Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bodenventilator Test 2020

Die besten Bodenventilatoren im Vergleich

Vergleichssieger
Suntec Wellness 11825
Bestseller
Pro Breeze
Aktobis
Preistipp
Tristar VE-5933
Domo DO8130
TROTEC TVM 11
Iris Woozoo by Ohyama PCF-HD18N
Modell*
Suntec Wellness 11825 Pro Breeze Aktobis Tristar VE-5933 Domo DO8130 TROTEC TVM 11 Iris Woozoo by Ohyama PCF-HD18N
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine
30 Bewertungen
363 Bewertungen
0 Bewertungen
140 Bewertungen
noch keine
Leistung 145 W 120 W 120 W 55 W 50 W 37 W 34 W
Spannung 220 V 230 V 230 V 230 V 230 V 220 V 220-240 V
Rotordurchmesser 50 cm 50 cm 50 cm 30 cm 30 cm 30 cm 49 cm
Stufen Geschwindigkeit 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Stromversorgung Stromkabel Stromkabel Stromkabel Stromkabel Stromkabel Stromkabel Stromkabel
Verstellbarer Neigungswinkel
Tragegriff
Schwenkfunktion
Maße 60 x 60 x 20 cm 62 x 61 x 21 cm 62 x 61 x 26 cm 40 x 40 x 18 cm 40 x 36.5 x 17.5 cm 39.5 x 37.5 x 18.5 cm 29 x 19 x 31 cm
Gewicht 5 kg 6.5 kg 6.5 kg 3 kg 3.4 kg 2.8 kg 2.1 kg
Vor- und Nachteile
  • hochwertige Metalloptik
  • starker Motor
  • stabiler Stand
  • Rotorblätter aus Edelstahl
  • rutschhemmende Gummistandfüße
  • stabiler Stand
  • robuster Metallrahmen
  • rutschfeste Füße
  • Überhitzungsschutz
  • stabiler Metallrahmen
  • leicht gebaut
  • modernes Design
  • Wandmontage möglich
  • geräuscharm
  • Wand- und Deckenmontage möglich
  • integrierte Kabelaufwicklung
  • für 23 m² große Räume
  • geräuscharm
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Suntec Wellness 11825
  • hochwertige Metalloptik
  • starker Motor
  • stabiler Stand
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Pro Breeze
  • Rotorblätter aus Edelstahl
  • rutschhemmende Gummistandfüße
Erhältlich bei
Aktobis
  • stabiler Stand
  • robuster Metallrahmen
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Tristar VE-5933
  • rutschfeste Füße
  • Überhitzungsschutz
  • stabiler Metallrahmen
Erhältlich bei
Domo DO8130
  • leicht gebaut
  • modernes Design
  • Wandmontage möglich
  • geräuscharm
Erhältlich bei
TROTEC TVM 11
  • Wand- und Deckenmontage möglich
  • integrierte Kabelaufwicklung
Erhältlich bei

Die besten Bodenventilatoren 2020

Alles, was Sie über unseren Bodenventilatoren-Vergleich wissen müssen

Einen guten Bodenventilator bekommen Sie bei dem Hersteller Macom.

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit – zurecht: Sonnenschein, Eiscreme und laue Abende im Garten sorgen für die wohlverdiente Entspannung nach einem langen Arbeitstag. Doch die aufgeheizte Luft kann manchmal zum Verhängnis werden, selbst in einem abgedunkelten Raum wird es oft unangenehm heiß. Die Stiftung Warentest weist in diesem Zusammenhang auf einige Optionen hin, die gegen die brütende Hitze helfen können: Klimaanlagen oder ein besser gedämmtes Wohnhaus sind bekannte Beispiele. Sofortige Abhilfe hingegen können Ventilatoren, wie beispielsweise Bodenventilatoren, schaffen. Wer sich eines dieser mobilen Klimageräte zulegen möchte, muss aber schnell sein: In den Sommermonaten von Juli bis August sind sie meist schon ausverkauft. Ein Bodenventilator-Test zeigt Ihnen, was Sie beachten müssen, wenn Sie einen Bodenventilator kaufen.

Arten von Bodenventilatoren

Bevor Sie einen Ventilator für den Boden kaufen, sollten Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Typen von Ventilatoren machen. In der folgenden Tabelle stellen wir Ihnen einmal die unterschiedlichen Arten vor.

» Mehr Informationen
Ventilator Typ Beschreibung
Deckenventilator Diese Art von Ventilator wird, wie der Name schon verrät, an der Decke befestigt. Von dort aus bringt er die Luftmassen in Bewegung. Je nach Präferenz kann zwischen verschiedenen Leistungsstufen ausgewählt werden. Ein Deckenventilator kann zusätzlich auch ein Lampenersatz sein, da auch Modelle mit eingebautem Licht erhältlich sind.
Standventilator Der Standventilator wird oft mit dem sogenannten Turmventilator gleichgesetzt, stellt aber in Wirklichkeit eine Erweiterung dieser Ventilatoren dar. Diese Art eignet sich besonders gut für das Schlafzimmer, da sie sehr leise ist.
Tischventilator Tischventilatoren sind dazu konzipiert, auf einem Tisch aufgestellt zu werden. Aus diesem Grund sind sie besonders im Büro sehr beliebt. Aber auch im Wohnzimmer ist dieses Modell praktisch. Per Tasten- oder Kopfdruck können hier außerdem verschiedene Leistungsstufen ausgewählt werden.
Turmventilator Dieser Ventilator ist auch bekannt als Säulenventilator. Diese Geräte punkten dadurch, dass sie sich weit herunter regulieren lassen. Der Luftstrom, der dabei austritt, ist dann nur noch sehr leicht und stört nicht. Durch den säulenartigen Aufbau steht dieses Gerät sehr sicher.
Bodenventilator Ein Ventilator für den Boden zeichnet sich besonders durch seine kompakte Größe aus. Trotz der niedrigen Höhe kann er einen Raum auf angenehme Temperaturen herunter kühlen. Das ebenso niedrige Gewicht dieser Geräte erlaubt eine einfache und flexible Positionierung. So können sie zum Beispiel auch zu einem Wandventilator umfunktioniert werden. Diese Modelle werden außerdem auch oft als Windmaschine bezeichnet, da der Luftstrom teilweise sehr stark ist. Mit den echten Windmaschinen, wie sie im Film oder Fernsehen verwendet werden, haben Bodenventilatoren allerdings wenig zu tun.
Rohrventilator Ein Rohrventilator, auch Rohrlüfter genannt, wird durch seine kompakte Bauweise oft in der Gastronomie, der Industrie oder im Gewerbe verwendet. Trotz seiner kleinen Größe kann er effizient die Luft in einem Raum verteilen.

Neben diesen unterschiedlichen Typen gibt es auch Modelle mit Extras, wie zum Beispiel ein Bodenventilator mit Tragegriff. Der Bodenventilator mit Fernbedienung ist ein sehr beliebtes Gerät, da es neben der hervorragenden Leistung zusätzlichen Komfort in der Verwendung bietet.

Vor- und Nachteile von Ventilatoren

Selbstverständlich sollten in einem guten Bodenventilator-Test auch die individuellen Vor- und Nachteile der einzelnen Ventilator-Typen berücksichtigt werden. In unserer Tabelle können Sie einen Blick darauf werfen:

» Mehr Informationen
Ventilator-Art Vorteile Nachteile
Bodenventilator
  • Starker Luftstrom
  • Relativ kostengünstig
  • Frei positionierbar
  • Viele Modelle werden relativ laut
  • Schutzgitter könnte sich lösen und für Verletzungen sorgen
Rohrventilator
  • Besonders zuverlässig
  • Säubert Luft von schlechten Gerüchen
  • Mit Feuchtigkeitssensor erhältlich
  • Hohe Lautstärke
  • Mit hohen Kosten verbunden
Deckenventilator
  • Einfache Handhabung
  • Bringt große Luftmassen in Bewegung
  • Oft mit Licht
  • Aufwendige Montage
  • hohe Kosten
Standventilator
  • Schmal gebaut
  • Keine Flügel
  • Unterschiedliche Designs
  • Modelle mit Rotoren sind laut
  • Staubanfällig
Tischventilator
  • Kompakte Bauweise
  • Unterschiedliche Leistungsstufen
  • Nicht für große Räumlichkeiten geeignet
Turmventilator
  • Kein Rotorkopf
  • Sehr leise
  • Hohe Standfestigkeit
  • Relativ geringe Zirkulationsleistung
  • Höhe nicht verstellbar

Fragen und Antworten zum Thema Ventilatoren

Beim Kauf eines Ventilators kommen einige Fragen auf. Diese wollen wir Ihnen hier im Bodenventilator-Test aufzählen und beantworten, damit Sie das richtige Modell für sich aussuchen können.

» Mehr Informationen

Wo kann man Ventilatoren günstig kaufen?

Einen Ventilator können Sie in Elektro-Fachmärkten oder auch online kaufen. Im Sommer können Sie Geräte, wie einen sehr leisen Bodenventilator, aber auch in Baumärkten finden.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Die angegebene Dezibel-Zahl gibt Auskunft über die Lautstärke des Geräts. Wenn ein Ventilator im Schlafzimmer positioniert werden soll, sollte diese im Maximalbetrieb bei unter 60dB liegen. Das ist in etwa die Lautstärke eines leisen Gesprächs.

Standventilator oder Bodenventilator?

Diese Entscheidung hängt stark von Ihrer individuellen Situation ab. Beide Modelle bieten Vor- und Nachteile. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich noch einmal mit den einzelnen Eigenschaften der beiden Ventilatoren auseinanderzusetzen und dann eine Wahl zu treffen. Fragen, die Ihnen dabei behilflich sind:

» Mehr Informationen
  • Wie viel Platz steht zur Verfügung?
  • Wie hoch ist das Budget?
  • Wie flexibel soll die Positionierung sein?
  • Ist das Gerät für den privaten oder beruflichen Gebrauch?

Welcher Ventilator ist für das Schlafzimmer geeignet?

Ein leiser Ventilator, der sich für das Schlafzimmer eignet, ist unter dem Großteil der vorgestellten Modelle zu finden. Dazu zählen Deckenventilatoren, Standventilatoren, Tischventilatoren und Turmventilatoren. Besonders der Turmventilator hat sich zu einem Favoriten etabliert, wenn es um die Positionierung im Schlafzimmer geht. Er verteilt die Luft sehr großflächig und ist zusätzlich sehr leise.

» Mehr Informationen

Gibt es spezielle Designs?

Das Aussehen spielt natürlich oft eine große Rolle. Auch bei Ventilatoren lassen sich die Hersteller einiges einfallen: Heutzutage gibts es zum Beispiel Bodenventilatoren im Retro-Design.

» Mehr Informationen

Hersteller und Marken von Bodenventilatoren

Möchten Sie einen Bodenventilator kaufen, werden Ihnen die unterschiedlichen Hersteller auffallen. Vor allem Bodenventilatoren von Honeywell haben einen hohen Stellenwert. Doch es gibt auch neben Modellen, wie dem Honeywell HT-900e Geräte, die zu empfehlen sind. Der folgende Überblick stellt Ihnen die wichtigsten Marken vor:

» Mehr Informationen
  • AEG (zum Beispiel der AEG VL 5606)
  • Honeywell
  • Tristar
  • Vornado
  • Suntec
  • Faro
  • Sealey
  • DeKO
  • Vortice
  • Jago
  • Beper
  • Trotec
  • Showtec
  • Macom
  • S&P
  • Makita

Kaufberatung: So finden Sie den besten Bodenventilator

Ein eigener Vergleich von Ventilatoren ist unabdingbar, um das für Sie passende Produkt zu finden. So können Sie zum Beispiel Ihren persönlichen Bodenventilator-Testsieger unter Beachtung folgender Kriterien finden:

» Mehr Informationen

Es gibt auch Bodenventilatoren, die Sie für den Außenbereich nutzen können.

Leistung: Ein Ventilator sollte sowohl günstig als auch leistungsstark sein. Der beste Bodenventilator ist der, der eine zufriedenstellende Leistung erbringt und trotzdem nicht zu teuer ist. Die Leistung schwankt bei den meisten Ventilatoren zwischen 20 und 70 Watt. Beachten Sie: Je höher die Leistung, desto höher auch der Stromverbrauch des Bodenventilators.

Material: Ventilatoren werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Der Bodenventilator ist dafür ein gutes Beispiel, denn es gibt ihn als Bodenventilator aus Chrom, Bodenventilator aus Edelstahl, Bodenventilator aus Kupfer oder Bodenventilator aus Metall. Modelle aus Chrom sehen besonders edel aus, sind dafür aber teurer als die anderen Varianten.

Rotordurchmesser: Die Lautstärke eines Ventilators hängt stark vom Durchmesser der Rotoren ab. Eine Faustregel, an der Sie sich orientieren können, ist hierbei: Je größer der Durchmesser der Rotoren, desto leiser der Ventilator. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen kleinen Bodenventilatoren mit 30 cm Durchmesser, Bodenventilatoren mit 40 cm und großen Bodenventilatoren mit 50 cm Durchmesser.

Extras: Wie bei vielen Produkten, gibt es auch Ventilatoren mit verschiedenen Extras. So gibt es schwenkbare Bodenventilatoren oder auch oszillierende Bodenventilatoren. Durch eine Schwenkfunktion kann die Luft im Raum noch besser verteilt werden.

Fazit: Bodenventilator für mehr Flexibilität

Ist Ihnen Flexibilität wichtig, sollten sie auf mobile Klimageräte wie Bodenventilatoren oder Tischventilatoren zurückgreifen. Diese Modelle sind leicht und lassen sich schnell und einfach in die gewünschte Position bringen. Falls sie mehr Wert auf Ruhe legen, zum Beispiel im Schlafzimmer, ist ein Stand- oder Turmventilator vermutlich besser für Sie geeignet. Mit einem Bodenventilator-Test finden Sie mit Sicherheit das richtige Modell für Sie.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Bodenventilator
Loading...
Bildnachweise: © Danijel Levicki - stock.adobe.com, © rpferreira - stock.adobe.com