Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Grabegabel Test 2020

Die besten Grabegabeln im Vergleich

Vergleichssieger
SHW 54370
Bestseller
Fiskars 1000620
Garden-Tool Brothers
Erntekönig 31999
DeWit
Gardena NatureLine
Preistipp
Connex Flor22480
Modell*
SHW 54370 Fiskars 1000620 Garden-Tool Brothers Erntekönig 31999 DeWit Gardena NatureLine Connex Flor22480
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
40 Bewertungen
556 Bewertungen
2 Bewertungen
4 Bewertungen
3 Bewertungen
640 Bewertungen
30 Bewertungen
Gesamtlänge 116 cm 105 bis 125 cm 104 cm 111 cm 64 cm 117 cm 114 cm
Gabelkopf Stahl Borstahl Stahl Edelstahl Stahl Stahl Stahl
Griff Eschenholz Kunststoff Eschenholz Eschenholz Eschenholz Eschenholz Eschenholz
Griffform T-Form D-Form D-Form T-Form I-Form D-Form T-Form
Kopfbreite 20 cm 18 cm 22 cm 17 cm k. A. 23 cm 17.5 cm
Zinkenanzahl 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk.
Ergonomisch geformt
Belüften und Drehen des Bodens
Zerschlagen von Erdklumpen
Gewicht k. A. 1.9 kg 1.6 kg 1.7 kg k. A. 2 kg 1.4 kg
Vor- und Nachteile
  • breite Zinken
  • gut geeignet für schonendes Ausgraben von Pflanzen
  • hergestellt in Deutschland
  • teleskopierbarer Stiel
  • leichtes Graben und Einstechen in den Boden
  • angenehme Position der Hände
  • Damengrabegabel
  • ermöglicht leichtes Arbeiten
  • mit FSC-Siegel
  • auch für steinige Böden gut geeignet
  • ermüdungsfreies Arbeiten
  • Gabelkopf aus golden lackiertem Edelstahl
  • geschmiedete Qualität
  • mit Loch zur Aufhängung
  • langlebig
  • FSC-zertifiziertes Holz
  • stabile flache Langzinken
  • geeignet zum wurzelschonendem Umgraben
  • aus einem Stück geschmiedet und gehärtet
  • eloxierte Schienenzwinge
  • rot-lackierte Zinken
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
SHW 54370
  • breite Zinken
  • gut geeignet für schonendes Ausgraben von Pflanzen
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Fiskars 1000620
  • teleskopierbarer Stiel
  • leichtes Graben und Einstechen in den Boden
  • angenehme Position der Hände
Erhältlich bei
Garden-Tool Brothers
  • Damengrabegabel
  • ermöglicht leichtes Arbeiten
  • mit FSC-Siegel
Erhältlich bei
Erntekönig 31999
  • auch für steinige Böden gut geeignet
  • ermüdungsfreies Arbeiten
  • Gabelkopf aus golden lackiertem Edelstahl
Erhältlich bei
DeWit
  • geschmiedete Qualität
  • mit Loch zur Aufhängung
  • langlebig
Erhältlich bei
Gardena NatureLine
  • FSC-zertifiziertes Holz
  • stabile flache Langzinken
  • geeignet zum wurzelschonendem Umgraben
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Connex Flor22480
  • aus einem Stück geschmiedet und gehärtet
  • eloxierte Schienenzwinge
  • rot-lackierte Zinken
Erhältlich bei

Die besten Grabegabeln 2020

Empfehlenswerte Grabegabeln im Überblick

Eine gute Grabegabel bekommen Sie bei der Marke Fiskars.

Der eigene Garten ist für viele Menschen der größte Stolz. Deswegen spielt auch die Gartenpflege eine entscheidende Rolle. Es gibt viele wichtige Gartengeräte, auf die Sie nicht verzichten können. Neben Schaufel und Spaten gehört unter anderem die Grabegabel dazu. Dieses Gartenwerkzeug nutzen Sie zum Rasen lockern oder Boden auflockern. Bevor Sie jedoch einen Spaten kaufen, müssen Sie sich über die verschiedenen Modelle und Besonderheiten informieren. Ein Grabegabel Test zeigt Ihnen, worauf Sie zu achten haben und was wichtig ist. Immer mehr Menschen nutzen die Freizeit dazu, sich der Gartenpflege hinzugeben. Ob Frühbeet oder Gemüsegarten – wenn Sie unter die Hobbygärtner gehen, brauchen Sie unbedingt die richtigen Gartengeräte. Gartenschaufel, Gabel, Schaufel, Arbeitshandschuhe – es sind durchaus einige Gartenaccessoires notwendig. Deswegen ist es auch sinnvoll, direkt über einen Geräteschuppen nachzudenken. Denn darin können Sie Rechen und Gartenschaufel ordentlich und zugleich griffbereit verstauen.

Ein wichtiges Accessoire ist unter anderem die Grabegabel. Die Gabel dient dazu, den Boden zu lockern oder umzugraben. Außerdem können Sie Gartenpflanzen sehr schonend ausgraben oder eine Beeteinfassung anlegen. Darüber hinaus wird die Gabel auch zum Ernten von Kartoffeln genutzt. Im Grunde wird die Grabegabel wie ein handelsüblicher Spaten eingesetzt. Dem ähnelt sie nämlich auch optisch. Sie unterscheidet sich aber durch die abgeflachten Zinken. Dadurch erscheint die Mistgabel erst einmal sehr unhandlich, doch das täuscht, denn sie punktet mit einer praktischen Handhabung. Ein großer Vorteil ist sicherlich, dass der Spatenstiel gut in der Hand liegt und Sie mit der Grabegabel komfortabel gärtnern können. Dazu kommt, dass Wurzeln beim Umgraben keinen Schaden nehmen und gesund weiterwachsen. Weiterhin ist die Gefahr, dass Sie Tiere verletzen wesentlich geringer, als wenn Sie eine klassische Mistgabel einsetzen würden. Das Boden umgraben Gerät bietet Ihnen bei der täglichen Gartenarbeit unzählige Vorteile. Allerdings gibt es verschiedene Varianten. Damit Sie wissen, welche Grabegabel in Ihren Geräteschuppen einzieht, zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Die verschiedenen Arten von Grabegabeln

Prinzipiell wird zwischen zwei verschiedenen Kategorien von Spatengabeln unterschieden. Es gibt nämlich die klassische Grabegabel und dann auch noch die Hand-Grabegabel. Die kleinere Dunggabel zeichnet sich eher durch Handlichkeit aus und eignet sich bestens, wenn Sie einen kleinen Garten umgraben möchten.

» Mehr Informationen

Grabegabel

In einem Spaten Test kann die Grabegabel ganz besonders durch ihre vielseitigen Eigenschaften punkten. Sie wird gerne auf großen Flächen eingesetzt und stellt eine Bereicherung in Sachen Gartenpflege dar. Das Gartenwerkzeug verfügt über drei oder vier leicht gekrümmte Zinken, die besonders kräftig sind. Rein optisch erinnert sie ein bisschen an eine klassische Heugabel oder Kompostgabel – auch dazu wird sie gerne genutzt. Dazu gibt es diese Grabegabel auch in verschiedenen Ausführungen. Die Fiskars Grabegabel ist beispielsweise auf Wunsch auch mit Teleskopstiel verfügbar. Die Grabeforke ist besonders schonend für die Wurzeln sowie die Tierwelt und wird überwiegend aus Edelstahl oder Stahl gefertigt.

» Mehr Informationen

Es gibt die Gartenaccessoires aber mittlerweile auch aus Kunststoff.

Hand-Grabegabel

Die kleine und handliche Hand-Grabegabel wird überwiegend im Frühbeet und in kleinen Beeten eingesetzt. Sie ist sehr gelenkschonend und aufgrund der sehr kompakten Form im Gemüsegarten eine echte Bereicherung. Anders als der große Spaten verfügt sie über flache und abgerundete Zinken. Sie dient vorwiegend zum verdichteten Boden auflockern oder aber dem Jäten von Unkraut. Meist besteht die Hand-Grabegabel aus Edelstahl, Stahl, Holz oder Aluminium.

» Mehr Informationen

Grabegabel – die Vor- und Nachteile

In Sachen Gartenbedarf kommt es oftmals auf individuelle Bedürfnisse an. Das trifft auch auf die Grabegabel zu. Entscheiden Sie individuell, welches Modell sich für Ihre Zwecke eignet. Die Vor- und Nachteile der beiden Varianten haben wir Ihnen übersichtlich zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Grabegabel-Arten Vorteil Nachteile
Grabegabel
  • bietet sich für große Flächen an
  • ist in mehreren Größen erhältlich
  • schonend zu Gartenpflanzen und Tieren
  • stabil und langlebig
  • teurer in der Anschaffung
  • weniger für kleine Beete geeignet
Hand-Grabegabel
  • sehr kompakt und handlich
  • eignet sich für kleinere Beete
  • schonend für Wurzeln und Tiere
  • flexibel einsetzbar
  • eignet sich weniger für große Beete
  • erfordert mehr Körpereinsatz

 

Die wichtigsten Kaufkriterien für eine Grabegabel

Es gibt viele Gartentipps, mit denen angeblich jeder Garten in den schönsten Farben erblüht. Doch wesentlich wichtiger als die richtige Pflege ist sicherlich der Einsatz von hochwertigen Gartenwerkzeugen. In Sachen Gartenbedarf sollten Sie grundsätzlich keine Kompromisse eingehen und immer auf Qualität setzen. Ob Fiskars oder Gardena spielt hierbei keine Rolle – wichtig ist vor allen Dingen, dass Sie die nachfolgenden Kaufkriterien beachten und einen Grabegabel Test zurate ziehen.

» Mehr Informationen

Material

Der Schwerpunkt bei einem hochwertigen Gabelspaten ist das Material. Bevorzugen Sie Geräte, die aus Edelstahl oder Stahl gefertigt sind. Edelstahl hat den großen Vorteil, dass es im Normalfall rostfrei ist und somit wenig Pflege braucht. Ist die Grabegabel geschmiedet, dann zeichnet sie sich ganz besonders durch robuste Merkmale aus. Das Spatenblatt ist üblicherweise aus Stahl gefertigt, dieses Material ist nicht nur stabil, sondern auch noch elastisch.

» Mehr Informationen
Tipp
Menschen, die über 180 cm groß sind, greifen auf eine Gabel mit mindestens 115 cm Länge zurück. Alternativ entscheiden Sie sich für ein Modell mit Teleskopstiel, den können Sie dann immer auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Länge

Das A und O für eine möglichst angenehme Handhabung ist eine Grabgabel, die ergonomisch geformt ist. Das hat dann den großen Vorteil, dass eine bessere Übertragung der Kraft bei der Gartenarbeit stattfindet, was wiederum bedeutet, dass Sie nicht so viel Kraft aufbringen müssen und zudem deutlich rückenschonender arbeiten. Die richtige Länge ist damit ein wichtiges Kriterium. Bei einer Körpergröße von 1,65 cm sollten Sie auf eine Gesamtlänge von 100-115 cm achten.

» Mehr Informationen

Gartengeräte Sets

Wer viel im Garten arbeitet, der ist nicht nur für Gartentipps dankbar, sondern auch für eine optimale Ausstattung. Gewisse Extras spielen hier sicherlich eine entscheidende Rolle. Die Grabegabel gibt es von diversen Herstellern mit mehreren Zusatzfunktionen. Manchmal punktet die Ausstattung und mit zum Lieferumfang gehören dann beispielsweise Arbeitshandschuhe. Diese Sets lohnen sich finanziell oftmals sehr und sollten dementsprechend bevorzugt werden.

» Mehr Informationen

Fazit

Gartengeräte kaufen Sie im Garten Shop oder aber online – das trifft auch auf die Gartengabel zu. Auf der Suche nach Schaufel und Spaten stoßen Sie auf viele namhafte Hersteller wie Bosch, Fiskars oder auch Gardena. Überlegen Sie sich genau, ob Sie den Spaten Fiskars kaufen oder aber den Gardena Stiel – auch Wolf Gartengeräte erfreuen sich einer hohen Beliebtheit. Am Ende handelt es sich hier um Marken und Hersteller, die uneingeschränkt empfehlenswert sind. Ob Sie ein Frühbeet anlegen möchten oder aber eine Beeteinfassung planen – mit einer Grabegabel können Sie viele Gartenarbeiten wesentlich komfortabler erledigen. Schauen Sie sich in Ruhe um und entscheiden Sie sich für ein Modell, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Preislich dürfen Sie sich ebenfalls freuen – denn selbst hochwertige Markenprodukte können Sie mit ein bisschen Recherche und einem Preisvergleich relativ günstig kaufen. Mit einem Grabegabel Test sind Sie bestens gerüstet und können sich an den Kauf eines wichtigen Gartenhelfers machen, der Ihnen fortan treue Dienste erweisen wird.

» Mehr Informationen