Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Digitale Zeitschaltuhr Test 2020

Die besten Digitale Zeitschaltuhren im Vergleich

Haben Sie es satt, jede Lampe und jedes Gerät im Haushalt einzeln an- und ausschalten zu müssen? Mit einer Zeitschaltuhr können Sie alles automatisch steuern, ganz so, wie es in Ihrem täglichen Lebensrhythmus passt. Es gibt analoge und digitale Modelle der Zeitschaltuhr. Die digitale Variante bieten Ihnen viele Vorteile wie ein beleuchtetes Display und zahlreiche Zusatzfunktionen. Im Praxis-Test können vor allem Zeitschaltuhren mit vielen Schaltprogrammen überzeugen. Probieren Sie es aus und bestellen Sie jetzt eine der besten Zeitschaltuhren hier aus unserer Vergleichstabelle.
Vergleichssieger
Maxcio
Bestseller
Ratel
Novkit
Brennenstuhl
Preistipp
iKalula
Arendo
Benon
Modell*
Maxcio Ratel Novkit Brennenstuhl iKalula Arendo Benon
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
899 Bewertungen
noch keine
337 Bewertungen
noch keine noch keine
1408 Bewertungen
120 Bewertungen
Stückzahl 2 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Anwendungsort innen innen innen innen / außen innen innen innen
Maximal-Belastung 16 A / 3.680 W 10 A / 2.200 W 16 A / 3.680 W 16 A / 3.500 W 16 A / 3.680 W 16 A / 3.680 W 16 A / 3.680 W
Zeitschaltprogramme 10 Stk. 10 Stk. 10 Stk. 10 Stk. 10 Stk. 8 Stk. 8 Stk.
Stromversorgung Ein Akkubetrieb ermöglicht eine Alternative im Falle eines Stromausfalls. Netz / Akku Netz / Akku Netz / Akku Netz / Akku Netz / Akku Netz / Akku Netz / Akku
Timer
Display
Zufallsmodus Das zufällige Anschalten von Lampen bspw. wirkt auf Einbrecher abschreckend und erweckt den Anschein man wäre zu Hause.
Maße 14.6 x 12.2 x 6.6 cm 13.5 x 7.5 x 6 cm 13.5 x 7.5 x 6 cm 15.5 x 9 x 7 cm 14.5 x 8 x 7 cm 8 x 8 x 7.6 cm 8 x 7.7 x 4 cm
Gewicht 322 g 191 g 340 g 299 g 181 g 142 g 145 g
Vor- und Nachteile
  • einfaches Umschalten zur Winterzeit
  • integrierter Akku für Notfallbetrieb
  • schnelle Reset-Funktion
  • Reset-Tool inklusive
  • übersichtliche Schaltfläche
  • großes Display
  • manuelles Überspringen der Programme möglich
  • Wochenprogramm pre-konfigurierbar
  • vielseitige Anwendung
  • wasserabweisendes Design
  • Kindersicherung
  • Datenspeicherung bei Stromausfall
  • einfache Bedienung
  • feuerfeste Bauweise
  • intelligenter Automatikmodus
  • dezentes Design
  • Wochen-, Tages- und Minutenprogramme
  • manuelles Ein- und Ausschalten möglich
  • integrierte Kindersicherung
  • vergleichsweise kompakt gebaut
  • präzise Zeitschaltung
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Maxcio
  • einfaches Umschalten zur Winterzeit
  • integrierter Akku für Notfallbetrieb
  • schnelle Reset-Funktion
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Ratel
  • Reset-Tool inklusive
  • übersichtliche Schaltfläche
  • großes Display
Erhältlich bei
Novkit
  • manuelles Überspringen der Programme möglich
  • Wochenprogramm pre-konfigurierbar
  • vielseitige Anwendung
Erhältlich bei
Brennenstuhl
  • wasserabweisendes Design
  • Kindersicherung
  • Datenspeicherung bei Stromausfall
Erhältlich bei
Preistipp 1)
iKalula
  • einfache Bedienung
  • feuerfeste Bauweise
  • intelligenter Automatikmodus
Erhältlich bei
Arendo
  • dezentes Design
  • Wochen-, Tages- und Minutenprogramme
  • manuelles Ein- und Ausschalten möglich
Erhältlich bei
Benon
  • integrierte Kindersicherung
  • vergleichsweise kompakt gebaut
  • präzise Zeitschaltung
Erhältlich bei

Die beste digitale Zeitschaltuhr 2020

Die digitale Schaltuhr ist meist eine Mini-Zeitschaltuhr für die Steckdose, dank der Sie die daran angeschlossenen Geräte steuern.

Viel Energie und Zeit sparen Sie, wenn Sie Ihre Beleuchtung und Haushaltsgeräte nicht mehr von Hand an- und ausschalten müssen.

Eine digitale Zeitschaltuhr übernimmt diese Aufgabe automatisch für Sie, sodass Sie nach der Konfiguration nichts mehr machen müssen. Mit einer elektronischen Zeitschaltuhr oder Funk-Zeitschaltuhr können Sie dank regelmäßig eingeschalteter Beleuchtung auch Diebe von einem Einbruch in Ihrem Haus abhalten, wenn Sie gerade im Urlaub sind.

Welche Unterschiede zwischen den zahlreichen verschiedenen Zeitschaltuhren bestehen und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten, zeigen wir Ihnen hier in unserer Kaufberatung.

Digitale Zeitschaltuhren und analoge Modelle – darin liegen die Unterschiede

Sie haben die Wahl, ob Sie eine analoge oder digitale Schaltzeituhr wählen. Beide Modelle stellen wir Ihnen hier näher vor.

» Mehr Informationen

Die digitale Zeitschaltuhr funktioniert sehr genau

Wenn Sie die Zeiten am Aquarium oder an einer Lampe mit Zeitschaltuhr sehr genau einstellen wollen, ist die digitale Variante mit einem Display die beste Wahl. Sie stellen die gewünschte An- und Ausschaltzeit bequem über das Bedienmenü ein. Zur Verfügung stehen auch zahlreiche Schaltmodi.

» Mehr Informationen

Nachteilig ist lediglich der höhere Preis und der etwas höhere Stromverbrauch im Vergleich zur mechanischen Zeitschaltuhr. Optimal ist die digitale Zeitschaltuhr, wenn Sie unterschiedliche Schaltmodi einstellen möchten.

Eine analoge Zeitschaltuhr ist preiswerter

Günstiger kaufen Sie eine mechanische Zeitschaltuhr, an der Sie die Zeit über ein Drehrad einstellen. Die Anwendung ist einfach, die möglichen Schaltzeiten sind aber im Vergleich zur digitalen Variante begrenzt.

» Mehr Informationen

Für Geräte, die Sie täglich zur gleichen Zeit an- und ausschalten wollen, ist die analoge Variante völlig ausreichend. Nachteilig ist, dass einige Modelle Geräusche erzeugen und somit für die Anwendung im Schlafzimmer eher ungeeignet sind.

Vorteile und Nachteile der Zeitschaltuhr-Typen

Hier finden Sie nochmal alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Zeitschaltuhren zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Zeitschaltuhr-Art Vorteile Nachteile
Analog
  • Einfache Bedienung
  • Geringerer Stromverbrauch
  • Preiswert
  • Geringer Funktionsumfang
  • Erzeugt eventuell störende Geräusche
Digital
  • Gut lesbares Display
  • Viele Zusatzfunktionen und Schaltmodi
  • Leise
  • Höherer Stromverbrauch
  • Teurer
  • Schwieriger zu bedienen

Die wichtigsten Infos: Genauigkeit, Anzahl der Schaltprofile, Display und Zusatzfunktionen

Ob Zeitschaltuhr mit Astrofunktion, mit Dimmer oder eine ganz einfache Variante – beachten Sie folgende Kriterien, bevor Sie sich endgültig für ein bestimmtes Modell für Ihre Smart Home Steuerung entscheiden.

» Mehr Informationen

Ein gutes Zeitschaltuhrenmodell arbeitet sekundengenau, bietet ein übersichtliches Display und einen Timer.

Je mehr Schaltprofile, desto flexiblere Einstellungen sind möglich

Die Zeitschaltuhr kann einfach in die Steckdose gesteckt werden.

Einfache Zeitschaltuhren haben nur wenige Einstellmöglichkeiten. Bei den digitalen Modellen sind dagegen zahlreiche verschiedene Schaltprofile vorhanden.

Einstellen können Sie Schaltzeiten für die ganze Woche, aber auch für jeden einzelnen Tag individuell.

Weitere Schaltzeiten, wie etwa alle zwei Tage, nur werktags und einige weitere ermöglichen Ihnen das Konfigurieren ganz so, wie Sie es für Ihr Zuhause brauchen.

Die Einsatzzwecke sind vielfältig

Astrofunktion:
Eine digitale Zeitschaltuhr mit Astrofunktion ist besonders praktisch. Geben Sie die Koordinaten eines Ortes aus dem natürlichen Lebensraum des Tieres ein, werden Sonnenauf- und Untergänge entsprechend zu den gleichen Zeiten simuliert.

Sie können eine digitale Zeitschaltuhr mit 230 V für unterschiedlichste Einsatzzwecke verwenden. Sehr nützlich sind diese zum Beispiel zur Heizungs- und Leuchtsteuerung in Terrarien oder Aquarien, wo täglich genau die gleiche Menge an Licht für die Tiere zur Verfügung gestellt werden soll. Legen Sie die Zeiten so fest, dass die Beleuchtung in etwa dem Licht entspricht, das auch im natürlichen Lebensraum vorhanden ist.

Mit der Zufallsfunktion schalten sich Lampen täglich zu einem anderen Zeitpunkt an

Die Zufallsfunktion simuliert Außenstehenden, dass das Haus bewohnt ist. Eine gute Möglichkeit ist die digitale Zeitschaltuhr daher auch als Schutz vor Einbrechern, die bevorzugt in unbewohnte Häuser einbrechen.

» Mehr Informationen

Am besten schalten Sie mehrere Zeitschaltuhren für Lampen, Radio und Fernseher im Wechsel mit der Zufallsfunktion an, um einen normalen Lebensrhythmus zur Abschreckung von Einbrechern vorzutäuschen.

Wochen- und Tageszeitschaltuhren im Vergleich

Wenn Sie täglich gleiche Rhythmen einstellen wollen, ist eine Tages-Zeitschaltuhr ausreichend. Für individuelle Einstellmöglichkeiten gibt es auch Wochen-Zeitschaltuhren.

» Mehr Informationen
Zeitschaltuhr-Art Beschreibung
Wochen-Zeitschaltuhr
  • Funktioniert meist digital
  • 8 bis 35 Schaltprogramme
  • Langfristig einstellbar
  • Unterschiedliche Zeiten
  • Über lange Zeiträume geeignet
  • Kompliziertere Bedienung
Tages-Zeitschaltuhr
  • Funktioniert meist analog
  • Wiederholt sich nach 24 Stunden
  • Einfache Anwendung
  • Für den gleichen Tagesablauf
  • Ungeeignet für längere Zeiträume

Die Montage ist in der Steckdose oder Unterputz möglich

Sie können Zeitschaltuhren einfach in die Steckdose stecken und daran dann das Gerät oder die Lampe anschließen. Alternativ können Sie die Zeitschaltuhr auch ganz unauffällig Unterputz installieren, was aber kosten- und zeitaufwendiger ist.

» Mehr Informationen

Optimal ist die Unterputzanbringung für die Rolladensteuerung. Für Geräte, die über eine Steckdose ans Stromnetz angeschlossen werden, reicht eine normal Zeitschaltuhr für aber völlig aus.

Echte digitale Zeitschaltuhr Testsieger haben eine Kindersicherung.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zur digitalen Zeitschaltuhr

Haben Sie noch eine Frage zur Anwendung von digitalen Zeitschaltuhren? Hier finden Sie einige Antworten.

» Mehr Informationen

Wie stelle ich eine Zeitschaltuhr ein?

Analoge und digitale Zeitschaltuhren werden unterschiedlich eingestellt. Bei der analogen Variante stellen Sie über ein Drehrad ein, zu welchem Zeitpunkt das angeschlossene Gerät oder die Lampe an- und ausgehen soll.

» Mehr Informationen

Digitale Zeitschaltuhren werden einfach über das Bedienmenü eingestellt. Die Ergebnisse sehen Sie im Display. Wie das genau geht, unterscheidet sich von Modell zu Modell. Lesen Sie dazu die Bedienungsanleitung, um die digitale Zeitschaltuhr richtig einzustellen.

Gibt es wasserdichte Zeitschaltuhren?

Je nachdem, wo die digitale Zeitschaltuhr zum Einsatz kommt, ist die dafür passende IP-Schutzklasse wichtig. Für den Außenbereich im Garten benötigen Sie eine Zeitschaltuhr mit der Schutzklasse IP44, im Innenbereich reichen auch Modelle mit IP 20 aus. Eine wasserdichte Outdoor-Zeitschaltuhr hat mindestens die Klasse IP67.

» Mehr Informationen

Wie viel Strom verbraucht eine Zeitschaltuhr?

Die meisten Zeitschaltuhren sind nicht wasserdicht, sondern nur wasserabweisend, was Sie an der IP Schutzklasse IP 44 erkennen.

Die Zeitschaltuhr hat nur wenig Watt-Leistung und verbraucht nur sehr wenig Strom. Maximal fünf Euro sind das pro Jahr, oft auch weniger.

Dafür sparen Sie durch den Einsatz der Zeitschaltuhr aber um ein Vielfaches an Stromkosten. Denn Sie vergessen nicht mehr etwas auszuschalten, sondern alle Geräte laufen nur noch, wenn Sie sie wirklich benötigen.

Wo können Sie eine digitale Zeitschaltuhr kaufen?

Digitale Zeitschaltuhren finden Sie in jedem Elektronikfachhandel. Vor allem online ist das Angebot groß.

» Mehr Informationen

Hier empfehlen wir Ihnen, vorab einen Blick in unsere Tabelle mit einem digitale Zeitschaltuhr Vergleich zu werfen. Ob Sie daraus dann die günstigste oder beste digitale Zeitschaltuhr wählen, hängt vor allem von Ihrem Budget und Qualitätsanspruch ab.

Einen digitale Zeitschaltuhr Test der Stiftung Warentest gibt es momentan noch nicht, sodass wir Ihnen hier keinen bestimmten Testsieger vorstellen können.

Die besten Hersteller und Marken für digitale Zeitschaltuhr

Folgende Marken und Hersteller können wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich eine digitale Zeitschaltuhr kaufen wollen, die im Praxis-Test häufig überzeugt.

» Mehr Informationen
  • Theben
  • Brennenstuhl
  • Unitec
  • Conrad
  • Hama
  • Brandson
  • Revolt
  • Schwaiger
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Digitale Zeitschaltuhr
Loading...
Bildnachweise: © rukawajung - stock.adobe.com, © DyMax - stock.adobe.com, © ReaLiia - stock.adobe.com