Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ozongenerator Test 2021

Die besten Ozongeneratoren im Vergleich

Die besten Ozongeneratoren2021

Alles, was Sie über unseren Ozongeneratoren-Vergleich wissen müssen

Mit einem Ozongenerator lassen sich unangenehme Gerüche aus Auto, Wohnung oder Haus entfernen.

Unangenehme Gerüche setzen sich oft richtig fest – sei es Zigarettenqualm, Moder oder Brandgeruch. Die bloße Reinigung entfernt den Gestank meistens nicht. Ozongeneratoren können solche Gerüche besonders effizient und dauerhaft bekämpfen. Sie können damit beispielsweise nach einem Feuer den Brandgeruch entfernen oder vor dem Autoverkauf den Nikotingeruch entfernen. Ozongeneratoren wirken auch gegen Schimmel und Pilze. Zudem können Sie damit ozonisiertes Wasser herstellen. Sie sind aber nicht für die permanente Reinigung gedacht, sondern werden nur bei Bedarf eingesetzt. Wir haben hier im Ozongenerator-Vergleich die wichtigsten Kaufkriterien für Sie zusammengestellt, damit Sie sich für den besten Ozongenerator entscheiden können.

Verschiedene Ozongenerator-Arten in der Übersicht

Ozongeneratoren in verschiedene Kategorien einzuteilen ist nicht ganz einfach, denn die Geräte ähneln sich in ihrer Ausstattung und Funktionsweise stark. Den größten Unterschied machen Größe und Leistungsfähigkeit aus. Aus diesem Grund unterscheiden wir die folgenden Typen von Ozongeneratoren:

» Mehr Informationen
Ozongenerator-Art Beschreibung
Kleiner Ozongerator Einfache Geräte haben eine geringe Leistung und einen geringeren Ozonausstoß. Sie eignen sich nur für kleine Räume oder die Ozonreinigung von Autos.
Starker Ozongenerator Diese Geräte eignen sich für die Ozonbehandlung einer Wohnung, eines ganzen Hauses oder einer größeren Anlage. Sie sind leistungsstark und haben einen großen Ozonausstoß. In einem Ozongenerator Test haben solche Geräte damit zwangsläufig die Nase vorn

Vor- und Nachteile der verschiedenen Ozongenerator-Arten

Auch wenn ein starkes Gerät besonders effizient Gerüche entfernen kann, so ist es doch nicht für jeden Anwendungszweck nötig. Auch die kleineren Geräte haben ihre Vorteile. Welche Vor- und Nachteile der Ozongenerator-Vergleich für die beiden Arten hervorbringt, lesen Sie hier:

» Mehr Informationen
Ozongenerator-Typ Vorteile Nachteile
Kleiner Ozongenerator
  • Oftmals ein günstiger Ozongenerator
  • Durch die geringere Leistung wird weniger Strom verbraucht
  • Nicht für große Räume geeignet
  • Kommt nicht gegen starken Schimmelbefall an
Starker Ozongenerator
  • Für große Räume geeignet
  • Löst auch starken Schimmel
  • Oftmals teurer in der Anschaffung
  • Hoher Stromverbrauch

Finden Sie den besten Ozongenerator für sich – diese Fakten helfen Ihnen dabei

Um herauszufinden, welchen Ozongenerator Sie kaufen möchten, sollten Sie zunächst alle wichtigen Fakten zu diesen Geräten kennen. Um diese zu erklären, haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen für Sie zusammengefasst.

» Mehr Informationen

FAQ zu Ozongeneratoren

Beim Kauf eines Ozongenerators können noch einige Fragen aufkommen. Da diese in einem Ozongenerator Test oft nicht angesprochen werden, möchten wir sie Ihnen hier beantworten.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Ein Ozongenerator ist nicht gefährlich. Werden alle Sicherheitshinweise der Hersteller zur Ozongenerator-Anwendung beachtet, ist die Desinfektion mit Ozon völlig unproblematisch.

Wie wirkt Ozon und was ist die Funktion eines Ozongenerators?

Ozon ähnelt Sauerstoff. Es hat nur ein Sauerstoffatom mehr, zerfällt aber schnell wieder zu Sauerstoff. Da kommt die Funktionsweise eines Ozonisators ins Spiel. Weil Ozon nicht lagerbar ist, generieren Ozon-Luftreiniger mit Hilfe elektrischer Entladung Ozon aus dem Sauerstoff in der Umgebungsluft. Das so entstandene Ozon dient der Desinfektion. Bakterien, Keime und Pilze werden zerstört. Zudem lassen sich mit einem Ozongerät Gerüche entfernen bzw. neutralisieren. Sie können mit einem solchen Gerät zum Beispiel einen unangenehmen Geruch aus dem Auto entfernen. In Pflegeheimen lässt sich damit Uringeruch entfernen, in alten Häusern kommt ein Ozongerät zum Einsatz, um Modergeruch zu entfernen. Da Ozon im Grunde genommen nur aus Sauerstoff besteht, ist die Ozonreinigung sehr umweltfreundlich.

» Mehr Informationen

Gibt es auch Ionisatoren ohne Ozon?

Ja, die gibt es. Tatsächlich erzeugen die meisten Ionisatoren kein Ozon.

» Mehr Informationen

Hilft Ozon gegen Schimmel und Pilzsporen?

Ozon hilft gegen beide unerwünschten Erscheinungen sehr gut. Im Fall von Schimmel sprengt Ozon die Zellwände auf. Für eine effektive Schimmelbekämpfung sollten Sie die Luft mit einem Ventilator in Bewegung halten. Auch Pilzsporen werden effizient bekämpft, insbesondere Hautpilze, die Tiere befallen. Das ist häufig der Microsporum Canis, der Hunde, Katzen, Nagetiere aber auch Menschen befallen kann. Besonders empfänglich dafür ist die Perserkatze. In diesem Fall muss zunächst eine Behandlung mit Medikamenten erfolgen. Danach raten Experten zu einer Desinfektion der Räume mit Ozon.

» Mehr Informationen

Ist Ozon geruchlos oder ist es am Geruch erkennbar?

Der Geruch von Ozon ist nicht stark und verfliegt normalerweise relativ schnell wieder. Ozon sollte nicht direkt eingeatmet werden. ist Ihnen das doch passiert, können Atemprobleme, Husten, brennende Augen oder Kopfschmerzen auftreten. Gehen Sie dann unbedingt zum Arzt.

» Mehr Informationen

Kann ich einen Ozongenerator selber bauen?

Theoretisch ist das mit etwas technischem Geschick möglich und im Internet gibt es dafür auch viele Bauanleitungen. Weil der Umgang mit Ozon nicht ungefährlich ist, raten wir davon aber ab.

» Mehr Informationen

Kann ich einen Ozongenerator mieten?

Wenn Sie einen Luftreiniger ausleihen möchten, finden Sie im Internet passende Angebote Rechnen Sie mit Kosten von rund 30 Euro pro Tag, wenn Sie ein Ozongerät mieten.

» Mehr Informationen

Hat die Stiftung Warentest einen Geruchsneutralisierer Test durchgeführt?

Die Verbraucherorganisation hat bisher keinen Ozongenerator Test veröffentlicht. Entsprechend findet sich in den Tests der Stiftung Warentest auch kein Ozongenerator-Testsieger.

» Mehr Informationen

Was muss ich bei der Ozonbehandlung im Auto beachten

Ein Ozonisator wird gerne für das Auto genutzt. Sie können damit Rauchgeruch entfernen und generell für einen angenehmen Geruch im Auto sorgen. Die Ozonreinigung ist ein beliebtes Mittel, um das Auto vor einem Verkauf wieder frisch zu machen. Wenn Sie ein Ozongerät im Auto nutzen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

» Mehr Informationen
  • Folgen Sie der Ozongenerator-Anleitung des Herstellers.
  • Öffnen Sie alle Klappen und Fächer, entnehmen Sie Kleidung und feuchte Gegenstände.
  • Lassen Sie den Ozonator für höchstens 45 Minuten laufen.
  • Öffnen Sie nach der Ozonisierung alle Türen und Fenster und atmen Sie dabei das Ozon nicht ein. Lüften Sie so lange, wie vom Hersteller empfohlen.
  • Putzen Sie die Scheiben.

Die besten Hersteller und Marken von Ozongeneratoren

In diesem Nischenbereich haben sich nicht sehr viele Händler angesiedelt. Bekannte Marken für Ozongeneratoren gibt es daher nicht viele. Zu nennen sind:

» Mehr Informationen
  • Bitom
  • Airmaster
  • Noyes
  • Baren

Kaufberatung – finden Sie Ihren persönlichen Ozongenerator Testsieger

Bei der Bewertung in einem Ozongenerator Test tauchen einige Kriterien immer wieder auf. Diese sind tatsächlich wichtig und sollten vor einem Kauf berücksichtigt werden.

» Mehr Informationen

Größe

Die angegebene maximale Raumgröße ist einer der wichtigsten Punkte. Wir haben oben bereits über die Unterschiede zwischen kleinen Ozongeneratoren und starken Geräten gesprochen. Einer der Hauptunterschiede ist die maximale Raumgröße. Sie wird in Kubikmeter angegeben. Manche Geräte bringen es nur auf um 80 m³, große Geräte auf mehrere hundert. Entscheidend ist ihr Einsatzzweck: Wenn Sie nur ein einzelnes Zimmer oder das Auto desinfizieren möchten, genügt ein kleiner Ozon-Luftreiniger.

» Mehr Informationen

Ozon-Ausstoß

Auch bei der Menge des ausgestoßenen Ozons gibt es, abhängig von der Größe, Unterschiede. Je stärker der Geruch ist, den Sie beseitigen möchten, desto höher sollte der Ausstoß sein. Als Faustregel gilt: Wenn Sie im Auto oder einem kleinen Zimmer die Gerüche neutralisieren möchten, benötigen Sie einen Ozongenerator mit einem Ozon-Ausstoß von 900 bis 2000 mg/h.

» Mehr Informationen

Ab einer Raumgröße von 60 m³ sollte der Ausstoß mindestens 6000 mg/h betragen.

Leistung

Auch im Hinblick auf die Leistung unterscheiden sich große und kleine Geräte und auch hier ist letztlich die Raumgröße ausschlaggebend. Geräte, die nur für Autos und kleine Räume genutzt werden, müssen nicht mehr als 100 Watt haben. Das spart dann gegenüber einem stärkeren Geruchsneutralisator auch Strom. Bei größeren Räumen oder für die Ozonbehandlung der Wohnung müssen Sie einen höheren Energieverbrauch einkalkulieren, denn hier sollte die Leistung bei um die 200 Watt liegen.

» Mehr Informationen

Timer

Unbedingt vorhanden sein sollte ein Timer. Er sorgt dafür, dass sich das Gerät nach einer gewissen Zeit von alleine abschaltet und somit nicht zu lange läuft. Achten Sie darauf, bis zu welcher Zeit der Timer eingestellt werden kann. Mindestens 60 Minuten sollten unterstützt werden. 240 Minuten Reinigung sind nur bei extremem Schimmelbefall nötig.

» Mehr Informationen

Fazit: Die Raumgröße ist das entscheidende Kriterium

Die wichtigsten Funktionen erfüllen alle Ozongeneratoren. Auch eine Timerfunktion haben fast alle Geräte. Wenn Sie auf einen bekannten Hersteller setzen, sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. Achten Sie aber beim Kauf oder beim Ausleihen darauf, dass der Ozongenerator die passende Leistung und den passenden Ozonausstoß für Ihren Zweck hat. Sie sparen viel Strom, wenn Sie in kleinen Räumen auch wirklich nur kleine Geräte einsetzen.

» Mehr Informationen