Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gartenschere Test 2019

Die besten Gartenscheren im Vergleich

Vergleichssieger
Gardena  B/S-XL
Bestseller
Felco Schere Nr.2
Fiskars Bypass
Crenova
Aiskki
Preistipp
Connex MTS
Astron
Modell Gardena B/S-XL Felco Schere Nr.2 Fiskars Bypass Crenova Aiskki Connex MTS Astron
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
573 Bewertungen
807 Bewertungen
409 Bewertungen
73 Bewertungen
33 Bewertungen
55 Bewertungen
8 Bewertungen
Klingenmaterial Edelstahl Edelstahl Edelstahl SK5 Stahl SK5 Stahl Edelstahl Edelstahl
Maximale Schneidleistung 24 mm 12 mm 20 mm 16 mm 12 mm 25 mm k. A.
Geeignet für
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • Eisendraht
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • Eisendraht
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • Blumen
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • uvm.
  • grünes Holz
  • Gebüsch
  • uvm.
Schneidprinzip Bypass Bypass Bypass Bypass Bypass/Trimmer Trimmer Bypass
Pflege gelegentliche Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung regelmäßige Reinigung und Ölung
Material der Griffe Glasfaserverstärkung Kunststoffüberzug Kunststoffüberzug Kunststoffüberzug Kunststoffüberzug Kunststoffüberzug Polsterüberzug
Saftrille
Arretierung
Ergonomischer Griff
Maße 25 x 10 x 2.5 cm 28 x 9.5 x 4 cm 21 x 7 x 2.4 cm 21 x 8.5 x 3.5 cm 20 x 12 x 4.5 cm 15 x 7 x 1.6 cm 25 x 6 x 2.5 cm
Gewicht 240 g 249 g 200 g 265 g 300 g 141 g 227 g
Vor- und Nachteile
  • präzisionsgeschliffene Klingen
  • einstellbare Griffweite
  • zusätzliche Weichkomponente
  • Puffer und Stoßdämpfer
  • Präzisionseinstellungssystem
  • geeignet für große Hände
  • geeignet für Rechts-/ und Linkshänder
  • Antihaftbeschichtung an Schneidklinge
  • verchromte Klingen
  • scharfe Schneidfläche
  • geringer Kraftaufwand
  • 2er Set
  • Ein-Hand Sicherheitsverschluss
  • beschichtet mit Titan
  • Einhand-Sicherheitsverschluss
  • sehr leicht
  • Schock-absorbierende Polsterung
  • Teleskopfederung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gardena B/S-XL
  • präzisionsgeschliffene Klingen
  • einstellbare Griffweite
  • zusätzliche Weichkomponente
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Felco Schere Nr.2
  • Puffer und Stoßdämpfer
  • Präzisionseinstellungssystem
  • geeignet für große Hände
Erhältlich bei
Fiskars Bypass
  • geeignet für Rechts-/ und Linkshänder
  • Antihaftbeschichtung an Schneidklinge
Erhältlich bei
Crenova
  • verchromte Klingen
  • scharfe Schneidfläche
  • geringer Kraftaufwand
Erhältlich bei
Aiskki
  • 2er Set
  • Ein-Hand Sicherheitsverschluss
  • beschichtet mit Titan
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Connex MTS
  • Einhand-Sicherheitsverschluss
  • sehr leicht
Erhältlich bei
Astron
  • Schock-absorbierende Polsterung
  • Teleskopfederung
Erhältlich bei

Die besten Gartenschere 2019

Empfehlenswerte Gartenschereim Überblick

Gute Gartenschere finden Sie bei der Marke Fiskars.

Was für einen Koch das Messer ist, ist für einen Gärtner die Gartenschere. Im Garten geht nämlich nichts ohne eine hochwertige Gartenschere. Die Schere ist das ganze Jahr über immer wieder im Einsatz und wird für die unterschiedlichsten Gartenarbeiten benötigt. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und was sonst noch wichtig ist, das erfahren Sie in unserem Gartenschere Test. Für den echten Gartenfreund ist eine klassische Einhand-Gartenschere ein unverzichtbarer Helfer im Garten. Das Gartenwerkzeug behauptet sich als echter Allrounder, denn mit der Schere können verschiedene Arbeiten erledigt werden. Sowohl im Garten als auch auf dem Balkon oder auf der Terrasse gibt es das ganze Jahr über viel zu tun – und die Gartenschere erweist sich dann als Bereicherung. Es gibt mehrere Gartenscheren, die verschiedene Einsatzzwecke bedienen und sich deutlich voneinander unterscheiden.

Die verschiedenen Arten von Gartenscheren

Bei den verschiedenen Gartenscheren wird vorwiegend zwischen Bypass- und Amboss Gartenschere unterschieden. Diese beiden Arten sind die gängigsten Modelle, weswegen wir uns in unserem Gartenschere Test auch damit beschäftigen.

» Mehr Informationen

Bypass-Gartenschere

Die bekannteste und zugleich auch beliebteste Gartenschere ist die „Bypass-Gartenschere“. Sie verfügt über zwei Klingen. Diese gleiten beim Schneiden aneinander vorbei und dank diesem Mechanismus wird ein sehr präziser Schnitt garantiert. Sehr beliebt sind diese Arten von Scheren zum Schneiden von Pflanzen, Gräsern oder Rosen. Aus diesem Grunde nennt man die Bypass-Gartenschere oftmals auch Grasschere oder Rosenschere sowie Strauchschere.

» Mehr Informationen

Amboss Gartenschere

Bei einer Amboss Gartenschere unterscheidet sich der Verlauf der Klingen zur Bypass-Gartenschere. Denn sie laufen nicht aneinander vorbei. Viel mehr setzen sie auf der gegenüberliegenden Klingenplatte auf. Das hat den Nachteil, dass präzise Schnitte nicht wirklich durchgeführt werden können. Die Amboss Gartenschere kommt vorwiegend bei gröberen Arbeiten zum Einsatz. Besonders gut eignet sie sich zum Schneiden von dicken Ästen. Sie wird deswegen auch gerne Heckenschere genannt.

» Mehr Informationen

Elektrische Gartenschere

Die Akku Heckenschere oder auch elektrische Gartenschere begeistert vor allen Dingen mit einer einfachen Handhabung. Da sie elektrisch arbeitet, ist kaum Kraft notwendig, um Äste, Bäume und andere Dinge zu schneiden. Eigentlich ist diese Gartenschere mit Akku eher für den professionellen Einsatz gedacht, denn in diesem Zusammenhang spielt Leistung eine entscheidende Rolle. Dafür ist die Akku Heckenschere gerade in der Anschaffung wesentlich teurer und es besteht natürlich eher die Gefahr, dass Sie sich verletzen.

» Mehr Informationen

Die Akku Grasschere bietet sich neben dem professionellen Einsatz immer dann an, wenn ein großer Garten zu bewirtschaften ist.

Die elektrische Heckenschere gibt es ebenfalls in verschiedenen Varianten, weshalb Sie sich entsprechend informieren müssen. Zusätzlich sind die beiden Gartenscheren-Modelle auch oft mit einem Gelenk- sowie Hebelmechanismus oder auch Stufenmechanismus versehen. Die Schere wird dann durch mehrfaches Drücken der Griffe bedient. Der Mechanismus soll eine wesentlich einfachere Handhabung ermöglichen, da nur ein geringer Kraftaufwand nötig ist, um dicke Äste oder Bäume mit der Heckenschere zu schneiden. Eine weitere Art von Gartenschere ist die Teleskop Astschere. Viele Modelle sind mit einem praktischen Teleskopgriff ausgestattet, der die Handhabung noch einmal erleichtert. Der Griff ist abnehmbar und verlängert die Baumschere oder Buchsbaumschere. So können Sie dann problemlos Äste, die weiter oben im Baum gelegen sind, abschneiden. Die Teleskop Heckenschere ist deswegen in vielen Gärten unverzichtbar.

Gartenschere Vorteile Nachteile
Bypass-Gartenschere
  • Präziser Schnitt
  • Besonders gut für Rosen, Blumen und Gräser geeignet
  • Liegt gut in der Hand
  • Schneidet keine Äste
  • Birgt Verletzungsgefahren
Amboss Gartenschere
  • Schneidet dicke Äste und große Sträucher problemlos
  • Schneidet nicht präzise
  • Verletzt feine Pflanzen
Akku Heckenschere
  • Schneidet Äste und Sträucher ohne Kraftanstrengung
  • Einfache Handhabung
  • Teurer in der Anschaffung
  • Verletzungsrisiko
  • Benötigt Strom oder Akku

Die besten Gartenscheren Hersteller im Überblick

Sowohl die elektrische Heckenschere als auch die ganz normale Gartenschere gibt es zwischenzeitlich von vielen Herstellern zu kaufen. Die Gartengeräte unterscheiden sich sowohl im Aufbau als auch in der Handhabung. Sicherlich ist die Bosch Heckenschere empfehlenswert, doch auch mit der Fiskar Astschere machen Sie nicht viel falsch. Und das gilt sicherlich auch für die Felco Heckenschere. Relevant sind außerdem folgende Marken:

» Mehr Informationen

• Gardena
• Fiskars
• Wolf
• Master
• Löwe
• Primus
• Felco
• Felco 2
• Gardena Comfort

Ob Sie die kleine Heckenschere für den gelegentlichen Einsatz suchen oder doch eher eine professionelle Bosch Akku Heckenschere brauchen – bei der Suche sollte die Qualität stets im Vordergrund stehen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Gartenscheren

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Gartenschere sind, sollten Sie beim Kauf unbedingt einige Dinge beachten. Für einen besseren Überblick, haben wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien zusammen gefasst.

» Mehr Informationen

Handhabung

Das A und O der Astschere ist eine möglichst einfache Handhabung. Die Gartenschere sollte perfekt in der Hand liegen, leicht zu bedienen sein und auch beim Auseinanderbauen keine schwierigen Herausforderungen an den Nutzer stellen. Denn gerade dann, wenn Sie die Schere oft nutzen, müssen Sie sie reinigen und schleifen. Da ist ein unkomplizierter Ablauf sehr vorteilhaft.

Tipp
Sehr gefragt sind auch Gartenscheren mit Rollgriffen, die ergonomisch sind und dementsprechend optimale Voraussetzungen bieten.

Griffweite und Griffergonomie

Die richtige Gartenschere muss eine optimale Öffnungsweite bieten. Idealerweise entscheiden Sie sich für eine Rasenschere, die sich hinsichtlich der Weite und Griffgröße verstellen lässt. Das ist auch dann sinnvoll, wenn die Rasenkantenschere von mehreren Personen genutzt werden soll. Ebenso entscheidend ist die Griffergonomie. Denn diese entscheidet über ein reibungsloses Arbeiten. Hochwertige Modelle sind mit Kunststoffgriffschalen oder auch eingebauten Einlagen ausgestattet – diese Geräte liegen richtig gut in der Hand.

Gewicht

Das Gewicht der Astschere spielt in vielen Situationen eine Rolle. Vor allen Dingen dann, wenn Sie über Kopf arbeiten und lange Zeit mit der Schere hantieren. Die Schere muss möglichst angenehm in der Hand liegen und sollte auch auf Dauer nicht zu schwer werden.

Zubehör zum Schleifen

Die meisten Hersteller bieten im Lieferumfang direkt das notwendige Zubehör, das Sie brauchen, um die Gartenschere zu schleifen. Denn das richtige Schleifen und Schärfen ist entscheidend, um die Gartenschere zu pflegen und so lange Zeit von einer guten Schneidkraft zu profitieren.

Elektrisch oder manuell

Entscheiden Sie sich vor dem Kauf, ob Sie eine Benzin Heckenschere benötigen oder doch eher für eine Heckenschere mit Akku wählen. Diese Modelle sind eigentlich eher für den Profi gedacht, können sich aber je nach Einsatzzweck durchaus auch im privaten Umfeld anbieten. Wichtig ist dann, dass Sie sich die Benzin Heckenschere oder Heckenschere mit Akku ganz genau anschauen und abwägen, welche Leistung Sie brauchen.

Fazit

Ob Elektro Heckenschere oder klassische Gartenschere – beim Kauf sollte stets der Einsatzzweck berücksichtigt werden. Die beste Gartenschere im Gartenschere Test ist nicht zwangsläufig die richtige Wahl für Sie – denn es kommt immer darauf an, welche Arbeiten Sie im heimischen Garten erledigen müssen. Während in großen Gärten die Bosch Akku Heckenschere sicherlich eine Bereicherung darstellt, genügt im normalen Garten die Gartenschere, die von Hand betrieben wird. Ob Bosch Gartenschere oder Hochentaster einer anderen Marke – Sie müssen auf jeden Fall die Preise der verschiedenen Modelle vergleichen und auf Angebote achten. Denn dann können Sie beim Kauf von Hochentaster, Gartenschere und Heckenschere richtig viel Geld sparen.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,48 von 5)
Loading...