Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Geigerzähler Test 2019

Die besten Geigerzähler im Vergleich

Vergleichssieger
GAMMA-SCOUT Rechargeable
Bestseller
GAMMA-SCOUT Alert
RADEX RD1706
RADEX RD1503+
Soeks 01M II
GQ GMC-320 Plus
Preistipp
Smart Geiger Pro SGP-001
Modell GAMMA-SCOUT Rechargeable GAMMA-SCOUT Alert RADEX RD1706 RADEX RD1503+ Soeks 01M II GQ GMC-320 Plus Smart Geiger Pro SGP-001
Zum Angebot

BESTER DEAL
nur 92,65 € 120,87 €

Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon
9 Bewertungen
17 Bewertungen
3 Bewertungen
8 Bewertungen
18 Bewertungen
13 Bewertungen
32 Bewertungen
Messart
  • Alphastrahlen
  • Betastrahlen
  • Gammastrahlen
  • Alphastrahlen
  • Betastrahlen
  • Gammastrahlen
  • Alphastrahlen
  • Betastrahlen
  • Röntgenstrahlen
  • Betastrahlen
  • Gammastrahlen
  • Betastrahlen
  • Gammastrahlen
  • Röntgenstrahlen
  • Betastrahlen
  • Gammastrahlen
  • Röntgenstrahlen
  • Gammastrahlen
  • Röntgenstrahlen
Messbereich 0.01 bis 1.000 µSv/h 0.01 bis 1.000 µSv/h 0.05 bis 999 µSv/h 0.05 bis 999 µSv/h 0.1 bis 999 µSv/h 0 bis 327.99 µSv/h 0.05 bis 200 µSv/h
Stromversorgung Akku fest verbaute Batterie 2 AAA Batterien 2 AAA Batterien 2 AAA Batterien Li-Ion-Akku via Smartphone
Alarmfunktion
Ticker
Maße 16 x 7 x 3 cm 16 x 7 x 3 cm 10.5 x 6 x 3 cm 10 x 6 x 2.5 cm 10 x 4 x 1.5 cm 24 x 15 x 5 cm 7.5 x 2.4 x 1 cm
Gewicht 153 g 153 g 91 g 91 g 73 g 141 g 13.5 g
Vor- und Nachteile
  • permanenter Betrieb mit minimalem Batterieverbrauch
  • mit Zertifikat der Hochschule Mannheim
  • speichert Nachtwerte
  • flexibel einstellbarer Grenzwert
  • zeigt auch kumulierte Strahlung an
  • zuschaltbares Vibrationssignal
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Vibrationsalarm
  • zeigt die Differenz zwischen der effektiven Dosis und der Hintergrundstrahlung
  • 5 verschiedene Sprachen wählbar
  • kompaktes und schlagfestes Gehäuse
  • TFT-Farbdisplay mit 128 x 160 Pixeln
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • per USB mit dem Computer koppelbar
  • Temperatursensor
  • 10 eingebaute Halbleitersensoren
  • Messungsdauer einstellbar
  • Messfehler < ± 15%
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
GAMMA-SCOUT Rechargeable
  • permanenter Betrieb mit minimalem Batterieverbrauch
  • mit Zertifikat der Hochschule Mannheim
Erhältlich bei
Bestseller 1)
GAMMA-SCOUT Alert
  • speichert Nachtwerte
  • flexibel einstellbarer Grenzwert
  • zeigt auch kumulierte Strahlung an
Erhältlich bei
RADEX RD1706
  • zuschaltbares Vibrationssignal
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung
Erhältlich bei
RADEX RD1503+
  • Vibrationsalarm
  • zeigt die Differenz zwischen der effektiven Dosis und der Hintergrundstrahlung
Erhältlich bei
Soeks 01M II
  • 5 verschiedene Sprachen wählbar
  • kompaktes und schlagfestes Gehäuse
  • TFT-Farbdisplay mit 128 x 160 Pixeln
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Smart Geiger Pro SGP-001
  • 10 eingebaute Halbleitersensoren
  • Messungsdauer einstellbar
  • Messfehler < ± 15%
Erhältlich bei

Die besten Geigerzähler 2019

Empfehlenswerte Geigerzähler im Überblick

Einen qualitativ hochwertigen Geigerzähler finden Sie bei der Marke Gamma Scout.


Wenn Sie sich die Frage „Was ist Radioaktivität?“ stellen, sollten Sie zunächst wissen, dass Radioaktivität sehr schädlich ist. Dabei gibt es insgesamt drei verschiedene radioaktive Strahlungsarten. Die Alpha Strahlung, die Beta Strahlung und die stärkere Gamma Strahlung. Dabei ist die radioaktive Strahlung sehr gefährlich. Sie ist der Auslöser vieler Krankheiten, zu denen beispielsweise Krebs sowie die Strahlenkrankheit zählen, und kann sogar zum Tod führen. Möchten Sie die Radioaktivität messen, können Sie hierfür einen Geigerzähler verwenden. Verwendet wird dieser beispielsweise von Personen, die in der Nähe von einem Atomkraftwerk wohnen. Denn mithilfe des Messgeräts können Sie einen Nachweis radioaktiver Strahlung erhalten und die Entwicklung der Strahlenbelastung beobachten. Weiterhin muss die Radioaktivität in vielen verschiedenen Bereichen laut der Strahlenschutzverordnung regelmäßig kontrolliert werden. Zum Einsatz kommt ein Radioaktivität Messgerät daher zum Beispiel in einem Kernkraftwerk, in Krankenhäusern sowie beim Bergbau und in Wasserwerken.

Arten von Geigerzählern

Ein klassischer Geigerzähler ist laut einem Geigerzähler Test in der Regel mit einem LCD-Display ausgestattet. Auf diesem können Sie, nachdem Sie die künstliche oder natürliche Strahlung gemessen haben, die Werte ablesen. Dabei gibt es auf dem Markt viele einfache Modelle für die Neugier oder die Schule. Allerdings ist die Messung in der Regel ungenau, sodass Sie ein einfaches Messgerät nicht für den professionellen Bereich verwenden sollten. Die Profi Geigerzähler Messtechnik Modelle werden nämlich in der Regel geeicht und beispielsweise in einem Kernkraftwerk eingesetzt.
In einem Geigerzähler Test finden Sie neben dem klassischen Geigerzähler auch den sogenannten Smartphone Geigerzähler. Hierbei ist das Messgerät mit einem Zusatzstecker ausgestattet. Diese Stecker können Sie mit Ihrem Mobilgerät verbinden und dadurch die Daten mithilfe Ihres Smartphones und einer App ablesen sowie auswerten. Ein solcher Smartphone Geigerzähler ist meist ziemlich günstig und kompakt. Die Messgenauigkeit ist häufig nicht schwächer als die Präzision eines klassischen Geigerzählers. Sie sollten jedoch beachten, dass es durch den Mobilfunk unter Umständen zu Interferenzen kommen kann.

Geigerzähler-Arten Vorteile Nachteile
Klassischer Geigerzähler
  • Leicht bedienbar
  • Gut ablesbar
  • Vielseitig verwendbar
  • Meist nur mit einer Funktion
  • Die Messung ist nicht besonders genau
Smartphone Geigerzähler
  • Günstig
  • Kompakt
  • Smartphone erforderlich
  • Aufgrund des Mobilfunks können Interferenzen entstehen

Die wichtigsten Kaufkriterien für Geigerzähler

Wenn Sie die Strahlenbelastung Deutschlands bzw. in Ihrer Umgebung messen möchten, benötigen Sie ein passendes Messgerät. In einem Geigerzähler Test können Sie sich über die verschiedenen Modelle informieren, mithilfe deren Sie die atomare Strahlung bestimmen können. Sie sollten allerdings darauf achten, dass der Geigerzähler zu Ihren Anforderungen passt. Aufgrund dessen lohnt es sich, die verschiedenen Geräte miteinander zu vergleichen.

» Mehr Informationen

Der Messbereich

Der Messbereich ist in einem Geigerzähler Test ein entscheidender Aspekt. Dieser gibt Informationen über die Präzision des Geigerzählers preis. Es gibt sowohl Modelle, die bereits eine geringe Strahlenbelastung messen, als auch Geräte, die die radioaktive Strahlung nur bei höheren Werten bestimmen können. Dabei kann ein Geigerzähler die Strahlungsmessung mithilfe der Maßeinheit Radioaktivität Mikrosievert durchführen. Der Mikrosievert-Wert sollte dabei möglichst gering sein. Ist dies nämlich der Fall, kann der Sensor des Messgeräts eine geringere radioaktive Strahlung messen. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, welche radioaktive Strahlen das Strahlenmessgerät messen kann. Es gibt die Alpha Strahlung, die Beta Strahlung sowie die Gamma Strahlung. Dabei ist nicht jedes Modell dafür ausgelegt, die Alpha Beta Gamma Strahlung zu erfassen. Zahlreiche Geiger Müller Zähler können die Alpha Strahlung nämlich nicht messen. In diesem Fall ist es nur möglich, die Beta sowie die Gamma Strahlung mithilfe des Geiger Müller Zählers zu messen. Manch ein Anbieter der Radioaktivität Messgeräte spricht außerdem davon, dass die Modelle Röntgenstrahlung messen können. Beachten sollten Sie hierbei, dass die Gamma Strahlung sowie die Röntgenstrahlung nicht eindeutig voneinander getrennt werden können. Dementsprechend können Sie im Grunde jedes Gerät, das die elektromagnetische Gamma Strahlung messen kann, zum Erfassen von Röntgenstrahlen einsetzen.

» Mehr Informationen

Die Messeinstellungen

Wenn Sie sich die Frage „Wie funktioniert ein Geigerzähler?“ stellen, sollten Sie unter anderem wissen, dass das Messgerät jeweils in regelmäßigen Intervallen die radioaktive Strahlung misst. Diese Intervalle können Sie bei dem einen oder anderen Geiger Müller Zählrohr selbst festlegen. Hier können Sie meist eine Stufe auswählen und die Radioaktivität alle drei bis zehn Minuten messen lassen. Teils können Sie die Abstände jedoch auch manuell einstellen. Letztendlich wird der entsprechende Wert dazu genutzt, um die Strahl Belastung zu errechnen. Manch ein Strahlenmessgerät besitzt zudem eine Alarmfunktion. Dadurch wird der Geiger Müller Zähler einen Ton von sich geben oder vibrieren, sofern ein vorab festgelegter Wert überschritten wird.

» Mehr Informationen

Die Bedienung

Möchten Sie die Strahlung messen und dementsprechend einen Geiger Müller Zähler erwerben, sollten Sie auf jeden Fall auf die Bedienung des Messtechnik Geräts achten. Teilweise sind die Geräte nur mit einem Schalter zum Ein- und Ausschalten ausgestattet. Es gibt jedoch ebenso viele Modelle, die neben dem Ein- und Aus Schalter über weitere Funktionen verfügen. Teils bieten die Messgeräte auch eine USB-Schnittstelle. Dank dieser können Sie die Daten der Strahlenmessung an einen PC übermitteln und dadurch beispielsweise die Entwicklung in einem Diagramm darstellen. Falls Sie sich für ein Smartphone Strahlungsmessgerät entscheiden, werden Sie normalerweise die Möglichkeit haben, die Daten auf der Mess App auszuwerten. Bedenken sollten Sie allerdings, dass die USB-Schnittstelle zum Teil nur zum Aufladen des Akkus und nicht zum Übertragen der Messdaten gedacht ist.

» Mehr Informationen

Wenn Sie schließlich die Strahlung mit einem Geigerzähler messen möchten, sollten Sie all diese Aspekte wissen. Schließlich können die radioaktiven Strahlen zum Teil durch bestimmte Gegenstände oder Mauern abgeschirmt werden. Möchten Sie also den Geigerzähler verwenden, ist es sinnvoll, die Strahlenbelastung draußen zu messen. In jedem Fall sollten Sie jedoch auf Ihre Umgebung achten.

Das Beachten der Umgebung ist wichtig
Ein radioaktiver Zerfall tritt ein, wenn die instabilen Atomkerne zerfallen und in andere Kerne umgewandelt werden. Tritt ein radioaktiver Zerfall ein, wird Strahlung abgegeben. Diese besteht aus Alpha, Beta oder Gamma Strahlung. Handelt es sich um Alpha Strahlung, genügt zum Strahlenschutz ein Papier. Beta Strahlung kann wiederum durch das Papier gelangen. In diesem Fall wird beispielsweise ein Blech benötigt, um die Strahlung abzuschirmen. Dabei erhöht oder reduziert sich die Kernladungszahl beim Beta-Zerfall. Gamma Strahlung kann hingegen durch Blech hindurchdringen. Hier ist dementsprechend eine Wand aus beispielsweise Beton oder Blei notwendig.

Marken

Wohnen Sie nah bei einem Atomkraftwerk oder möchten aus einem anderen Grund die Strahlenbelastung messen, können Sie einen Geigerzähler selber bauen oder einen Geigerzähler kaufen. Alternativ können Sie auch einen Geigerzähler Bausatz erwerben. Dabei gibt es mehrere Messgeräte Hersteller, die das Geiger Müller Zählrohr in ihrem Sortiment bereithalten. Hierzu gehören unter anderem die nachfolgenden Anbieter.

» Mehr Informationen

Gamma Scout

Das Unternehmen Gamma Scout produziert Geigerzähler, die für viele verschiedene Einsatzbereiche geeignet sind. Die verschiedenen Modelle sind daher sowohl für private Personen als auch für Firmen und Organisationen gedacht. Dabei gibt es Gamma Scout Produkte mit und ohne Alarmfunktion sowie Timer, mit und ohne USB-Schnittstelle sowie mit Batterien und mit Akku.

Soeks

Das Unternehmen Soeks bietet Strahlenmessgeräte, Nitrattester sowie Elektromagnetfeld Messgeräte an. Wenn Sie einen Geigerzähler suchen, werden Sie hier verschiedene Modelle finden. Diese sind zum Teil ebenfalls mit einer Alarmfunktion sowie mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Teils sind sie vor allem für den privaten und teils vor allem für den professionellen Bereich gedacht.

Fazit

Radioaktivität ist sehr gefährlich. Sie kann die Strahlenkrankheit, Krebs oder andere Leiden auslösen und wirkt in einer hohen Dosis tödlich. Aufgrund dessen ist der Schutz vor radioaktiver Strahlung sehr wichtig. Um den Strahlenschutz zu gewährleisten, wird beispielsweise beim Bergbau, in Atomkraftwerken sowie in Krankenhäusern ein Geigerzähler verwendet. Mit diesem können Sie die radioaktive Strahlung messen. Dabei gibt es auch einfache Modelle, die nicht für den professionellen Bereich gedacht sind. Diese werden in der Regel in klassische und Smartphone Geigerzähler unterschieden. Smartphone Geigerzähler sind für gewöhnlich günstiger und kompakter. Doch auch die klassischen Messgeräte sind handlich und können leicht bedient werden. Möchten Sie schließlich die Entwicklung der Strahlenbelastung zu Ihrem Strahlenschutz beobachten, sollten Sie sich vorab in einem Geigerzähler Test über die verschiedenen Modelle informieren. Zu den wichtigsten Faktoren gehören dabei der Messbereich, die Messeinstellungen sowie die Bedienung.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Bewertungen, Durchschnitt: 4,03 von 5)
Loading...