Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Grillthermometer (Bluetooth) Test 2020

Die besten Grillthermometer (Bluetooth) im Vergleich

Längst landen nicht mehr nur Bratwurst und Steak auf dem heimischen Grill, sondern auch zahlreiche Spezialitäten anderer Art.  Durch seine umfassende Ausstattung können Sie mit einem Bluetooth Grillthermometer im Vergleich zu klassischen Temperaturmessgeräten die Wärmeentwicklung auf dem Grill komfortabler überwachen. Haben Sie sich für einen Temperaturfühler mit Bluetooth entschieden, können Sie die Temperatur des Grills ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet ablesen. Hierfür bieten die Hersteller eine entsprechend App. Mithilfe unserer Tabelle können Sie die verfügbaren Thermometer individuell vergleichen und erfahren, welche Betriebssysteme erforderlich sind.

Die besten Bluetooth Grillthermometer 2020

Die Temperatur des Grillguts können Sie direkt auf dem Display ablesen oder sich auf Ihr Smartphone senden lassen.

Mithilfe eines Grillthermometers können Sie ganz einfach messen, welche Temperatur Grill oder eben beispielsweise das Fleisch haben. Waren die Thermometer in der Vergangenheit immer analog, ist das Grillthermometer mit Bluetooth digital. Die Vorteile dieser neuen Technologie liegen auf der Hand. Ein digitales Grillthermometer hat ein Display, auf dem sie die Temperatur gradgenau ablesen können. Ablesefehler sind hier deutlich seltener als bei analogen Thermometern. Weiterhin ist der Handhabung komfortabler.

Durch die Bluetooth-Technologie überträgt das Thermometer kabellos die ermittelten Werte auf Ihr mobiles Endgerät. Dabei arbeiten die Thermometer je nach Hersteller sowohl mit Android-Geräten als auch mit iOS. Die meisten Thermometer besitzen darüber hinaus auch selbst ein Display, auf dem Sie die gemessene Temperatur ganz einfach ablesen können.

Für die Temperaturkontrolle müssen Sie bei einem Grillthermometer mit Bluetooth nicht immer den Weg zum Grill auf sich nehmen, sondern können die Temperatur ganz einfach über die App überwachen. Das sorgt beim Grillen für mehr Komfort und Ruhe. Insbesondere bei Speisen, die über eine längere Zeit gegrillt werden müssen, ist die regelmäßige Temperaturüberwachung das A und O.

Bluetooth vs. Funk oder WLAN: Welches Grillthermometer hat die Nase vorn

Möchten Sie kabellos die Temperatur Ihres Grillguts oder Grills überwachen, stehen Ihnen heute verschiedene Thermometer zur Verfügung. Neben dem einfachen Funkthermometer haben sich insbesondere die Bluetooth und WLAN Modelle durchgesetzt. Dabei gilt das Bluetooth Grillthermometer zurecht als geheimer Favorit. So können Sie mit einem Grillthermometer mit Bluetooth kabellos die Temperatur überwachen und sind dabei nicht auf eine intakte Internetverbindung angewiesen. Weiterhin bieten die Geräte häufig eine höhere Reichweite als die WLAN Modelle.

» Mehr Informationen

Vernetzen Sie Ihr Bluetooth Grillthermometer mit anderen Bluetooth-fähigen Geräten

Auf Ihrem Smartphone haben Sie jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Daten des Grillthermometers.

In einem  Bluetooth Grillthermometer Test fällt schnell der Komfort auf, den diese Temperaturmesser mit sich bringen. Die Bluetooth-fähigen Grillthermometer lassen sich kinderleicht mit anderen Geräten verknüpfen, die diese Technik unterstützen. So können Sie mithilfe von Ihrem Tablet oder Handy ganz bequem die Temperatur ablesen.

Weiterhin bietet ein solches Grillthermometer in der Regel praktische Zusatzfunktionen. So können Sie sich nicht nur ein Bild von der Temperatur machen, sondern erfahren häufig auch wie lange die Rest Garzeit noch ist. Das macht sich insbesondere bei Speisen bemerkbar, die mehrere Stunden bei niedriger Temperatur auf dem Grill zubereitet werden müssen. Dadurch verpassen Sie keinen Garpunkt mehr und profitieren von einem optimalen Ergebnis.

Zwar sind Sie mit einem Bluetooth Grillthermometer nicht auf eine intakte Internetverbindung angewiesen, doch gerade bei der Reichweite sind häufig Abstriche hinzunehmen. So bieten die Thermometer häufig eine Reichweite von deutlich weniger als 20 Metern.

WLAN Grillthermometer arbeiten häufig nicht zuverlässig

Das Gegenstück zu den Bluetooth Grillthermometern sind die Modelle mit WLAN. Der Grundgedanke dahinter ist relativ einfach. Die gemessenen  Temperaturen und Daten werden über das WLAN Netz eines Hauses von dem Thermometer aus auf ein mobiles Endgerät geschickt. So sollen Sie in erster Linie von deutlich mehr Komfort profitieren. bei der Zuverlässigkeit zeigen sich aber deutliche Schwächen. Gerade im ländlichen Raum sind die WLAN Netze schwach oder sehr anfällig, wodurch die Verbindung häufig nicht reicht, um an jedem Punkt des Grundstücks die Daten zu empfangen.

» Mehr Informationen

Weiterhin funktioniert Ihr WLAN Grillthermometer natürlich nur dann, wenn Sie eine intakte Internetverbindung haben. Liegen hier Störungen vor, können Sie auch Ihr Thermometer zum Grillen nicht nutzen.

Funk-Grillthermometer haben nur eine einfache Ausstattung

Bevor es das Bluetooth Grillthermometer gab, hielt der Handel einfache Funk-Grillthermometer bereit. Diese überzeugen zum einen durch ihre hohe Reichweite und zum anderen bis heute durch den günstigen Preis. Sie können ein solches Thermometer direkt am Grill anbringen. Nachteil ist aber die geringe Ausstattung. Sie müssen hier auf praktische Funktionsextras mir mehreren Sensoren oder Temperaturfühler verzichten. Außerdem geben Ihnen diese Thermometer in der Regel keinerlei Auskunft über die restliche Garzeit.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der verschiedenen Thermometer Techniken

In der folgenden Tabelle finden Sie noch einmal die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Grillthermometer Typen. So können Sie sich rasch einen Überblick über die Angebote verschaffen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Bluetooth Grillthermometer
  • funktioniert unabhängig von der Internetverbindung
  • bietet die praktische Zusatzfunktion mit mobilen Endgeräten vernetzt werden
  • viele Modelle mit mehreren Temperaturfühlern
  • geringe Reichweite
WLAN  Grillthermometer
  • überträgt Informationen kabellos auf verschiedene Endgeräte
  • einfach einzurichten
  • recht störanfällig
  • funktioniert nur bei intakter Internetverbindung
  • begrenzte Reichweite
Funk Grillthermometer
  • hohe Reichweite
  • günstig
  • sehr einfacher Ausstattung
  • keine Vernetzung mit mobilen Endgeräten möglich
  • keine zusätzlichen Informationen zur Gardauer

Berücksichtigen Sie die Kompatibilität mit den Betriebssystemen

Beachten Sie beim Kauf des Grillthermometer, dass die App auf dem Betriebssystem Ihres Smartphones laufen muss.

Bevor sie sich für ein Grillthermometer mit Bluetooth entscheiden, sollten Sie unbedingt prüfen, welche Betriebssysteme durch die Geräte unterstützt werden. Nur dann funktioniert eine Grillthermometer Bluetooth App auch problemlos auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Schauen Sie hier, ob die Kompatibilität mit Android oder iOS gegeben ist. Beides sind sehr weit verbreitete mobile Betriebssysteme, weshalb die meisten Thermometer Hersteller diese auch mit ihren Apps unterstützen. Unterstützt Ihr Grillthermometer Bluetooth Android, können Sie es auf den meisten Smartphones nutzen. Thermometer, die sich dagegen auf iOS beschränken, sind nur in Verbindung mit Apple Geräten nutzbar.

Empfehlenswert ist es immer, wenn Sie sich vorab ein Bild von der Grillthermometer Bluetooth App machen. Schauen Sie sich sowohl den Aufbau als auch die Funktionen an, die Ihnen hier zur Verfügung stehen. Umso einfacher eine App aufgebaut ist, desto komfortabler erfolgt die Temperaturüberwachung.

Vergleichen Sie die Reichweiten der Bluetooth Grillthermometer

Wie groß muss die Reichweite sein?
Behalten Sie dabei stets die Gegebenheiten vor Ort im Blick. Wenn Sie beispielsweise nur einen kleinen Garten haben oder lediglich auf dem Balkon grillen möchten, spielt eine geringe Reichweite beim Kauf eher eine nebensächliche Rolle.

Ein weiterer wichtiger  Aspekt, den Sie beim Kauf bedenken sollten, ist die Reichweite. Gegenüber den einfachen Funk-Grillthermometern fallen die Bluetooth Modelle bei der Reichweite deutlich zurück. Die meisten Grillthermometer bieten nicht einmal eine Reichweite von 20 Metern. Ein Vergleich zwischen den einzelnen Modellen ist hier aber in jedem Fall lohnenswert.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Bluetooth Grillthermometer

Bevor Sie ein Bluetooth Grillthermometer kaufen, finden Sie hier noch einmal alle wichtigen Fragen und Antworten.

» Mehr Informationen

Wie wird ein Bluetooth Grillthermometer angebracht?

Die Installation und Anwendungsmöglichkeiten der Bluetooth Grillthermometer sind je nach Modell sehr verschieden. Am einfachsten ist es, wenn ihr Bluetooth Grillthermometer magnetisch ist. In diesem Fall können Sie es leicht am Grill fixieren und die Fühler direkt am Grillgut anbringen. Auch bei der Anzahl der Fühler gibt es zwischen den Modellen große Unterschiede. Achten Sie darauf das nicht zu wenig Fühler vorhanden sind. Ideal ist es wenn ihr Bluetooth Grillthermometer 4 Fühler hat.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Grillthermometer Bluetooth Test von der Stiftung Warentest?

Zwar setzen sich die Experten der Stiftung Warentest regelmäßig mit dem Thema Grillen auseinander, auf einen Grillthermometer Bluetooth Test haben sie bislang aber verzichtet (Stand: September 2020).

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Stepanek Photography – stock.adobe.com, © Syda Productions – stock.adobe.com, © Yakobchuk Olena – stock.adobe.com