Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Klappsäge Test 2021

Die besten Klappsägen im Vergleich

Sind Sie hin und wieder auf eine Säge angewiesen und suchen ein besonders handliches Modell, bietet sich eine Klappsäge an. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften bietet die Klappsäge im Test ein Maximum an Funktionalität und ermöglicht Ihnen das präzise Sägen von Holz. Im Vergleich zu anderen Sägen fallen die Klappsägen deutlich kompakter aus. Sie passen hervorragend in jeden Rucksack und können damit auch auf Reisen und ähnliches mitgenommen werden. In unserer Tabelle können Sie sich rasch einen Überblick über die besonderen Eigenschaften der verschiedenen Klappsägen verschaffen. Erfahren Sie beispielsweise, welche Sägen sich besonders kräfteschonend anwenden lassen.

Die besten Klappsägen 2021

Klappsägen sind vielseitig verwendbar.

Mit einem Sägeblatt aus robustem Stahl und einem handlichen Griff ist die Klappsäge ein vielseitig einsetzbares Werkzeug für alle Fälle. Sie kann im Garten und Wald genutzt werden, bietet sich aber auch bei der Arbeit im Haus an. Weiterhin ist die Klappsäge beim Camping eine gute Wahl. Sie lässt sich platzsparend im Auto verstauen und kann damit problemlos auf Reisen mitgenommen werden. Für ein komfortables Handling setzen die Hersteller auf ein ergonomisches Handling, durch das die Sägen sehr gut in der Hand liegen.

Wenn Sie die Klappsäge im Garten oder Haus einmal nicht brauchen, können Sie das Sägeblatt einfach einklappenund das Werkzeug sicher verstauen. Trotz dieser besonderen Bauweise handelt es sich bei ihr um ein ausgesprochen scharfes Werkzeug, sodass Sie mit der Klappsäge problemlos Baumäste verschiedener Stärke absägen können.

Klappsäge überzeugt als Gartenwerkzeug für Klein und Groß

Eine günstige Klappsäge ist in der Regel schnell gefunden, denn die handlichen Werkzeuge werden nicht nur im Fachhandel, sondern regelmäßig beim Discounter angeboten. Trotzdem gibt es zwischen den verfügbaren Angeboten Unterschiede, die unter anderem auf den Anwendungsbereich zurückzuführen sind.

» Mehr Informationen

Klappsäge für Kinder verbindet Entdeckerdrang mit maximaler Sicherheit

Tipp:
Damit Kinder die Klappsäge später gut verstauen können, gibt es spezielle Hüllen. Die Gürteltaschen lassen sich einfach am Gürtel befestigen und sind universell nutzbar.

In erster Linie ist die Klappsäge heute natürlich als handliches Gartenwerkzeug bekannt. Doch auch für die Kleinsten gibt es bereits die handlichen Sägen. Die Klappsäge für Kinder wird von einigen Marken angeboten. Kinder können mit der Klappsäge Holz zurecht sägen, um damit dann nach Lust und Laune spielen zu können.

Damit die Jungen und Mädchen mit der Klappsäge sägen können, ist diese natürlich wie das Modell für Erwachsene mit einem scharfen Sägeblatt aus robustem Stahl ausgestattet. Trotzdem setzen die Hersteller hier noch auf einige Besonderheiten, mit der die Sicherheit für den Nachwuchs gegeben ist. So wird beispielsweise darauf geachtet, dass sich Kinder auch, wenn sie einmal abrutschen, nicht verletzen können.

Im Vergleich zu den richtigen Klappsägen für Erwachsene hat das Modell für Kinder eine geringere Gesamtlängeund passt dadurch gut in die Tasche. Sowohl der Griff als auch die Klingenlänge sind hier kompakter gestaltet. Weiterhin sind diese Sägen für Kinder oft noch um einiges leichter. Obwohl die Klappsäge klein ist, ist sie dank dem verwendeten Material sehr robust.

Klappsäge für Erwachsene überzeugt mit einem Maximum an Schärfe

Im Vergleich zu den Modellen für Kinder fällt die für Erwachsene hergestellte Klappsäge im Test in erster Linie durch die Größe und Schärfe auf. So werden hier besonders scharfe Sägeblätter verwendet, sodass sich eine solche Klappsäge für Baumschnitt und Heckenschnitt problemlos eignet. Selbst kleinere Mengen von Feuerholz lassen sich damit problemlos zurecht sägen.

» Mehr Informationen

Legen Sie Wert auf eine besonders scharfe Klinge, sollten Sie sich bevorzugt für eine japanische Klappsäge entscheiden. Hier wird für die Säge auf ein spezielles Klingenmaterial zurückgegriffen.

Während die Kindermodelle nur eine kurze Klinge haben, ist bei den Ausführungen für Erwachsene das Sägeblatt der Klappsäge lang, sodass eine höhere Schneidleistung erbracht werden kann. Auch das Handling profitiert davon. Besondere Ausstattungsmerkmale wie eine Teflonbeschichtung oder ein dreifacher Schliff sucht man bei Modellen für Kinder ebenso vergebens.

Vor- und Nachteile der Klappsäge: Groß und Klein überzeugen durch solide Schneidleistung

Bevor Sie sich für einen vermeintlichen Klappsäge Testsieger entscheiden, finden Sie hier zusammengefasst noch einmal die Vor- und Nachteile:

» Mehr Informationen
Klappsäge-Typ Vorteile Nachteile
Klappsäge für Kinder
  • gute Schneidleistung
  • handliche, ergonomische Maße
  • kompakt gebaut
  • mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen
  • nicht so robust und langlebig wie Modelle für Erwachsene
  • Markenauswahl ist geringer
Klappsäge für Erwachsene
  • sehr scharf
  • ideal für verschiedene Gartenarbeiten, wie den Baumschnitt
  • besondere Schleiftechniken für extrascharfe Sägeblätter
  • sehr robust für lange Lebensdauer
  • lassen sich schnell zusammenklappen
  • große Unterschiede bei der Qualität
  • nicht alle Griffe sind ergonomisch

Sägeblatt ist wichtigstes Qualitätsmerkmal

Ganz egal, ob Sie eine Klappsäge für Baumschnitt, Gartenarbeit oder Campingurlaub suchen: Das wichtigste Qualitätsmerkmal ist das Sägeblatt. Grundsätzlich sollte bei der Klappsäge das Sägeblatt aus Stahl bestehen, wodurch es eine solide Schneidleistung erbringt und hoher Beanspruchung ausgesetzt ist. Weitere besondere Merkmale, die eine gute Klappsäge ausmachen, sind:

» Mehr Informationen
  • Teflonbeschichtungen des Sägeblatts
  • japanischer Stahl
  • dreifacher Schliff des Sägeblatts
  • spezielle Schleiftechniken wie ein 3-Dimensionalen-Schliff

Die wohl schärfste Variante dieses Gartenwerkzeugs ist die japanische Klappsäge, bei der auf einen besonders hochwertigen Stahl zurückgegriffen wird.

Gewicht in die Kaufentscheidung einbeziehen

Bei der Kaufentscheidung spielt das Gewicht einer kleinen Säge eine große Rolle.

Gerade wenn Sie eine Klappsäge Outdoor nutzen möchten, sollten Sie das Gewicht in die Kaufentscheidung einbeziehen. Hier gibt es erhebliche Unterschiede. So spielt es beispielsweise eine Rolle, welche Materialien für Klinge und Griff verwendet wurden. Während leichte Sägen gerade einmal rund 100 Gramm wiegen, bringen andere fast 400 Gramm auf die Waage.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Klappsägen

Neben der Kaufberatung finden Sie hier noch einmal die wichtigsten Fragen und Antworten zur Klappsäge.

» Mehr Informationen

Welche Hersteller bieten eine gute Klappsäge an?

Es gibt zahlreiche große Werkzeug-Marken, die eine eigene Klappsäge anbieten. Teilweise sind verschiedene Typen und Modelle verfügbar. Neben der Silky Klappsäge und der Felco Klappsäge haben sich folgende Hersteller durchgesetzt:

» Mehr Informationen
  • Mossy Oak
  • Bahco
  • Tajma
  • Fiskars
  • Stihl

Die eine oder andere Marke bietet nicht nur eine gute Klappsäge, sondern hält mit Kappsäge, Tischkreissäge, Gartenschere und Heckenschere weitere praktische Werkzeuge bereit.

Was kann man mit einer Klappsäge sägen?

Obwohl die Klappsäge klein ist, ist sie extrem scharf und bringt eine gute Schneidleistung mit. So kann die Klappsäge als Astsäge genutzt werden, ist aber deutlich handlicher als die klassische Ausführung. Auch Latten lassen sich mit der Säge problemlos auf Länge schneiden. Im Campingurlaub hat sie sich beispielsweise für die Bearbeitung von Feuerholz etabliert.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert eine Klappsäge?

Für Klappsägen wird Stahl verwendet.

Da für die Klappsäge Stahl verwendet wird, ist sie genauso scharf wie jede andere Säge und kann damit auch problemlos zum Sägen verschiedenster Hölzer verwendet werden. Die Klappsäge besitzt ein bewegliches Sägeblatt, das bei Bedarf mit einem Handgriff eingeklappt werden kann. Es rastet nach dem Einklappen ein, sodass das Sägeblatt nicht versehentlich ausgefahren wird. Dadurch unterscheidet sie sich von anderen Arten. Ob eine Klappsäge lang oder kurz ist, hat auf die Schärfe keinen Einfluss. Hier ist nur das Sägeblatt entscheidend.

Wo können Sie eine Klappsäge kaufen?

Hin und wieder gibt es die Klappsäge bei Lidl und anderen Discountern. Auch im Fachhandel vor Ort können Sie die Silky Klappsäge oder die Felco Klappsäge kaufen. Online ist die Auswahl an Marken und Modellen aber deutlich größer. Weiterhin trumpft der Onlinehandel oft mit einem Preisvorteil und Extras wie Zubehör auf.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Klappsäge Test von der Stiftung Warentest?

Aufgrund ihrer Funktionalität ist die Klappsäge, ob groß oder klein, ein mittlerweile beliebtes Werkzeug. Die Stiftung Warentest hat im Februar 2013 einen Klappsäge Test durchgeführt und dabei sechs Modelle unter die Lupe genommen.

» Mehr Informationen