Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Test 2020

Die besten Winkelschleifer mit Drehzahlregelung im Vergleich

Der Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Test zeigt eine Übersicht über die Geräte, bei denen Sie die Drehzahleinstellung nicht separat vornehmen müssen. Die Geräte selbst sind vielseitig einsetzbar. Durch die Anpassungsmöglichkeiten bei der Drehzahl haben Sie die Möglichkeit, sogar Stahlträger zu bearbeiten. Möchten Sie bei der Arbeit besonders flexibel sein, können Sie sich für einen Winkelschleifer mit Drehzahlregelung entscheiden, der über Akku betrieben wird. Für die Bearbeitung von Materialien, wie beispielsweise Stahlträgern, ist die direkte Stromversorgung des Gerätes jedoch wichtig. Erfahren Sie im Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Vergleich, warum der Mini-Winkelschleifer in jeden Haushalt gehört und wann ein Einhand-Winkelschleifer mit Drehzahlregelung sinnvoll ist.

Die besten Winkelschleifer mit Drehzahlregelung 2020

Für die Bearbeitung von Stein und Metall gibt es unterschiedliche Scheiben.

Den Winkelschleifer mit Drehzahlregelung gibt es mit verschiedenen Scheiben. Suchen Sie ein Gerät, das gerade für Arbeiten auch in beengten Bereichen gut geeignet ist, können Sie auf den Kauf von Modellen mit einer Scheibe von bis zu 125 mm zurückgreifen. Sie erreichen in diesen Fällen Schnitttiefen von bis zu 4 cm.

Für die Bearbeitung von eher anspruchsvollen Materialien und Bereichen, können Sie auch nach einer Ausführung mit einer 230-mm-Scheibe schauen. Hier ist es aber ebenfalls notwendig, auf einen leistungsstarken Motor zu achten.

Die einzelnen Varianten in der Übersicht

Der Winkelschleifer mit Drehzahlregelung wird in verschiedenen Ausführungen angeboten. Sie können aus den folgenden Modellen wählen:

» Mehr Informationen

Der Mini-Winkelschleifer

Die kleinen und handlichen Ausführungen haben nur Trennscheiben mit einem kleinen Durchmesser, sind aber normalerweise sehr gut für Arbeiten geeignet, die rund um Wohnung und Haus anfallen. Haben Sie bisher noch keine Erfahrungen mit einem Winkelschleifer gemacht, können Sie mit dem Mini-Gerät beginnen.

» Mehr Informationen

Einhand-Winkelschleifer

Gewicht anhand der Scheibe unterschiedlich
Das Gewicht eines Winkelschleifers mit Drehzahlregelung wird unter anderem auch durch die Größe der Scheibe bestimmt. Je größer diese ist, desto höher fällt auch das Gewicht aus.

Diese Ausführungen sind so konzipiert, dass die Geräte mit einer Hand geführt werden können. Es wird zwar empfohlen, auch hier immer mit beiden Händen zu arbeiten. Durch das geringe Gewicht und die Handlichkeit lassen sie sich aber an engen Stellen gut mit einer Hand führen. Sie eignen sich dann gut, wenn Sie nicht jedes Werkstück optimal sichern können und es zusätzlich festhalten möchten.

Zweihand-Winkelschleifer

Die Zweihand-Winkelschleifer gibt es mit verschiedenen Größen bei den Scheiben. Die Durchmesser reichen hier bis hin zu 230 mm. Damit sind sie für die professionelle Arbeit auch an harten Werkstücken sehr gut geeignet. Allerdings haben die Modelle ein hohes Gewicht. Sie müssen mit beiden Händen gehalten werden. Für die Arbeiten ist zudem viel Kraftaufwand notwendig.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Winkelschleifern mit Drehzahlregelung

Sie stehen vor der Frage, welche Ausführung Sie beim Winkelschleifer mit Drehzahlregelung kaufen sollen? Wir von gartentipps.com haben die Vor- und Nachteile der beiden Varianten gegenübergestellt.

» Mehr Informationen
Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Vorteile Nachteile
Einhand-Winkelschleifer
  • geringeres Gewicht
  • auch für Einsteiger geeignet
  • kann mit einer oder zwei Händen geführt werden
  • harte Werkstücke lassen sich schwerer bearbeiten
  • nur bis zu 125 mm Scheiben vorhanden
Zweihand-Winkelschleifer
  • bis 230 mm Scheibe
  • auch für Eisen, Stein und Beton geeignet
  • leistungsstarke Motoren
  • hoher Kraftaufwand notwendig
  • hohes Gewicht vorhanden

Betrieb: Winkelschleifer mit Drehzahlregelung mit Akku sind flexibler

Akku-Leistung vor dem Kauf prüfen:
Die Qualität des Akku-Winkelschleifers mit Drehzahlregelung hängt stark von der Ausstattung ab. Prüfen Sie vor dem Kauf, welche Leistung durch den Hersteller angegeben wird.

Bei der Frage, ob Geräte mit Akku oder doch mit Kabel die bessere Wahl sind, gibt es keine klare Antwort. Arbeiten Sie gerne frei in der Handhabung, kann ein Kabel störend wirken. Gerade bei einem Winkelschleifer mit Drehzahlregelung mit einer hohen Leistung ist die direkte Stromversorgung jedoch notwendig.

Unterschiede und Aspekte bei der Entscheidung sind in den folgenden Bereichen wichtig:

  • Gewicht: Ein Winkelschleifer mit Akku bringt ein höheres Gewicht mit und dieses muss dann auch gut geführt werden.
  • Leistung: Netzbetriebene Geräte erbringen eine höhere Leistung, auch wenn die Ausführungen mit Akku-Technologie bereits über viel Kraft verfügen.
  • Handhabung: Der Akku-Winkelschleifer hat eine deutlich einfachere Handhabung. Dies hängt damit zusammen, dass Sie nicht immer mit einer Steckdose verbunden sein müssen und das Gerät in alle Richtungen bewegen können.

Kaufberatung: Mit Überlastungsschutz und Rückschlagschutz sicherer arbeiten

Achten Sie beim Kauf eines Winkelschleifers auf die integrierten Sicherheitsmechanismen.

Legen Sie bei der Auswahl eines Winkelschleifers mit Drehzahlregelung unbedingt Wert auf zusätzliche Ausstattungsmerkmale für den persönlichen Schutz. Relevant ist beispielsweise der Überlastungsschutz. Dieser sorgt dafür, dass der Motor nicht überhitzen kann.

Zusätzlich dazu bieten ein Sanftanlauf und ein Wiederanlaufschutz auch mehr Komfort bei der Nutzung und verhindern die Entstehung von Verletzungen. Der Rückschlagschutz wird bei den modernen Modellen ebenfalls geboten.

Probieren Sie ihren Winkelschleifer mit Drehzahlregelung in aller Ruhe an einem weichen Werkstoff aus. So lernen Sie den Rückschlagschutz kennen und können ihn effektiv bei der Arbeit für sich nutzen.

Zubehör für den Winkelschleifer mit Drehzahlregelung schützt Sie bei der Arbeit

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich noch über mögliches Zubehör informieren. Beim Schleifen kann es zu einer starken Staubbildung, aber auch zu Material-Spritzern kommen, die starke Verletzungen nach sich ziehen. Die folgende Liste enthält Hinweise zum Arbeitsschutz-Zubehör:

» Mehr Informationen
  • Schutzbrille: Schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille vor Metallspritzern und anderen Verletzungsgefahren
  • Gehörschutz: Arbeiten Sie nur mit Gehörschutz, damit die Geräuschbildung nicht zu Verletzungen der Ohren führt
  • Atemschutzmaske: Um zu verhindern, dass Sie Staub einatmen, sollten Sie eine Atemschutzmaske verwenden
  • Arbeitshandschuhe: Arbeitshandschuhe verhindern, dass Fremdkörper die Haut an den Händen verletzen

Arbeiten mit dem Winkelschleifer sollten ausschließlich durchgeführt werden, wenn Sie die passende Arbeitskleidung am ganzen Körper tragen.

Wichtige Fragen und Antworten

Welche Scheiben sind notwendig?

Mit Korund-Schruppscheiben kann Stein bearbeitet werden.

In einem Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Test werden in erster Linie die Geräte selbst geprüft und verglichen. Für die Arbeit brauchen Sie aber auch die passenden Scheiben. Hier gibt es die Korund-Trennscheiben, die sich für die Bearbeitung von Metall eignen. Die Korund-Schruppscheiben sind deutlich dicker und kommen für Stein und Metall zum Einsatz. Beide Varianten nutzen sich ab.

Diamant-Trennscheiben werden für Steine und Beton verwendet, sie haben nur einen langsamen Verbrauch. Fächerscheiben werden nur zum Glätten von Metall empfohlen. Möchten Sie einen Winkelschleifer mit Drehzahlregelung kaufen, können Sie über die Beschreibung der Hersteller erfahren, welche Scheiben schon enthalten sind.

Ist das Polieren von Lack möglich?

Arbeiten Sie teilweise mit Lack und möchten Sie keine separate Poliermaschine kaufen, können Sie theoretisch auch den Winkelschleifer mit Drehzahlregelung verwenden. Allerdings zeigt sich hier meist das Problem, dass die Rotation zu schnell ist und der Lack angegriffen wird. Sie können im Handel jedoch nach passenden Aufsätzen schauen. Beachten Sie, dass für die Bearbeitung von Lack eine umfangreiche Erfahrung notwendig ist.

» Mehr Informationen

Was ist der beste Winkelschleifer mit Drehzahlregelung?

Wir von Gartentipps.com wollten wissen, welches der beste Winkelschleifer mit Drehzahlregelung mit Akku oder Strom ist. Der Winkelschleifer mit Drehzahlregelung von Bosch sowie der Winkelschleifer mit Drehzahlregelung von Makita führen die Testberichte oft an. Möchten Sie eine Flex mit Drehzahlregelung oder einen Schleifer kaufen, ist auch ein Blick auf die Ergebnisse der Stiftung Warentest interessant. Immer wieder werden hier Werkzeuge getestet. Bei der Einschätzung kommt es unter anderem darauf an, was Sie mit dem Gerät bearbeiten möchten. Der Winkelschleifer mit 230 mm Drehzahlregelung erfüllt dabei ganz andere Ansprüche, als ein Modell mit 125 mm. Daher sollte ein Winkelschleifer mit Drehzahlregelung Vergleich nur zwischen Geräten mit vergleichbarer Ausstattung durchgeführt werden.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © perdita – stock.adobe.com, © alho007 – stock.adobe.com, © maho – stock.adobe.com