Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sandkasten mit Dach Test 2020

Die besten Sandkästen mit Dach im Vergleich

Vergleichssieger
KidKraft 128
Bestseller
Gaspo
sarcia.eu
Gartenpirat GP1406
Home Deluxe
Preistipp
Pro-Manufactur
Dobar 94355FSC
Modell*
KidKraft 128 Gaspo sarcia.eu Gartenpirat GP1406 Home Deluxe Pro-Manufactur Dobar 94355FSC
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine
15 Bewertungen
38 Bewertungen
18 Bewertungen
noch keine
Empf. Mindestalter 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre
Grundfläche Länge und Breite 192 x 111 cm 114 x 114 cm 150 x 30 cm 153 x 153 cm 101 x 70 cm 100 x 100 cm 120 x 120 cm
Material Dach Kunststoff Kunststoff Polyester Kunststoff Polyester Kunststoff Kunststoff
Material Kasten Holz Kiefernholz Fichtenholz Holz Spießtanne Fichtenholz Kiefernholz
Sitzfläche
Abdeckung
Dachhöhe verstellbar
Dach wetterfest
Kindgerechte Ecken
Gewicht 25 kg 20 kg 23.4 kg 45 kg 12 kg 15 kg 13.2 kg
Vor- und Nachteile
  • im Piratenschiff-Design
  • bietet Stauraum
  • mit Netzabdeckung
  • einfach verstellbares Dach
  • wasserabweisendes Material des Dachs
  • schneller Aufbau
  • buntes Design
  • einfache Montage
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • einfacher Selbstaufbau
  • kesseldruckimprägniert
  • stabile Bauweise
  • Dach mit UV-Schutz
  • Stauraum im Heck
  • einfache Montage
  • integrierte Kunststoffbehälter in den Ecken
  • großes Füllvolumen
  • schadstofffrei
  • geringe Entflammbarkeit
  • lackiertes FSC-Holz
  • imprägniert mit langanhaltendem Witterungsschutz
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
KidKraft 128
  • im Piratenschiff-Design
  • bietet Stauraum
  • mit Netzabdeckung
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Gaspo
  • einfach verstellbares Dach
  • wasserabweisendes Material des Dachs
  • schneller Aufbau
Erhältlich bei
sarcia.eu
  • buntes Design
  • einfache Montage
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Erhältlich bei
Gartenpirat GP1406
  • einfacher Selbstaufbau
  • kesseldruckimprägniert
  • stabile Bauweise
Erhältlich bei
Home Deluxe
  • Dach mit UV-Schutz
  • Stauraum im Heck
  • einfache Montage
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Pro-Manufactur
  • integrierte Kunststoffbehälter in den Ecken
  • großes Füllvolumen
  • schadstofffrei
Erhältlich bei
Dobar 94355FSC
  • geringe Entflammbarkeit
  • lackiertes FSC-Holz
  • imprägniert mit langanhaltendem Witterungsschutz
Erhältlich bei

Die besten Sandkästen mit Dach 2020

Alles, was Sie über unseren Vergleich zu Sandkästen mit Dach wissen müssen

Ein Spielhaus ist die perfekte Lösung, um Rutsche, Schaukel und Sandkasten mit Dach platzsparend zu kombinieren.

Schaukel, Rutsche und Sandkasten dürfen auf keinem Spielplatz fehlen. Kinder lieben es, draußen zu spielen und Burgen zu bauen, zu Baggern oder Kuchen mit Sandspielzeug zu backen. Wenn Sie einen eigenen Garten oder Balkon besitzen, haben Sie womöglich schon darüber nachgedacht, Ihren Kindern einen eigenen Sandkasten zu schenken. Besonders vorteilhaft ist ein Sandkasten mit Dach, da das Sonnendach Schutz vor der Sonneneinstrahlung bietet und Kinder dadurch keinen Sonnenbrand bekommen. Unser Sandkasten mit Dach Vergleich beinhaltet alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen, wenn Sie den perfekten Sandkasten mit Dach kaufen oder einen Sandkasten mit Dach selber bauen möchten. Außerdem zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei einem Sandkasten mit Dach Test achten müssen.

Die verschiedenen Arten von Sandkästen

Bevor Sie sich für einen Sandkasten mit Dach entscheiden, sollten Sie sich zuerst ein Bild von den unterschiedlichen Sandkasten-Typen machen. Diese stellen wir Ihnen in folgender Tabelle vor:

» Mehr Informationen
Sandkasten Typ Beschreibung
Einfacher Sandkasten Den klassischen Sandkasten gibt es in verschiedensten Formen – zum Beispiel als Sandkasten-Schiff (bzw. Sandkasten-Boot) oder als runder, quadratischer oder rechteckiger Sandkasten. Im Regelfall bestehen solche Sandkästen aus Holz, obwohl es auch einige Sandkästen aus Kunststoff oder Plastik gibt (oft in Form von einer Sandmuschel bzw. Sandkasten-Muschel), welche sich wahlweise mit Wasser füllen lassen. Diese Art von Sandkasten kann entweder mit oder ohne Dach ausgestattet sein. Der Kostenpunkt liegt im Bereich zwischen 30 und 300 Euro.
Sandkasten mit Veranda Dieser Typ wird oft auch als Spielhaus mit Sandkasten bezeichnet. In der Regel aus Holz und dank praktischer Transportrollen lässt sich das Spielhaus sehr leicht über den Sandkasten ziehen. Der Sand wird dadurch vor Witterung oder Tieren geschützt. Ein solcher Holz-Sandkasten kostet zwischen 70 und 200 Euro.
Spielturm mit Sandkasten Ein Spielturm ist zwar meist nur auf dem Spielplatz zu finden – es gibt ihn jedoch auch für das eigene Zuhause. Grundsätzlich verfügt der Turm über weiteres Zubehör, beispielsweise eine Sandkiste, eine Rutsche, eine Leiter, etc. Ein solches Modell ist kostspielig und der Preis liegt zwischen 300 und mehreren Tausend Euro.

Neben einem Sandkasten mit Dach und Bank ist auch das Spielzelt oder Tipizelt für Kinder eine beliebte Investition. Es kann schnell und einfach sowohl im Innen- als auch im Außenbereich auf- und abgebaut werden, nimmt wenig Platz ein und bietet Dank seiner großen Grundfläche dennoch viel Platz zum Spielen.

Werfen Sie einen Blick auf die Vor- und Nachteile von Sandkästen

Wie schon in einem Sandkasten mit Dach Test, sollen Sie natürlich auch unserem Vergleich eine Übersicht über die jeweiligen Vor-und Nachteile der Sandkasten-Arten erhalten:

» Mehr Informationen
Sandkasten-Art Vorteile Nachteile
Einfacher Sandkasten
  • In verschiedenen Formen erhältlich
  • Nicht allzu hoher Preis
  • Wenn keine Sandkastenabdeckung vorhanden fehlender Schutz vor Sonne, Witterung oder Tieren
Sandkasten mit Veranda
  • Einfacher Transport Dank Rollen
  • Überdachtes Spielhaus
  • Sand wird geschützt
  • Dach bedeckt Veranda und nicht den Sandkasten selbst
Spielturm mit Sandkasten
  • Viele verschiedene Elemente
  • Vor allem im öffentlichen Raum sehr sicher
  • Hohe Anschaffungskosten

Fragen und Antworten rund um den Sandkasten mit Dach

Bevor Sie einen Sandkasten mit Dach kaufen, sollten Sie sich etwas intensiver mit dem Thema auseinandersetzen. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Fragen für Sie zusammengestellt und sie beantwortet.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Auch wenn der Sand zu Beginn noch sauber ist - Verunreinigungen sind keine Seltenheit. Ob die Nachbarskatze, Wurmeier oder schädliche Bakterien - Probleme entstehen schnell. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen einen Sandkasten mit Dach und Boden, der sich sicher abdecken lässt.

Wie lässt sich ein Sandkasten bauen?

Wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen, können Sie einen Sandkasten selber bauen. Im Internet finden Sie dafür ohne Probleme eine Bauanleitung. Sie sollten allerdings bedenken, dass sowohl Material- als auch Zeitaufwand sehr groß sind, wenn Sie einen Sandkasten mit Dach bauen. Sie sollten abwägen, ob sich die Mühe lohnt, wenn Sie einen Sandkasten mit Dach günstig kaufen können.

» Mehr Informationen

Kann eine Sandkastenabdeckung nachträglich gekauft werden?

Besitzen Sie keinen Sandkasten mit Abdeckung, können Sie diese im Baumarkt oder online auch nachträglich kaufen. Bei einer solchen Abdeckung handelt es sich meist um eine Plane aus UV-beständigem und luftdurchlässigem Material (z.B. Polyethylen). Wenn Sie Wert auf sehr hohen Schutz legen, sollten Sie darüber nachdenken, einen Sandkasten mit Deckel zu kaufen. Dieser schützt bei starkem Wind besser als die herkömmliche Abdeckung.

» Mehr Informationen

Welcher ist der beste Sandkastensand?

Sand für den Sandkasten sollte sich besonders leicht formen lassen, stabil und dennoch weich sein. All diese Kriterien erfüllt spezieller Spielsand – für den Kinder-Sandkasten sollten Sie also einen Blick darauf werfen. Dieser Sand wird mehrfach geprüft, sodass Sie sich sicher sein können, dass keine Schadstoffe enthalten sind. Spielsand für den Sandkasten mit Dach können Sie online oder im Baumarkt kaufen.

» Mehr Informationen

Was sagt die Stiftung Warentest?

Leider hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen eigenen Sandkasten mit Dach Test veröffentlicht.

» Mehr Informationen

Wo kann ich einen Sandkasten mit Dach kaufen?

Kaufen können Sie einen Sandkasten mit Dach im Baumarkt (zum Beispiel Sandkasten mit Dach von OBI) oder auch online (zum Beispiel Sandkasten von Big). Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, den Sandkasten mit Dach gebraucht zu kaufen – im Internet gibt es dazu immer wieder Angebote. Nicht selten kommt es vor, dass Sie einen Sandkasten mit Dach bei Aldi oder Lidl erhalten können. Halten Sie also stets Ausschau nach neuen Angeboten, wenn es um Spielzeug für Ihre Kinder geht.

» Mehr Informationen

Hersteller und Marken von Sandkästen mit Dach

Die nachfolgende Liste macht Sie mit den unterschiedlichen Herstellern und Marken von Sandkästen mit Dach vertraut:

» Mehr Informationen
  • Infantastic
  • Impag
  • dobar
  • Coemo
  • TecTake
  • Deuba
  • Gartenpirat
  • Pro-Manufactur
  • Habau
  • Wickey
  • Gaspo (Vor allem das Modell “Mickey” ist als Sandkasten mit Dachlift beliebt!)

So finden Sie den besten Sandkasten mit Dach

Bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, sollten Sie unbedingt auf die Kriterien achten, die wir Ihnen in nachfolgendem Abschnitt vorstellen: Die Altersempfehlung eines Sandkastens liegt übrigens bei einem Jahr bzw. sobald das Kind eigenständig sitzen kann.

» Mehr Informationen

Material und Farbe: Optik oder Handlichkeit?

Ob Sie sich für einen Sandkasten aus Holz oder einen Plastik Sandkasten entscheiden, ist selbstverständlich Ihnen überlassen. Der Holz-Sandkasten ist stabil und optisch sehr ansprechend. Es gibt ihn unter anderem auch in Schiff-Form zu kaufen, was für Kinder besonders spektakulär ist. Sandkästen aus Kunststoff hingegen lassen sich leicht transportieren, sind in verschiedenen Farben erhältlich und lassen sich mit Wasser befüllen. Auch die Materialeigenschaften spielen eine wichtige Rolle. Besteht der Sandkasten aus Holz, sollte dieses imprägniert oder mit einer speziellen Lasur behandelt sein, damit es wetterfest ist und keine Schimmelgefahr besteht. Auch ein Kunststoff-Sandkasten sollte wetterfest und dazu robust sein, um den optimalen UV-Schutz zu bieten.

» Mehr Informationen

Achten Sie darauf, dass Ihr Sandkasten eine Abdeckung in Form einer Plane oder ähnlichem hat. So wird der Sand vor Verschmutzungen geschützt.

Besonderheiten: Neigbare Dächer und Abdeckung

Ein Sandkasten mit Dach hat zwar die Hauptaufgabe, Kinder beim Spielen vor der Sonne zu schützen. Je nach Modell gibt es allerdings unterschiedliche Besonderheiten. So gibt es zum Beispiel Sandkästen, die über ein absenkbares oder schwenkbares Dach verfügen. Solche Dächer sind praktisch, da sie sich individuell einstellen lassen. Es kann auch interessant sein, einen Blick auf die Ausstattung zu werfen. Kommt der Sandkasten mit einer Sitzfläche? Hat er ein Dach oder gar ein Haus über dem Sand? Gibt es praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für das Sandspielzeug? Achten Sie beim Kauf darauf, ob der Sandkasten mit Dach eine Abdeckung beinhaltet. Außerdem sollten die Ecken und Kanten abgerundet sein, damit sich die Kinder nicht verletzen können. Häufig ist dies bei Sandmuscheln schon vom Design vorgegeben. Es gibt sogar Hersteller, die passendes Sandkasten Spielzeug mitliefern.

» Mehr Informationen

Fazit: Sandkasten mit Dach für mehr Schutz beim Spielen

Kinder sollten beim Spielen sorglos und vor allem sicher sein. Wenn sich Ihre Schützlinge gerne draußen aufhalten, ist ein Sandkasten mit Dach eine gute Investition. Er bietet nicht nur Schutz vor der Sonne, sondern hält Dank Abdeckung auch Tieren und Witterung Stand. Achten Sie immer auf eine hohe Qualität des Materials – Holz sollte imprägniert und Kunststoff schadstofffrei sein. Ein Sandkasten mit Dach Test geht immer auf die Schadstoffe ein, weswegen Sie auf den Sandkasten mit Dach Testsieger setzen sollten.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Sandkasten mit Dach
Loading...
Bildnachweise: © johnmerlin - stock.adobe.com, © Stuart Monk - stock.adobe.com