Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED-Akku-Strahler Test 2020

Die besten LED-Akku-Strahler im Vergleich

Haben Sie keinen Stromanschluss zur Verfügung, sind aber dennoch auf eine helle Ausleuchtung angewiesen? Ein LED-Akku-Strahler funktioniert völlig kabellos und ist dank integrierter Akkus immer wieder aufladbar. Im Praxis-Test können Modelle überzeugen, die eine sehr lange Akkulaufzeit und helle Lichtleistung bei guter Energieeffizienz zu bieten haben. Staub- und wasserdichte Varianten lassen sich außerdem auch in Außenbereichen sicher einsetzen, andere wiederum sind eher für die Verwendung im Innenbereich geeignet. Wählen Sie jetzt einen der Top-Strahler aus unserer Vergleichstabelle.
Vergleichssieger
Makita DML 805
Bestseller
Brennenstuhl
SLPro
Ansmann
LE
MCTech®
Preistipp
T-Sun
Modell*
Makita DML 805 Brennenstuhl SLPro Ansmann LE MCTech® T-Sun
Zum Angebot

ANGEBOT
nur 33,56 € 39,49 €

Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
57 Bewertungen
noch keine
782 Bewertungen
noch keine
304 Bewertungen
Leistung 10 W 10 W 50 W 10 W 10 W 20 W 30 W
Akku-Typ intern verbauter Akku oder entnehmbarer, externer Akku extern intern intern intern intern intern intern
Leuchtmodi 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 3 Stk. 1 Stk. 3 Stk.
Maximale Leuchtdauer Die maximale Leuchtdauer ist abhängig von der verwendeten Helligkeitsstufe der LEDs. 8.5 h 6 h 4 h 6.5 h 9 h 4 h 6 h
Neigbar
Tragegriff
Ladezustandsanzeige
Wasserabweisend
Maße 33 x 26 x 21 cm 17 x 12 x 4 cm 33 x 32 x 19 cm 14.5 x 14.5 x 4 cm 2.5 x 2.5 x 2.5 cm 26 x 21 x 22 cm 16 x 11 x 4 cm
Gewicht 2.7 kg 0.8 kg 3.1 kg 0.7 kg 0.4 kg 2.1 kg 0.3 kg
Vor- und Nachteile
  • Netzbetrieb im Notfall möglich
  • hochwertig und robust verarbeitet
  • mit gängigen Makita-Werkzeugakkus verwendbar
  • USB Ladeanschluss für Smartphones
  • sturzsichere Bauweise
  • integrierter Tiefen-Entladungsschutz
  • Kfz-Ladegerät im Lieferumfang
  • stabiler Stand
  • leistungsstarke LEDs
  • 180° flexibler Griff
  • integrierte 4.000 mAh Powerbank
  • Dimmmodus
  • kompakte Maße
  • duale USB Ladeports
  • enorm geringes Gewicht
  • um 360° rotierbar
  • leicht zu transportieren
  • vielseitig einsetzbar
  • langlebiges Material
  • besonders helles Licht
  • geringes Gewicht
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Makita DML 805
  • Netzbetrieb im Notfall möglich
  • hochwertig und robust verarbeitet
  • mit gängigen Makita-Werkzeugakkus verwendbar
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Brennenstuhl
  • USB Ladeanschluss für Smartphones
  • sturzsichere Bauweise
  • integrierter Tiefen-Entladungsschutz
Erhältlich bei
Ansmann
  • 180° flexibler Griff
  • integrierte 4.000 mAh Powerbank
  • Dimmmodus
Erhältlich bei
LE
  • kompakte Maße
  • duale USB Ladeports
  • enorm geringes Gewicht
Erhältlich bei
MCTech®
  • um 360° rotierbar
  • leicht zu transportieren
  • vielseitig einsetzbar
Erhältlich bei
Preistipp 1)
T-Sun
  • langlebiges Material
  • besonders helles Licht
  • geringes Gewicht
Erhältlich bei

Der beste LED-Akku-Strahler 2020

Sie wünschen sich mehr helles Licht in Ihren Wohn- und Arbeitsräumen? Sehr modern, hell und energiesparend sind LED-Birnen, welche auch in Akku-Strahlern verbaut sind.

» Mehr Informationen

Mit einem LED-Strahler mit Akku können Sie unabhängig vom Stromnetz Licht in dunkle Räume bringen. Zum Beispiel auf Baustellen, im Keller oder auch im Gartenhaus ohne Stromanschluss. Sind die Akkus leer, werden sie einfach wieder aufgeladen.

Wichtig sind der Abstrahlwinkel, das Gewicht und die Helligkeit. Worauf Sie außerdem bei der Auswahl achten sollten, können Sie hier in unserer Kaufberatung nachlesen.

LED-Akku-Strahler bieten mehr Vorteile als Halogenmodelle

Um dunkle Stellen gut auszuleuchten, kommen neben LEDs auch Halogen-Strahler zum Einsatz. Diese sind ebenfalls sehr hell, bieten aber deutlich weniger Vorteile. Beide Modelle stellen wir Ihnen hier näher vor, um Sie von den Vorzügen der LED-Strahler zu überzeugen.

» Mehr Informationen

Ein LED-Akku-Strahler ist sehr energieeffizient

Ob Arbeitsleuchte, Baustrahler oder als andere Lichtquelle – ein LED Strahler ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

LEDs haben nicht nur die beste Energieeffizienzklasse unter den Leuchten, sondern überzeugen auch mit einer langen Haltbarkeit, durch die sich der etwas höhere Anschaffungspreis schnell wieder bezahlt macht.

Ein Akku-Strahler, der mit LED Technik arbeitet, ist ein zuverlässiger Helfer auf Baustellen, aber auch in der Garage oder an anderen Orten, an denen Sie keinen Stromanschluss haben und auf Akkubetrieb angewiesen sind.

LEDs flackern nicht und lassen sich zudem umweltfreundlich entsorgen. Das Licht steht anders als bei Halogen direkt nach dem Anschalten zur Verfügung.

Halogen-Strahler sind preiswert erhältlich

Halogen-Strahler bieten ebenfalls eine helle Leuchtkraft. Nachteilig ist allerdings, dass diese oftmals etwas flackern, was beim Arbeiten auf Dauer für die Augen sehr unangenehm sein kann.

» Mehr Informationen

Auch die Energieeffizienz ist nicht mit LEDs zu vergleichen, weshalb Halogen-Strahler heute immer seltener zum Einsatz kommen. Vorteilhaft ist der im Vergleich günstige Preis, der sich aber durch den höheren Stromverbrauch mit der Zeit wieder relativiert.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen LED-Strahler-Typen

Welche Vor- und Nachteile die LED-Strahler-Typen haben, sehen Sie in einer Übersicht hier.

» Mehr Informationen
LED-Strahler-Art Vorteile Nachteile
LED-Strahler mit Akku
  • Mobil verwendbar
  • An Orten ohne Stromnetz ideal
  • Akku muss aufgeladen werden
Strombetriebener LED-Strahler
  • Konstante Lichtleistung
  • Für längere Arbeiten
  • Stromanschluss notwendig
  • Nicht mobil einsetzbar

Eine LED-Lampe mit Batterien bietet nur eine unzureichende Lichtleistung und eignet sich kaum zum Arbeiten.

Alle wichtigen Infos: Akku-Laufzeit, IP Klasse, Helligkeit, Abstrahlwinkel und Gewicht

Sie möchten sich für den richtigen LED Strahler mit Akku entscheiden? Dann lesen Sie vorab am besten noch folgende Punkte.

» Mehr Informationen

Eine hohe IP-Klasse ist wichtig für den Außeneinsatz

Lassen sie den LED-Akku-Strahler erst abkühlen, bevor Sie ihn berühren.

Kommt der LED-Akku-Strahler im Außenbereich sowie auf staubigen Baustellen zum Einsatz, sollte er möglichst staubdicht und gegen Wasser geschützt sein. Dafür brauchen Sie einen Strahler mit einer Schutzklasse von mindestens IP65.

Eine lange Akkulaufzeit ermöglicht flexibles Arbeiten. Bei den meisten wiederaufladbaren LED-Strahlern liegt die Akkulaufzeit zwischen drei und acht Stunden.

Wiederaufladbar sind viele Modelle über einen USB-Anschluss oder teilweise auch über einen speziellen Autoadapter, sodass Sie die Lampe auch darüber mit neuer Energie versorgen können.

Die Helligkeit hängt vom Lumen-Wert ab

Große Räume brauchen eine hohe Leuchtkraft mit mindestens 1000 Lumen. Der Lumen-Wert liegt je nach LED-Akku-Strahler zwischen 500 und 4500 Lumen.

» Mehr Informationen

Je größer der Abstrahlwinkel, desto mehr Licht

Auch ein weiter Abstrahlwinkel versorgt größere Räume mit ausreichend Licht. Je breiter diese Winkel ist, desto größer fällt auch der Lichtkegel des LED-Strahlers aus. Der Abstrahlwinkel liegt bei den meisten Modellen zwischen 100 und 120 Grad. Bei einigen sind bis zu fünf verschiedene Abstrahlwinkel wählbar.

» Mehr Informationen

Zum Arbeiten ist Kaltweiß die richtige Lichtfarbe

Die Lichtfarbe ist bei den meisten Akku-Strahlern kaltweiß und liegt bei 6.000 bis 6.500 Kelvin. Unterhalb von 5300 Kelvin gilt die Lichtfarbe als neutralweiß und unterhalb von 3300 Kelvin als warmweiß. Zum Arbeiten ist die kaltweise Variante am effizientesten, da sie am hellsten wirkt.

» Mehr Informationen

Die Leistungsaufnahme liegt je nach Strahler-Modell zwischen 1 und 50 Watt (50W).

Ein leichter Strahler lässt sich flexibler bewegen

Je leichter ein LED-Strahler ist, desto einfacher können Sie ihn ganz flexibel platzieren und sogar an einem Stativ befestigen. Es gibt Modelle mit nur 800 Gramm, aber auch größere und schwere Ausführungen mit 3 Kilogramm.

» Mehr Informationen

Nutzen Sie sinnvolles Zubehör

Folgendes Zubehör erleichtert Ihnen die flexible Nutzung des LED-Akku-Strahlers.

» Mehr Informationen
Ausstattungsmerkmal Beschreibung
Tragegriff Um den Strahler einfacher transportieren zu können, empfehlen wir Ihnen ein Modell mit praktischem Tragegriff.
Magnete Mehrere starke Magneten ermöglichen Ihnen weitere Befestigungsvarianten.
Stativ Ein mobiles Stativ ermöglicht die flexible Anbringung des LED-Akku-Strahlers.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu LED-Akku-Strahler

Haben Sie noch Fragen zum LED-Akku-Strahler? Passende Antworten finden Sie hier.

» Mehr Informationen

Gibt es auch Strahler mit Solarpanel?

Gut zu wissen:
Es gibt auch Akkulampen, die dimmbar sind. Entscheiden Sie sich für diese Funktion, wenn Sie die Lichthelligkeit individuell regulieren wollen.

Einige LED-Strahler sind mit einem Solarpanel ausgestattet. Deren Leistung ist allerdings nicht mit der von reinen LED-Akku Strahler zu vergleichen.

Was ist der beste LED-Akku-Strahler?

Einen einzigen besten LED-Akku-Strahler können wir Ihnen hier nicht empfehlen, da die Stiftung Warentest in diesem Bereich noch keinen Testsieger gekürt hat.

» Mehr Informationen

Wir empfehlen Ihnen, ein Modell mit mindestens acht Stunden Akkulaufzeit zu wählen, wenn Sie damit wirklich mobil arbeiten wollen.

Wo können Sie einen LED-Akku-Strahler kaufen?

Ein Sieger im LED-Akku-Strahler Test überzeugt mit einer langen Lebensdauer und einem hohen Lumen-Wert.

LED-Strahler finden Sie im Baumarkt, aber natürlich auch online. Hier ist das Angebot am größten und auch preislich finden Sie online meist bessere Angebote.

Um den besten LED-Akku-Strahler zu finden, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unsere Tabelle mit einem LED-Akku-Strahler Vergleich. Hier sehen Sie auf einen Blick den Preis-Leistungs-Sieger, der eine gute Qualität zum günstigen Preis zu bieten hat. Alternativ können Sie auch den besten LED-Akku-Strahler wählen, der unserer Meinung nach am meisten überzeugen kann.

Zu den besten Herstellern und Marken gehören Ledino, Bosch, Brennenstuhl, HG und Lanfu, wenn Sie sich einen hochwertigen LED-Akku-Strahler kaufen wollen. Auch in LED-Akku-Strahler-Praxis-Tests haben diese schon viele Anwender überzeugt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
LED-Akku-Strahler
Loading...
Bildnachweise: © MP2 - stock.adobe.com, © bluedesign - stock.adobe.com, © MP2 - stock.adobe.com