Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Petroleumofen Test 2020

Die besten Petroleumöfen im Vergleich

Möchten Sie beim Heizen künftig Energie und Kosten sparen? Ein Petroleumofen ist eine gute Möglichkeit, Ihr klassisches Heizsystem sinnvoll zu ergänzen. Der Petroleumofen kann auch als Beheizung der Werkstatt und Garage sowie im Hobbyraum oder Wintergarten genutzt werden. Der Petroleumofen ohne Strom ist mobil einsetzbar und zeichnet sich durch seine Energieeffizienz aus. Wählen Sie für den Praxis-Test ein Modell, das zu Ihrer Raumgröße passt, damit die Heizleistung ausreicht. Die besten Petroleum-Öfen finden Sie hier in unserer Produkttabelle, in der Sie sich jetzt gleich ein passendes Modell zu Ihnen nach Hause bestellen sollten.
Vergleichssieger
Zibro RS 530
Bestseller
Zibro LC-DX320
ZIBRO lc-400
Toyoset Lc-3010 3000
Zibro RS-30
Zibro LC-30
Preistipp
Zibo RS-240
Modell*
Zibro RS 530 Zibro LC-DX320 ZIBRO lc-400 Toyoset Lc-3010 3000 Zibro RS-30 Zibro LC-30 Zibo RS-240
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine
150 Bewertungen
noch keine
Heizsystem Laserofen Laserofen Laserofen Laserofen Dochtbrenner Laserofen Dochtbrenner
Leistung 4.600 W 3.100 W 4.000 W 3.000 W 3.000 W 3.000 W 2.400 W
Energieeffizienzklasse A A A A A A A
Geeignete Raumgrößen bis 76 m² bis 100 m² bis 170 m² bis 48 m² bis 100 m² bis 48 m² bis 100 m²
Farbe grau grau grau grau schwarz grau schwarz
Gebläsefunktion
Kippsicherung
Anzeigedisplay
Maße 55 x 44.5 x 33 cm 44 x 38 x 30 cm 43.5 x 31.5 x 44 cm 19 x 16.5 x 13 cm 45 x 43 x 29.5 cm 19 x 16.5 x 13 cm 45 x 43 x 29.5 cm
Gewicht 13.5 kg 8 kg 11 kg 8 kg 8 kg 8 kg 7 kg
Vor- und Nachteile
  • leistungsstark
  • gut zu regulieren
  • robuste Bauweise
  • leistungsstark
  • lange Betriebsdauer
  • mehrere integrierte Sicherheitssysteme
  • lange Betriebsdauer
  • leistungsstark
  • für große Räume geeignet
  • automatische Reinigungsmodi
  • inkl. Timer
  • tragbar
  • herausnehmbarer Brennstofftank
  • Sofort-Aus-Taste
  • Stoßsicherung
  • tragbar
  • inkl. Berg-Funktion
  • schnelle Reinigung
  • mehrere integrierte Sicherheitssysteme
  • leichte Bedienung
  • robuste Bauweise
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Zibro RS 530
  • leistungsstark
  • gut zu regulieren
  • robuste Bauweise
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Zibro LC-DX320
  • leistungsstark
  • lange Betriebsdauer
  • mehrere integrierte Sicherheitssysteme
Erhältlich bei
ZIBRO lc-400
  • lange Betriebsdauer
  • leistungsstark
  • für große Räume geeignet
Erhältlich bei
Toyoset Lc-3010 3000
  • automatische Reinigungsmodi
  • inkl. Timer
  • tragbar
Erhältlich bei
Zibro RS-30
  • herausnehmbarer Brennstofftank
  • Sofort-Aus-Taste
  • Stoßsicherung
Erhältlich bei
Zibro LC-30
  • tragbar
  • inkl. Berg-Funktion
  • schnelle Reinigung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Zibo RS-240
  • mehrere integrierte Sicherheitssysteme
  • leichte Bedienung
  • robuste Bauweise
Erhältlich bei

Der beste Petroleumofen 2020

Der Petroleumofen ohne Strom ist in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich.

Ob beim Outdoor-Camping im Wohnwagen, zu Hause in der Wohnung oder Werkstatt sowie im Gartenhaus – nicht immer ist die klassische Heizung ausreichend. Der Petroleumofen ist die ideale Alternative zum klassischen Kamin, wenn Sie Wärme energie- und kosteneffizient erzeugen wollen.

Wichtig sind neben einem CO2-Sensor eine lange Brenndauer sowie ein geringer Verbrauch an Petroleum. Was außerdem wichtig ist, wenn Sie sich für einen Petroleumheizung entscheiden und worauf es im Umgang damit ankommt, zeigen wir Ihnen hier in unserer Kaufberatung.

Petroleumöfen unterscheiden sich beim Funktionsprinzip

Sie haben die Wahl, sich für einen Dochtbrenner oder Laser-Ofen zu entscheiden. Beide stellen wir Ihnen hier kurz näher vor, damit Sie die Unterschiede kennen.

» Mehr Informationen

Ein Dochtbrenner ist preiswerter

Bei diesem Modell ist ein Docht integriert, der das Petroleum aufnimmt und beim Verbrennen Hitze abgibt. Dazu ist der Ofen in zwei Brennkammern aufgeteilt. In der einen befindet sich der Docht, in der zweiten Kammer entsteht die Wärme. So werden alle Petroleumreste verbrannt und der Brennstoff wird effektiv genutzt. Dieses Modell ist im Vergleich zum Laserofen preiswerter, dafür aber auch weniger effektiv in der Heizleistung.

» Mehr Informationen

Laseröfen sind effektiver als Dochtbrenner

Beim Heizen mit dem Laserofen kommt kein Docht zum Einsatz. Hier wird die Brennstoffzufuhr mit Petroleum über eine elektronische Einspritzanlage kontrolliert. Das Laser-Model ist deutlich effizienter als ein Dochtofen, dafür aber auch teurer im Anschaffungs-Preis. Vorteilhaft ist die Funktion der automatischen Temperaturkontrolle und die damit einhergehende Regulierung der Brennstoffzufuhr. Dieses Modell arbeitet im Vergleich also sparsamer, was Kosten spart. Ebenfalls positiv ist die Gebläsefunktion, dank der die entstehende Wärme schneller im Raum verteilt wird.

» Mehr Informationen

Vorteile und Nachteile der Petroleumofen-Typen

Alle wichtigen Vor- und Nachteile beider Öfen sehen Sie hier manchmal übersichtlich zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Petroleumofen-Art Vorteile Nachteile
Dochtbrenner
  • Preiswert
  • Einfache Anwendung
  • Weniger effektiv
Laser-Ofen
  • Einfache Anwendung
  • Sehr effizient
  • Gebläse verteilt warme Luft im Raum
  • Eigenständige Brennstoffregulierung
  • Teurer

Die wichtigsten Infos: Brennstofftank, Raumleistung, Verbrauch pro Stunde, Brenndauer und Zusatzfunktionen

Wichtig:
Ein Petroleumöfen ist nur für gut belüftete Räume geeignet. Lassen Sie die Fenster leicht gekippt, damit die Luft entweichen kann. Ein CO2-Sensor gibt Ihnen zusätzlich Sicherheit.

Ob als Campingheizung im Vorzelt oder Zusatz-Ofen für den Innenraum – damit Sie sich für den richtigen Petroleumofen mit Gebläse und Abgasrohr entscheiden, haben wir hier alle wichtigen Kriterien für den Kauf zusammengefasst.

Die Größe des Brennstofftanks variiert

Die Größe des Brennstofftanks liegt je nach Modell zwischen vier und acht Litern, es gibt aber auch seltene Exemplare mit 20 Litern Fassungsvermögen. Ein größerer Tank bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie den Brennstoff nicht so oft auffüllen müssen wie bei einem Modell mit einem kleineren Tank. Auf die Effizienz des Ofens bzw. seine Heizleistung hat die Größe des Tanks aber keinen Einfluss.

» Mehr Informationen

Ein geringer Verbrauch pro Stunde spart Kosten

Die Heizleistung liegt bei den meisten Modellen zwischen 3000 und 4600 Watt (3 bis 4 kw).

Der Verbrauch pro Stunde sollte gering ausfallen. Um Kosten zu sparen, sollte der Ofen möglichst wenig Brennstoff in der Stunde verbrauchen.

Modelle, die nur 80 Milliliter in der Stunde benötigen, zählen zu den Petroleumofen-Testsiegern. Je höher die Heizstufe eingestellt wird, desto höher ist natürlich auch der Verbrauch pro Stunde.

Die Raumleistung variiert

Die Raumleistung ist entscheidend, wenn Sie passend zu Ihrer Wohnung den richtigen Petroleumofen kaufen wollen. Je nach Ofenmodell ist dieses für unterschiedlich große Räume zwischen 50 und 190 Quadratmetern ausgelegt.

» Mehr Informationen

Am meisten überzeugen Öfen mit einer langen Brenndauer

Wenn Sie den Ofen jeden Tag nutzen möchten, sollten Sie sich für ein Gerät mit einer möglichst langen Brenndauer entscheiden. Diese liegt bei den meisten Modellen zwischen 18 und 70 Stunden.

» Mehr Informationen

Die Brenndauer beschreibt den Wert, den der Ofen mit einer Tankfüllung heizen kann. Die Brenndauer hängt damit natürlich auch von der Tankgröße und dem Verbrauch pro Stunde ab. Der Verbrauch liegt bei den meisten hier vorgestellten Modellen zwischen 0,1 und 0,5 Litern pro Stunde.

Möchten Sie den Ofen nur kurz als Wärmequelle nutzen, ist auch ein Modell mit einer kürzeren Brenndauer ausreichend.

Gute Petroleumöfen bieten sinnvolle Zusatzfunktionen

Folgende Zusatzmerkmale sind für mit Petroleum beheizte Öfen zu empfehlen.

» Mehr Informationen
Zusatzfunktion-Art Beschreibung
Kippsicherung
  • Schaltet Ofen automatisch ab, wenn er umkippt
  • Verhindert Brandschäden
Gebläsefunktion
  • Verteilt die warme Luft optimal im Raum
  • Bei den Laser-Öfen meist integriert
CO2-Sensor
  • Gibt Aufschluss über die Luftqualität
  • Prüft den Gehalt von Kohlenstoffdioxid in der Umgebung
  • Gibt Alarm bei Überschreiten von Grenzwerten
Anzeigedisplay
  • Zeigt das Bedienmenü übersichtlich an
  • Displaybeleuchtung ist sinnvolle Unterstützung beim Ablesen
Timer
  • Schaltet den Ofen automatisch zur eingestellten Zeit aus
  • Verhindert eine Überhitzung
  • Spart Brennstoff
Not-Ausschalter
  • Schaltet den Ofen sofort aus
  • Erhöht die Sicherheit

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Petroleumofen

Sind Petroleumöfen gesundheitsschädlich?

Nein, wenn Sie auf eine ausreichend Frischluftzufuhr achten, gibt es keinerlei gesundheitliche Bedenken. Auf einen integrierten CO2-Sensor sollten Sie aber ebenso wie auf die Kippsicherung aus Sicherheitsgründen nicht verzichten.

» Mehr Informationen

Ist der Brennstofftank herausnehmbar?

Ja, fast alle Öfen haben einen herausnehmbaren Tank. Das ist praktisch, wenn Sie ihn einfach auffüllen möchten. Ab einer gewissen Größe wird der Tank aber zunehmend schwerer zu befüllen.

» Mehr Informationen

Eignet sich ein Petroleumofen als primäre Heizquelle?

Nein, als alleinige Heizung hat der Petroleumofen eine zu geringe Heizleistung. Diese reicht in der Regel nicht aus, um eine Wohnung mit genug Wärme zu versorgen. Als Zusatzwärmequelle im Wintergarten oder Hobbyraum ist er aber ebenso gut geeignet wie für sehr kleine Räume sowie im Wohnwagen oder Zelt.

» Mehr Informationen

Wo können Sie einen Petroleumofen kaufen?

Als alleinige Heizquelle für Ihre Wohnung ist der Petroleumofen nicht geeignet.

Einen Petroleumofen können Sie im Baummarkt kaufen. Online werden Sie ebenfalls schnell fündig.

Zu den besten Herstellern und Marken für Petroleumöfen zählen unter anderem Zibro, Kero, Qlima, Corona und Tonysun. Eine gute Auswahl der besten und günstigsten Petroleumöfen finden Sie auch in unserer Tabelle mit einem Petroleumofen Vergleich, in dem Sie auch gleich das passende Modell zu Ihnen nach Hause bestellen können.

Einen speziellen Petroleumofen Test der Stiftung Warentest gibt es derzeit noch nicht, weshalb wir Ihnen hier auch keine entsprechenden Testergebnisse präsentieren können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Petroleumofen
Loading...
Bildnachweise: © Luca Rossatti - stock.adobe.com, © esoxx - stock.adobe.com, © Luca Rossatti - stock.adobe.com