Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ventilator mit Wasserkühlung Test 2021

Die besten Ventilatoren mit Wasserkühlung im Vergleich

An heißen Sommertagen kommt Ihnen jede Abkühlung gerade recht? Nicht immer ist der Sprung in den Pool möglich. Ein Ventilator mit Wasserkühlung Test kann Ihnen aufzeigen, wie effizient diese Geräte arbeiten. In Wohnungen und Büroräumen lassen sich die Temperaturen nur schwer auf ein angenehmes Level bringen. Werden die Rotorblätter des Ventilators mit Wasser benetzt, wird /strong>ein angenehm frischer Kühlnebel erzeugt. Schauen Sie im Ventilator mit Wasserkühlung Vergleich, welche Geräte Ihnen zusagen und den nächsten Sommer für Sie erträglicher machen sollen.

Die besten Ventilatoren mit Wasserkühlung 2021

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Ventilator-Modelle mit Wasserkühlung.

Sie besitzen bereits einen Ventilator? Fühlen sich aber durch dessen Betrieb kaum erfrischt? Dies kann sich durch einen Ventilator mit Wassertank ändern. Die Geräte sorgen nicht nur für die Verwirbelung der Luft, sie befeuchten die Raumluft zusätzlich. Dadurch lässt sich ein gefühlter Temperaturunterschied von bis zu zehn Grad erreichen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie diese praktischen Geräte funktionieren, für welche Varianten Sie sich entscheiden können und welche Vorteile ein Ventilator mit Wasser gegenüber einer Klimaanlage besitzt.

Ventilatoren mit Wasserkühlung kaufen – diese Arten stehen zur Wahl

Ein Ventilator mit Wasserkühlung kann im Wohnzimmer, im Arbeitszimmer oder im Schlafzimmer zum Einsatz kommen.

» Mehr Informationen

Dabei haben Sie die Wahl aus folgenden Ausführungen:

Ein Standventilator bringt viel Leistung

Leise Ventilatoren:
Ventilatoren mit einem größeren Durchmesser und möglichst vielen Flügeln verursachen weniger Betriebsgeräusche.
Suchen Sie nach einem leistungsfähigen Gerät, welches in größeren Räumen für Abkühlung sorgen soll, ist der Standventilator eine gute Wahl. Sie können diese Modelle in jede beliebige Richtung schwenken und auch in der Höhe anpassen.

Ein Turmventilator vereint Technik und Design

Legen Sie bei der Suche nach dem besten Ventilator mit Wasserkühlung auch Wert auf das Design, können wir den Einsatz von Turmventilatoren empfehlen. Die Technik lässt sich bei dieser Bauweise im Gehäuse verbergen. Damit wirkt diese Ausführung weniger plump und kann auch in modernen und stylishen Wohnbereichen einen Platz finden.

» Mehr Informationen

Sie können einen Turmventilator zwar nicht schwenken und in der Höhe verstellen, dafür aber äußerst platzsparend aufstellen und bei Nichtgebrauch ebenso einfach und schnell verstauen.

Ein Tischventilator ist sicherer im Haushalt mit Kindern und Tieren

Das Zusammenleben mit Kindern und Haustieren gestaltet sich spannend und aufregend. Für Aufregung ist auch gesorgt, wenn Standventilatoren zur Gefahrenquelle werden. Wir raten Ihnen hier, auf einen Tischventilator zurückzugreifen. Diese Modelle besitzen einen sicheren Stand und verschaffen am Schreibtisch gezielte Erfrischung.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Ventilator mit Wasserkühlung Typen

Ventilator mit Wassertank Typ Vorteile Nachteile
Standventilator
  • leistungsstark
  • flexibel
  • schwenkbar
  • höhenverstellbar
  • nicht standsicher
  • laut
Turmventilator
  • ansprechendes Design
  • platzsparend
  • gut für kleine Zimmer geeignet
  • leiser als Standventilatoren
  • weniger leistungsfähig
  • nicht schwenkbar
  • nicht höhenverstellbar
Tischventilator
  • handlich
  • preiswert
  • ideal für Schreibtische
  • standsicher
  • weniger Leistung
  • nicht für größere Räume geeignet

Wenn Sie einen Ventilator mit Wasserkühlung kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, auch auf die Größe des Wassertanks Wert zu legen. Ein herkömmlicher Ventilator mit Wasserkühlung bei Amazon kann zwei bis drei Liter Flüssigkeit aufnehmen.

Die Ventilatoren geben stündlich circa 200 bis 300 Milliliter Flüssigkeit in Form von Wasserdampf an den Raum ab.

Wenn Sie weniger häufig Wasser nachfüllen möchten, können wir Ihnen zu einem Standventilator raten. Hier sind Kapazitäten von fünf Litern Wasser keine Seltenheit.

Ein Ventilator mit Wasserkühlung ist in etwa so laut wie ein Fernseher

Bei der Lautstärke gibt es keine wesentlichen Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Auch der Ventilator mit Wasserkühlung Testsieger wird nicht geräuschlos bleiben. Ein durchschnittlich lauter Ventilator ist in etwa mit den Geräuschen eines Fernsehers vergleichbar. Ein Ventilator mit Wasserkühlung von AEG ist mit etwa 50 Dezibel etwas leiser.

» Mehr Informationen
Naturmodus:
Bei einigen Geräten ist ein Naturmodus einstellbar. Hierbei wechseln sich die einzelnen Betriebsstufen untereinander ab.

Die Lautstärke ist auch abhängig von der Einstellung.

Üblich sind drei Betriebsstufen:

  • Stufe 1 = kaum vernehmbar
  • Stufe 2 = deutliche Betriebsgeräusche
  • Stufe 3 = starke Betriebsgeräusche

Wünschen Sie eine starke Luftbewegung, müssen Sie auf Stufe 3 schalten. Bei den meisten Geräten verhindert der Lautstärkepegel den Gebrauch im Schlafzimmer.

Zusatzfunktionen erhöhen den Bedienkomfort

Ventilatoren mit Wasserkühlung verfügen über unterschiedliche Bauarten.

Achten Sie beim Kauf auch auf hilfreiche Zusatzfunktionen. So kann Ihnen ein Timer dabei helfen, den Betrieb des Ventilators vorab einzustellen. Dies ist besonders hilfreich, wenn die Geräte als Einschlafhilfe dienen sollen.

Spielen Sie mit dem Gedanken, den Ventilator ganzjährig zu nutzen, kann ein Modell mit Heizfunktion empfohlen werden.

FAQ: Fragen und Antworten zu Kauf und Verwendung von Ventilatoren mit Wasserkühlung

Sie haben nun bereits wichtige Erkenntnisse gewonnen, die Ihnen beim Kauf eines Ventilators mit Wasserkühlung hilfreich sein können. Sind noch einige Fragen offengeblieben, finden Sie vielleicht in unseren FAQs die gesuchte Antwort.

» Mehr Informationen

Was ist bei der Montage eines Ventilators mit Wasserkühlung zu beachten?

Hierbei müssen Sie nicht viel beachten. Bei den meisten Geräten ist es lediglich notwendig, den Tank mit der entsprechenden Wassermenge zu befüllen. Anschließend verbinden Sie den Ventilator mit dem Stromnetz und starten den Betrieb.

» Mehr Informationen

Größere Standventilatoren, die Sie online bei Amazon bestellen, werden Ihnen vermutlich zerlegt und in handlichen Paketen geliefert. Die Einzelteile lassen sich einfach montieren. Beachten Sie dabei die Angaben der Hersteller. Wir empfehlen Ihnen, einen Schraubendreher als Hilfsmittel bereitzulegen.

Lässt sich ein Ventilator mit Wasserkühlung selber bauen?

Wenn Sie bereits einen herkömmlichen Ventilator besitzen, werden Sie vermutlich keinen zusätzlichen Ventilator mit Wasserkühler anschaffen wollen. Die gute Nachricht – Sie können einen Ventilator mit Wasserkühlung selber bauen. Sie benötigen dazu lediglich zwei Wasserflaschen aus Plastik und etwas Eis.

» Mehr Informationen

Dieses Video verrät, wie sich ein einfacher Ventilator mit einer Wasserkühlung ausstatten lässt.

Welche Vorteile besitzt ein Ventilator mit Wasserkühlung gegenüber einer Klimaanlage?

Ein Ventilator mit Wasserkühlung ist praktisch und dennoch leise.

Hier können wir Ihnen mehrere Vorzüge nennen. Ausschlaggebend ist der Preis. Einen Ventilator mit Wasserkühlung kann sich wirklich jeder leisten. Die Preise liegen im zweistelligen Bereich. Eine Klimaanlage kostet schnell mehrere hundert Euro.

Viele Klimaanlagen sind wahre Stromfresser. Nicht so der Ventilator. Dieser besitzt, besonders wenn er mit Gleichstrom angetrieben wird einen niedrigen Stromverbrauch.

Klimaanlagen benötigen viel Platz und sind aufwendig zu installieren. Bei Split-Klimaanlagen muss in die Bausubstanz eingegriffen werden. Mobile Klimaanlagen lassen sich zwar ebenfalls variabel im Raum aufstellen, benötigen aber ein Fenster in der Nähe, um den Abluftschlauch anzubringen. Einen Ventilator mit Wasserkühlung können Sie jederzeit variabel im Raum aufstellen und von Zimmer zu Zimmer transportieren.

Wie werden Ventilatoren mit Wasserkühlung gereinigt und gepflegt?

Wir können Ihnen versichern: Ein großer Reinigungsaufwand ist nicht notwendig. Um das Gehäuse und die Rotorblätter sauber zu halten, genügt gelegentlich das Abwischen mit einem feuchten Lappen.

» Mehr Informationen

Gelangt Staub in die Lüftungsöffnungen, gefährdet dies den Betrieb der Geräte. Eine regelmäßige Reinigung erfordert der Wassertank. Einige Hersteller bieten Geräte mit Behältnissen für Duftöle oder Insektenschutzmittel an. Auch diese sind zu säubern, damit eventuelle Ablagerungen nicht dem Gerät schaden und bei Betrieb des Gerätes Bakterien und Keime durch den Raum gewirbelt werden.