Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bautrockner Test 2020

Die besten Bautrockner im Vergleich

Vergleichssieger
Aktobis WDH-930EEH
Bestseller
Remko 1610320
Comfee MDDP-50DKN3
Preistipp
Trotec TTK 66 E
Modell*
Aktobis WDH-930EEH Remko 1610320 Comfee MDDP-50DKN3 Trotec TTK 66 E
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
1412 Bewertungen
55 Bewertungen
49 Bewertungen
457 Bewertungen
Leistung 520 W 650 W 775 W 440 W
Trockenvolumen 40 l / 24 h 30 l / 24 h 50 l / 24 h 24 l / 24 h
Arbeitsbereich Luftfeuchte 30 bis 90 % 40 bis 100 % 35 bis 90 % 35 bis 85 %
Luftleistung Gibt an wie viel Kubikmeter Luft pro Stunde durch das Gerät zum trocknen geschleust werden. k.A. 190 m³/h 345 m³/h 170 m³/h
Wasserbehälter 5.5 l 5.5 l 6 l 3 l
Digitales Interface
Transportrollen
Schlauchanschluss
Maße 54.5 x 34 x 25 cm 68 x 42 x 31 cm 65 x 43 x 33 cm 51 x 35 x 24 cm
Gewicht 14 kg 17 kg 19 kg 14 kg
Vor- und Nachteile
  • abwaschbarer antibakterieller Luftfilter
  • für Dauerbetrieb geeignet
  • 2 Luftumwälzstufen
  • autom. Abschaltung
  • geringer Stromverbrauch
  • kompakte Bauart
  • wählbare Turbo-Funktion
  • eingebauter Ionisator
  • entnehmbarer Staubfilter
  • Auto-Restart-Funktion
  • zwei Gebläsestufen wählbar
  • elektronische Ionisation
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Aktobis WDH-930EEH
  • abwaschbarer antibakterieller Luftfilter
  • für Dauerbetrieb geeignet
  • 2 Luftumwälzstufen
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Remko 1610320
  • autom. Abschaltung
  • geringer Stromverbrauch
  • kompakte Bauart
Erhältlich bei
Comfee MDDP-50DKN3
  • wählbare Turbo-Funktion
  • eingebauter Ionisator
  • entnehmbarer Staubfilter
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Trotec TTK 66 E
  • Auto-Restart-Funktion
  • zwei Gebläsestufen wählbar
  • elektronische Ionisation
Erhältlich bei

Die besten Bautrockner 2020

Empfehlenswerte Bautrockner im Überblick

Auf der Suche nach einem guten Bautrockner werden Sie bei der Marke Trotec fündig.

Sie befinden sich gerade auf dem besten Weg zum neuen Eigenheim? Dann muss der Rohbau bzw. Neubau getrocknet werden. Früher wurden Neubauten einfach den Winter über entfeuchtet. Der kalte Wind und die ständige Zufuhr von Luft erledigten diese Angelegenheit. Heutzutage muss aber alles viel schneller gehen. Auch wenn ein Wasserrohrbruch vorliegt, kommen Bautrockner zum Einsatz. Eine aufwändige Sanierung kostet viel Geld und diese Investition können Sie auf bequemem Wege einfach umgehen. Ein Bautrockner Test informiert Sie über beste Produkte aller starken Marken wie Stahlmann, Nemaxx und Remko. Aber auch günstige Produkte von Aldi, Lidl und der Baumärkte Obi, Bauhaus, Hornbach und Toom konnten schon bei Stiftung Warentest überzeugen.

Arten von Bautrocknern

Generell können Sie einen Bautrockner mieten/leihen oder aber auch günstig neu kaufen. In jedem Fall werden Ihnen die Geräte einen Mehrwert liefern. Schließlich sind die Geräte äußerst effizient und liefern hervorragende Ergebnisse. Bautrockner werden an eine Stromquelle angeschlossen und entziehen der Umgebung die Feuchtigkeit. Ähnlich wie ein Luftentfeuchter, nur mit wesentlich mehr Leistungskraft. Entweder wird das Kondenswasser in einem Behälter gesammelt (z. B. ein mit Bautrockner 30l Fassungsvermögen), oder der Bautrockner leitet die Feuchtigkeit über einen externen Wasseranschluss ab. Interessant ist die Tatsache, dass Bautrockner bei Umgebungstemperaturen von -10 Grad Celsius bis +40 Grad Celsius arbeiten können.

» Mehr Informationen

Je nach Modell und Ausstattung kann dem Mauerwerk die Feuchtigkeit fast komplett entzogen werden.

Mitunter existieren Bautrockner von Bauhaus, Bautrockner Hornbach und Bautrockner von Toom, die nur eine Restfeuchte von 5 Prozent hinterlassen. Aber auch namhafte Hersteller wie Nemaxx und Stahlmann, liefern hervorragende Ergebnisse, wie schon so mancher Bautrockner Test eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Es gibt sowohl Bautrockner mit Luftentfeuchter für den privaten Bereich als auch Profi Bautrockner für professionelle Zwecke. Sie haben die Wahl aus zahlreichen attraktiven Bautrockner Profi Geräten und Varianten. Auch beim Thema Stromverbrauch klärt der umfangreiche Bautrockner Test auf. Auf jeden Fall führt beim Neubau, Rohbau oder Wasserschaden kein Weg an einem effizienten Bautrockner vorbei.

Grundsätzlich wird bei einem Bautrockner in drei verschiedene Arten unterschieden. Es gibt Bautrockner mit Kondenswasser, Bautrockner mit Druckluft und Bautrockner mit Mikrowellen Funktion. Alle drei Typen, werden gern eingesetzt und können durch jeweilige Vorteile und Effizienz glänzen. Bei den Kondensbautrocknern wird die Umgebungsluft bzw. die Luft vom Mauerwerk durch Öffnungen in den Trockner angesaugt. Wichtig ist bei dieser Variante das Kältemittel. Dieses senkt die Temperatur der angesaugten Luft und erst dadurch kann die Feuchtigkeit kondensieren. Schließlich landet das Kondenswasser entweder in einem Auffangbehälter, wie z. B. im Bautrockner 30l Behälter, oder wird via Abwasserschlauch abgeführt. Meistens wird aber die angesaugte Luft erwärmt und wieder der Umgebung zugeführt. Dieser Umstand wiederum, beschleunigt das Trocknen des Mauerwerks. Allerdings eignen sich Kondensbautrockner nur bei einer Umgebungstemperatur ab etwa 5 Grad Celsius. Erst ab diesem Temperatur Niveau, können sie die volle Leistung entfalten. Im Handwerk gerne eingesetzt, profitieren auch Privatkunden von diesen relativ handlichen und transportablen Bautrocknern. Die Bedienung ist recht einfach und auch Sie können bequem diese Art von Bautrockner richtig anwenden. So müssen Ihnen die Fragen “Ab wann Bautrockner aufstellen?” und “Wie Bautrockner aufstellen?” keine großen Schwierigkeiten bereiten.

Es gibt auch spezielle Modelle mit Lufttrockner auf dem Markt. Bei einem Gerät mit Lufttrockner bzw. einem Drucklufttrockner wird ebenfalls in zwei Kategorien unterschieden. Hier gibt es die Absorptionstrockner und Kältetrockner. Besonders interessant sind die Kältebautrockner. Auch bei sehr niedrigen Temperaturen, weit unter dem Gefrierpunkt, können diese Modelle bei Wasserschäden oder Rohbauten eingesetzt werden. Dafür sorgt ein einfaches, aber sehr effizientes Prinzip. Ein integrierter Kompressor verdichtet die angesaugte Luft. Dadurch erhöht sich der Wasserdampfanteil. Dieser Wasserdampf wird nun einfach kondensiert und abgeleitet. Es wird keine warme Luft der Umgebung zugeführt. In der kalten Jahreszeit spielen diese Bautrockner eine maßgebliche Rolle. Beim Thema Leistung punkten die Kältetrockner. Es wird dem Mauerwerk die Feuchte sogar bis auf 5 Prozent Restfeuchte entzogen. Kostspieliger aber äußerst effektiv sind die wesentlichen Merkmale dieser Kategorie. Ein Absorptionstrockner funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Luftentfeuchter. Doch was ist besser Bautrockner oder Luftentfeuchter? Hier ist zu sagen, dass der Absorptionstrockner eher wie ein Trockenmittel fungiert, welches der Umgebung und dem Mauerwerk die Feuchte entzieht. Diese Modelle gibt es ebenfalls in zahlreichen Ausführungen. Hierbei ist der Bautrockner Stromverbrauch relativ gering, weil kein Kompressor zum Einsatz kommt. Zu guter Letzt gibt es noch die Mikrowellenbautrockner. Sie wissen sicherlich, dass Mikrowellen einer Substanz das Wasser entziehen. Genau hier leisten die Mikrowellenbautrockner mit einem guten Bautrockner Stromverbrauch treue Dienste. Mikrowellen durchdringen das Mauerwerk und lassen die Feuchtigkeit regelrecht verdampfen. Interessant ist die Tatsache, dass eine hohe Wirtschaftlichkeit besteht und auch sehr dicke Wände von der Restfeuchte befreit werden können. Diese Modelle können bei jeder Temperatur eingesetzt werden.

Vor- und Nachteile von einem Bautrockner

Je nach Modell erhalten Sie bei einem Bautrockner immer unterschiedliche Vor- und auch Nachteile. Hochwertige Kondensbautrockner entziehen zum Beispiel der Substanz die Feuchtigkeit bis auf etwa 35 Prozent Restfeuchte. Das ist ein beeindruckender Wert, im Hinblick auf das sehr gute Verhältnis aus Preis und Leistung. Zudem wird die Temperatur langsam und nicht plötzlich gesenkt. Damit wird die Gefahr minimiert, dass das empfindliche Mauerwerk durch falsche Anwendung weiter beschädigt wird. Wichtig ist der Vorteil, dass die entzogene Luft direkt in Wärmeenergie umgewandelt wird und der Umgebung zugeführt wird. Jedoch kann die Funktionalität je nach Verarbeitung und Qualität der Geräte erheblich schwanken. Zudem ist auch der Anschaffungspreis von einem Bautrockner etwas höher. Die einzelnen Bautrockner Arten sehen Sie in der folgenden Übersicht noch einmal zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Bautrockner-Art Vorteile Nachteile
Kondensbautrockner
  • besonders leicht zu bedienen
  • attraktive Preise
  • Erzeugung von Wärmeenergie
  • sehr viele Modelle
  • relativ geräuscharm
  • erst ab einer Umgebungstemperatur von +5 Grad Celsius einsetzbar
  • Qualität kann von Modell zu Modell schwanken
Druckluftbautrockner
  • auch bei sehr niedrigen Temperaturen einsetzbar
  • 2 verschiedene Ausführungen
  • beliebt bei Profis
  • enorm effizient
  • kostspieliger
  • technisches Verständnis erforderlich
Mikrowellenbautrockner
  • sehr wirtschaftlich
  • hoch effizient
  • Feuchtigkeit verdampft
  • auch bei sehr dickem Mauerwerk einsetzbar
  • kostspieliger
  • Qualität kann von Modell zu Modell schwanken

 

Die wichtigsten Kaufkriterien von einem Bautrockner

Die Wahl des passenden Bautrockners ist durchaus nicht einfach. Hier geht es nicht nur um die Frage “Was verbraucht ein Trockner an Strom?”. Viele andere Kriterien spielen hier noch hinein, z. B. auch, ob Sie ein Profi-Gerät wie den Remko Bautrockner kaufen möchten oder Sie gezielt einen Bautrockner Bauhaus oder Bautrockner Toom suchen.

» Mehr Informationen
Tipp
Bautrockner werden insbesondere in Neubauten und Rohbauten eingesetzt. Dem Mauerwerk muss zwingend die Feuchte entzogen werden. Reguläre Luftentfeuchter haben bei weitem nicht die Leistung, wie diese professionellen Geräte. Mitunter kommen diese Modelle auch zum Einsatz, wenn ein Wasserrohrbruch oder Leitungsschaden vorliegt. Feuchtes Mauerwerk hat die negativen Eigenschaften, Schimmelbildung zu begünstigen. Beim Neubau werden grundsätzlich die Mauern entfeuchtet, bevor erste Maßnahmen zum Thema Verputzen getroffen werden. Erst dann kann die eigentliche Arbeit weiter gehen. Sollte ein Wasserschaden vorliegen, sollten Sie nicht unbedingt einen Bautrockner mieten/leihen, sondern neu kaufen, um die Nässe loszuwerden und eine aufwändige Sanierung zu umgehen.

Bedienkomfort

Nicht jeder Nutzer hat genügend handwerkliches Verständnis oder kann mit der mitunter komplizierten Technik umgehen. Also spielt die Bedienung und auch die Frage “Bautrockner wie aufstellen?” eine maßgebliche Rolle. Den Bautrockner richtig aufstellen, anwenden und einstellen, sollte Sie vor keine unlösbare Herausforderung stellen. Existiert ein Auffangbehälter oder wird das kondensierte Wasser via Schlauchanschluss abgeleitet? Dies ist bei einem gewinnbringendem Modell sehr wichtig.

» Mehr Informationen

Bautrockner Qualität und Kundenmeinungen

Einen Bautrockner zu kaufen, ist eine längerfristige Investition. Sie können einen Bautrockner mieten oder einen Bautrockner leihen oder einfach selbst investieren. Weil die Langlebigkeit und Robustheit eine wichtige Rolle spielt, müssen Sie auf eine gute Qualität achten. Merkmale zu diesem Thema liefert ein Bautrockner Test und auch zahlreiche Kundenmeinungen und Erfahrungen liefern wertvolle Informationen.

» Mehr Informationen

Technik

Wie oben schon angesprochen, existieren diverse Arten der Technik, um einen Bautrockner sinnvoll verwenden zu können. Sie müssen entscheiden, welche technischen Raffinessen für Sie eher in Frage kommen. Gerade für Allrounder-Tätigkeiten können bestimmte Bautrockner sinnvoll verwendet werden, wie etwa die Kondensbautrockner. Aber auch die Druckluft- und Mikrowellenbautrockner haben jeweilige Vor- und Nachteile. Sie als potentieller Kunde müssen nur noch die richtige Wahl treffen.

» Mehr Informationen

Marken

Wenn Sie sich für einen soliden Bautrockner interessieren, kommen diverse Karriere und Profi Marken in Betracht. Besonders ein Bautrockner Stahlmann, Bautrockner Nemaxx oder ein Remko Bautrockner sind gewinnbringend. Zudem können auch Maschinen, Zubehör und Einsatz Werkzeuge von Trotec oder TTK viele Vorteile für Arbeiten rund ums Haus eröffnen. Aber auch Baumärkte können qualitative Bautrockner mit Luftentfeuchter oder Bautrockner Profi Geräte zu einem Vorzugspreis bieten. So ist ein Bautrockner Hornbach, ein Bautrockner Bauhaus, ein Bautrockner Toom oder ein Bautrockner Obi schon oft als Bautrockner Testsieger in so manchem Bautrockner Vergleich oder Preisvergleich hervorgegangen. Weiterhin eignen sich auch Discounter mit ihren Modellen, wie zum Beispiel ein Bautrockner Lidl oder ein Bautrockner Aldi. Hier können Sie durchaus einen Bautrockner günstig und zu guter Qualität erwerben.

» Mehr Informationen

Fazit

Bautrockner liefern eine wesentlich bessere Entfeuchtungsleistung als herkömmliche Luftentfeuchter oder Klima Ventilatoren. Beim Thema Rohbauten, Feuchte und Wasserschäden dienen sie ihrem Zweck enorm gut. Sie als Bauherr oder Haus-Besitzer sollten sich die Anschaffung von einem Bautrockner überlegen. Eventuelle Anschaffungskosten werden durch den hohen Nutzen schnell wieder revidiert. Dem Mauerwerk effizient und vor allem schnell die Feuchtigkeit zu entziehen, ist ein wichtiger Faktor. Nur Bautrockner können diese Aufgabe erledigen. Im Bautrockner Test werden alle Produkte vorgestellt und Kunden erhalten jede Menge nützlicher Informationen. Damit wird die Kaufentscheidung maßgeblich erleichtert und schon bald treffen auch Sie garantiert die richtige Wahl.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (63 Bewertungen, Durchschnitt: 4,73 von 5)
Bautrockner
Loading...