Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Luftkühler Test 2021

Die besten Luftkühler im Vergleich

Möchten Sie im Sommer nicht mehr schwitzend im Büro arbeiten? Auch wenn Sie nachts wegen hoher Temperaturen nicht richtig schlafen können, lässt sich mit einem Luftkühler schnell Abhilfe schaffen. Der Luftkühler ist eine gute Alternative zur Klimaanlage und versorgt die Raumluft auch mit ausreichend Luftfeuchtigkeit. Im Praxis-Test überzeugen Modelle mit einer zur Raumgröße passenden Leistung. Das für Sie passende Modell finden Sie hier in unserer Produkttabelle, wo Sie sie es mit wenigen Klicks bestellen können.

Der beste Luftkühler 2021

Ein Luftkühler verbessert auch das Raumklima.

Heiße und stickige Luft muss nicht sein. Mit einem Luftkühler befeuchten Sie die Raumluft und sorgen so schnell für eine angenehme Abkühlung.

Ein Luftkühler, der auch als Aircooler, Verdunstungskühler oder Verdunstungsluftkühler bezeichnet wird, ist eine preiswerte und mobile Alternative zu einer teuren Klimaanlage, die wesentlich mehr Strom verbraucht. Dank einem mit Wasser gefüllten Tank werden kleine Wassertröpfchen per Ventilator fein dosiert im Raum verteilt, was auch an heißen Sommertagen für ein besseres Raumklima und eine angenehme Kühlung sorgt.

Welche Merkmale ein Luftkühler-Gerät haben sollte, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung.

Was ist besser: Luftkühler, Ventilator oder Klimaanlage?

Das Raumklima kann im Sommer mit verschiedenen Methoden verbessert werden. Drei häufig zum Einsatz kommende Geräte stellen wir Ihnen hier näher vor.

» Mehr Informationen

Ein Ventilator ist günstiger im Preis

Wenn Sie nur wenig Abkühlung durch frische Luft brauchen und nicht viel investieren möchten, ist ein einfacher Ventilator meist schon ausreichend. Diesen gibt es als kleine Tischausführung, aber auch als große Turm- und Standventilatoren mit Fernbedienung.

» Mehr Informationen

Der erzeugte Luftstrom kühlt den Raum leicht ab und kann durch verschiedene Stufen in der Stärke reguliert werden. Nachteilig ist, dass der Staub der Umgebung mit dem Luftstrom herumgewirbelt wird, was für Hausstauballergiker ungünstig ist.

Mit dem Luftkühler verbessern Sie das Raumklima

Der mobile Luftkühler sorgt für Abkühlung und gleichzeitig für die Befeuchtung der Luft durch feinste Wassermoleküle. Der Luftkühler ist im Vergleich zur fest installierten Klimaanlage ein Klimagerät ohne Abluftschlauch und setzt sich aus einem integrierten Ventilator und Luftbefeuchter zusammen. Vorteilhaft ist der günstigere Preis im Vergleich zur Klimaanlage.

» Mehr Informationen

Das Gewicht liegt je nach Modell zwischen 5 und 8 Kilogramm.

Sehr effektiv ist die Klimaanlage

Wenn Sie einen Raum sehr schnell und effizient kühlen möchten, ist ein Klimagerät zum Aufstellen oder zur Wandmontage ideal. Dieses kann auch an sehr heißen Tagen Räume optimal herunterkühlen und kommt daher oft in südlichen Ländern sowie in Hotels zum Einsatz, wo eine angenehme Zimmertemperatur für den täglichen Wohnkomfort nötig ist. Die Zimmertemperatur kann zudem individuell auf eine bestimmte Gradzahl eingestellt werden.

» Mehr Informationen

Größere Klimaanlagen sind in der Anschaffung teurer, müssen häufiger gewartet werden und verbrauchen auch mehr Strom. Wenn Sie nur im Hochsommer eine Abkühlung benötigen, kann ein mobiler Luftkühler die bessere Alternative sein.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Luftkühler-Typen

Nutzen Sie die folgende Tabelle, um sich leichter für das richtige Modell zu entscheiden.

» Mehr Informationen
Luftkühler-Art Vorteile Nachteile
Ventilator
  • Preiswert
  • Flexibel einsetzbar
  • Geringe Kühlleistung
  • Wirbelt Staub auf
Luftkühler
  • Kompakt
  • Verbessert das Raumklima durch mehr Feuchtigkeit
  • Flexibel einsetzbar
  • Für trockene Luft ideal
  • Wassertank muss aufgefüllt werden
Klimaanlage
  • Sehr effektiv
  • Temperatur genau einstellbar
  • Für eine schnelle und effiziente Abkühlung
  • Optimal im Hochsommer
  • Teurer
  • Verbraucht mehr Strom

Die wichtigsten Infos: Leistung, Wassertank, Stromverbrauch, Lautstärke und Zusatzfunktionen

Ob Klimawürfel, mobiler Luftkühler mit Wasser, Lichteffekt oder Kühlakkus, sinnvoll ist eine Raumkühlung an heißen Sommertagen auf jeden Fall. Damit Sie sich für das richtige Gerät entscheiden, sollten Sie folgende Kriterien berücksichtigen.

» Mehr Informationen

Die Leistung muss zur Raumgröße passen

Es gibt kleine und große Luftkühler. Ein großer Ventilator im Inneren, der elektrisch angetrieben wird, sorgt für einen ordentlichen Luftstrom. Wählen Sie ein Gerät aus, das in der Größe auf den Raum ausgelegt ist, den es kühlen soll. 

» Mehr Informationen

Während Mini-Geräte als Tisch-Luftkühler nur für den Schreibtisch geeignet sind, können Sie größere Produkte als Standgeräte im Raum zum Kühlen aufstellen. Je nach Größe liegen die meisten Modelle zwischen 5 und 110 Watt und haben eine Kühlleistung von 380 bis 1.250 m³/h vorzuweisen.

Sie können in den Tank zusätzlich Kühlakkus legen, um die Kühlleistung zu erhöhen.

Einen großen Frischwassertank müssen Sie seltener auffüllen

Der Luftkühler wird über einen Tank mit Wasser versorgt. Damit die Wasserkühlung im Luftbefeuchter ohne Abluftschlauch funktioniert, muss immer genug Wasser im Tank des Luftkühlers sein. Füllen Sie diesen regelmäßig nach, damit das Gerät volle Leistung erbringt.

» Mehr Informationen

Die Größe des Tanks unterscheidet sich je nach Gerätegröße und Modell und liegt dabei meist zwischen vier und 20 Liter. Wählen Sie ein Modell mit einem möglichst großen Tank, damit Sie sich häufiges Nachfüllen sparen. Sie können dafür normales Leitungswasser oder destilliertes Wasser verwenden.

Der Stromverbrauch sollte möglichst gering ausfallen

Ein wahrer Luftkühler Testsieger ist effizient in der Leistung, leise und verfügt über einen großen Wassertank.

Ein Luftkühler wird elektrisch betrieben und verbraucht je nach Modell unterschiedlich viel Strom.

Je leistungsstärker das Gerät ausfällt, desto mehr Strom verbraucht es in der Regel auch. Achten Sie daher im Vergleich auf den durchschnittlichen Stromverbrauch der Modelle, wenn Sie die Kosten gering halten wollen.

Leise Geräte schonen die Nerven

Die Lautstärke in Betrieb sollte möglichst gering ausfallen. Größere Luftkühler sind in der Regel lauter als kleine Geräte. Vergleichen Sie die Lautstärke in Dezibel, um das leiseste Luftkühler Modell für Ihr Heim oder Büro zu finden.

» Mehr Informationen

Ein guter Luftkühler bietet sinnvolle Zusatzfunktionen

Möchten Sie die Luft ohne Befeuchtung kühlen, können Sie diese separat abstellen. Alternativ schalten Sie das Gerät einfach mit leerem Tank an. Auch folgende Funktionen sind sinnvoll.

» Mehr Informationen
Funktion-Art Beschreibung
Fernbedienung
  • Bequeme Steuerung des Luftkühlers
  • Verschiedene Einstellmöglichkeiten
Geschwindigkeitsregler
  • Reguliert die Geschwindigkeit des Ventilators
  • Meist 3 bis 4 Stufen verfügbar
  • Erhöht und verringert den Luftstrom je nach gewünschter Temperatur
  • Naturmodus: zufälliger Wechsel zwischen den Stufen
Ionisator
  • Soll Schmutz, Staub und Gerüche aus der Luft entfernen
Zeitschaltuhr
  • Schaltet den Luftkühler zur Wunschzeit automatisch ab
  • Optimal zur individuellen Einstellung der Luftkühlung
  • Spart Kosten, da das Ausschalten nicht mehr vergessen wird

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Luftkühler

Wie effektiv sind Luftkühler?

Wichtig:
Damit sich mit der Zeit keine Keime bilden, muss ein Luftkühler richtig gereinigt werden. Auch der Filter sollte regelmäßig ausgetauscht werden. Beachten Sie dazu die Hinweise in der Bedienungsanleitung.

Luftkühler sind nicht ganz so effektiv in der Kühlleistung wie eine Klimaanlage, jedoch besser als ein Ventilator. Die Effektivität hängt immer von der Leistung ab, die zur Raumgröße passen muss. Ist der Verdunstungs-Luftkühler für einen Raum zu klein, kann er nicht effizient kühlen.

Wo können Sie einen Luftkühler kaufen?

Luftkühler finden Sie in Fachgeschäften für Haushaltsgeräte und Klimageräte. Nutzen Sie jedoch unsere Tabelle mit einem Luftkühler-Vergleich, um noch schneller das beste oder günstigste Luftkühler-Modell zu finden, das es unserer Meinung nach gerade im Handel zu kaufen gibt.

» Mehr Informationen

Ein Handgriff erleichtert den Transport kleinerer Luftkühler. Größere Modelle verfügen über Rollen.

Über die Tabelle können Sie direkt ein passendes Gerät bestellen und dank günstiger Onlinepreise zusätzlich sparen.

Die besten Hersteller und Marken für Luftkühler in Tests

Einen aktuellen Luftkühler Test der Stiftung Warentest gibt es derzeit nicht. Entscheiden Sie sich daher für ein Produkt der folgenden Hersteller und Marken, wenn Sie sich einen eigenen Praxis-Test sparen wollen.

» Mehr Informationen
  • Arctic Air
  • Klarstein
  • Sichler
  • Oneconcept
  • Proklima
  • Trotec