Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Granulat-Luftentfeuchter Test 2021

Die besten Granulat-Luftentfeuchter im Vergleich

Feuchte Raumluft begünstigt Schimmelbefall. Mit den in einem Luftentfeuchter-Granulat-Test vorgestellten Produkten bietet sich Ihnen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, einen Raumentfeuchter in Wohnung oder Auto einzusetzen. Die kleinen Behälter lassen sich praktisch überall aufstellen, sorgen für eine konstante Luftfeuchtigkeit und helfen dabei, aufwendige Sanierungsarbeiten zu vermeiden. Hohe Luftfeuchtigkeit beeinträchtigt die eigene Leistungsfähigkeit. Sie werden schneller müde und Kopfschmerzen oder Atembeschwerden können sich einstellen. Schauen Sie bei einem Blick in unsere Vergleichstabelle, wie einfach der Weg zu einem gesunden Raumklima sein kann.

Die besten Granulat-Luftentfeuchter 2021

Vor allem in Küche, Bad und Keller ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch. Hier schützt ein Luftentfeuchter vor Schimmelbefall.

Steigt die Luftfeuchtigkeit im Raum auf 60 Prozent und mehr, sollte ein Luftentfeuchtungsgerät eingesetzt werden. Ein Luftentfeuchter mit Granulat ist ein zuverlässiger Feuchtigkeitskiller, den sich wirklich jeder leisten kann. Noch effizienter kann ein elektrischer Raumentfeuchter arbeiten.

Überlassen Sie nichts dem Zufall und behalten die Feuchtigkeit in Keller oder Bad im Auge. Ist die Luft dauerhaft zu feucht, haben Schimmelpilze leichtes Spiel. Wir stellen Ihnen nun die verschiedenen Raumentfeuchter vor und berichten über deren Wirkungsweise. Ebenso verraten wir Ihnen, ob das Luftentfeuchter Granulat wiederverwendbar ist.

Granulat Luftentfeuchter kontra elektrischer Raumentfeuchter

Um die Feuchtigkeit im Raum zu senken, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hierbei sollten Sie sich zunächst entscheiden, ob ein praktischer Luftentfeuchter mit Granulat aufgestellt werden soll oder Sie einen elektrischen Raumentfeuchter nutzen möchten.

» Mehr Informationen
  • Granulat Luftentfeuchter:  Die Anwendung dieser in einem Luftentfeuchter Granulat Test vorgestellten Produkte ist denkbar einfach. Sie können die Behälter jederzeit auch dort aufstellen, wo keine Steckdose vorhanden ist. Ein Luftentfeuchter mit Granulat kostet nur wenige Euro. Verbraucht sich das Granulat, können Trockengranulat Nachfüllbeutel erworben werden. Das Granulat ist geruchsneutral und nicht giftig. Damit sorgen Sie für gesunde Luft, ohne die Umwelt zu belasten. Ein Granulat Luftentfeuchter ist allerdings nicht geeignet für Räume von bis zu 20 m².
  • Elektrischer Luftentfeuchter: Kommt es in der Wohnung zu einer konstant hohen Luftfeuchtigkeit, kann sich ein elektrischer Luftentfeuchter lohnen. Doch sind diese Geräte wirklich kompakt? Das Gewicht liegt deutlich über dem Luftentfeuchter mit Granulat. Sie müssen sich auch die Frage stellen, ob ein Anschluss Schlauch befestigt werden kann und sich eine Stromquelle in der Nähe des Aufstellortes befindet. Dafür arbeiten diese Raumentfeuchter leistungsstark und wirken effektiv gegen Schimmel.

Die Vor- und Nachteile der genannten Luftentfeuchtungsgeräte Arten

Luftentfeuchtungsgerät Typ Vorteile Nachteile
Granulat Luftentfeuchter
  • kompakt
  • handlich
  • preiswert
  • mobil
  • ungiftig
  • umweltfreundlich
  • geringe Leistung
  • nicht für größere Räume geeignet
  • häufiger Wechsel des Granulats notwendig
  • Nachkauf des Granulats auf Dauer teuer
Elektrischer Luftentfeuchter
  • leistungsfähig
  • auch für größere Räume in der Wohnung geeignet
  • Stromanschluss notwendig
  • Betriebsgeräusche
  • teurer als Granulat Luftentfeuchter
  • nicht platzsparend aufzustellen

Granulat als Salz oder in Blockform

Beim Kauf eines Luftentfeuchters haben Sie die Wahl zwischen Gel, einem Block oder Salz.

Das Granulat besteht in den meisten Fällen aus Calciumchlorid. Sie können es in verschiedenen Darreichungsformen erwerben. Die Funktion bleibt gleich: Das Granulat nimmt die Feuchtigkeit in Schrank, Auto oder Keller auf und schließt sie ein. Dadurch wird es möglich, den Feuchtigkeitsgehalt der Luft zu senken.

Sie haben die Wahl aus verschiedenen Granulat Formen:

  • Granulat als Salz
  • Granulat in Blockform
  • Granulat als Gel

Meist ist das Granulat als grobes Salz erhältlich. Dieses löst sich bei Kontakt mit Feuchtigkeit auf. Überschüssiges Wasser tropft in den Behälter des Luftentfeuchters. Praktisch ist, wenn dieser einen Ausguss besitzt und mit Schwappschutz ausgestattet ist. Auch sollten Sie sich die Frage stellen: Ist der Füllstand ersichtlich?

Granulat in Salzform lässt sich nicht wiederverwenden.

Ist das Calciumchlorid zu Blöcken oder Tabs gepresst, funktioniert es ähnlich, wie eben beschrieben. Der Block wird sich mit der Zeit auflösen und Sie müssen Vliesbeutel nachkaufen, damit die Geräte weiterhin zuverlässig funktionieren.

Haben Sie einen Beutel mit Silika-Gel im Luftentfeuchter positioniert, kann das Wasser ebenso aus der Luft gebunden werden. Das Wasser tropft in diesem Fall nicht in den Behälter, sondern wird im Gel gespeichert.

Das Gel ist wiederverwendbar, wenn Sie es bei 100 Grad trocknen. Achtung: ist Cobaltchlorid enthalten, kann das Gel giftig sein.

Die Menge ist abhängig vom Standort

Tipp: Nachfüllpack
Verbraucht sich das Granulat schnell, sollten Sie den Nachfüllpack entsprechend größer auswählen.

In einem Luftentfeuchter Granulat Vergleich fallen die unterschiedlichen Mengenangaben ins Auge. Die Bandbreite reicht hierbei von wenigen Gramm bis zu mehreren Kilogramm. Die Wirkdauer des Luftentfeuchters hängt letztlich vom Standort und der Höhe der Luftfeuchtigkeit ab.

In jedem Fall sollte die Menge des Nachfüllpacks in den Raumentfeuchter passen, denn sobald der Beutel geöffnet ist, beginnt das Granulat zu reagieren und ist damit nicht über einen längeren Zeitraum lagerfähig. Mit Mengen zwischen 250 und 450 g lassen sich handelsübliche Luftenfeuchtungsgeräte bestücken.

Das Granulat löst sich auf oder ist wiederverwendbar

Meist löst sich das Granulat auf, wenn es mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt. Sie müssen regelmäßig neues Salz auffüllen.

» Mehr Informationen

Bei einer Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent wirkt der Granulat Luftentfeuchter nicht.

Möchten Sie das Granulat wiederverwenden, bietet sich der Kauf von Regenerations-Granulat an. Dadurch sparen Sie den Nachkauf, müssen das Granulat aber regelmäßig trocknen.

In folgendem Video bekommen Sie die Anwendung eines Granulat Raumentfeuchters einmal näher erklärt:

Der Behälter sollte aus einem robusten Material bestehen

Auch das Design spielt beim Kauf von Granulat Luftentfeuchtern eine Rolle. Die Maße des Raumentfeuchters bewegen sich etwa bei einer Breite von 15 Zentimetern und einer Höhe von 25 Zentimetern.

» Mehr Informationen

Meist bestehen Produkte dieser Kategorie aus Kunststoff. Ein stabiles Behältnis ist wichtig, damit es sich bei häufiger Entleerung als robust erweist. Das Salz kann verschiedene Materialien angreifen. Dies betrifft besonders Metalle. Achten Sie daher auf eine möglichst robuste Auffangschale.

 Stellen Sie den Behälter nicht auf einer Unterlage aus Aluminium oder Edelstahl auf.

Jeder wird unterschiedliche Ansprüche an seinen Luftentfeuchter Granulat Testsieger stellen. Bei dem einen steht die praktische Anwendung im Vordergrund, wieder andere legen Wert auf ein ansprechendes Design. Vielleicht stellen Sie sich auch die Frage: Ist der Raumentfeuchter fürs Auto geeignet? In diesem Fall wird Sie sicher auch interessieren, dass Duftgranulat erhältlich ist und Sie somit nicht nur für saubere, sondern auch für angenehm riechende Luft sorgen können.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Granulat Luftentfeuchtern

Sie können bei ALDI, Lidl, dm oder OBI ein Luftentfeuchter Granulat günstig kaufen. Um das beste Luftentfeuchter Granulat zu finden, sind einige weitere Überlegungen zu Marke und Beschaffenheit notwendig. Die Stiftung Warentest hat sich bislang noch nicht mit Granulat Luftentfeuchtern beschäftigt [Stand: 01/2021]. Wir möchten unsere Kaufberatung nicht abschließen, ohne Ihnen einige weitere wichtige Fragen zu beantworten.

» Mehr Informationen

Wann muss ich das Granulat wechseln?

Die Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Wenn Sie das Granulat wechseln müssen, ist von der eingefüllten Menge und dem Aufstellort abhängig. Kontrollieren Sie das Behältnis regelmäßig und halten einen Nachfüllpack bereit.

» Mehr Informationen

Wo stelle ich den Entfeuchter am besten auf?

Bevor Sie ein Luftentfeuchter Granulat kaufen, sollte der Aufstellort feststehen. Die hier beschriebene Art von Raumentfeuchtern eignet sich für folgende Aufstellorte:

» Mehr Informationen
  • Keller
  • Bad
  • Garage
  • Auto
  • Boot
  • Gartenhaus
  • Ferienwohnung
  • Hobbyraum
  • Schränke

In größeren Räumlichkeiten müssen mehrere Geräte aufgestellt werden oder Sie nutzen die leistungsstärkere elektrische Variante.

Granulat oder elektrisch? Was ist besser?

Elektrische Luftentfeuchter eignen sich für Baustellen und große Räume.

An den eben beschriebenen Einsatzorten sind die kleinen und mobilen Granulat Luftentfeuchter die bessere Wahl. Sollen größere Räume dauerhaft von Feuchtigkeit befreit werden, greifen Sie besser zum elektrischen Raumentfeuchter.

Wie lange hält Luftentfeuchter Granulat?

Dies kommt ganz darauf an, wie hoch die Luftfeuchtigkeit im Raum ist. Nach maximal einem Monat sollte das Granulat ausgetauscht werden und hat sich in der Regel verbraucht. Dabei schaffen es 500 Gramm Granulat etwa zwei Liter Wasser aus der Luft zu filtern.

» Mehr Informationen

Ist das Granulat wiederverwendbar?

Die meisten Granulate lösen sich durch Kontakt mit Feuchtigkeit auf und werden selbst zu Wasser. Wiederverwendbare Granulate von Uhu oder Wenko müssen getrocknet werden, um erneut Feuchtigkeit aufnehmen zu können.

» Mehr Informationen

Woraus besteht Luftentfeuchter Granulat?

Meist bestehen diese Granulate aus Salzkristallen. In einigen Granulaten sind chemische Stoffe enthalten. Beachten Sie hierbei die Angaben der Hersteller.

» Mehr Informationen

Granulate, welche die Feuchtigkeit nur einmalig aufnehmen, sind meist umweltfreundlich und ohne chemische Inhaltsstoffe.