Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trampolin rechteckig Test 2020

Die besten rechteckigen Trampoline im Vergleich

Ihr Nachwuchs möchte sich richtig auspowern oder Sie mal wieder eine Fitnessstunde einlegen, die gleichzeitig Spaß macht? Dann ist ein Trampolin die optimale Lösung. Aus Tests geht hervor, dass rechteckige Trampoline deutlich platzsparender unterbringbar sind als runde. Entscheidend sind der Faktor Sicherheit sowie die Größe der Sprungfläche und die Federwirkung des Sprungnetzes. Recherchieren Sie mit der Hilfe unserer Vergleichstabelle, welches Trampolin am besten zu Ihnen und Ihren Kids passt und bestellen Sie jetzt ein Modell mit großzügiger Sprungfläche und hoher Federwirkung, dass zu Ihnen passt.

Die besten rechteckigen Trampoline 2020 – sicherer Hüpfspaß für Jung und Alt

Ein rechteckiges Trampolin lässt sich häufig platzsparender im heimischen Garten unterbringen als ein rundes.

Ein Trampolin bereitet nicht nur Jungen und Mädchen eine Menge Spaß, sondern kann ebenso prima als Gerät für ein effektives Fitnesstraining eingesetzt werden. Abhängig von der Federwirkung (Federn pro m² Sprungfläche) lassen sich mit ihm kraftvolle Sprünge durchführen, welche die Muskulatur und Kondition stärken.

Modelle mit dem Potenzial zu einem rechteckigen Trampolin-Testsieger sind vergleichsweise unkompliziert an die bei Ihnen vorherrschenden Platzverhältnisse anpassbar. Gleichzeitig verfügen sie über die Sicherheits-Features, die es für ein gefahrloses Hüpfvergnügen braucht. Welche das sind und zwischen welchen Typen von rechteckigen Trampolinen Sie sich entscheiden können, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

Outdoor-Trampoline trotzen den Wetterverhältnissen und sind vielseitig

Grundsätzlich kann man rechteckige Trampoline in zwei Hauptkategorien einteilen: Outdoor- und Indoor-Trampoline. Erstere sind so konzipiert, dass sie im Freien eingesetzt werden können. Sie sind wetterfest und erfüllen die notwendigen Voraussetzungen für eine Installation auf natürlichen Untergründen.

» Mehr Informationen

Die Indoor-Modelle, wie etwa das Zimmertrampolin oder das Fitness-Trampolin, welches man vom Jumping-Kurs im Sportstudio kennt, kommen hingegen ausschließlich innerhalb von Räumen zum Einsatz.

Die Outdoor-Variante lässt sich in drei verschiedene Untertypen einteilen:

Das klassische Gartentrampolin kann problemlos von A nach B versetzt werden

Wenn von einem rechteckigen Trampolin die Rede ist, denken die meisten zuerst an diese klassische Ausführung. Sie wird typischerweise im Garten oder auf anderen Außenflächen des heimischen Grundstücks aufgestellt.

» Mehr Informationen

Ein rechteckiges Gartentrampolin bietet ausgelassenen Spaß für Groß und Klein.

Charakteristisch für Gartentrampoline ist ihr äußerer Aufbau, der ein wenig an einen Käfig erinnert: Die Sprungfläche sitzt auf Metallstandbeinen und wird von einer hohen Umrandung in Form eines Sicherheitsnetzes umschlossen. Der Ein- und Ausgang wird durch einen Reißverschluss im Sicherheitsnetz geöffnet und verschlossen.

Das gängige Modell kann gleichermaßen von Erwachsenen wie von Kindern genutzt werden. Es ist stets darauf zu achten, dass die Standbeine stabil sind und nicht im Boden einsinken können, da das Trampolin anderenfalls kippen kann.

Ein Bodentrampolin kann nicht umkippen

Das Bodentrampolin ist stabil und kann nicht vom Wind umgeweht werden. Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Unterarten:

» Mehr Informationen
Unterart-Art Beschreibung
Ground-Trampolin
  • Sprungfläche und Gestell nicht in Boden eingelassen
  • bei Aufbau muss nur eine Erdschicht zur Gewährleistung des Federwegs abgetragen werden
  • Abbau ohne viel Aufwand möglich
  • Sicherheitsnetz optional
Inground-Trampolin
  • Sprungfläche und Gestell werden in den Boden eingegraben
  • komplett ebenerdig
  • tiefes Loch erforderlich
  • kein Schutznetz

Der Aufbau von Bodentrampolinen ist im Vergleich zu anderen Trampolin-Arten etwas aufwändiger. Für alle, die sich jedoch nicht davor scheuen, ist das rechteckige Bodentrampolin eine wunderbare dauerhafte Lösung für Hüpfspaß im Garten.

Insbesondere die Ground-Trampoline eignen sich gut für Kinder. Sie gewährleisten einen einfachen Auf- und Abstieg und können bei Bedarf mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet werden.

Ein anschauliches Beispiel für die Aufbau eines Bodentrampolins liefert Ihnen das folgende Video:

Das Kinder-Trampolin ist auf die Bedürfnisse der Kleinen und Kleinsten abgestimmt

Das Trampolin springen ist für Kinder nicht nur eine hervorragende Gelegenheit, überschüssige Energie loszuwerden und sich auszupowern, sondern fördert gleichzeitig den Gleichgewichtssinn und die Motorik.

» Mehr Informationen

Auf einem Kinder-Trampolin können sogar die Kleinsten hüpfen.

Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal eines rechteckigen Trampolins für Kinder im Vergleich zu einem gewöhnlichen Trampolin für den Garten ist dessen Aufbau sowie die speziellen Sicherheits-Features. So verfügen Kindertrampoline immer über ein Sicherheitsnetz sowie über eine weich gepolsterte Randabdeckung.

Für Kleinkinder eignen sich Modelle mit einer kleinen Sprungfläche, die darüber hinaus mit Haltegriffen ausgestattet sind. Außerdem sollten das Sprungtuch und die Federwirkung auf das Alter des Kindes abgestimmt sein und natürlich nie die Aufsichtspflicht vernachlässigt werden.

Ein Vergleich von rechteckigen Trampolinen erleichtert die Kaufentscheidung

Um das eckige Trampolin zu finden, das Ihren individuellen Anforderungen entspricht, ist es sinnvoll, sich die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen anzuschauen. Dasselbe gilt für die elementaren Kaufkriterien. Die Pros und Kontras fassen wir in der folgenden Tabelle anschaulich für Sie zusammen:

» Mehr Informationen
Trampolin-Typ Vorteile Nachteile
klassisches Gartentrampolin
  • kann problemlos versetzt werden
  • im Herbst und Winter abbaubar
  • mit Netz
  • mit großer Sprungfläche erhältlich
  • kann bei Wind umkippen
  • hoher Ein-/Ausstieg
Bodentrampolin
  • kann nicht umkippen
  • optisch ansprechender
  • niedrige Ein- und Ausstiegshöhe (fast oder vollständig ebenerdig)
  • Erdschicht muss abgetragen bzw. tiefes Loch gegraben werden
Kinder-Trampolin
  • hohe Randhöhe
  • kleine Sprungfläche (m²)
  • optional mit Haltegriff
  • oft auch indoor verwendbar
  • nicht für Erwachsene geeignet, da nur niedrige Belastbarkeit

Orientieren Sie sich bei der Wahl darüber hinaus an folgenden Punkten:

  • die Trampolin-Art (Garten/Boden/Fitness…)
  • die Maße (kleines Trampolin oder großes Trampolin)
  • die Belastbarkeit
  • die Randabdeckung (Federabdeckung)
  • die Rahmenhöhe
  • die Sprungfläche (m²)
  • das Sprungtuch (sicher befestigt, hochwertige Qualität und saubere Verarbeitung)
  • die Federwirkung (Federn pro m²)
  • Sicherheits-Features (Trampolin mit Netz, gepolsterte Abdeckung usw.)

Ohne die genannten Eckpfeiler einer Kaufentscheidung kommt kein seriöser Test für rechteckige Trampoline aus. Sie erhöhen gleichzeitig Ihre Chance, das für Sie passende Modell zu finden, um ein Vielfaches.

Das Einmaleins sicherer Trampolin-Sprünge

Schon gewusst?
Das Training auf einem Trampolin gehört für angehende Astronauten zum Pflichtprogramm.

Das Vorhandensein verschiedener Sicherheits-Ausstattungen, wie etwa eine entsprechende Randabdeckung oder diverse Zusatz-Features, wie sie beispielsweise ein Trampolin mit Stange aufweist, sind nur die halbe Miete. Mindestens ebenso wichtig ist es, beim Springen selbst einige Regeln zu beachten. Welche das sind, listen wir nachfolgend auf:

  • Stellen Sie einen angemessenen Sicherheitsabstand (mindestens zwei Meter in jede Richtung) zwischen Trampolin und Gegenstände in der Umgebung sicher!
  • Achten Sie auf gegenseitige Rücksichtnahme, wenn mehrere Personen gleichzeitig (nur bei großer Sprungfläche) auf dem Trampolin springen! (Besser ist es, wenn sich nur eine Person auf dem Trampolin befindet. Kinder sollten ausschließlich allein springen.)
  • Schließen Sie stets den Ein-/Ausgang des Sicherheitsnetzes!
  • Verzichten Sie beim Springen auf Schuhe und Schmuck sowie auf Essen, Trinken und alle Gegenstände (Spielsachen etc.), die das Verletzungsrisiko steigern!
  • Verletzen Sie nie Ihre Aufsichtspflicht für Ihre Kinder!

Achtung! Personen, die unter akuten oder chronischen Rückenproblemen beziehungsweise Verletzungen der Wirbelsäule leiden, sollten vorsichtig beim Trampolin springen sein oder ganz darauf verzichten. Ähnliches gilt bei Beschwerden mit den Bändern in den Knien oder den Füßen. Klarheit schafft die Rücksprache mit dem Facharzt.

Diese Hersteller sind Spezialisten für gute rechteckige Trampoline

Aus dem riesigen Angebot das individuell beste rechteckige Trampolin herauszufiltern, ist manchmal gar nicht so einfach. Bei Modellen der folgenden Hersteller, die in so gut wie jedem rechteckigen Trampolin Test auftauchen, gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie ein rechteckiges Trampolin kaufen möchten:

» Mehr Informationen
  • Hudora
  • Berg
  • Bellicon
  • Ultrafit
  • Salta

Die Marken bieten sowohl Ausführungen für die Bereiche Freizeit und Sport als auch spezielle Kinder-Trampoline an. Mit einigen ihrer (runden) Modellen hat sich auch das Verbraucherportal Stiftung Warentest beschäftigt.

Günstige rechteckige Trampoline der Hersteller können Sie in aller Regel in gut sortierten Sportfachgeschäften finden. Besser ist allerdings der Kauf online, wo Sie neben Versand auch von größerer Auswahl und besseren Preisen profitieren.

FAQ zu rechteckigen Trampolinen

Welche Vorteile bietet ein rechteckiges Trampolin gegenüber einem runden?

Der entscheidende Vorteil eines rechteckigen Trampolins gegenüber einem runden ist seine platzeffizientere Aufstellmöglichkeit: Es lässt sich wunderbar in verwinkelten Ecken unterbringen, die anderenfalls ungenutzt bleiben würden. Des Weiteren verfügen Trampoline in rechteckiger Form in aller Regel über eine höhere Sprungkraft und eignen sich damit auch für Fortgeschrittene und Profispringer.

» Mehr Informationen

Welches Zubehör ist sinnvoll für rechteckige Trampoline?

Sowohl die Funktionstüchtigkeit als auch die Faktoren Praxistauglichkeit und Sicherheit von einem rechteckigen Trampolin können mit entsprechendem, nachkaufbarem Zubehör gewährleistet und sogar erhöht werden. Zu den praktischsten Zusatzfeatures zählen beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Abdeckplanen
  • Leitern/Auf- und Abstiegshilfen
  • Bodenverankerungssets
  • Sicherheitsnetze
  • Antiwurzeltücher
  • Reinigungs- und Pflegemittel
  • Schuhtaschen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Trampolin rechteckig
Loading...
Bildnachweise: © Monkey Business - stock.adobe.com, © illustrissima - stock.adobe.com, © Martinan - stock.adobe.com