Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Igluzelt Test 2020

Die besten Igluzelte im Vergleich

Vergleichssieger
Semoo smt103101
Bestseller
Qeedo Quick Ash 2
JustCamp Z3135
Lumaland Outdoor L-8070a
Coleman Darwin 3+
High Peak Zelt Nevada 3
Preistipp
Lumaland Outdoor leichtes Pop Up Wurfzelt
Modell*
Semoo smt103101 Qeedo Quick Ash 2 JustCamp Z3135 Lumaland Outdoor L-8070a Coleman Darwin 3+ High Peak Zelt Nevada 3 Lumaland Outdoor leichtes Pop Up Wurfzelt
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
607 Bewertungen
270 Bewertungen
432 Bewertungen
486 Bewertungen
469 Bewertungen
894 Bewertungen
1023 Bewertungen
Material Zelt Polyester mit Polyurethan und Polyamid Polyester Polyester Polyester Polyester Polyester Polyester
Material Gestänge Fiberglas Fiberglas Fiberglas Fiberglas Fiberglas Fiberglas Fiberglas
Wassersäule 1.500 mm 3.000 mm 2.000 mm 3.000 mm 3.000 mm 2.000 mm 2.000 mm
Max. Personenanzahl 4 Personen 2 Personen 3 Personen 3 Personen 3 Personen 3 Personen 3 Personen
Anzahl Schlafkammern 1 Kammer 1 Kammer 1 Kammer 1 Kammer 1 Kammer 1 Kammer 1 Kammer
Anzahl Eingänge/Fenster 1 Eingang 1 Eingang 1 Eingang 1 Eingang 1 Eingang 1 Eingang 1 Eingang
Farbe grau grün grau-rot grün grün grau grün
Inkl. Tragetasche
Wasserdicht
Regenschutz/Sonnenschutz
Inkl. Heringe
Maße 310 x 240 x 130 cm 230 x 160 x 110 cm 300 x 200 x 120 cm 215 x 195 x 120 cm 330 x 180 x 130 cm 205 x 205 x 120 cm 210 x 190 x 110 cm
Gewicht 3.6 kg 4.2 kg 3.2 kg 4 kg 4.9 kg 3.4 kg 3 kg
Vor- und Nachteile
  • geräumiger Vorraum
  • Schutz vor Insekten
  • mit Taschen für Utensilien
  • Aufbau in 30 Sekunden
  • versiegelte Nähte
  • mit Dachbaldachin für Verstauung von Wertgegenständen
  • Vorraum mit Fenster
  • inkl. Reparaturset
  • doppelwandig
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • Moskitonetz am Eingang
  • hochgezogene Bodenwanne
  • starker UV-Schutz
  • robustes, leichtes Gestänge
  • viel Stauraum im Vorraum
  • 3 Innenzelttaschen
  • Wetterschutz am Eingang
  • Dauerventilation
  • inkl. Innentasche
  • seperate Belüftungsabdeckung über Zeltdach
  • Außenzelt und Innenzelt sind verbunden
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Semoo smt103101
  • geräumiger Vorraum
  • Schutz vor Insekten
  • mit Taschen für Utensilien
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Qeedo Quick Ash 2
  • Aufbau in 30 Sekunden
  • versiegelte Nähte
  • mit Dachbaldachin für Verstauung von Wertgegenständen
Erhältlich bei
JustCamp Z3135
  • Vorraum mit Fenster
  • inkl. Reparaturset
  • doppelwandig
Erhältlich bei
Lumaland Outdoor L-8070a
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • Moskitonetz am Eingang
  • hochgezogene Bodenwanne
Erhältlich bei
Coleman Darwin 3+
  • starker UV-Schutz
  • robustes, leichtes Gestänge
  • viel Stauraum im Vorraum
Erhältlich bei
High Peak Zelt Nevada 3
  • 3 Innenzelttaschen
  • Wetterschutz am Eingang
  • Dauerventilation
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Lumaland Outdoor leichtes Pop Up Wurfzelt
  • inkl. Innentasche
  • seperate Belüftungsabdeckung über Zeltdach
  • Außenzelt und Innenzelt sind verbunden
Erhältlich bei

Das beste Iglu Zelt 2020

Alles, was Sie über unseren Iglu Zelt Vergleich wissen müssen

Für richtiges Outdoor Camping ist ein Iglu Zelt genau das richtige.

Camping ist und bleibt eine der Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen im Urlaub. Jedes Jahr packen Hunderttausende Menschen Campingzelt, Isomatte und Schlafsack ein und verbringen Tage oder gar Wochen auf Campingplätzen oder entlang von Wanderwegen und Trekkingpfaden. Zelte gibt es dabei in den verschiedensten Ausführungen, als großes Familienzelt oder als kompaktes 1 Mann Zelt, das sich bequem im Rucksack verstauen lässt. Eine besondere Form ist das sogenannte Iglu Zelt. Diese Art Kuppelzelt besteht aus zwei bis drei sich kreuzenden Stangen, die das Igluzelt besonders stabil und wetterfest machen. Es eignet sich besonders für harsche Gegenden und ist daher bei Trekking-Fans und sogar Bergsteigern sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen, wann ein Iglu Zelt Sinn macht und auf welche Details Sie achten müssen.

Die Iglu Zelt Arten im Vergleich

Der Grundaufbau aller Igluzelte ist mehr oder weniger derselbe. Zwei oder drei überkreuz gespannte Zeltstangen verankern das Zelt am Boden und tragen dabei sowohl das Innen- wie auch das Außenzelt. Bei einigen Modellen ist noch ein Vorzelt angebracht, welches zusätzlichen regengeschützten Stauraum bietet. Eine besondere Form des Iglu Zelts ist das sogenannte Geodät Zelt. Dabei kreuzen sich drei Stangen mehrfach und bieten so noch mehr Stabilität und Standfestigkeit. Geodät Zelte werden daher auch für alpine und polare Gegenden benutzt.

» Mehr Informationen
Art Iglu Zelt Beschreibung
Einfaches Kuppelzelt Die normale Form des Iglu Zelts besteht aus einer meist quadratischen Grundfläche und relativ kleinflächigen Seitenwänden, die dem Wind wenig Angriffsfläche bieten. Daher sind solche Zelte meist als 2 Mann Zelt konzipiert und verfügen nur über eine geringe Standhöhe.
Kuppelzelt mit Vorzelt Viele Modelle verfügen zusätzlich über ein Vorzelt oder eine Art Vordach – auch Apsis genannt. Diese Konstrukte bieten zwar weniger Schutz vor Wind und Wetter, ermöglichen aber das Unterstellen von Ausrüstung bei Regen und schaffen zusätzlichen geschützten Raum, z.B. zum Kochen.
Geodät Zelt Für ganz widrige Bedingungen gibt es das Geodät Zelt. Die Gestänge kreuzen sich hier mehrfach und unterteilen die Außenhaut in viele kleine und robuste Flächen, wobei die Grundfläche meist fast rund ist. Oft sind diese Zelte jedoch noch flacher und bieten noch weniger Platz.

Vor- und Nachteile der Iglu Zelt Arten

Der größte Nachteil eines Igluzelts ist sicherlich die Größe. Dafür bieten die robusten und extrem standsicheren Zelte jedoch viel Schutz vor Wind und bleiben auch in extremen Regionen immer in Form. Wenn Sie also eher ein 6 Personen Zelt als Hauszelt für einen gemütlichen Campingplatz suchen, dürfte ein Tunnelzelt vielleicht die bessere Wahl sein. Als Trekkingzelt in den Alpen sowie als 2 Personen Zelt für ein matschiges Festival ist ein Iglu Zelt aber ideal.

» Mehr Informationen
Typ Iglu Zelt Vorteile Nachteile
Einfaches Kuppelzelt
  • Sehr widerstandsfähig gegen Witterung
  • Klein und kompakt
  • Schnell aufzubauen
  • Geringe Standhöhe
  • Wenig Platz durch flache Steigung der Wände
Kuppelzelt mit Vorzelt
  • Zusätzlicher Stauraum unterm Vordach
  • Vordach wiegt nur wenig mehr
  • Vordach bietet wenig Windschutz
Geodät Zelt
  • Extrem robust
  • Auch für polare Regionen geeignet
  • Bester Windschutz durch kleinteilige Flächen
  • Aufbau etwas komplexer
  • Teilweise preisintensiver

Igluzelte – optimal für raue Gegenden und wenige Personen

Wie Sie sicher schon im Iglu Zelt Test erkannt haben, eignen sich diese Kuppelzelte eher für Wander- und Trekkingausflüge oder Bergtouren und weniger für den normalen Campingplatz. Zwar gibt es auch das eine oder andere Igluzelt für 3 Personen oder sogar Modelle als 4 Personen Zelt, doch je größer ein Iglu Zelt wird, umso weniger kommen die positiven Eigenschaften zum Vorschein und umso mehr Platz wird durch die Bauweise verschenkt. Wenn Sie also ein Zelt für 4 Personen als Zelt beim Camping suchen, verweisen wir lieber auf Familien- oder Tunnelzelte. Als 2 Mann Zelt für die Berge oder andere raue Gegenden ist ein Iglu Zelt oder sogar ein Geodät Zelt jedoch ideal. Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Iglu Zelt Vergleich im Repertoire. Nutzen Sie also unseren Iglu Zelt Vergleich und unsere Informationen, bevor Sie Ihre Zelte online oder im Fachhandel kaufen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
So imprägnieren Sie Ihr Iglu Zelt: Obwohl hochwertige Zelte bereits beschichtet sind, sollten Sie vor jedem Urlaub Ihr Iglu Zelt mit Imprägnierspray behandeln. Sprühen Sie das saubere und trockene Zelt einfach überall ein und lassen Sie das Spray einige Stunden einwirken.

Zelten im Winter und bei Wind und Wetter

Igluzelte sind für den Outdoor Bereich konzipiert und daher besonders gegen die Widrigkeiten der Natur gewappnet. Anders als viele andere Zelte ist ein Iglu Zelt in der Regel besonders wasserabweisend beschichtet und zudem auch bei größeren Regenfällen wasserdicht. Dennoch sind die Zelte gut belüftet und dank der meist hellen Außenhaut wird das Sonnenlicht bestens reflektiert. Die spezielle Konstruktionsart mit den gekreuzten Iglu Zelt Stangen sorgt für gute Standfestigkeit, so dass sich das Zelt auch bei Regen kaum verformt.

» Mehr Informationen

Ein Iglu Zelt aufbauen und wieder verstauen

Der Aufbau eines Iglu Zeltes ist normalerweise recht einfach. Zwar ist es nicht so simpel wie bei einem aufblasbaren Zelt (Pop Up Zelt), welches einfach nur hingeworfen werden muss. Doch das Gestänge lässt sich relativ leicht zusammenstecken und fixieren. Der Aufwand lässt sich am ehesten mit dem Aufbau einer Strandmuschel vergleichen, nur dass ein Iglu Zelt natürlich rundherum geschlossen ist. Übrigens: Vereinzelt gibt es sogar das eine oder andere aufblasbare Igluzelt, also als Pop Up Zelt. Wichtig für Trekkingfreunde: ein Iglu Zelt lässt sich ebenso leicht wieder zusammenlegen und verstauen. Je nach Modell passt es auch spielend in oder an einen Rucksack.

» Mehr Informationen

Effizient planen bei wenig Stauraum

Die meisten Hersteller sind bei den Angaben zum Platz beim Iglu Zelt eher großzügig. Ein Zelt für 3 Personen oder ein Zelt für 4 Personen mag tatsächlich drei oder vier Leuten Raum zum Liegen geben – das kann aber sehr eng werden. Der Platz im Innenzelt ist immer sehr beschränkt, da die Außenwände beim Iglu Zelt sehr flach ansteigen. Mehr als eine Luftmatratze pro Person kriegt man dort kaum unter. Benötigen Sie also auf dem alpinen Wanderweg eigentlich ein 4 Personen Zelt, dann macht es Sinn, zwei Zelte für jeweils 2-3 Personen zu kaufen, damit jeder noch ein wenig Platz für die persönliche Habe hat.

» Mehr Informationen

Bekannte Marken und Hersteller

Wenn Sie Ihre Freizeit gern im Freien verbringen oder schon einen Iglu Zelt Test gelesen haben, dann kennen Sie sicher die gängigen Hersteller und Marken für Outdoor Equipment wie Zelte und Schlafsäcke.

» Mehr Informationen
  • Coleman
  • High Peak
  • CampFeuer
  • Qeedo
  • Ultrasport
  • Explorer

Kaufberatung: Darauf beim Iglu Zelt kaufen achten

Während die Bauweise eines Igluzeltes für den Innenraum nur wenig Variationsmöglichkeiten zulässt, unterscheiden sich die Modelle hinsichtlich Gewicht, Standhöhe und Wasserdichtheit teils erheblich.

» Mehr Informationen

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Igluzelt auch richtig wasserfest ist.

Material: Das Außenmaterial eines Igluzeltes besteht fast immer aus PU-beschichteten Polyester. Dieses ist leicht und dennoch reißfest und wetterbeständig. Ist das Iglu Zelt doppelwandig, erhöht sich der Schutz gegen die Einflüsse der Natur nochmals.

Wasserdichtheit: Da ab einem Wert von 1500 mm Wassersäule das Außenzelt und alles darin offiziell als wasserdicht geschützt gelten, ist dies oft der Referenzwert beim Kauf. Allerdings sollte ein Iglu Zelt mindestens 3000 mm Wassersäule ab dem Boden aufweisen, da der Druck durch den Wind mit eingerechnet werden muss.

Gewicht: Je leichter ein Zelt, umso einfacher ist es zu transportieren. Andererseits bietet es aber auch weniger Platz und möglicherweise auch geringeren Schutz.

Personenzahl: Beachten Sie, dass jedes Igluzelt als Monodome konstruiert ist und die Anzahl der Schlafkabinen grundsätzlich auf eine beschränkt ist. Wer mehr Wert auf Privatsphäre legt, muss zu anderen Zeltarten greifen.

Stehhöhe: Die normale Iglu Zelt Stehhöhe übersteigt kaum einmal 130 cm. Für große Menschen ist ein Iglu Zelt also sehr beengt.

Fazit: Iglu Zelt Testsieger oder doch ein günstiges Iglu Zelt?

Wie so oft können Sie auch beim Kauf eines Igluzeltes sehr viel oder eher wenig Geld ausgeben. Beachten Sie aber, dass diese Art Zelt für extreme Witterungen konzipiert ist und Sie im Zweifel auf die Qualität des Zeltes angewiesen sind, wenn die Natur mit Wind und Regen zuschlägt. Wenn Sie tatsächlich in die Alpen oder andere unvorhersehbare Regionen aufbrechen, setzen Sie lieber auf Qualität. Achten Sie auf die Verarbeitung, das Gewicht und die Beschichtung. Komfort und Platz sind für echte Trekking- und Wanderfans ja sowieso zweitrangig.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Haz - stock.adobe.com, © tasafw - stock.adobe.com