Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Digitaler Winkelmesser Test 2022

Die besten Digitale Winkelmesser im Vergleich

Setzen Sie bei der Bestimmung von Winkeln auf modernste Technik und verlassen Sie sich auf präzise Ergebnisse. Im Vergleich zu manuellen Lösungen bietet ein digitaler Winkelmesser im Test einen deutlich höheren Anwendungskomfort. Sie können damit die Winkel von Wänden, Böden und Decken präzise bestimmen. Darüber hinaus haben sich die digitalen Winkelmesser in den letzten Jahren in Physik und Medizin durchgesetzt. Im Gegensatz zu den manuellen Werkzeugen sind die digitalen Winkelmesser mit praktischen Zusatzfunktionen versehen. Nutzen Sie diese handlichen Werkzeuge beispielsweise auch als Waage oder Senklot. Erfahren Sie in unserer Tabelle, mit welchem Winkelmesser eine besonders genaue Justierung möglich ist.

Die besten digitalen Winkelmesser 2022

Ein digitaler Winkelmesser ist den analogen Geräten nicht unähnlich.

Ein digitaler Winkelmesser unterscheidet sich in einem kleinen Detail von den einfachen manuellen Modellen. Sie sind mit einem Display ausgestattet, auf dem Sie den eingestellten Winkel genau ablesen können. Dadurch werden Ablesefehler, wie sie häufig bei einfachen Winkelmesser passieren, vermieden. Die größten Unterschiede in Tests und Vergleichen zeigen sich bei Material, Qualität und Ausstattung. Ein guter digitaler Winkelmesser sollte beispielsweise immer aus einem stabilen Material bestehen, wodurch er besonders belastbar ist.

Wichtig ist ebenso ein Display, welches Sie auch bei schwierigen Lichtverhältnissen einfach und ohne Probleme ablesen können. Unterschiede gibt es zudem in den Messbereichen. Gerade wenn  ein digitaler Winkelmesser günstig angeboten wird, sollten Sie sich von dem Messbereich ein Bild machen. Dieser sollte nicht zu eng gehalten sein, da er sonst die Anwendung Ihres Werkzeuges erheblich einschränkt.

Einen einfachen Winkelmesser kennt wohl jeder noch aus der Schulzeit. Die Rede ist von dem Geodreieck, mit dem im Mathematikunterricht die Winkel von Dreiecken bestimmt wurden. Die heutigen digitalen Winkelmesser sind um einiges komfortabler.

Praktisch und genau: Sollte der Winkelmesser digital oder analog sein?

Im Bereich der Heimwerker-Werkzeuge haben sich in den letzten Jahren zwei generelle Typen von Winkelmesser durchgesetzt.  Zum einen gibt es den analogen Winkelmesser als Klassiker, zum anderen wird der digitale Winkelmesser angeboten. In den Anwendungsbereichen und der Funktionalität sind beide Ausführungen identisch, beim Anwendungskomfort gibt es aber große Unterschiede.

» Mehr Informationen

Digitaler Winkelmesser bietet mehr Präzision

Digitale Winkelmesser werden in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen eingesetzt.

Die meisten Heimwerker oder auch Profi-Handwerker setzen heute auf einen digitalen Winkelmesser. Angeboten wird er von allen gängigen Werkzeugherstellern. So kann beispielsweise ein digitaler Winkelmesser von Bosch für das eigene Projekt genutzt werden. Die größte Stärke der digitalen Winkelmesser ist die hohe Präzision. Ausgestattet mit einem Display lassen sich die Winkel bis auf zwei Kommastellen problemlos ablesen. Sie sind leicht und exakt zu justieren und haben meistens eine integrierte Wasserwaage, sodass Anlegefehler vermieden werden. Weiterhin sind viele digitale Winkelmesser mit einem Neigungsmesser ausgestattet. Damit Sie diese digitalen Werkzeuge überall flexibel einsetzen können, arbeiten die meisten Modelle mit Batterien.

Nachteile im Vergleich zur analogen Variante zeigen sich vor allem beim Preis, sowie den fehlenden Linealen, die bei den einfachen Ausführungen noch zum Standard gehören.

Unabhängig von Batterie und Co mit dem analogen Winkelmesser

Die deutlich einfachere Variante ist der analoge Winkelmesser,  der aber ebenso vielseitig genutzt werden kann.Und mit der digitalen Konkurrenz Schritt halten zu können, haben die Hersteller der analogen Winkelmesser in den letzten Jahren die Ausstattung erheblich erweitert. Heute gibt es auch die analogen Winkelmesser beispielsweise mit einer integrierten Wasserwaage, um Ihnen das Anlegen zu erleichtern. Weiterhin gehört hier ein Lineal noch zur Standardausstattung. Dabei steht Ihnen sowohl eine metrische Skala, also die Einheiten in Zentimetern, sowie eine imperiale Maßeinheit in Zoll zur Verfügung.

» Mehr Informationen

Der analoge Winkelmesser wird auch als Messschieber bezeichnet.

Vor- und Nachteile der digitalen und analogen Winkelmesser im Vergleich

Angefangen von den unterschiedlichen Preisen für den Ausstattungsunterschiede bieten sowohl analoge als auch digitale Winkelmesser eine Vielzahl von Vor- und Nachteilen. Bevor Sie einen digitalen Winkelmesser kaufen, können Sie sich in der folgenden Tabelle einen kurzen Überblick verschaffen:

» Mehr Informationen
Winkelmesser-Typ Vorteile Nachteile
Digitaler Winkelmesser
  • lässt sich leichter ablesen
  • hoher Anwendungskomfort
  • deutlich präziser
  • mit integrierter Wasserwaage
  • mit Magneten für eine leichtere Anwendung
  • abhängig von Batterien
  • höherer Preis
  • ohne metrische oder imperiale Skala
Analoger Winkelmesser
  • günstiger in der Anschaffung
  • mit metrischer und imperialer Skala
  • Wasserwaage für optimale Ausrichtung
  • ohne Batterien flexibel überall nutzbar
  • höheres Risiko von Ablesefehlern

Metall oder Kunststoff: Das Material entscheidet über die Lebensdauer

Bestand das Geodreieck in der Schule früher immer aus Kunststoff, wird für die Winkelmesser heute vorwiegend Metall verwendet. Es ist deutlich robuster, langlebiger und hält auch höchster Beanspruchung stand. Doch auch auf dem Werkzeugmarkt trennt sich die Spreu vom Weizen und so gibt es noch immer Winkelmesser, die vorwiegend aus Kunststoff hergestellt sind. Auch bei günstigen digitalen Winkelmessern greifen viele Hersteller auf die preiswerte Materialalternative zurück.

» Mehr Informationen

Möchten Sie lange Freude an Ihrem digitalen Winkelmesser haben, sollten Sie sich unbedingt für eine Ausführung aus Metall entscheiden und den damit verbundenen finanziellen Mehraufwand in Kauf nehmen.

Umfangreiche Ausstattung für größere Anwendungsvielfalt

Ein Argument, das für den Kauf eines digitalen Winkelmessers spricht, ist die Ausstattung. Umso mehr Ausstattungsdetails Ihr Werkzeug bietet, desto flexibler können Sie es anwenden. So gibt es einen digitalen Winkelmesser mit unterschiedlicher Achsenanzahl. Ein digitaler Winkelmesser mit zwei Achsen lässt sich flexibel bei verschiedenen Bauarbeiten daheim nutzen. Auch bei der Länge weisen die Werkzeuge große Unterschiede auf.

» Mehr Informationen

Achten Sie darauf, dass die Achsen nicht zu kurz sind. Für eine sichere Anwendung bietet ein digitaler Winkelmesser 60 cm Achsenlänge oder mehr. Auch eine integrierte Wasserwaage ist ein überaus praktisches Detail, dass Ihnen die Anwendung erleichtert und weitere Einsatzmöglichkeiten bietet. Vergewissern Sie sich immer, dass zudem ein Senklot vorhanden ist.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum digitalen Winkelmesser

In vielen Gewerken gehört der digitale Winkelmesser zum Standard-Repertoire.

Heute gehört ein digitaler Winkelmesser bei Holzwerken und anderen Fachmagazinen zum Standardrepertoire.  Um Ihnen die Kaufentscheidung zu vereinfachen, zeigen wir hier noch einmal wichtige Fragen und Antworten zu dem Werkzeug.

Wo kann ein digitaler Winkelmesser verwendet werden?

Ein digitaler Winkelmesser kann bei Renovierungs- und Sanierungsarbeiten vielseitig eingesetzt werden. So lassen sich mit ihnen beispielsweise Böden und Wände ausrichten. Auch beim Küchenaufbau ist der Winkelmesser eine praktische Hilfe.

» Mehr Informationen

Welche Marken bieten einen digitalen Winkelmesser an?

Es gibt heute kaum mehr eine große Werkzeugmarke, die keinen digitalen Winkelmesser anbietet. Neben Bosch finden Sie solche Werkzeuge beispielsweise von Würth, Promat, Stanley und Holex.

» Mehr Informationen

Mit welchen Batterien arbeiten digitaler Winkelmesser?

Je nach Hersteller und Modell kommen in den digitalen Winkelmessern unterschiedliche Batterien zum Einsatz. Da diese für die Folgekosten des Werkzeuges nicht irrelevant sind, sollten Sie sich bereits beim Kauf ein Bild von den verwendeten Batterien machen. Die meisten Winkelmesser arbeiten mit Knopfzellen. diese sind zwar beim Austausch etwas kostenintensiver als andere Batterien, sollen dafür aber laut Herstellerangaben deutlich länger halten. So ist eine Anwendung von bis zu einem Jahr möglich. Nachteil der Knopfzellen ist die mangelnde Umweltfreundlichkeit, denn im Gegensatz zu AA oder AAA Batterien gibt es diese nicht als wiederaufladbaren Akku.

» Mehr Informationen