Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rundumleuchte Test 2022

Die besten Rundumleuchten im Vergleich

In punkto Arbeitssicherheit ist die Rundumleuchte bei vielen Projekten und Baustellen unabdingbar. Durch das auffällige Licht lenkt die Rundumleuchte im Vergleich zu anderen Lösungen die Aufmerksamkeit schneller auf den Gefahrenbereich und kann so gefährliche Situationen vermeiden. Aufgrund ihrer Funktion und Eigenschaften wird die Rundumleuchte heute auch häufig als Rundumwarnleuchte bezeichnet. Die Modelle unterscheiden sich durch Form und Größe voneinander. Mit unserer Tabelle ist ein einfacher Rundumleuchte Vergleich möglich, sodass Sie die Modelle beispielsweise hinsichtlich der Anzahl der Lichtmodi unterscheiden können.

Die besten Rundumleuchten 2022

Bei Bauprojekten im Garten helfen Rundumwarnleuchten bei der Absicherung gefährlicher Baustellen.

Möchten Sie eine Rundumleuchte kaufen, erwarten Sie auf dem Markt Angebote mit unterschiedlichen Leuchtmitteln. Zum einen können Sie sich für Ausführungen mit LED-Lampen entscheiden, zum anderen haben sich in den letzten Jahren Halogenlampen auf dem Markt etabliert. Beide Leuchtvarianten weisen kaum Unterschiede in Helligkeit, Handhabung und Zuverlässigkeit aus. Im Vergleich zu den Modellen, die es noch vor wenigen Jahren auf dem Markt gab, überzeugen die heutigen, modernen Rundumleuchten vor allem durch den geringen Energieverbrauch. Dieser ist der neuen Leuchttechnik zu verdanken.

In einem Rundumleuchte Test wird in der Regel nicht ausschließlich auf die Art des Leuchtmittels geachtet, sondern besonders auf die Anzahl der Leuchten, die dort eingesetzt werden. Das heißt: Umso mehr LEDs in einer Rundumleuchte verbaut werden, desto heller und damit eben auch auffälliger sind die Lampen.

Die Rundumleuchten werden in der Regel in Orange oder Gelb angeboten. Beide Farben heben sich deutlich von der Umgebung ab, wodurch gewährleistet wird, dass sie gut erkennbar sind. Es gibt die Rundumleuchten sowohl für den Außeneinsatz als auch für die Verwendung im Innenbereich. Suchen Sie eine Leuchte für draußen, müssen Sie natürlich darauf achten, dass diese witterungsbeständig ist. So sollte sie insbesondere wasserdicht sein.

Die beste Rundumleuchte zeichnet sich nicht nur durch einen geringen Energieverbrauch und angemessene Helligkeit aus, sondern auch durch die einfache Montage. Hier haben sich mit Magnetfüßen, Standfüßen und Saugnapf drei unterschiedliche Varianten durchgesetzt.

Rundumleuchte Typen: Achten Sie auf die Energieversorgung

Möchten Sie eine Rundumleuchte mit LED kaufen, entscheiden Sie sich für ein Modell, das sich durch eine lange Lebensdauer, hohe Zuverlässigkeit und einen geringen Energieverbrauch auszeichnet. Gerade der Energieverbrauch gehört zu den Punkten, in denen sich die Rundumleuchten besonders deutlich voneinander unterscheiden. Da Rundumleuchten vorwiegend draußen und im mobilen Einsatz verwendet werden, setzen die Hersteller bewusst auf eine flexible Energieversorgung mittels Akku oder über den Zigarettenanzünder.

» Mehr Informationen

Rundumleuchte für Zigarettenanzünder eignet sich für den Einsatz bei Fahrzeugen

Suchen Sie eine gute Rundumleuchte für den Einsatz bei einem Fahrzeug, bietet sich insbesondere ein Modell für den Zigarettenanzünder an. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen hier nicht auf einen Akku achten und sind trotzdem flexibel. So kann die Leuchte problemlos bei verschiedenen Fahrzeugen genutzt werden.

» Mehr Informationen

Ein Nachteil ist natürlich das Kabel, über das die Rundumleuchte mit dem Zigarettenanzünder verbunden wird. Dieses kann unter Umständen als störend empfunden werden. Beim Preis punkten diese Modelle aber mit recht günstigen Konditionen.

Rundumwarnleuchte mit Netzkabel für den Innenbereich

Rundumleuchten werden in verschiedenen Farben angeboten. Oftmals haben Sie die Wahl zwischen Orange, Rot, Blau und Grün.

Die Rundumleuchte wird nicht nur für den Einsatz bei Fahrzeugen angeboten, sondern beispielsweise auch für die Nutzung in Räumen. Für diese Einsatzbereiche gibt es die Rundumleuchte mit Netzkabel. Sie kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich von Gebäuden verwendet werden. Sie wird durch das Netzteil konstant mit Strom versorgt.

Es gibt aber auch Schwachstellen bei diesen Modellen. So müssen Sie für einen sicheren Anschluss sicherstellen, dass sich eine Steckdose in der Nähe befindet. Gerade bei der Verwendung im Außenbereich sollten Sie außerdem darauf achten, dass das Gehäuse absolut wasserdicht ist.

Diese Modelle sind grundsätzlich für den stationären Einsatz vorgesehen. Sie werden deswegen meistens fest an der Wand montiert.

Rundumleuchte mit Akku ist flexibler Exot

Flexibel dank Haltern:
Es gibt für jede Rundumleuchte Halter unterschiedlicher Art, sodass Sie diese immer wieder auf Ihr Bedürfnis und den Einsatzbereich abstimmen können.

Auch Bei den Rundumleuchten haben sich in den letzten Jahren erste Akkulösungen durchgesetzt. Die Energiequelle befindet sich direkt in der Lampe, weshalb diese ganz einfach in Betrieb genommen werden kann. Die Anwendung ist also flexibel und komfortabel. Bislang sind die Modelle mit Akku eher selten. Das liegt unter anderem an der Akku-Kapazität. So sind diese Lampen in erster Linie für den kurzfristigen Einsatz gedacht. Natürlich bekommen Sie auch diese Rundumleuchte in Orange oder Gelb.

Vor- und Nachteile der Rundumleuchten-Typen

In der anschließenden Tabelle finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Rundumleuchte-Typen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Rundumleuchte mit Akku
  • flexibel überall einsetzbar
  • kommt ohne störendes Kabel aus
  • rasch einsatzbereit
  • für drinnen und draußen geeignet
  • lässt sich ohne Aufwand abbauen und verstauen
  • Akku geht mit begrenzter Laufzeit einher
Rundumleuchte mit Netzkabel
  • dauerhaft nutzbar
  • konstante Leuchtleistung
  • ideal für den Einsatz an Gebäuden
  • schnell einsatzbereit
  • Montage etwas aufwändiger
  • nur für den stationären Einsatz
Rundumleuchte für den Zigarettenanzünder
  • ideal für den Einsatz der Leuchten bei Autos
  • zuverlässige Energieversorgung
  • besonders sparsam
  • Montage ohne großen Aufwand möglich
  • nur für Fahrzeuge geeignet

Beachten Sie den Einsatzbereich

Beim Kauf müssen Sie unbedingt den Einsatzbereich im Blick behalten. So macht es einen erheblichen Unterschied, ob Sie eine Rundumleuchte für ein Gebäude oder ein Fahrzeug suchen. Wenn Sie sich für ein Modell mit Kabel entscheiden, ist der Einsatzort aufgrund der Kabellänge ausgesprochen relevant.

» Mehr Informationen

Ebenso spielt der Einsatzbereich bei der Beschaffenheit eines Gehäuses eine wichtige Rolle. Wenn Sie die Rundumleuchte beispielsweise an der Fassade anbringen, muss das Gehäuse unbedingt wasserdicht sein, da sonst die Technik aufgrund der Witterung Schaden nimmt.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zur Rundumleuchte

Sie möchten wissen, welches die beste Rundumleuchte ist und was die Stiftung Warentest dazu sagt? Dann finden Sie hier eine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten.

» Mehr Informationen

Wo können Sie eine Rundumleuchte kaufen?

Achten Sie beim Kauf einer Rundumleuchte auf die Art der Be­fes­ti­gung. Vor allem Magnetfüße sind sehr praktisch.

Suchen Sie eine Rundumleuchte, können Sie diese an verschiedenen Stellen kaufen. Angeboten werden diese beispielsweise in Baumärkten. Hier ist die Auswahl aber sehr klein und beschränkt sich auf wenige Modelle. Auch in Geschäften, die sich auf Fahrzeugbedarf spezialisiert haben, werden diese Leuchten teilweise angeboten.

Wünschen Sie sich eine große Auswahl, ist der Weg in den Online Handel unabdingbar. Online werden Ihnen die Leuchten in Gelb und Orange in verschiedenen Shops angeboten. Sie können die Modelle flexibel vergleichen und profitieren obendrein von meist besonders attraktiven Preisen.

Welche Marken bieten eine gute Rundumleuchte an?

Es gibt verschiedene Hersteller, die eine Rundumleuchte anbieten. Hierzu gehören vor allem:

» Mehr Informationen
  • AdLuminis
  • The Drive Stelux
  • Appow
  • Dinfu

Gibt es einen Rundumleuchte Test von der Stiftung Warentest?

Obwohl die Rundumleuchten in vielen Bereichen unverzichtbar sind, hat sich die Stiftung Warentest bislang mit einem eigenen Test zurückgehalten (Stand: Februar 2021). Umso wichtiger ist ein individueller Vergleich.

» Mehr Informationen

Wo werden Rundumleuchten eingesetzt?

Die Anwendung von Rundumleuchten ist in verschiedenen Bereichen aufgrund ihrer Signalwirkung empfehlenswert. Sie kommen insbesondere bei Fahrzeugen zum Einsatz, um beispielsweise auf Überbreite oder besondere Gefahren hinzuweisen. Auch an Unfall- und Baustellen kommen Rundumleuchten teilweise zum Einsatz. Darüber hinaus haben sie sich in der Landwirtschaft etabliert. Hier werden sie beispielsweise bei der Begleitung von Mähdreschern auf Straßen eingesetzt.

» Mehr Informationen