moos und Unkraut
  • luftgekühlter Motor
  • kraftvoller 1.100 W Powerdrive-Motor
Erhältlich bei
Bosch Rotak 32 2.0
  • sauberer Schnitt am Rand der Rasenflächen
  • Quick-Charge Vorrichtung
  • Ergoflex-Griffe sorgen für ein rückenschonendes Arbeiten
Erhältlich bei

Die besten Akku-Vertikutierer 2020

Alles, was Sie über unseren Akku-Vertikutierer-Vergleich wissen müssen

Ein Akku Vertikutierer entfernt das ganze lästige Unkraut aus Ihrem Garten.

Für den perfekten Garten sollte das Gras schön saftig-grün und dicht sein. Leider ist dies durch Moos und anderes Unkraut nicht immer möglich, weshalb Hobbygärtner und Profis zum Rasenvertikutierer greifen. Dieser ritzt die Erde auf und Sie können das ungeliebte Unkraut einfach entfernen. Um die Umwelt zu schonen, greifen zudem immer mehr Menschen zu Akku-Vertikutierern. Welche verschiedenen Arten es gibt, was Sie in der Kategorie „Kaufkriterien“ beachten sollten und Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen, erfahren Sie in den nachfolgenden Absätzen.

Arten von Akku-Vertikutierer

Bevor Sie einen Akku-Vertikutierer kaufen, sollten Sie sich einen Überblick der erhältlichen Modelle verschaffen. So können Sie nicht nur besser abwägen, welches Gerät am besten zu Ihnen passt, sondern auch die Ergebnisse verschiedener Akku-Vertikutierer-Tests besser interpretieren.

» Mehr Informationen
Akku-Vertikutierer Typ Beschreibung
Mit rasenschonenden Kunststoffrädern Bei besonders weichem Boden und einem häufigen Einsatz des Rasenkultivierers empfiehlt sich der Kauf eines Geräts mit Kunststoffrädern. Diese sind extra breit und sorgen so für eine optimale Gewichtsverteilung. Schäden auf der Wiese werden dadurch vermieden.
Faltbar Der faltbare Akku-Vertikutierer bietet besonderen Komfort in punkto Mobilität und Aufbewahrung. Den Holm, auch Führungsholm genannt, können Sie einfach nach unten klappen und das komplette Gerät in nahezu jedes Fahrzeug laden. Beim Verstauen im Schuppen nimmt der Rasenvertikutierer nur wenig Platz weg.
Pulverbeschichteter Metall-Rasenvertikutierer Das Metallgehäuse ist vor allem beim Vertikutierer für Profis anzufinden. Durch den Einsatz von pulverbeschichtetem Metall ist sowohl der Motor als auch die Messerwalze vor Stößen optimal geschützt. Nachteil hierbei ist das deutlich höhere Gewicht sowie die großen Ausmaße dieses Rasenkultivierers.
Stapelbar Noch platzsparender als der faltbare Rasenkultivierer ist das Produkt mit stapelbarem Fangkorb. Hier können Sie sowohl den Griff als auch den Korb zusammenklappen, wodurch der komplette Akku-Vertikutierer nur noch wenige Zentimeter in Länge, Breite und Höhe beträgt. Durch die quadratische Form kann er bequem in jedem Kellerregal verstaut werden.

Vor- und Nachteile von Akku-Vertikutierer

Im direkten Akku-Vertikutierer-Vergleich kommen die Vor- und Nachteile besonders gut hervor, die Ihnen dabei helfen, das passende Produkt zu finden.

» Mehr Informationen
Akku-Vertikutierer Art Vorteile Nachteile
Mit rasenschonenden Kunststoffrädern
  • Optimale Gewichtsverteilung
  • Schonend weiche Erde und andere Pflanzen
  • Geringe Lebensdauer
Faltbar
  • Faltbare Gartengeräte können leicht transportiert werden
  • Platzsparendes Verstauen
  • Einfach in der Anwendung
  • Oftmals schlechte Verarbeitung und dadurch eine kurze Lebensdauer
Pulverbeschichteter Metall Rasenvertikutierer
  • Sehr robust
  • als Benzin- oder Akku-Rasen-Vertikutierer
  • hochpreisig
  • Hohes Gewicht
Stapelbar
  • Kann bequem auch im Kellerregal gelagert werden
  • Einfaches Zusammenklappen ermöglicht schnellen Transport
  • Bei minderwertiger Verarbeitung nur sehr kurze Lebensdauer

Das ist für Sie perfekt geeignet

Ein sogenanntes Kombigerät vereint Rasenmäher, Akku-Vertikutierer und Lüfter. Der Betrieb ist zwar wesentlich einfacher, da Sie sich nicht mit der Technik verschiedener Geräte auseinandersetzen müssen, allerdings entlädt der Akku eines Rasenmähers mit Vertikutierer meist schneller, da deutlich mehr Leistung erbracht werden muss.

» Mehr Informationen

Bis wann kann man den Rasen vertikutieren?

Der Rasen sollte eine Länge von drei bis fünf Zentimetern haben. Die richtige Zeit zum Vertikutieren ist im Frühjahr ab April, sowie im Herbst.

» Mehr Informationen

Was bedeutet Vertikutierer?

Der Begriff „Rasen vertikutieren“ umschreibt das senkrechte Einritzen des Bodens, wodurch Sauerstoff in den Untergrund dringen kann. Unkraut und Moos fangen Sie im Fangkorb des Geräts auf. Der Rasen selbst kann dadurch wieder durchatmen und besser wachsen.

» Mehr Informationen

Vertikutierer – wie tief darf man stechen?

Möchten Sie Ihren Rasen vertikutieren, sollten Sie eine Tiefe von drei Millimetern einstellen. Einige Akku-Rasen-Vertikutierer können auf bis zu 12 Millimeter eingestellt werden, wobei der Rasen dann schnell beschädigt wird und dadurch nicht weiter wachsen kann.

» Mehr Informationen

Wie oft darf man den Vertikutierer benutzen?

Den Akku-Rasen-Vertikutierer können Sie immer dann herausholen, wenn der Rasen eine Höhe von mindestens drei Zentimetern hat und deutlich Rasenfilz zu sehen ist. Im Regelfall reicht es aus, zweimal pro Jahr mit einem Akku-Rasenkultivierer zu vertikutieren.

» Mehr Informationen

Hersteller und Marken von Akku-Vertikutierer

Einen Rasenkultivierer erhalten Sie sowohl im Baumarkt als auch im Internet zu guten Preisen. Dass dabei leider nicht immer die Qualität stimmt, stellte bereits Stiftung Warentest fest. Um Ihnen einen besseren Eindruck der wichtigsten Hersteller mit guten Geräten zu vermitteln, haben wir Ihnen eine Liste guter Marken zusammengefasst.

» Mehr Informationen
  • Bosch (AVR / DIY / Rotak)
  • Einhell
  • Wolf
  • Makita
  • Viking (Muttermarke Stihl)
  • Ryobi
  • Gardena
  • Lidl
  • AL-KO / Alko
  • Black + Decker
  • Scheppach
  • Hecht
  • Güde
  • Grizzly
  • Pattfield
  • Greenworks
  • Stiga
  • Brill
  • Sabo

Kaufberatung: Tipps für den Kauf Ihres Akku-Vertikutierer Testsiegers

Um einen hochqualitativen Akku-Vertikutierer günstig zu kaufen, sollten Sie nicht nur auf den Anschaffungspreis an sich achten, sondern auf Effektivität, Leistung und Verarbeitung. Auf was es dabei wirklich ankommt, erfahren Sie mit den nachfolgenden Hinweisen und Tipps.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Auch Stiftung Warentest führte sowohl Tests mit Akku-Vertikutierern und Lüftern durch als auch Benzin-Vertikutierer-Tests. Dabei schnitt der Güde Vertikutierer mit Akku aufgrund der schlechten Moos-Entfernung am schlechtesten ab. Allerdings punktet er in Sachen Lautstärke.

Arbeitsbreite

Die Breite des Vertikutierers entscheidet darüber, wie lange Sie für das Lüften Ihrer Rasenflächen benötigen. Eine Mindestbreite von 30 bis 40 Zentimetern sollte jeder gute Profi-Rasen-Vertikutierer aufweisen.

» Mehr Informationen

Flächengröße / Rasenflächenempfehlung m2

Für eine kleine 225 Quadratmeter große Rasenfläche sollten Sie auf eine 3 Ah-Akkuladung achten. Bei 400 Quadratmetern und mehr muss es mindestens ein 5,2-Ah-Akku sein.

» Mehr Informationen

Arbeitshöhe / Arbeitstiefe / Arbeitstiefeneinstellung

Die Arbeitshöhe, beziehungsweise –tiefe, sollte individuell einstellbar sein und zwischen drei und fünf Millimetern liegen. So wird eine effektive, aber dennoch für das Gras schonende Rasenpflege erreicht.

» Mehr Informationen

Höheneinstellung

Achten Sie darauf, dass der Griff des Akku-Vertikutierers höhenverstellbar ist. Besonders für große Personen ist es wichtig, das Gerät so einstellen zu können, dass Sie mit geradem Rücken arbeiten können. Beste Akku-Vertikutierer lassen sogar eine stufenlose Einstellung zu.

» Mehr Informationen

Gehäusematerial

Ist das Gehäuse aus Metall, bietet es mehr Sicherheit vor Stößen. Allerdings sollten Sie bei sehr weichem, sandigem Boden auf Kunststoffgehäuse setzen, um den Untergrund durch das Gewicht nicht zu beschädigen.

» Mehr Informationen

Fangkorbvolumen / Volumen

Um den Arbeitsrhythmus nicht zu stören, sollte der Fangsack bzw. Fangkorb ein Volumen von rund 50 Litern aufweisen.

» Mehr Informationen

Unkraut entfernen mit der Hand gehört dank einem Akku-Vertikutierer der Vergangenheit an.

Gewicht

Für einen Garten mit Bäumen oder Hanglage, sollte der Akku-Vertikutierer nicht mehr als 10 bis 15 Kilogramm wiegen, um das manövrieren zu vereinfachen.

» Mehr Informationen

Akku / Akkuspannung und Batterie

Lithium-Ionen-Akkus verfügen über mehr Power und sind dadurch über einen längeren Zeitraum ohne Pause einsetzbar. Eine Akku-Spannung von 20 bis 40 Volt sollte bei jedem guten Gerät vorhanden sein.

» Mehr Informationen

Messer

Welche Messer sind das richtige für den Vertikutierer? Sie sollten scharf und für Ihren Rasenkultivierer die passende Größe besitzen. Bleiben Sie beim Nachbestellen von Ersatzmessern immer bei der gleichen Marke. Je nachdem, welche Walze Ihr Vertikutierer besitzt, sind 14 bis 22 einzelne Messer einsetzbar.

» Mehr Informationen

Raddurchmesser vorne und hinten

Möchten Sie Ihren Rasen schonend mithilfe eines Geräts mit Akku vertikutieren, sollten die Räder einen Durchmesser von 15 bis 20 Zentimetern aufweisen. So wird eine einfache Lenkung gewährleistet und das Eindrücken in den Boden vermieden.

» Mehr Informationen

Motorleistung in Watt

Während für den normalen Betrieb im Garten eine Leistung von 1000 bis 1400 Watt ausreicht, sollten Sie bei einem Vertikutierer für Profis auf ein Gerät mit 1400 bis 1800 Watt setzen.

» Mehr Informationen

Nur so wird gewährleistet, dass auch harte Untergründe eingeritzt werden können.

Zubehör

Neben dem Akku-Rasen-Vertikutierer an sich, erhalten Sie von den meisten Firmen auch das passende Vertikutiererzubehör wie Motorhacken, Lüfterwalze, Ladegerät und Ersatzmesser. Diese müssen je nach Häufigkeit des Einsatzes regelmäßig ausgetauscht werden. Auch kleinere Werkzeuge wie eine Heckenschere oder ein Laubbläser sollten in keinem Hobbygärtner-Haushalt fehlen. Mit diesen befreien Sie die Rasenfläche vor dem Bearbeiten mit dem Rasenlüfter von heruntergefallenen Blättern sowie Ästen. Mit einem Häcksler können Sie Zweige in eine angenehme Größe schneiden, sodass sie einfach im Abfall bzw. auf dem Kompost entsorgt werden können. Ein Akku-Rasenmäher oder ein Rasentrimmer stutzt das Gras auf eine angenehme Länge. Verschiedene Hand-Vertikutierer-Tests zeigen, dass sich ein Schnellladegerät bei großen Gärten von mehreren hundert Quadratmetern lohnt, um den Akku kurzfristig laden und schnell weiterarbeiten zu können.

» Mehr Informationen

Fazit: Augen auf beim Kauf eines Vertikutierers mit Akku

Beim Kaufen sollten Sie vor allem auf die Leistung des Akkus achten. Dieser sollte mindestens 3 Ah an Akkuladung aufweisen, damit Sie wirklich die komplette Rasenfläche in einer Tour vertikutieren können. Als besonders beliebt gelten der Akku-Vertikutierer von Bosch sowie der Einhell Akku-Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35 li solo. Für einen einmaligen Gebrauch einer kleinen Rasenfläche, können Sie für wenig Geld einen Vertikutierer mieten.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Akku Vertikutierer
Loading...
Bildnachweise: © Pixelot - stock.adobe.com, © prophoto24 - stock.adobe.com