Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Abbruchhammer Test 2019

Die besten Abbruchhämmer im Vergleich

Vergleichssieger
Makita HM0871C
Bestseller
Bosch Professional GSH 5 CE
Hitachi H 41MB
Einhell BT-DH
Helo  EBH-5000
Powerplus POWX1175
Preistipp
Einhell TC-RH 900
Modell Makita HM0871C Bosch Professional GSH 5 CE Hitachi H 41MB Einhell BT-DH Helo EBH-5000 Powerplus POWX1175 Einhell TC-RH 900
Zum Angebot

BESTER DEAL
nur 103,79 € 169,95 €

Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon
29 Bewertungen
41 Bewertungen
4 Bewertungen
172 Bewertungen
0 Bewertungen
12 Bewertungen
231 Bewertungen
Leistung 1.110 W 1.150 W 930 W 1.600 W 1.900 W 1.600 W 900 W
Schlagstärke 8.1 Joule 8.3 Joule 10 Joule 43 Joule 48 Joule 50 Joule 3 Joule
Schlagzahl pro Minute im Leerlauf 2.650 Schläge 2.900 Schläge 3.000 Schläge 1.500 Schläge 2.100 Schläge 3.900 Schläge 4.100 Schläge
Volt 240 V 240 V 240 V 230 V 230 V 240 V 240 V
Meißellänge k. A. 400 mm k. a. 400 mm 410 mm 250 mm 350 mm
Betrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb Netzbetrieb
Inkl. Meißel Flach- und/oder Spitzmeißel
Zusatzgriff
Inkl. Koffer
Maße 47 x 12 x 23 cm 11 x 48 x 23.5 cm 43 x 10 x 23 cm 68 x 16 x 33 cm k. A. 45 x 38 x 14 cm 39 x 33 x 13 cm
Gewicht 6 kg 6.2 kg 5 kg 21 kg 15 kg 15 kg 3 kg
Vor- und Nachteile
  • Sanftanlauf
  • Konstantelektronik
  • ergonomisch geformtes Getriebe-
    gehäuse
  • automatische Schalterarretierung für besten Bedienerkomfort
  • Vibrationsdämpfung für angenehmes Arbeiten
  • 12fache Verstellung der Meißelposition
  • Schnellwechselsystem
  • hochwertige Verarbeitung
  • pflegeleicht
  • sehr langes Netzkabel
  • liegt gut in der Hand dank ergonomischem Zusatzhandgriff
  • Sechskant-Aufnahme
  • langlebiger Motor
  • umfangreiches Zubehör
  • stabiler Tragekoffer
  • sehr umfangreiches Zubehör
  • ergonomisch geformter Griff
  • robustes Metallgehäuse
  • gutes Pries-/Leistungsverhältnis
  • Umschaltmöglichkeit auf Bohrbetrieb ohne Schlag
  • inkl. Schnellspannbohrfutter
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Makita HM0871C
  • Sanftanlauf
  • Konstantelektronik
  • ergonomisch geformtes Getriebe-
    gehäuse
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Bosch Professional GSH 5 CE
  • automatische Schalterarretierung für besten Bedienerkomfort
  • Vibrationsdämpfung für angenehmes Arbeiten
  • 12fache Verstellung der Meißelposition
Erhältlich bei
Hitachi H 41MB
  • Schnellwechselsystem
  • hochwertige Verarbeitung
  • pflegeleicht
Erhältlich bei
Einhell BT-DH
  • sehr langes Netzkabel
  • liegt gut in der Hand dank ergonomischem Zusatzhandgriff
  • Sechskant-Aufnahme
Erhältlich bei
Helo EBH-5000
  • langlebiger Motor
  • umfangreiches Zubehör
  • stabiler Tragekoffer
Erhältlich bei
Powerplus POWX1175
  • sehr umfangreiches Zubehör
  • ergonomisch geformter Griff
  • robustes Metallgehäuse
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Einhell TC-RH 900
  • gutes Pries-/Leistungsverhältnis
  • Umschaltmöglichkeit auf Bohrbetrieb ohne Schlag
  • inkl. Schnellspannbohrfutter
Erhältlich bei

Die besten Abbruchhämmer 2019

Empfehlenswerte Abbruchhämmer im Überblick

Gute Abbruchhämmer werden von der Marke Einhell hergestellt.

Als Hausbesitzer wird man im Laufe der Jahre immer wieder kleinere oder größere Renovierungsarbeiten vornehmen. Tapezieren und Wände streichen gehören hier zu den kleineren Aufgaben. Ein neuer Fußboden erfordert schon etwas mehr Know-how. Muss der Fußboden gar aufgerissen werden, muss zusätzlich schweres Gerät ran. Auch dann, wenn die Raumaufteilung verändert und Mauern eingerissen werden sollen. In diesen Fällen kommt ein Abbruchhammer zum Einsatz. Dieses Werkzeug, auch Meißelhammer oder Stemmhammer genannt, wird verwendet, um harte Baustoffe wie Beton oder Natursteinmauerwerk aufzubrechen. Er kann mit Strom, Benzin oder Druckluft betrieben werden. Ist für Ihr Projekt ein pneumatischer Bohrhammer oder ein Aufbruchhammer das bessere Gerät? Ein Abbruchhammer Test bzw. Vergleich gibt Ihnen einen Überblick, damit Sie entscheiden können, welches Werkzeug das richtige für Ihr Vorhaben ist.

Arten von Abbruchhämmern in der Übersicht

Ein Abbruchhammer ist ein Schlaghammer, mit dem Decken, Fundamente oder Wände eingerissen werden können. Jedermann bekannt sein dürfte der Presslufthammer, der im Straßenbau zum Einsatz kommt. Im Gegensatz zur Bohrmaschine oder Schlagbohrmaschine dreht sich die Maschine nicht. Der Meißel, der eingesetzt wird, wird durch Schläge schnell auf und ab bewegt. Ein Abbruchhammer hat ein hohes Eigengewicht, es wird also viel Kraft für die Bedienung benötigt. Auch wird er deswegen überwiegend in senkrechter Haltung verwendet. Muss beispielsweise eine Wand durchgebrochen werden, ist der kleinere Stemmhammer das geeignetere Werkzeug, da er einfacher in der Handhabung ist. Welche Unterschiede es noch gibt und welcher Abbruchhammer für welchen Einsatz geeignet ist, zeigen wir Ihnen in der folgenden Übersicht.

» Mehr Informationen
Abbruchhammer-Art Beschreibung
Hydraulikhammer Er ist für sehr harten Untergrund und Gestein geeignet und wird beispielsweise in Steinbrüchen eingesetzt. Für den Heimwerker sind kleinere Modelle erhältlich, die Mauern und ganze Gebäude abreißen können. Im professionellen Bereich wird der Hydraulikhammer oft an ein Trägergerät angebracht. Im Steinbruch werden Bagger damit bestückt. So kann er einfach transportiert und effizient eingesetzt werden.
Bohrhammer Der Bohrhammer verfügt zusätzlich zum Schlagmechanismus über eine drehende Bewegung. Dadurch können die Schläge präziser ausgeführt werden. Oft werden mit dem Meißel für Bohrhammer Löcher gebohrt, in die dann Sprengstoff eingebracht wird. So können ganze Gebäude schnell zum Einsturz gebracht werden.
Druckluft-Abbruchhammer Das leistungsstärkste Gerät unter den Abbruchhämmern ist der mit Druckluft betriebene Abbruchhammer. Egal ob Asphaltdecken, Felsen oder das Einreißen von Baukonstruktionen aus harten Baumaterialien, der Presslufthammer schreckt vor keiner Aufgabe zurück. Er bezieht seine Kraft durch die Druckluft, die von einem Kompressor erzeugt wird. Der Kompressor wird an den Abbruchhammer angeschlossen.
Elektro-Abbruchhammer Der mit Strom betriebene Abbruchhammer zermürbt das Material durch drehende und schlagende Bewegungen. Zusätzlich wirkt das hohe Eigengewicht auf das Material ein und bewirkt, dass es schneller nachgibt. Er ist etwas kleiner als der Presslufthammer, weswegen er auch im privaten Bereich zum Einsatz kommt, um Wände einzureißen oder Putz von der Fassade zu klopfen.

Da ein guter Abbruchhammer bis zu 2.000 EUR kosten kann, ist es eine Überlegung wert, ihn gebraucht zu kaufen oder zu mieten. Auch kann ein Bohrhammer gebraucht erworben werden. Wenn Sie einen Stemmhammer mieten möchten, werden Sie ebenfalls fündig. Das Mieten hat allerdings auch Nachteile, denn für Schäden an den Geräten müssen Sie haften, sie gegebenenfalls sogar ersetzen. Trotzdem lohnt es sich, ein hochwertiges Gerät wie einen Boschhammer zu mieten, wenn Sie es nicht oft benötigen.

Vor- und Nachteile verschiedener Abbruchhammer

Bevor Sie einen Abbruchhammer kaufen, sollten Sie in jedem Fall die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle prüfen. So können Sie einem Fehlkauf vorbeugen.

» Mehr Informationen
Abbruchhammer-Art Vorteile Nachteile
Hydraulikhammer
  • einfach zu transportieren
  • für sehr harte Materialien geeignet
  • weniger präzises Arbeiten
Bohrhammer
  • präzisere Schläge dank Drehbewegung
  • leistungsfähig
 
  • keine
Druckluft-Abbruchhammer
  • sehr leistungsfähig
  • teuer
Elektro-Abbruchhammer
  • für drehende und schlagende Bewegung geeignet
  • leistungsfähig
  • Stromkabel muss mitgeführt werden

Welcher Abbruchhammer ist für Sie geeignet?

Ob von Scheppach, Atlas Copco, Mafell oder Elektra Beckum – es gibt viele gute Abbruchhammer. Wenn Sie sich für eine bestimmte Ausführung entschieden haben, sollten Sie verschiedene Kriterien beachten, damit das gewählte Modell auch zu Ihrem Projekt passt. Zusätzlich können Sie noch einen detaillierten Abbruchhammer Test oder auch einen Stemmhammer Test zu Rate ziehen. Dort wird Ihnen mitunter nicht nur ein bester Bohrhammer aus Erfahrungswerten genannt, sondern Sie kommen so ebenfalls an Empfehlungen und Informationen, wo sie einen Bohrhammer günstig erstehen können.

» Mehr Informationen
Tipp
Im Heimwerkerbereich sollte der Abbruchhammer den Wert von 1.600 Watt nicht unterschreiten, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Leistung

Die Leistung sagt aus, wie viel Strom das Gerät verbraucht. Auch wenn dieser Wert im Zusammenhang mit der Arbeitsleistung steht, bedeutet eine hohe Wattzahl nicht zwangsläufig eine höhere Leistung. Wichtiger sind in diesem Zusammenhang die tatsächlichen Arbeitswerte.

» Mehr Informationen

Meißel

Ohne den richtigen Meißel kann der beste Abbruchhammer nicht effektiv arbeiten. Deshalb sollten Sie auf einen hochwertigen Meißel großen Wert legen. Auch die Werkzeugaufnahme hat großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Das SDS-Max-Aufnahmesystem wurde ursprünglich bei Bosch Werkzeug eingesetzt, findet aber mittlerweile auch bei anderen Herstellern Verwendung. Dieses System hat ein Schnellspannbohrfutter, das die Auflagefläche für die Kraftübertragung vergrößert. Dadurch wird noch mehr Kraft auf den Meißel übertragen.

» Mehr Informationen

Schlagkraft

Je größer die Schlagkraft, desto besser lassen sich auch anspruchsvolle Materialien wie Beton einfach durchtrennen. Der Wert wird in Joule angegeben; beim Abbruchhammer liegt die Schlagkraft bei 20 Joule, beim kleinen Stemmhammer beträgt sie nur 8 Joule. Der Stemmhammer ist nicht so kraftvoll, dafür kann mit ihm sehr viel präziser gearbeitet werden.

» Mehr Informationen

Preis

Möchten Sie einen Bohr Meißelhammer, Kombihammer, Meiselhammer, Abbruchhammer oder Stemmhammer kaufen, aber dafür möglichst wenig ausgeben? Dann sollten Sie vorab einen kurzen Preisvergleich durchführen, um das beste Modell (z. B. ein Matrix Abbruchhammer, Parkside Bohrhammer oder AEG Bohrhammer) oder sogar den Testsieger aus dem Bohrhammer Test Stiftung Warentest preiswerter als im heimischen Baumarkt zu finden. Natürlich haben auch die Baumärkte vor Ort immer wieder attraktive Schnäppchen im Angebot, zum Beispiel Obi, Hornbach oder Bauhaus. In Discountern wie Norma, Lidl und Co. werden Sie einen qualitativen Abbruchhammer dagegen wahrscheinlich eher nicht finden.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Abbruchhammer-Hersteller

Ein guter Bohrhammer oder bester Abbruchhammer (z. B. ein Bohrhammer SDS) sowie passende Werkzeuge und Zubehör (z. B. Bosch Werkzeug) bekommen Sie von folgenden Herstellern:

» Mehr Informationen
  • AEG
  • Parkside
  • Bosch
  • Makita
  • Festo
  • Hilti
  • Festool
  • Dremel
  • Metabo
  • Hitachi
  • Einhell
  • Scheppach
  • Atlas Copco
  • Mafell
  • Elektra beckum
  • Matrix

Besonders beliebt sind zum Beispiel die Modelle der bekannten Markenhersteller Festool, Einhell, Dremel oder Metabo, ebenso wie der Bosch Meißelhammer und Abbruchhammer.

Sinnvolles Zubehör für einen Abbruchhammer

Wenn Sie einen Abbruchhammer oder Bohrhammer kaufen, sollten Sie ebenfalls auf passendes Zubehör achten. Das wichtigste Zubehör ist in jedem Fall der Meißel. Sie können zwischen Spitzmeißeln für Beton und ähnliche größere Vorhaben oder einem Flachmeißel für feinere Arbeiten wählen. Da Sicherheit eine große Rolle spielt, sollten Sie auch an Ohrstöpsel denken. Handschuhe und Schutzbrille sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Schutzausrüstung. Schutzhandschuhe dämpfen die Vibrationen und schirmen gegen umherfliegende Gesteinsbrocken ab. Die Schutzbrille schützt ebenfalls vor Teilen, die durch die Luft geschleudert werden.

» Mehr Informationen

Eine schutzbrille verhindert zudem, dass die Augen einer enormen Staubbelastung ausgesetzt werden.

Fazit

In einem Abbruchhammer Test erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Geräten für Abbrucharbeiten verschiedenster Art und können so gewiss besser beurteilen, welches Modell (z. B. ein Boschhammer) für Sie passend ist. Egal ob Hydraulikhammer, Bohrhammer, Druckluft Abbruchhammmer oder Elektro-Abbruchhammer, verschiedene Hersteller wie etwa Bosch, Makita, Festo oder Hilti haben ein entsprechend großes Angebot. Während die Druckluftvariante äußerst leistungsfähig ist, kann der Elektro-Abbruchhammer ebenso wie der Bohrhammer gleichzeitig drehende und schlagende Bewegungen für noch mehr Effizienz ausführen. Der Hydraulikhammer ist die richtige Wahl, wenn Sie sehr harte Materialien bearbeiten möchten. Ein Nachteil beim Elektromodell ist, dass Sie aufgrund des mitzuführenden Stromkabels in der Reichweite begrenzt sind.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,11 von 5)
Loading...